Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1951
Thema: B. Sachregister
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1951 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

B. Sachregister

  Seite
A.
Abschlagszahlungen
  Abschlagszahlungen auf Ruhegehalt, siehe Ruhegehalt
  –, in Wiedergutmachungssachen, siehe Wiedergutmachung
Abwässerbeseitigung
  Abwässerbeseitigung, siehe Seuchenausbrüche
Adelsarchiv
  Adelsarchiv, siehe Deutsches –
Ärzte
  Ärzte, Nebentätigkeit der beamteten –, siehe Beamte
Alliierte Hohe Kommission
  Alliierte Hohe Kommission, Gesetz Nr. A – 13 v. 12. 12. 1950,
  1. Abänderung des Gesetzes Nr. A – 8 über zeitweilige Außerkraftsetzung bestimmter Vorschriften der Militärregierungsgesetze über Verwaltungsangehörige der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes
.......................................................................... 6
  –, Gesetz Nr. 23 der –
  Anwendung des Zweiten Teils (Heilung formungültiger Eheschließungen von verschleppten Personen oder Flüchtlingen)
.......................................................................... 86, 93
Altmetalle
  Altmetalle, Sammlung von –, siehe Metalle
Amtsschilder der Bundesbehörden
  Amtsschilder der Bundesbehörden, Erl. über die –
.......................................................................... 244
  –, Muster eines Amtsschildes – Bildtafel –
.......................................................................... 244
Angehörige des öffentlichen Dienstes
  Angehörige des öffentlichen Dienstes, Politische Betätigung von –
.......................................................................... 9
  –, Richtlinien der Bundesreg. über die vorzugsweise Wiedereinstellung von ehemals Verfolgten –
.......................................................................... 93
  –, Meldung der noch nicht erfaßten unter Art. 131 GG fallenden an der Unterbringung teilnehmenden –
.......................................................................... 119
  –, Ausführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 123
  –, Erfassung der im öffentlichen Dienst verwendeten, für die Pflichtanteile nach §§ 12, 13 des Gesetzes zu Art. 131 GG zu berücksichtigenden Personen
.......................................................................... 141
  –, Gesetz zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für – v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 151
  –, AO zur Durchführung des § 25 Abs. 2 des Ges. zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für – v. 27. 6. 1951
.......................................................................... 155
  –, Erste VO. über die Einbeziehung der Angehörigen von Nichtgebietskörperschaften in die Regelung des Wiedergutmachungsgesetzes für – v. 27. 6. 1951
.......................................................................... 156
Angestellte
  Angestellte, siehe Tarifvereinbarung v. 21. 11. 1950 zur Tarifordnung A (TO.A)
  –, Sonderzulage für –, siehe Tarifvereinbarung v. 2. 2. 1951
  –, Erhöhung der Angestelltenbezüge, siehe Tarifvereinbarung v. 2. 4. 1951
  –, Regelung des Erholungsurlaubs der –, siehe Tarifvereinbarung v. 17. 4. 1951
  –, Erhöhung der Angestelltenbezüge, siehe Tarifvereinbarung v. 6. 6. 1951
  –, Erlaß über Geheimhaltungspflicht der – des Bundes v. 12. 10. 1951
.......................................................................... 239
  –, Neuregelung der zusätzlichen Alters- u. Hinterbliebenenversorgung für die – in der Bundesverwaltung, siehe Tarifvereinbarung v. 19. 6. 1951
  –, Neuregelung der Sonderzulagen für – v. 18.-26. Lebensjahr, siehe Tarifvereinbarung v. 3. 12. 1951
Anschriftenänderung
  Anschriftenänderung des Senators für Inneres von Berlin – Ref. Personenstandswesen – und Standesamtes I in Berlin
.......................................................................... 183
Anstellung
  Anstellung, Reichsgrundsätze über – der im Dienst des Bundes stehenden Personen, siehe Beamte
Arbeiter
  Arbeiter, Erhöhung der Stundenlöhne für die nach der TO.B und TO.S entlohnten –, siehe Tarifvereinbarung v. 13. 3. 1951 und Zusatzvereinbarung v. 19. 6. 1951
  –, Regelung des Erholungsurlaubes der Lohnempfänger der Bundesverwaltung im Urlaubsjahr 1951/52, siehe Tarifvereinbarung v. 9. 4. 1951
  –, Erl. über Geheimhaltungspflicht der – des Bundes v. 12. 10. 1951
.......................................................................... 239
  –, Neuregelung der zusätzlichen Alters- u. Hinterbliebenenversorgung für die – der Bundesverwaltung, siehe Tarifvereinbarung v. 19. 6. 1951
  –, Regelung der Lohnzahlung an Feiertagen
.......................................................................... 248
  Seite
Arzneibuch
  Arzneibuch, Neudruck der 6. Ausgabe des Deutschen – 1926
.......................................................................... 185
Aufenthaltserlaubnis
  Aufenthaltserlaubnis, Erteilung der – aus Staaten, in denen deutsche konsularische Vertretungen nicht bestehen
.......................................................................... 244
Aufträge
  Aufträge der öffentlichen Hand an wirtschaftliche Unternehmen, die verfassungsfeindliche Bestrebungen unterstützen
.......................................................................... 85
Auslandsvertretungen
  Auslandsvertretungen, Verzeichnis der – der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 203
Ausländerpolizeibehörden
  Ausländerpolizeibehörden, Benachrichtigung der – durch die Strafverfolgungsbehörden
.......................................................................... 252
  –, Verzeichnis der – des Bundesgebietes einschl. Berlin
.......................................................................... 100
Ausländerpolizeiverordnung
  Ausländerpolizeiverordnung, Anwendung der –
.......................................................................... 99
  –, Anwendung der – in der französisch besetzten Zone
.......................................................................... 167
  –, Rechtsgültigkeit der –
.......................................................................... 99
Ausländische Konsulate in der Bundesrepublik
  Ausländische Konsulate in der Bundesrepublik, Exequatur für ausländische Konsuln in der Bundesrepublik erteilt an:
  Belgien
.......................................................................... 243
  Bolivien
.......................................................................... 175
  Brasilien
.......................................................................... 119, 175, 187
  Costa Rica
.......................................................................... 119
  Dominikanische Republik
.......................................................................... 119
  El Salvador
.......................................................................... 119
  Honduras
.......................................................................... 119
  Iran
.......................................................................... 119
  Italien
.......................................................................... 149, 251
  Jugoslawien
.......................................................................... 239, 251
  Kanada
.......................................................................... 203, 231
  Luxemburg
.......................................................................... 239, 251
  Mexiko
.......................................................................... 203
  Nicaragua
.......................................................................... 231
  Niederlande
.......................................................................... 243
  Norwegen
.......................................................................... 239
  Panama
.......................................................................... 119, 227
  Portugal
.......................................................................... 119, 227
  Schweden
.......................................................................... 203, 239, 243
  Schweiz
.......................................................................... 149, 175, 183, 239, 251
  Spanien
.......................................................................... 231
  Türkei
.......................................................................... 243, 251
  Uruguay
.......................................................................... 227, 231
Ausschreibung
  Ausschreibung freier Stellen und Prüfungen
.......................................................................... 195
Ausländische Missionschefs
  Ausländische Missionschefs bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert, siehe Bevollmächtigter, Botschafter, Gesandter u. Nuntius
Australien
  Australien, Austausch von Einbürgerungsmitteilungen mit –
.......................................................................... 85
Auswärtiges Amt
  Auswärtiges Amt, Amtsbereich des Königlich Belgischen Generalkonsulats
.......................................................................... 243
  –, Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland – Verzeichnis –
.......................................................................... 203
  –, Ausländische Konsulate in der Bundesrepublik
.......................................................................... 119, 149, 175, 187, 203, 227. 231, 239, 243, 251
  –, Ausländische Missionschefs bei der Bundesrepublik akkreditiert
.......................................................................... 119, 149, 175, 187, 203, 227, 231, 239, 243, 251
  –, Schließung von Konsulaten, siehe Jugoslawien
Auszeichnung bester Jahresleistungen
  Auszeichnung bester Jahresleistungen im deutschen Filmschaffen
.......................................................................... 18
B.
