Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1959
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1959 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1958
Dezember
8.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kabul
.......................................................................... 10
10.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Paris
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Stockholm
.......................................................................... 10
11.  
  Bek. Wahlkonsulat der Dominikanischen Republik in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 9
12.  
  Bek. Botschafter von Libanon, Königlich Norwegischer Botschafter, Botschafter von Ceylon und Gesandter der Union von Birma bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 9
17.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Athen (Griechenland)
.......................................................................... 10
20.  
  Bek. Vorschriften über die Ausstellung amtlicher Pässe
.......................................................................... 10
29.  
  Bek. Chilenisches Wahlkonsulat in Kiel
.......................................................................... 21
1959
Januar
3.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Miami (Florida)
.......................................................................... 54
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Trelleborg (Schweden)
.......................................................................... 54
7.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 53
8.  
  Bek. Chilenisches Wahlgeneralkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 53
10.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Colombo (Ceylon)
.......................................................................... 54
13.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Manizales (Kolumbien)
.......................................................................... 54
14.  
  Bek. Königlich Dänisches Wahlkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 53
26.  
  Bek. Kolumbianischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 57
  Bek. Generalkonsulat der Union von Südafrika in Hamburg
.......................................................................... 57
28.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 66
29.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kuala Lumpur (Malaiischer Bund)
.......................................................................... 66
Februar
2.  
  Bek. Argentinisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 65
3.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Hannover
.......................................................................... 66
11.  
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 77
20.  
  Bek. Botschafter von Paraguay und Königlich Niederländischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 133
23.  
  Bek. Königlich Britisches Konsulat in Bremen
.......................................................................... 133
24.  
  Bek. Isländisches Wahlkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 133
25.  
  Bek. Königlich Belgisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 133
27.  
  Bek. Königlich Belgisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 133
März
2.  
  Bek. Generalkonsulat der Philippinen in München
.......................................................................... 149
4.  
  Bek. Wahlkonsulat von Ecuador in Mülheim/Ruhr
.......................................................................... 149
  Bek. Wahlkonsulat von Uruguay in Pforzheim
.......................................................................... 149
10.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Encarnaciôn (Paraguay)
.......................................................................... 166
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Haugesund (Norwegen)
.......................................................................... 166
  Seite
12.  
  Bek. Italienisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 165
13.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 165
16.  
  Bek. Portugiesischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 165
  Bek. Wahlkonsulat von El Salvador in Köln
.......................................................................... 165
20.  
  Bek. Wahlkonsulat von Libanon in Düsseldorf
.......................................................................... 185
23.  
  Bek. Generalkonsulat von Paraguay in Hamburg
.......................................................................... 197
25.  
  Bek. Königlich Schwedisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 185
  Bek. Konsulat von Nicaragua in Heidelberg
.......................................................................... 197
26.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines Konsularausweises
.......................................................................... 197
April
7.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Djakarta (Indonesien)
.......................................................................... 197
14.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 213
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 213
15.  
  Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Hamburg
.......................................................................... 213
  Bek. Wahlgeneralkonsulat von Haiti in Saarlouis
.......................................................................... 213
18.  
  Bek. Königlich Schwedisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 233
19.  
  Bek. Französisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 233
20.  
  Bek. Wahlgeneralkonsulat von Panama in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 234
21.  
  Bek. Königlich Griechisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 233
22.  
  Bek. Kolumbianisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 234
24.  
  Bek. Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Managua (Nicaragua)
.......................................................................... 234
27.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Hannover
.......................................................................... 233
29.  
  Bek. Kaiserlich Iranisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 234
Mai
2.  
  Bek. Königlich Niederländisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 234
5.  
  Bek. Delegation des Souveränen Malteser-Ritterordens in Bonn
.......................................................................... 242
6.  
  Bek. Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Djidda (Saudisch Arabien) und Botschafter des Königreichs Saudisch Arabien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 234
14.  
  Bek. Spanisches Konsulat in Bremen
.......................................................................... 250
15.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lissabon
.......................................................................... 242
20.  
  Bek. Königlich Norwegisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 249
21.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bödo (Norwegen)
.......................................................................... 250
22.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Bremen
.......................................................................... 250
25.  
  Bek. Chilenisches Wahlkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 250
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Köln
.......................................................................... 250
26.  
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 250
  Bek. Königlich Thai Botschafter, Spanischer Botschafter und Schweizerischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 249
27.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 250
  Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 250
29.  
  Bek. Argentinisches Vizekonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 250
  Seite
Juni
3.  
  Bek. Königlich Schwedisches Wahlvizekonsulat in Essen
.......................................................................... 262
4.  
  Bek. Wahlkonsulat von Paraguay in Hannover
.......................................................................... 261
11.  
  Bek. Königlich Schwedisches Generalkonsulat in Köln
.......................................................................... 261
15.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 261
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Tripoli (Libanon)
.......................................................................... 262
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Pointe-Noire (Kongo)
.......................................................................... 262
16.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Brüssel
.......................................................................... 262
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Faro (Portugal)
.......................................................................... 262
18.  
  Bek. Wahlkonsulat des Malaiischen Bundes in Hamburg
.......................................................................... 286
19.  
  Bek. Königlich Griechisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 285
20.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in San José (Costa Rica)
.......................................................................... 286
22.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Panama und Botschaft von Panama in Bonn
.......................................................................... 286
23.  
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 285
25.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 285
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Köln
.......................................................................... 286
26.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Djidda (Saudisch Arabien)
.......................................................................... 286
30.  
  Bek. Wahlkonsulat von Monaco in Stuttgart
.......................................................................... 286
  Bek. Königlich Schwedisches Wahlvizekonsulat in Schweinfurt
.......................................................................... 286
Juli
1.  
  Bek. Kolumbianisches Wahlkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 286
2.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines Ausweises für exterritoriale Personen
.......................................................................... 294
7.  
  Bek. Königlich Norwegisches Wahlkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 294
  Bek. Wahlkonsulat der Dominikanischen Republik in Hannover
.......................................................................... 294
8.  
  Bek. Wahlkonsulat von Liberia in Kiel
.......................................................................... 294
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Monterry (Mexico)
.......................................................................... 294
10.  
  Bek. Chilenischer Botschafter und Königlich Griechischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 293
14.  
  Bek. Botschafter von Ghana, Botschafter von Pakistan und Botschafter der Vereinigten Arabischen Republik bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 293
  Bek. Konsulat von Venezuela in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 294
16.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in Düsseldorf
.......................................................................... 294
17.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 294
18.  
  Bek. Kaiserlich Iranisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 294
23.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Karachi (Pakistan)
.......................................................................... 306
24.  
  Bek. Portugiesisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 305
27.  
  Bek. Ordnung der Laufbahnen des höheren, gehobenen und mittleren Auswärtigen Dienstes
.......................................................................... 314
28.  
  Bek. Königlich Niederländisches Wahlkonsulat in Münster
.......................................................................... 306
29.  
  Bek. Wahlkonsulat von Panama in München
.......................................................................... 306
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Resistencia (Argentinien)
.......................................................................... 306
  Seite
30.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Bremen
.......................................................................... 305
  Bek. Wahlvizekonsul beim Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in Düsseldorf
.......................................................................... 306
  Bek. Wahlvizekonsul beim Königlich Schwedischen Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 306
August
3.  
  Bek. Wahlkonsulat von Monaco in Stuttgart
.......................................................................... 306
11.  
  Bek. Königlich Britisches Konsulat in Bremen
.......................................................................... 313
13.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines Ausweises für exterritoriale Personen
.......................................................................... 362
14.  
  Bek. Spanisches Konsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 314
  Bek. Botschaften der Bundesrepublik Deutschland und des Sudans
.......................................................................... 314
15.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg
.......................................................................... 313
17.  
  Bek. Wahlkonsulat von Haiti in München
.......................................................................... 314
18.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Duala (Kamerun)
.......................................................................... 362
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bucaramanga (Kolumbien)
.......................................................................... 362
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Medellín (Kolumbien)
.......................................................................... 362
24.  
  Bek. Spanisches Konsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 362
  Bek. Wahlkonsulat von Libanon in Stuttgart
.......................................................................... 362
26.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Harwich (England)
.......................................................................... 362
September
3.  
  Bek. Botschafter von Libanon bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 361
11.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kairo
.......................................................................... 362
15.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Minneapolis (Vereinigte Staaten von Amerika)
.......................................................................... 362
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Auckland (Neuseeland)
.......................................................................... 362
16.  