Bauarten
  Bauarten, siehe Baustoffe
Bauschulen
  Bauschulen, Ergänzte Verzeichnisse der staatlich anerkannten –
.......................................................................... 89, 169
Baustoffe
  Baustoffe, Allgemeine Zulassung neuer – und Bauarten
.......................................................................... 196
  –, Verwaltungsvereinbarung für die einheitliche Regelung des Verfahrens der allgemeinen Zulassung neuer – und Bauarten im Bereich der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin v. 14. 2. 1951
.......................................................................... 197
Beamte
  Beamte, Bek. beamtenrechtlicher Vorschriften in der Bundesfassung:
  1.die Reichsgrundsätze über Einstellung, Anstellung und Beförderung v. 14. 10. 1936,
  2. die VO. über die Vorbildung und die Laufbahnen der deutschen Beamten v. 28. 2. 1939,
  Seite
  3. die VO. über die Nebentätigkeit der Beamten v. 6. 7. 1937,
  4. die VO. über die Nebentätigkeit der beamteten Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte v. 3. 5. 1938,
  5. die VO. über die Berücksichtigung der Zeit der Verwendung eines Beamten in außereuropäischen Ländern und auf Seereisen in außerheimischen Gewässern v. 2. 8. 1937,
  6. Kapitel V des Gesetzes zur Änderung von Vorschriften auf dem Gebiet des allgemeinen Beamten-, des Besoldungs- und des Versorgungsrechts v. 30. 6. 1933,
  7. die Ausführungsbestimmungen (AB) zu Abschnitt VIII des Deutschen Beamtengesetzes v. 30. 6.-1937,
  8. das Gesetz über das Verfahren für die Erstattung von Fehlbeständen an öffentlichen Vermögen (Erstattungsgesetz) v. 18. 4. 1937,
  9. die Durchführungsverordnung zum Erstattungsgesetz v. 29. 6. 1937,
  siehe Sonderdruck (Beilage) zu GMBl. Nr. 5/1951 v. 2. 3. 1951
  –, Ges. zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen v. 11. 5. 1951, siehe Sonderdruck (Beilage) zu GMBl. Nr. 12/1951 v. 19. 5. 1951
  –, Meldung der noch nicht erfaßten unter Art. 131 GG fallenden an der Unterbringung teilnehmenden Angehörigen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 119
  –, Abschlagszahlungen auf Ruhegehalt für – in Ausführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 123
  –, Erfassung der im öffentlichen Dienst verwendeten, für die Pflichtanteile nach §§ 12, 13 des Gesetzes zu Art. 131 GG zu berücksichtigenden Personen
.......................................................................... 141
  –, Gesetz zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 151
  –, AO. zur Durchführung des § 25, Abs. 2 des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts
.......................................................................... 155
  –, Verw.-Vorschr. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 155
  –, Erste VO. über die Einbeziehung der Angehörigen von Nichtgebietskörperschaften in die Regelung des Wiedergutmachungsgesetzes für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 156
  –, siehe Bundesausgleichsstelle
  –, VO. zur Durchführung des Deutschen Beamtengesetzes (Bundesfassung)
.......................................................................... 178
  –, Härteausgleich für Berufssoldaten der früheren Wehrmacht und sonstige Kriegsteilnehmer, sowie für berufsmäßige Angehörige des früheren Reichsarbeitsdienstes bei der Einstellung als Beamtenanwärter
.......................................................................... 195
  –, Erlaß über Geheimhaltungspflicht der – des Bundes v. 12. 10. 1951
.......................................................................... 239
  –, Erste VO. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen v. 12. 11. 1951
.......................................................................... 245
  –, Zweite VO. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen
.......................................................................... 246
  –, Beitragserstattung nach § 74 des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 247
  –, Anspruch auf Rückerstattung von Beiträgen zur Arbeitslosenversicherung im Zusammenhang mit § 74 des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 248
  –, Übernahme der früheren Reichspolizei, siehe Reichspolizei
  –, Wehrmacht –, Fachprüfung
.......................................................................... 253
Beförderung
  Beförderung, Reichsgrundsätze über – der im Dienst des Bundes stehenden Personen, siehe Beamte
Beihilfen
  Beihilfen, Anrechnung von außerordentlichen – (Winter-, Weihnachtsbeihilfen) im Rahmen der Kriegsfolgenhilfe
.......................................................................... 236, 240, 249
Berechnungsverordnung
  Berechnungsverordnung für neugeschaffenen Wohnraum, siehe Wohnungsbau
  Seite
Berichtigungen
  Berichtigungen, siehe Spielgeräte, Spiele, Umzugskostenentschädigung, Wohnungsbau
Berufssoldaten
  Berufssoldaten, Abschlagszahlungen auf Ruhegehalt für –
.......................................................................... 123
  –, Gesetz zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 151, 155, 156
Besatzungsmächte
  Besatzungsmächte, VO. über die Zählung der von den – in Anspruch genommenen Gebäude und Wohnungen, siehe Volkszählung 1950
Bevollmächtigter
  Bevollmächtigter, der Föderativen Volksrepublik Jugoslawien
.......................................................................... 175
Botschafter
  Botschafter,
  Belgischer –
.......................................................................... 129
  Brasilianischer –
.......................................................................... 243
  Chilenischer –
.......................................................................... 227
  Dänischer –
.......................................................................... 149
  Griechischer –
.......................................................................... 167
  Italienischer –
.......................................................................... 129
  Kanadischer –
.......................................................................... 187
  Niederländischer –
.......................................................................... 129
  Türkischer –
.......................................................................... 187
Box-Veranstaltungen
  Box-Veranstaltungen, Genehmigungspflicht von
.......................................................................... 104
Bürgschaftsverordnung
  Bürgschaftsverordnung, siehe Wohnungsbau
Bundesausgleichsstelle
  Bundesausgleichsstelle, Errichtung der – bei dem BMdI. für die Unterbringung der unter Art. 131 fallenden Personen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 169
Bundesbeamte
  Bundesbeamte, Richtlinien über Erholungsurlaub für die –
.......................................................................... 157
Bundesbehörden
  Bundesbehörden, Erl. über die Amtsschilder der – v. 25. 9. 1951
.......................................................................... 244
  –, Verkehr zwischen obersten – und obersten Landesbehörden gem. § 133 Abs. 1 u. 2 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien, Allgemeiner Teil (GGOI)
.......................................................................... 259
Bundesdienststellen
  Bundesdienststellen in Berlin
.......................................................................... 17, 81, 167
Bundesgrenzschutz
  Bundesgrenzschutz, Einstellung in den –
.......................................................................... 103
Bundesjugendplan
  Bundesjugendplan, Bewilligung von Mitteln des – für den internationalen Jugendaustausch außerhalb der Verbände des Bundesjugendringel, des Ringes Politischer Jugend und der studentischen Verbände
.......................................................................... 281
  –, Zweiter –, Förderung der Erziehung und Erwerbsbefähigung Jugendlicher im Rahmen der Kriegsfolgenhilfe
.......................................................................... 279
  –, Mittelzuweisung aus dem Zweiten – an die im Bundesjugendring, im Ring Politischer Jugend und an die in der Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege zusammengeschlossenen Organisationen
.......................................................................... 280
  –, Richtlinien v. 27. 12. 1951 für die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des –
.......................................................................... 281
  für Jugendwohnheime
.......................................................................... 281
  für berufsfördernde Maßnahmen
.......................................................................... 283
  für zentrale Führungsaufgaben der Jugendverbände
.......................................................................... 285
  für zentrale Jugendwohlfahrtsorganisationen außerhalb der Jugendverbände
.......................................................................... 286
  für den internationalen Jugendaustausch
.......................................................................... 286
  für staatspolitische Erziehung
.......................................................................... 287
  für Jugendschrifttum
.......................................................................... 288
  für die Jugendarbeit in Notstandsgebieten
.......................................................................... 289
Bundesjugendwettkämpfe
  Bundesjugendwettkämpfe, Aufruf zu den – und Ausschreibung der –
.......................................................................... 171
Bundeskanzler
  Bundeskanzler, Der –, siehe Geschäftsordnung der Bundesregierung
  –, Stellvertretung des –, siehe Geschäftsordnung der Bundesregierung
Bundeskanzleramt
  Bundeskanzleramt, Personalnachrichten
.......................................................................... 7, 146, 237, 249, 262, 273
Bundesminister
  Bundesminister, Die –, siehe Geschäftsordnung der Bundesregierung
Bundesminister
  Bundesminister, des Innern Personalnachrichten
.......................................................................... 18, 134, 179, 199, 226, 237, 241, 249, 262, 273
  – für Vertriebene Personalnachrichten
.......................................................................... 18, 134, 146, 166, 226
  – für Wohnungsbau Personalnachrichten
.......................................................................... 134, 241
  – für gesamtdeutsche Fragen Personalnachrichten
.......................................................................... 18, 199, 249
  Seite
Bundesminister
  Bundesminister für den Marshallplan Personalnachrichten
.......................................................................... 134, 179, 199, 226, 241
  – für Verkehr, siehe Haushalts- und Wirtschaftsführung des Sondervermögens Deutsche Bundesbahn
Bundesmittel
  Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau 1951
.......................................................................... 22
Bundespersonalausschuß
  Bundespersonalausschuß, Anhörung des – bei vorzugsweiser Wiedereinstellung von ehemals politisch verfolgten Angehörigen des öffentlichen Dienstes, siehe Angehörige des öffentlichen Dienstes
  –, Beschluß des – über die Ausschreibung freier Stellen und Prüfungen v. 24. 7. 1951
.......................................................................... 195
  –, Beschluß des – über den Härteausgleich für Berufssoldaten der früheren Wehrmacht und sonstige Kriegsteilnehmer, sowie für berufsmäßige Angehörige des früheren Reichsarbeitsdienstes bei der Einstellung als Beamtenanwärter
.......................................................................... 195
Bundespersonalgesetz
  Bundespersonalgesetz, Gesetz zur vorläufigen Regelung der Rechtsverhältnisse der im Dienst des Bundes stehenden Personen – BPG –
.......................................................................... 6
  –, Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur vorläufigen Regelung der Rechtsverhältnisse der im Dienst des Bundes stehenden Personen – BPG –
.......................................................................... 177
  –, Verbot der Betätigung von Angehörigen des öffentlichen Dienstes gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung
.......................................................................... 9
Bundesrechnungshof
  Bundesrechnungshof, Personalnachrichten
.......................................................................... 146, 226
  –, Gutachten des – über die Überprüfung der Organisation der Landesreg. und der Landesverw. Schleswig-Holstein
.......................................................................... 135
Bundesregierung
  Bundesregierung, Geschäftsordnung der –
.......................................................................... 137
Bundesrichter
  Bundesrichter, Richtlinien über Erholungsurlaub für die –
.......................................................................... 157
Bundesversorgungsgesetz
  Bundesversorgungsgesetz, Durchführung des – in Verbindung mit Bezügen der unter das Gesetz zu Art. 131 GG fallenden Personen
.......................................................................... 235
  –, VO. zur Durchführung des § 26 des Gesetzes über die Versorgung der Opfer des Krieges (Bundesversorgungsgesetz)
.......................................................................... 258
  –, Verw.Vorschr. zur Durchführung der §§ 25–27 des Gesetzes über die Opfer des Krieges (Bundesversorgungsgesetz)
.......................................................................... 258
Bundeswohnungstauschstelle
  Bundeswohnungstauschstelle, Förderung des Fernwohnungs-Tausches durch Errichtung einer –
.......................................................................... 133
C.