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 361
17.  
  Bek. Wahlkonsulat von Monaco in München
.......................................................................... 362
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines Diplomatenausweises
.......................................................................... 362
21.  
  Bek. Königlich Niederländisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 393
23.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 393
28.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Skien (Norwegen)
.......................................................................... 394
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Hamilton (Bermuda)
.......................................................................... 394
29.  
  Bek. Indonesisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 393
  Bek. Schweizerisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 393
30.  
  Bek. Botschaften der Bundesrepublik Deutschland und des Königreichs von Jordanien
.......................................................................... 394
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kabul (Afghanistan)
.......................................................................... 394
Oktober
1.  
  Bek. Veränderungsblatt Nr. 2 zum Verzeichnis der konsularischen Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland und im Land Berlin
.......................................................................... 394
3.  
  Bek. Chilenisches Wahlkonsulat in Aachen
.......................................................................... 394
6.  
  Bek. Mexikanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 401
  Bek. Konsulat von Venezuela in Düsseldorf
.......................................................................... 402
8.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Addis Abeba
.......................................................................... 402
9.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Panama
.......................................................................... 402
12.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Monrovia (Liberia)
.......................................................................... 402
  Seite
13.  
  Bek. Botschafter von Panama und Botschafter von Guinea bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 401
  Bek. Königlich Dänisches Generalkonsulat in Flensburg
.......................................................................... 401
15.  
  Bek. Amtsbezirke der Konsulate der Vereinigten Staaten von Amerika in der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 402
16.  
  Bek. Französisches Generalkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 402
19.  
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 413
  Bek. Indonesisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 413
20.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg
.......................................................................... 413
21.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Goiânia (Brasilien)
.......................................................................... 414
26.  
  Bek. Königlich Schwedisches Wahlvizekonsulat in Wilhelmshaven
.......................................................................... 414
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lima (Peru)
.......................................................................... 414
29.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Amman (Jordanien)
.......................................................................... 414
30.  
  Bek. Chilenisches Wahlkonsulat in Aachen
.......................................................................... 413
November
3.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Khartum (Sudan)
.......................................................................... 414
4.  
  Bek. Dienststelle der Bundesregierung in Saarbrücken
.......................................................................... 422
5.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ankara
.......................................................................... 422
10.  
  Bek. Botschaft der Republik des Sudan
.......................................................................... 421
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in Nürnberg
.......................................................................... 421
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Glasgow
.......................................................................... 422
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Korfu
.......................................................................... 422
11.  
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 421
13.  
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Aleppo
.......................................................................... 438
16.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Iquitos
.......................................................................... 422
17.  
  Bek. Chilenisches Wahlgeneralkonsulat in Bremen
.......................................................................... 437
20.  
  Bek. Belgische Botschaft
.......................................................................... 437
23.  
  Bek. Isländisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 437
  Bek. Botschaften der Bundesrepublik Deutschlands und Irlands
.......................................................................... 438
25.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika
.......................................................................... 437
27.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Teheran
.......................................................................... 464
Dezember
3.  
  Bek. Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika
.......................................................................... 463
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dänemark
.......................................................................... 464
7.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Arabischen Republik
.......................................................................... 463
Der Bundesminister des Innern
1958
Oktober
10.  
  Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Königreichs der Niederlande über die Erleichterung der Übernahme von Personen an der Grenze
.......................................................................... 58
  Seite
November
13.  
  Tarifverträge für das Personal der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung
.......................................................................... 87
18.  
  Tarifvertrag für die Besatzungen der Lotsendampfer in Emden und Cuxhaven
.......................................................................... 85
Dezember
4.  
  RdSchr. Anwendung des § 18 ATO; hier: Folgerungen aus dem Urteil des BAG v. 28. 2. 1958 zur ADO zu § 18 Abs. 1 u. 2 ATO
.......................................................................... 26
12.  
  RdSchr. Gewährung von Kriegsunfallversorgung (§ 181 a BBG) im Rahmen der Verschollenheitsbezüge (§ 133 BBG)
.......................................................................... 11
17.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 12
19.  