Caritative Verbände
  Caritative Verbände, Wintersammlung der –
.......................................................................... 7
D.
Desinfektionsmaßnahmen
  Desinfektionsmaßnahmen bei Tuberkulose
.......................................................................... 254
Deutsches Adelsarchiv
  Deutsches Adelsarchiv, Anschrift des –
.......................................................................... 82
Deutsches Arbeiterkomitee
  Deutsches Arbeiterkomitee, siehe Volksbefragung Deutsche Blinden-Arbeit e. V., Schutzzeichen der –
.......................................................................... 95
Deutsches Beamtengesetz
  Deutsches Beamtengesetz, Ausführungsbestimmungen (AB) zu Abschnitt VIII des –, siehe Beamte
Deutscher Bundesrat
  Deutscher Bundesrat, Personalnachrichten
.......................................................................... 166
Deutscher Bundestag
  Deutscher Bundestag, Personalnachrichten
.......................................................................... 166
Deutsches Filmschaffen
  Deutsches Filmschaffen, Auszeichnung bester Jahresleistungen im –
.......................................................................... 18
  –, Ergänzender Erlaß über die Auszeichnung bester Jahresleistungen im – v. 28. 5. 1951
.......................................................................... 130
Deutsches Rotes Kreuz
  Deutsches Rotes Kreuz, Anerkennung des –
.......................................................................... 89
Dienststellen des Bundes
  Dienststellen des Bundes in Berlin, siehe Bundesdienststellen
DP’s
  DP’s, Kredite an –, siehe Vertriebenenbank AG.
Durchgangslager
  Durchgangslager, siehe Lager
E.
Ehefähigkeitszeugnisse in Großbritannien
  Ehefähigkeitszeugnisse in Großbritannien, Ausstellung von –
.......................................................................... 208
Eheschließungen
  Eheschließungen, Heilung formungültiger – von verschleppten Personen oder Flüchtlingen
.......................................................................... 86
  –, Richtlinien für die geschäftliche Behandlung der Fälle der nachträglichen – nach dem Bundesgesetz über die Rechtswirkungen des Ausspruchs einer nachträglichen Eheschließung v. 29. 3. 1951
.......................................................................... 227
Einbürgerungsmitteilungen
  Einbürgerungsmitteilungen, Austausch von – mit Australien
.......................................................................... 85
  Seite
Einbürgerungsurkunden
  Einbürgerungsurkunden, siehe Staatsangehörigkeitsurkunden
Einreiseerlaubnis
  Einreiseerlaubnis, Erteilung der – aus Staaten, in denen deutsche konsularische Vertretungen nicht bestehen
.......................................................................... 244
Einstellung
  Einstellung, Reichsgrundsätze über – der im Dienst des Bundes stehenden Personen, siehe Beamte
Entlassungsurkunden
  Entlassungsurkunden, siehe Staatsangehörigkeitsurkunden
Erholungsurlaub
  Erholungsurlaub, Richtlinien über – für die Bundesbeamten und Bundesrichter
.......................................................................... 157
  –, Tarifvereinbarung über die Regelung des – der Angestellten der Bundesrepublik Deutschland im Urlaubsjahr 1951/1952
.......................................................................... 116
  –, Tarifvereinbarung über die Regelung des – der Lohnempfänger der Bundesverwaltung im Urlaubsjahr 1951/1952
.......................................................................... 116
Erstattungsgesetz
  Erstattungsgesetz, Gesetz über das Verfahren für die Erstattung von Fehlbeständen an öffentlichen Vermögen (Erstattungsgesetz), siehe Beamte
  –, DV. zum –, siehe Beamte
Erziehungsbeihilfen
  Erziehungsbeihilfen (Lehrlingsvergütung), siehe Tarifvereinbarung
F.
Familiennamen
  Familiennamen, Richtlinien für die Bearbeitung der Anträge auf Änderung des –
.......................................................................... 270
  –, Verw.Vorschr. der Bundesregierung über die Änderung und Feststellung von – sowie über die Änderung von Vornamen v. 18. 12. 1951
.......................................................................... 267
Fehlbestände
  Fehlbestände an öffentlichen Vermögen (Erstattungsgesetz), siehe Beamte
Filmschaffen
  Filmschaffen, siehe Deutsches Filmschaffen
Fischdauerwaren
  Fischdauerwaren, Kennzeichnung von –
.......................................................................... 6
Flaschenkapseln für Wein und andere säurehaltige Getränke
  Flaschenkapseln für Wein und andere säurehaltige Getränke, Verwendung bleihaltigen Staniols zu –
.......................................................................... 236
Flüchtlinge
  Flüchtlinge, Heilung formungültiger Eheschließungen von –, siehe Alliierte Hohe Kommission Gesetz Nr. 23
Freie Deutsche Jugend (FDJ)
  Freie Deutsche Jugend (FDJ), siehe Volksbefragung
  –, Verbot der –
.......................................................................... 149
Friedensvertrag
  Friedensvertrag, Abschluß eines – mit Deutschland im Jahre 1951. siehe Volksbefragung
Fürsorgekosten
  Fürsorgekosten, Ersatz von –
.......................................................................... 131, 132, 169
G.
Geheimhaltungspflicht
  Geheimhaltungspflicht, Erlaß über – der Beamten, Angestellten und Arbeiter des Bundes
.......................................................................... 239
Geldpreise
  Geldpreise, siehe Deutsches Filmschaffen
Gemeinsame Geschäftsordnung der Bundesministerien
  Gemeinsame Geschäftsordnung der Bundesministerien, Allgemeiner Teil (GGOI) – § 133 Abs. 1 u. 2 – Verkehr zwischen den obersten Bundes- und Landesbehörden, siehe Bundesbehörden
Generalkonsulate der Bundesrepublik Deutschland
  Generalkonsulate der Bundesrepublik Deutschland, Anschriftenverzeichnis der –
.......................................................................... 95
Gesamtdeutscher Arbeitskreis für Land- und Forstwirtschaft
  Gesamtdeutscher Arbeitskreis für Land- und Forstwirtschaft, siehe Volksbefragung
Gesandter
  Gesandter,
  Indischer –
.......................................................................... 129
  Irländischer –
.......................................................................... 149
  Luxemburgischer –
.......................................................................... 129, 251
  Norwegischer –
.......................................................................... 129
  von Panama
.......................................................................... 267
  von Peru
.......................................................................... 167
  Portugiesischer –
.......................................................................... 129
  Schwedischer –
.......................................................................... 129
  Schweizerischer –
.......................................................................... 129
  der Union von Südafrika
.......................................................................... 251
Geschäftsordnung
  Geschäftsordnung der Bundesregierung
.......................................................................... 137
Grenzverkehr mit der Schweiz
  Grenzverkehr mit der Schweiz, Spezialbewilligung eines Tagesscheines zur Einreise in die schweizerische Grenzzone
.......................................................................... 196
Großkreuz
  Großkreuz, siehe Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland
Großes Verdienstkreuz
  Großes Verdienstkreuz, siehe Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland
  Seite
Grundgesetz
  Grundgesetz, Art. 65, Geschäftsordnung der Bundesregierung
.......................................................................... 137
  –, Art. 131, Fortgeltung der Sperrklausel
.......................................................................... 9
  –, Art. 131, Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des – fallenden Personen v. 11. 5. 1951, siehe Sonderdruck (Beilage) zu GMBl. Nr. 12/1951
  –, Art. 131, Meldung der noch nicht erfaßten unter Art. 131 GG fallenden, an der Unterbringung teilnehmenden Angehörigen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 119
  –, Art. 131, Ausführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des – fallenden Personen v. 11. 5. 1951 – Abschlagszahlungen auf Ruhegehalt –
.......................................................................... 123
  –, Art. 131, Erfassung der im öffentlichen Dienst verwendeten, für die Pflichtanteile nach §§ 12, 13 des Gesetzes zu Art. 131 des – zu berücksichtigenden Personen
.......................................................................... 141
  –, Art. 131, Härteausgleich für Berufssoldaten der früheren Wehrmacht und sonstige Kriegsteilnehmer sowie für berufsmäßige Angehörige des früheren Reichsarbeitsdienstes bei der Einstellung als Beamtenanwärter, siehe Bundespersonalausschuß
  –, Art. 131, Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes in Verbindung mit Bezügen nach dem Gesetz der unter Art. 131 des – fallenden
.......................................................................... 235
  –, Art. 131, Erste VO. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des – fallenden Personen v. 12. 11. 1951
.......................................................................... 245
  –, Art. 131, Zweite VO. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des – fallenden Personen v. 12. 11. 1951
.......................................................................... 246
  –, Art. 131, Beitragserstattung nach § 74 des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des – fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 247
  –, Art. 131, Anspruch auf Rückerstattung von Beiträgen zur Arbeitslosenversicherung im Zusammenhang mit § 74 des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des – fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 248
  –, Art. 131, Entscheidung nach § 1 Abs. 2 des Gesetzes zu Art. 131 des – bezügl. der Übernahme der Aufgaben der früh. Reichspolizei durch die örtlich zuständigen Polizeibehörden im Lande Nordrhein-Westfalen
.......................................................................... 253
Grundsteuervergünstigung
  Grundsteuervergünstigung gemäß § 7 des Ersten Wohnungsbaugesetzes
.......................................................................... 218
H.
Haushalts- und Wirtschaftsführung des Sondervermögens Deutsche Bundesbahn
  Haushalts- und Wirtschaftsführung des Sondervermögens Deutsche Bundesbahn, Bestimmungen über die Prüfung der –
.......................................................................... 179
Heimatschein
  Heimatschein, siehe Staatsangehörigkeitsurkunden
I.
Ingenieurschulen
  Ingenieurschulen, Ergänzte Verzeichnisse der staatlich anerkannten –
.......................................................................... 89, 169
Interzonenpässe
  Interzonenpässe, Reisen von Inhabern von – aus dem Bundesgebiet, siehe Interzonenverkehr
Interzonenverkehr
  Interzonenverkehr mit dem sowjetisch besetzten Sektor von Berlin
.......................................................................... 129
  –, Neuregelung des –
.......................................................................... 130
J.
Jugend in der Öffentlichkeit
  Jugend in der Öffentlichkeit, Gesetz zum Schutze der –
.......................................................................... 255
Jugendämter
  Jugendämter, siehe uneheliche Geburten
Jugoslawien
  Jugoslawien, Schließung von Konsulaten der Föderativen Volksrepublik –
.......................................................................... 252
K.
Kleingartenwettbewerb 1951
  Kleingartenwettbewerb 1951
.......................................................................... 122
Königlich Belgisches Generalkonsulat
  Königlich Belgisches Generalkonsulat, Amtsbereich des –
.......................................................................... 243
Körperbeschädigte
  Körperbeschädigte, Ausweis- und Vergünstigungswesen
.......................................................................... 32
Konsulate
  Konsulate, siehe Ausländische Konsulate
Kostenmiete
  Kostenmiete, Ermittlung der –, siehe Wohnungsbau
Kraftfahrer
  Kraftfahrer, Entlohnung der –, siehe Tarifvereinbarung v. 9. 4. 1951
  Seite
Kriegsfolgenhilfe
  Kriegsfolgenhilfe, Anrechnung von außerordentlichen Beihilfen – Winter- und Weihnachstbeihilfen – im Rahmen der –, siehe Beihilfen
  –, Förderung der Erziehung und Erwerbsbefähigung Jugendlicher im Rahmen der –, siehe Bundes-Jugendplan
L.
Lager
  Lager, Bereitstellung von – und Verteilung der in das Bundesgebiet aufgenommenen Deutschen aus den unter fremder Verwaltung stehenden deutschen Gebietsteilen
.......................................................................... 15
Laufbahnen der deutschen Beamten
  Laufbahnen der deutschen Beamten, VO. über die Vorbildung und die –, siehe Beamte
Lehrlingsvergütung
  Lehrlingsvergütung, siehe Tarifvereinbarung v. 29. 1. 1951
Lohnempfänger
  Lohnempfänger, Erholungsurlaub der – im Urlaubsjahr 1951/1952, siehe Tarifvereinbarung v. 9. 4. 1951
  –, Regelung der Lohnzahlung an Feiertagen, siehe Lohnzahlung
  –, Sonderzulage für –, siehe Tarifvereinbarung v. 2. 2. 1951
Lohnzahlung
  Lohnzahlung, Regelung der – an Feiertagen
.......................................................................... 248
Luftwaffe
  Luftwaffe, Beamte des Ing.-Korps der ehem. –, siehe Beamte
M.