  Deutsch-Schweizerische Vereinbarung über Niederlassungsfragen
.......................................................................... 22
22.  
  RdSchr. Versorgung ehemaliger Berufssoldaten, deren Bezüge auf der Grundlage früherer Renten nach dem Kapitulantenversorgungsgesetz bemessen werden, nach § 64 G 131
.......................................................................... 23
1959
Januar
2.  
  Bundes-Jugendspiele 1959/60
.......................................................................... 1
  Tarifvertrag für die Angestellten der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 69
  Tarifvertrag für die Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 69
3.  
  RdSchr. Zusatzurlaub für Schwerbeschädigte
.......................................................................... 54
5.  
  Erl. Neuregelung der Arbeitsbedingungen für die Besatzungsmitglieder der Fischereischutzboote und des Fischereiforschungsschiffes; hier: Tarifvertrag v. 5. Januar 1959
.......................................................................... 25
6.  
  RdSchr. Anwendung des § 18 ATO, Folgerungen aus dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts v. 28. Februar 1958
.......................................................................... 26
  RdSchr. Deutsch-Schweizerische Vereinbarung über Niederlassungsfragen v. 19. Dezember 1958
.......................................................................... 22
13.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheins
.......................................................................... 54
19.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 54
  RdSchr. Verzeichnis der Mitglieder des Bundespersonalausschusses
.......................................................................... 66
20.  
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkszwanges für Reisen zur Arbeitsaufnahme nach Irland
.......................................................................... 54
22.  
  Anwendung von Phosphorwasserstoff entwickelnden Zubereitungen in Form von Tabletten zur Bekämpfung von Schadinsekten
.......................................................................... 60
28.  
  RdSchr. Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Königreichs der Niederlande über die Erleichterung der Übernahme von Personen an der Grenze
.......................................................................... 58
  Bek. Geltung der Tarifverträge des Bundes für die Angestellten und Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr v. 2. Januar 1959
.......................................................................... 69
  RdSchr. Zuständigkeit für die Abordnung und Versetzung von Bundesbeamten innerhalb des Dienstbereichs des Bundes (§§ 26, 27 BBG)
.......................................................................... 66
30.  
  Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 66
Februar
2.  
  Bek. Transfer von beamtenrechtlichen Versorgungsbezügen
.......................................................................... 70
4.  
  RdSchr. Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung für Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst
.......................................................................... 71
5.  
  Bek. Auszahlung und rechnungsmäßiger Nachweis der Besoldungen für Beamte und der Vergütungen für Angestellte bei Versetzungen und Abordnungen
.......................................................................... 78
6.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 85
  Seite
13.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 90
16.  
  GemRdSchr. BMF/BMI Vollzug der §§ 74, 75 RRO; Lebens- und Staatsangehörigkeitsbescheinigungen sowie Erklärungen über persönliche Verhältnisse
.......................................................................... 81
17.  
  RdSchr. Anerkennung von Flüchtlingen aus Ungarn als ausländische Flüchtlinge
.......................................................................... 85
  Erl. Neuregelung der Arbeitsbedingungen für die Lotsendampfer in Emden und Cuxhaven (Tarifvertrag v. 18. 11. 1958)
.......................................................................... 85
  Erl. Neuregelung der Arbeitsbedingungen in der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung (Tarifverträge v. 13. 11. 1958)
.......................................................................... 87
  RdSchr. Durchführung des BBG; hier: Bemessung des Ortszuschlages bei Hinterbliebenenversorgung
.......................................................................... 90
28.  
  Tarifvertrag zur Regelung der Eingruppierung der im Lochkartenwesen tätigen Angestellten
.......................................................................... 153
März
2.  
  GemRdSchr. BMI/BMF Abrechnung über die Aufwendungen der Kriegsfolgenhilfe ab 1. April 1958 und Statistik der öffentlichen Fürsorge
.......................................................................... 145
  Bek. Zulassung von Milcherhitzern
.......................................................................... 154
4.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheins
.......................................................................... 147
7.  
  Bek. Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte
.......................................................................... 155
4.  
  Bek. d. Bundesstelle für Verwaltungsangelegenheiten des BMI, Mangelberufe nach § 14, 16 G 131
.......................................................................... 181
9.  