Meldebehörden
  Meldebehörden, Mitteilung der Standesbeamten an die – gem. § 156 Dienstanweisung für die Standesbeamten
.......................................................................... 130
Metalle
  Metalle, Gesetz über den Verkehr mit unedlen –, Sammlung von Altmetallen
.......................................................................... 130
Mietenverordnung
  Mietenverordnung über die Miethöhe für neugeschaffenen Wohnraum, siehe Wohnungsbau
Milcherhitzer
  Milcherhitzer, Zulassung von –
.......................................................................... 144, 254
Milei G
  Milei G, Verwendung von – zur Herstellung von Lebensmitteln
.......................................................................... 240
Munition
  Munition, siehe Sportwaffen
N.
Nebentätigkeit der Beamten
  Nebentätigkeit der Beamten, siehe Beamte
  –, der beamteten Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte, siehe Beamte
Notaufnahme
  Notaufnahme, Gesetz über die – von Deutschen in das Bundesgebiet
.......................................................................... 160
  –, Gesetz zur Ergänzung des Gesetzes über die – von Deutschen in das Bundesgebiet
.......................................................................... 179
  –, VO. zur Durchführung des Gesetzes über die – von Deutschen in das Bundesgebiet
.......................................................................... 160
Nottrauungen
  Nottrauungen, Richtlinien für die Anwendung des Bundesgesetzes v. 2. 12. 1951 über die Anerkennung von –
.......................................................................... 81
Nuntius
  Nuntius, Apostolischer
.......................................................................... 129
O.
Öffentliche Zustellung
  Öffentliche Zustellung an den früh. Landger.-Dir. Fritz Römer
.......................................................................... 84
Olympia-Jugendfahrt Helsinki 1952
  Olympia-Jugendfahrt Helsinki 1952, Ausschreibung zur – siehe Beilage zu GMBl. Nr 28/1951 v. 30. 11. 1951
Ostgebiete
  Ostgebiete, Bezeichnung der deutschen –
.......................................................................... 239
P.
Personenstandsarchiv II
  Personenstandsarchiv II, Verlegung des –
.......................................................................... 273
Personenstandsgesetz
  Personenstandsgesetz, VO. nach § 43 b des –
.......................................................................... 252
Personenstandsurkunden
  Personenstandsurkunden, Ausfertigung von – nach dem Gesetz über die Anerkennung freier Ehen rassisch und politisch Verfolgter v. 23. 6. 1950
.......................................................................... 167
Personalnachrichten
  Personalnachrichten, siehe Bundeskanzleramt
  siehe Bundesminister des Innern
  siehe Bundesminister für Vertriebene
  siehe Bundesminister für Wohnungsbau
  siehe Bundesminister für den Marshallplan
  siehe Deutscher Bundestag
  siehe Deutscher Bundesrat
  siehe Bundesrechnungshof
  Seite
Politische Betätigung
  Politische Betätigung von Angehörigen des öffentlichen Dienstes gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung
.......................................................................... 9
Politische Organisationen
  Politische Organisationen, die als verfassungsfeindlich anzusehen sind
.......................................................................... 85
Politisch verfolgte Angehörige des öffentlichen Dienstes
  Politisch verfolgte Angehörige des öffentlichen Dienstes, Richtlinien der Bundesregierung über die vorzugsweise Wiedereinstellung von ehemals –
.......................................................................... 93
R.
Rat der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)
  Rat der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), Verbot des –
.......................................................................... 175
Reichsarbeitsdienst
  Reichsarbeitsdienst, Abschlagszahlungen auf Ruhegehalt für berufsmäßige Angehörige des früh. –
.......................................................................... 123
Reichsfront
  Reichsfront, siehe Sozialistische Reichspartei (SRP)
Reichsgrundsätze
  Reichsgrundsätze über Einstellung, Anstellung und Beförderung in der für die Beamten und Richter des Bundes geltenden Fassung, siehe Beamte
Reichspolizei
  Reichspolizei, Übernahme der Aufgaben der früheren – durch die örtlich zuständigen Polizeibehörden im Lande Nordrhein-Westfalen
.......................................................................... 253
Remilitarisierung
  Remilitarisierung, Volksbefragung gegen die –
.......................................................................... 109
Richter
  Richter, Bek. beamtenrechtlicher Vorschriften in der für die Beamten und – des Bundes geltenden Fassung, siehe Beamte
Richtlinien
  Richtlinien der Bundesregierung über die vorzugsweise Wiedereinstellung von ehemals politisch verfolgten Angehörigen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 93
Ringkampf-Veranstaltungen
  Ringkampf-Veranstaltungen, Genehmigungpflicht von –
.......................................................................... 104
Rotes Kreuz
  Rotes Kreuz, Deutsches –, Anerkennung
.......................................................................... 89
Ruhegehalt
  Ruhegehalt, Abschlagszahlungen auf –
  a) für Beamte, Wehrmachtbeamte und Beamte des Ing. Korps der Luftwaffe
  b) für Berufssoldaten
  c) für berufsmäßige Angehörige des früh. Reichsarbeitsdienstes
  in Ausführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 des GG fallenden Personen v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 123
S.