  Allg. VV zu den §§ 6 bis 20 BBesG
.......................................................................... 134
  Bek. Tarifvertrag v. 28. Februar 1959 zur Regelung der Eingruppierung der im Lochkartenwesen tätigen Angestellten
.......................................................................... 153
  Übersicht über die Zuschläge, die als Kaufkraftausgleich nach § 2 Abs. 2 BBesG zu den Dienstbezügen gezahlt werden
.......................................................................... 153
  Erl. Anschreibungsliste über angeordnete Verwaltungseinnahmen (§ 41 Abs. 1 RWB)
.......................................................................... 150
10.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheins
.......................................................................... 181
12.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 166
13.  
  RdSchr. Durchführung des BBesG; VV zu den §§ 6 bis 20
.......................................................................... 134
16.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 181
17.  
  Allg. V V über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen (Beihilfevorschriften – BhV –)
.......................................................................... 168
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 166
18.  
  RdSchr. Ausländer, deren Anwesenheit in den Sammellagern für Ausländer für die Durchführung der Anerkennungsverfahren nicht erforderlich ist
.......................................................................... 166
21.  
  Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den höheren Archivdienst beim Bundesarchiv
.......................................................................... 198
24.  
  Bek. Berufung von Mitgliedern des Bundesgesundheitsrates
.......................................................................... 186
25.  
  Übersicht über die Zuschläge, die als Kaufkraftausgleich nach § 2 Abs. 2 BBesG zu den Dienstbezügen gezahlt werden
.......................................................................... 200
26.  
  RdSchr. Allgemeine Verwaltungsvorschriften über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen
.......................................................................... 167
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 199
April
3.  
  RdSchr. Neuregelung der Arbeitszeit
.......................................................................... 200
9.  
  Richtlinien für das Gewähren von Beihilfen zum Instandsetzen von Wohnungen für Bundesbedienstete als Trennungsentschädigungsempfänger
.......................................................................... 200
9.  
  Bek. Verlust eines BGS-Führerscheins
.......................................................................... 207
13.  
  Bek. Vorläufiges Kriegswaffen-Genehmigungsverfahren
.......................................................................... 207
  Seite
  Bek. Änderung und Ergänzung der Bek. über die nach § 24 Abs. 2 BWGöD zuständigen Anmeldebehörden für Geschädigte, die noch nicht wieder im öffentlichen Dienst beschäftigt sind
.......................................................................... 214
15.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 215
16.  
  RdSchr. Umgestaltung des Musters des Bundespersonalausweises
.......................................................................... 237
21.  
  Tarifvertrag zur Urlaubsregelung für die Angestellten der Bundesrepublik Deutschland – mit Ausnahme der Deutschen Bundespost und der Deutschen Bundesbahn – im Urlaubsjahr 1959
.......................................................................... 251
  Tarifvertrag zur Urlaubsregelung der Lohnempfänger der Bundesverwaltung – mit Ausnahme der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bundespost – im Urlaubsjahr 1959
.......................................................................... 253
23.  
  RdSchr. Nachbarorte
.......................................................................... 215
24.  
  Erl. über die Auszeichnung bester Jahresleistungen im deutschen Filmschaffen
.......................................................................... 235
  Bek. Speisepulver unter Verwendung von Glycerinmonostearat
.......................................................................... 215
29.  
  Bek. der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses: Allgemeine Ausnahmen von den Mindestdienstzeiten für die Beförderung von Offizieren im Truppendienst
.......................................................................... 215
30.  
  RdSchr. Gesetzes- und Amtssprache
.......................................................................... 234
Mai
11.  
  Bek. über die Ausstellung von Ersatzurkunden nach § 9 des Gesetzes über Titel, Orden und Ehrenzeichen für Berechtigte im Ausland
.......................................................................... 243
12.  
  Tarifvertrag zur Änderung des Tarifvertrages vom 18. November 1958 über die zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung der Angestellten und Arbeiter
.......................................................................... 243
14.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 243
19.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 244
  Ergänzungstarifvertrag zum TV vom 18. November 1959 über die Neuregelung der Arbeitsbedingungen für die Besatzungen der Lotsendampfer in Emden und Cuxhaven
.......................................................................... 286
22.  
  RdSchr. Bundesbesoldungsgesetz
.......................................................................... 251
25.  
  Bek. Verlust eines BGS-Führerscheins
.......................................................................... 254
26.  
  Erl. über die Bildung einer Bundesanstalt für Landeskunde und Raumforschung
.......................................................................... 251
30.  
  Bek. Tarifverträge v. 21. April 1959 zur Urlaubsregelung für Angestellte und Arbeiter im Urlaubsjahr 1959
.......................................................................... 251
Juni
1.  
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkszwanges im Reiseverkehr zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Spanien
.......................................................................... 262
2.  
  RdSchr. Durchführung des BBG und des G 131; hier: Anmeldung von Kriegsunfällen (§ 181a BBG)
.......................................................................... 262
3.  
  RdSchr. Aufhebung des Paßzwanges für Deutsche im Reiseverkehr mit Griechenland
.......................................................................... 263
6.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 263
12.  
  Tarifvertrag zur Regelung des Bereitschaftsdienstes der Angestellten, die überwiegend pflegerische Arbeiten leisten (Pflegepersonen)
.......................................................................... 296
15.  
  Tarifvertrag über die Anwendung der BhV vom 17. März 1959 auf die Angestellten, Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes sowie der Bundesanstalt für Güterfernverkehr – mit Ausnahme der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bundespost –
.......................................................................... 295
  Tarifvertrag über die Anwendung der BhV vom 17. März 1959 auf die Arbeiter, Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes sowie der Bundesanstalt für Güterfernverkehr – mit Ausnahme der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bundespost –
.......................................................................... 296
25.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 287
  Seite
Juli
1.  
  RdSchr. Änderung der RL zu § 56 Abs. 1 G 131
.......................................................................... 287
2.  
  Bek. Ergänzungstarifvertrag v. 19. 5. 1959 zum TV v. 18. 11. 1958 über die Neuregelung der Arbeitsbedingungen f. d. Besatzungen der Lotsendampfer in Emden und Cuxhaven
.......................................................................... 286
3.  
  Tarifvertrag über die Einführung von Tarifbestimmungen für Angestellte des Bundes im Saarland, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr und der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft
.......................................................................... 315
  Tarifvertrag über die Einführung von Tarifbestimmungen für Angestellte des Bundes im Saarland, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst im Christlichen Gewerkschaftsbund Deutschlands
.......................................................................... 318
  Tarifvertrag über die Einführung von Tarifbestimmungen für Arbeiter des Bundes im Saarland, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr
.......................................................................... 318
  Tarifvertrag über die Einführung von Tarifbestimmungen für Arbeiter des Bundes im Saarland, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst im Christlichen Gewerkschaftsbund Deutschlands
.......................................................................... 321
  Tarifvertrag über die Einführung von Tarifbestimmungen für Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes im Saarland, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr und der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft
.......................................................................... 321
  Tarifvertrag über die Einführung von Tarifbestimmungen für Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes im Saarland, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst im Christlichen. Gewerkschaftsbund Deutschlands
.......................................................................... 322
6.  
  Bek. Sichtvermerksfreie Einreise Deutscher in den britischen Schutzstaat Brunei
.......................................................................... 287
7.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 286
8.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 286
  RdSchr. Gewährung von Kriegsunfallversorgung nach § 181a BBG im Rahmen der Verschollenheitsbezüge (§ 133) – Berechnung der ruhegehaltfähigen Dienstzeit und der ruhegehaltfähigen Dienstbezüge
.......................................................................... 298
10.  
  RdSchr. Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Fürstentum Monaco über die Aufhebung des Paß- und Sichtvermerkszwanges
.......................................................................... 287
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 297
13.  
  5. Bek. d. Bundesstelle für Verwaltungsangelegenheiten des BMI, Mangelberufe nach §§ 14, 16 G 131
.......................................................................... 298
14.  
  6. Bek. d. Bundesstelle für Verwaltungsangelegenheiten des BMI, Mangelberufe nach §§ 14, 16 G 131; Neufassung der bisher erlassenen Mangelberufserklärungen
.......................................................................... 299
15.  
  Bek. Bundes-Jugendspiele 1959/60 – Ausschreibung der Winterspiele
.......................................................................... 269
21.  
  Beschluß der Bundesregierung über die Aufhebung der „Jubiläumsstiftung des Reichsgesundheitsamtes“
.......................................................................... 307
23.  