Seuchenausbrüche
  Seuchenausbrüche, Maßnahmen zur Verhütung von –
.......................................................................... 94
Siedlungswasserwirtschaft
  Siedlungswasserwirtschaft, siehe Seuchenausbrüche
Sozialer Wohnungsbau 1951
  Sozialer Wohnungsbau 1951, siehe Wohnungsbau
Sozialistische Reichspartei (SRP)
  Sozialistische Reichspartei (SRP), Feststellung der Verfassungswidrigkeit der –
.......................................................................... 111
  –, Verbot der Tätigkeit der aktivistischen Gliederungen insbesondere der „Reichsfront“ der –
.......................................................................... 111
Spielautomatenrecht
  Spielautomatenrecht, Bekanntmachung über das – und die Vorschriften für die Veranstaltung von Spielen mit Gewinnmöglichkeiten bei Volksbelustigungen v. 4. 8. 1951
.......................................................................... 187
  –, Berichtigung zur Bekanntmachung über das – und die Vorschriften für die Veranstaltung von Spielen mit Gewinnmöglichkeiten bei Volksbelustigungen
.......................................................................... 215
Spielgeräte
  Spielgeräte, Aufstellung mechanisch betriebener – in geschlossenen Räumen
.......................................................................... 86
  –, Bekanntmachung über die Zulassung mechanisch betriebener –
.......................................................................... 205
  –, Berichtigung des Rd.Erl. v. 22. 3. 1951 über die Aufstellung mechanisch betriebener Spielgeräte in geschlossenen Räumen
.......................................................................... 168
  –, Zulassung des „Totomat“ – im Bundesgebiet – außer Bayern –
.......................................................................... 183
  –, siehe auch Spielautomatenrecht
Spiele
  Spiele, Allgemeine Verw.Vorschr. für die Veranstaltung von – mit Gewinnmöglichkeiten bei Volksbelustigungen von vorübergehender Dauer v. 27. 7. 1951
.......................................................................... 191
  –, Berichtigung zu den allgemeinen Verw.Vorschr. für die Veranstaltung von – mit Gewinnmöglichkeiten bei Volksbelustigungen von vorübergehender Dauer v. 27. 7. 1951
.......................................................................... 215
  –, Liste bedenklicher, nicht mechanisch betriebener –
.......................................................................... 193
  –, Berichtigung zu der Liste bedenklicher, nicht mechanisch betriebener –
.......................................................................... 215
  Seite
  –, Liste unbedenklicher, nicht mechanisch betriebener –
.......................................................................... 193
  –, Ortspolizeiliche Genehmigung zur Aufstellung mechanisch betriebener – oder Spieleinrichtungen aufgr. der VO. zur Durchführung des § 33 d der Gewerbeordnung v. 22. 5. 1935 in der Fassung der VO. v. 27. 7. 1951
.......................................................................... 188
  –, Berichtigung zur VO. zur Änderung der VO. zur Durchführung des § 33 d der Gewerbeordnung v. 22. 5. 1935 und zur VO. zur Durchführung des § 33 d der Gewerbeordnung v. 22. 5. 1935 in der Fassung v. 27. 7. 1951
.......................................................................... 215
  –, Richtlinien für die Zulassung mechanisch betriebener – und Spieleinrichtungen v. 27. 7. 1951
.......................................................................... 190
  –, Berichtigung zu den Richtlinien für die Zulassung mechanisch betriebener – und Spieleinrichtungen
.......................................................................... 215
  –, Veranstaltung von – mit Gewinnmöglichkeiten bei Volksbelustigungen, siehe Spielautomatenrecht
Sportwaffen
  Sportwaffen, Erste Anordnung über
.......................................................................... 1
St.
Staatsangehörigkeitsausweis
  Staatsangehörigkeitsausweis, siehe Staatsangehörigkeitsurkunden
Staatsangehörigkeitssachen
  Staatsangehörigkeitssachen, Allgemeine Verw.Vorschr. über Vordrucke in –, siehe Staatsangehörigkeitsurkunden
  –, Verzeichnis der im Bundesgebiet in – tätigen Behörden
.......................................................................... 252
Staatsangehörigkeiturkunden
  Staatsangehörigkeiturkunden, Allgemeine Verw.Vorschr. über Vordrucke in Staatsangehörigkeitssachen und die Gültigkeitsdauer von –
.......................................................................... 208
Standesbeamte
  Standesbeamte, Mitteilung der – an die Meldebehörden, § 156 Dienstanweisung für die –
.......................................................................... 130
Stellenausschreibungen
  Stellenausschreibungen
.......................................................................... 8, 11, 15, 24, 83, 90, 97, 106, 122, 148, 166, 170, 181, 185, 201, 210, 226, 230, 237, 241, 250, 264, 274
T.
Tarifvereinbarung
  Tarifvereinbarung zur Tarifordnung A (TO. A) für die Angestellten der Bundesverwaltung und der früheren Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes v. 21. 11. 1950
.......................................................................... 88
  – Zusatzvereinbarung v. 19. 6. 1951 für das Nachprüfungsverfahren gem. Tarifvereinbarung v. 21. 11. 1950
.......................................................................... 184
  – über die zusätzliche Wochenhilfe – § 13 TO. A – v. 21. 11. 1950
.......................................................................... 111
  – über Erziehungsbeihilfen (Lehrlingsvergütung) v. 29. 1. 1951
.......................................................................... 13
  – über zusätzliche Wochenhilfe v. 29. 1. 1951
.......................................................................... 14
  – über die befristete Sonderzulage für Angestellte v. 2. 2. 1951
.......................................................................... 14
  – über die befristete Sonderzulage für Lohnempfänger v. 2. 2. 1951
.......................................................................... 15
  – über die Erhöhung der Stundenlöhne für die nach der TO. B und TO. S entlohnten Arbeiter der Bundesverwaltung v. 13. 3. 1951
.......................................................................... 93
  – Ergänzungsvereinbarungen hierzu v. 19. 6. 1951
.......................................................................... 168
  – über die Erhöhung der Angestelltenbezüge v. 2. 4. 1951
.......................................................................... 112
  – über die Entlohnung der Kraftfahrer bei den obersten Bundesorganen und den obersten Bundesbehörden v. 9. 4. 1951
.......................................................................... 114
  – über die Regelung des Erholungsurlaubs der Lohnempfänger der Bundesverwaltung im Urlaubsjahr 1951/1952 v. 9. 4. 1951
.......................................................................... 116
  – über die Regelung des Erholungsurlaubs der Angestellten der Bundesrepublik Deutschland im Urlaubsjahr 1951/1952 v. 17. 4. 1951
.......................................................................... 116
  – über die Erhöhung der Angestelltenbezüge v. 6. 6. 1951
.......................................................................... 158
  –, Ergänzungsvereinbarung v. 19. 6. 1951 zur Tarifvereinbarung v. 13. 3. 1951 über die Erhöhung der Stundenlöhne für die nach der TO. B und TO. S entlohnten Arbeiter der Bundesverwaltung ab 1. 4. 1951
.......................................................................... 168
  – über die Neuregelung der zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung für die Angestellten und Arbeiter der Bundesverwaltung v. 19. 6. 1951
.......................................................................... 177
  – über die Neuregelung von Sonderzulagen für Angestellte vom 18. bis 26. Lebensjahr v. 3. 12. 1951
.......................................................................... 273
Tierärzte
  Tierärzte, Nebentätigkeit der beamteten –, siehe Beamte
  Seite
U.