  Bek. Allg. VV für die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen (Beihilfevorschriften – BhV –) vom 17. März 1959 – Anwendung der BhV auf Angestellte, Arbeiter, Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes; Tarifverträge v. 15. 6. 1959
.......................................................................... 295
24.  
  RdSchr. Kinderzuschlag für dauernd erwerbsunfähige Kinder
.......................................................................... 294
  Bek. TV v. 12. 6. 1959 zur Regelung des Bereitschaftsdienstes der Angestellten, die überwiegend pflegerische Arbeiten leisten (Pflegepersonen)
.......................................................................... 296
28.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 306
  Seite
  RdSchr. Versorgung von Personen, denen nach § 27 a EWFVG Unfallfürsorge zu gewähren war
.......................................................................... 306
  RdSchr. Anerkennung und Verwendung deutscher Sammellisten als Paßersatz im Reiseverkehr mit den Staaten der nordischen Paßunion
.......................................................................... 307
29.  
  Bek. Gezuckerte Kondensmilch mit Zusatz von Sorbit zur Herstellung von Speiseeis und Milchkaramellen
.......................................................................... 307
August
3.  
  Bek. RL über die Vergabe von Bundesmitteln zur Spitzenfinanzierung des Baues von Turn- und Sportstätten im RJ. 1959/60
.......................................................................... 307
6.  
  Bek. Beschluß der Bundesregierung über die Aufhebung der „Jubiläumsstiftung des Reichsgesundheitsamtes“ vom 21. Juli 1959
.......................................................................... 307
12.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 322
  Erl. Bestimmungen über die Dienstkleidung für den Bundesgrenzschutz
.......................................................................... 374
15.  
  Dreiundzwanzigste, Vierundzwanzigste u. Fünfundzwanzigste VO zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen
.......................................................................... 330–339
17.  
  Bek. Einführung von Tarifrecht des Bundes für die im Saarland beschäftigten Arbeitnehmer der Bundesverwaltung (Tarifverträge vom 3. Juli 1959)
.......................................................................... 315
18.  
  Bek. Ordnungen der Laufbahnen für die Lehrer im Fachschuldienst der Bundeswehr und des Bundesgrenzschutzes
.......................................................................... 314
21.  
  Bek. Dritter Nachtrag zum Deutschen Arzneibuch, 6. Ausgabe 1926
.......................................................................... 307
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 314
27.  
  Bek. Durchführung des BWGöD; RL für die Wiedergutmachung in der zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung gemäß § 21 Abs. 4 i. d. F. v. 23. 12. 1955
.......................................................................... 340
28.  
  Erl. der Bundesregierung über die Beflaggung der Dienstgebäude des Bundes
.......................................................................... 363
  Bek. Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte
.......................................................................... 374
29.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 388
31.  
  Erl. über die Zulassung von Milcherhitzern
.......................................................................... 373
September
3.  
  VV zur Durchführung des § 42 d. Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen
.......................................................................... 341
5.  
  Bek. Vorl. RL für die Gewährung von Bundeszuschüssen für Baumaßnahmen an den wissenschaftlichen Hochschulen der Bundesrepublik
.......................................................................... 365
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkszwanges für Inhaber deutscher Diplomaten- und Dienstpässe im Reiseverkehr mit Argentinien
.......................................................................... 388
14.  
  RdSchr. Erleichterte Einreisebestimmungen für Thailand
.......................................................................... 388
16.  
  RdSchr. Änderung und Ergänzung der RL über Ausweise für Schwerbeschädigte und Schwererwerbsbeschränkte vom 3. 8. 1957
.......................................................................... 373
17.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 364
  RdSchr. Gesetz über die Tuberkulosehilfe
.......................................................................... 414
25.  
  Bek. Ungültigkeitserklärungen von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 397
Oktober
3.  
  RdSchr. Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen an im Ausland lebende Versorgungsempfänger und an im Ausland wohnende berücksichtigungsfähige Angehörige von Beihilfeberechtigten, die im Inland wohnhaft sind
.......................................................................... 396
6.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 397
9.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 402
  Seite
14.  