Umsiedlung 1950/1951
  Umsiedlung 1950/1951, Umsiedlung von 300 000 Heimatvertriebenen aus den Ländern Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in die übrigen Bundesländer
.......................................................................... 145
Umzugskostenentschädigung
  Umzugskostenentschädigung, Richtlinien bei der Gewährung von –
.......................................................................... 195
  –, Berichtigung der Richtlinien bei der Gewährung von –
.......................................................................... 229
Uneheliche Geburten
  Uneheliche Geburten, Mitteilung von – an die Jugendämter
.......................................................................... 93
V.
Verdienstkreuz
  Verdienstkreuz, siehe Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland
Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland
  Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, Erl. über die Stiftung des – v. 7. 9. 1951
.......................................................................... 211
  –, Statut des –
.......................................................................... 212
Verfassungsfeindliche Bestrebungen
  Verfassungsfeindliche Bestrebungen, Maßnahmen gegen Unternehmungen, die politische Organisationen verfassungsfeindlichen Charakters unterstützen
.......................................................................... 85
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)
  Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), siehe Volksbefragung
Verschleppte Personen
  Verschleppte Personen, Heilung formungültiger Eheschließungen von –, siehe Alliierte Hohe Kommission, Gesetz Nr. 23
Versorgungsbezüge
  Versorgungsbezüge, Zahlung von Vorschüssen auf – der unter Art. 131 des GG fallenden Personen
.......................................................................... 123
Vertriebenenbank AG.
  Vertriebenenbank AG., Abkommen der – mit der IRO über Kredite an DP’s
.......................................................................... 105
Verwendungszeit
  Verwendungszeit, Berücksichtigung der – eines Beamten in außereuropäischen Ländern und auf Seereisen in außerheimischen Gewässern, siehe Beamte
Volksbefragung
  Volksbefragung gegen die Remilitarisierung und für den Abschluß eines Friedensvertrages mit Deutschland im Jahre 1951
.......................................................................... 109
Volkszählung 1950
  Volkszählung 1950, VO. über die Zählung der von den Besatzungsmächten in Anspruch genommenen Gebäude und Wohnungen
.......................................................................... 86
Vorbildung
  Vorbildung, VO. über die – der deutschen Beamten, siehe Beamte
Vornamen
  Vornamen, Verw.Vorschr. der Bundesregierung über die Änderung und Feststellung von Familiennamen sowie über die Änderung von –, siehe Familiennamen
W.
Waffen-Buch
  Waffen-Buch, siehe Sportwaffen
Waffen-Schein
  Waffen-Schein, siehe Sportwaffen
Wanderpreis
  Wanderpreis, siehe Deutsches Filmschaffen
Wehrmachtbeamte
  Wehrmachtbeamte, siehe Beamte
Weihnachtsbeihilfen
  Weihnachtsbeihilfen, siehe Beihilfen
Weinexporte
  Weinexporte, Beglaubigung deutscher –
.......................................................................... 184, 240
  Seite
Wiedergutmachung
  Wiedergutmachung, Abschlagszahlungen in – -sachen
.......................................................................... 183
  –, AO. zur Durchführung des § 25 Abs. 2 zur Regelung der – nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes v. 25. 5. 1951
.......................................................................... 155
  –, Erste VO. über die Einbeziehung der Angehörigen von Nichtgebietskörperschaften in die Regelung des – -Gesetzes für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 156
  –, Gesetz zur Regelung der – nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes v. 11. 5. 1951
.......................................................................... 151
  –, Verw.Vorschr. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der – nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes v. 27. 6. 1951
.......................................................................... 155
  –, Verw.Vorschr. zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der – nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes v. 31. 10. 1951
.......................................................................... 231
Winterbeihilfen
  Winterbeihilfen, siehe Beihilfen
Wintersammlung
  Wintersammlung der caritativen Verbände
.......................................................................... 7
Wirtschaftsoberschulen
  Wirtschaftsoberschulen, Zulassung von Absolventen der – in Schleswig-Holstein zur gehobenen nichttechnischen Beamtenlaufbahn
.......................................................................... 252
Wochenhilfe
  Wochenhilfe, siehe Tarifvereinbarungen
  a) v. 21. 11. 1950, b) v. 29. 1. 1951
Wohnungsbau
  Wohnungsbau, Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen – 1951 v. 20. 2. 1951
.......................................................................... 21
  –, Formblätter zur Ermittlung der Kostenmiete
.......................................................................... 26
  –, Wirtschaftlichkeits- und Wohnflächenberechnung für neugeschaffenen Wohnraum (Berechnungsverordnung)
.......................................................................... 26
  –, Miethöhe für neugeschaffenen Wohnraum (Mietenverordnung)
.......................................................................... 31
  –, Bereitstellung von – -mitteln für die ländliche Siedlung
.......................................................................... 185
  –, Berichtigung zu den Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen – 1951
.......................................................................... 259
  –, Bürgschaften des Bundes zur Förderung des – (Vertragsmuster)
.......................................................................... 216
  –, Din.Blätter
.......................................................................... 276, 277, 283 75
  –, Formblätter A, B, C u. D zur Ermittlung der Kostenmiete und zur Einreichung an die Preisbehörde
.......................................................................... 35
  –, VO. über die Übernahme von Bürgschaften des Bundes zur Förderung des – (Bürgschaftsverordnung v. 30. 7. 1951)
.......................................................................... 215
Wohnungseigentumsgesetz
  Wohnungseigentumsgesetz, Anwendung des –
.......................................................................... 198
  –, Bekanntgabe der auf Grund von § 59 des – erlassenen Richtlinien und Hinweis auf die Verfügung über grundbuchmäßige Behandlung der Wohnungseigentumssachen
.......................................................................... 198
  –, Grundsteuervergünstigung gemäß § 7 des Ersten –
.......................................................................... 218
Wohnungstausch
  Wohnungstausch, Fern- –, siehe Bundes wohnungstauschstelle
Z.
Zahnärzte
  Zahnärzte, Nebentätigkeit der beamteten –, siehe Beamte
Zählung
  Zählung der von den Besatzungsmächten in Anspruch genommenen Gebäude und Wohnungen, siehe Volkszählung 1950
gedruckt von am 16.01.2019