  Gemeins. RdSchr. BMVtdg/BMI Einführung des Eignungsübungsgesetzes vom 20. 1. 1956 und der VO zum Eignungsübungsgesetz vom 15. 2. 1956 im Saarland
.......................................................................... 403
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 404
17.  
  RdSchr. Abschiebung unerwünschter Ausländer; hier: rechtzeitige Unterrichtung der Grenzübergangsstellen
.......................................................................... 402
  RdSchr. Weihnachtszuwendungen; hier: Gewährung an Angestellte und Arbeiter bei Dienststellen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland
.......................................................................... 403
  Bek. Änderung der Dienstanweisung für die Paßkontrolle – (DAPK) – vom 6. Dezember 1954
.......................................................................... 404
19.  
  Bek. Zulassung von GS-Vollzugsbeamten a. W. und ehemaligen GS-Vollzugsbeamten zu Facharbeiterprüfungen in anerkannten gewerblichen Lehrberufen
.......................................................................... 416
20.  
  RdSchr. Anerkennung internationaler Reiseausweise für Flüchtlinge
.......................................................................... 404
27.  
  RdSchr. Steuerliche Behandlung der Nachzahlung von Versorgungsbezügen für die Zeit vom 1. 10. 1951 bis 31. 3. 1952 an die unter das G 131 fallenden Personen
.......................................................................... 414
November
4.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 414
5.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 414
11.  
  RdSchr. Auslandsdienstreisen; hier: Ermäßigung des Auslandstagegeldes nach Nr. 17 ADR
.......................................................................... 422
12.  
  RdSchr. Kinderzuschlag für Pflegekinder neben Witwengeld (VV Nr. 2 zu § 156 BBG)
.......................................................................... 423
13.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 423
16.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 422
21.  
  RdSchr. Verhalten gegenüber exterritorialen und anderen bevorrechtigten Personen
.......................................................................... 423
  Berichtigung der VV z. Durchf. d. § 42 G 131
.......................................................................... 438
24.  
  Bek. Prüfverfahren bei der Reifeprüfung für die Lehrgangsteilnehmer der Sonderstufe der Grenzschutzfachschule
.......................................................................... 439
25.  
  RdErl. Meldung der Teilnehmer der Sonderstufe der Grenzschutzfachschule zur Reifeprüfung
.......................................................................... 447
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkszwanges für Deutsche im Reiseverkehr mit El Salvador
.......................................................................... 439
Dezember
1.  
  Dritte VO zur Ergänzung der Anlage 2 (Einrichtungen der öffentlichen Hand) zu § 2a Abs. 1 Nr. 4 BWGöD
.......................................................................... 464
  VO üb. d. Festsetzung d. Pauschsätze f. Instandsetzung und Pflege der Kriegsgräber f. d. RJ. 1959 u. 1960
.......................................................................... 466
2.  
  Bek. Kennzeichnung der Geräte und sonstigen Gebrauchsgegenstände als Bundeseigentum im Bereich des BMI
.......................................................................... 438
3.  
  Erl. üb. d. Vergabe von Kulturfilmprämien
.......................................................................... 465
4.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 464
Der Bundesminister für Wohnungsbau
1958
Dezember
1.  
  RL für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau
.......................................................................... 12
1959
Januar
23.  
  Bek. Aufruf zum Kleingartenwettbewerb deutscher Städte und Gemeinden und ihrer kleingärtnerischen Organisationen im Jahre 1959
.......................................................................... 71
  Seite
Februar
2.  
  RdSchr. RL für die Gewährung von Mietbeihilfen an Bundesbedienstete mit geringem Einkommen im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes
.......................................................................... 216
11.  
  Bek. RL für die Zinsverbilligung von Darlehen zur Restfinanzierung von Familienheimen oder eigengenutzten Eigentumswohnungen zugunsten junger Familien
.......................................................................... 91
März
19.  
  RdSchr. Übertragung von Befugnissen nach den RWB auf Mittelbehörden der Bundesfinanzverwaltung; §§ 62–67 RWB
.......................................................................... 180
20.  
  RdSchr. RL für Zuschüsse aus Bundeshaushaltsmitteln zur Verbilligung der Finanzierung gewerblicher Räume des Mittelstandes bei Baumaßnahmen des sozialen Wohnungsbaues i. d. F. v. 6. Dezember 1958
.......................................................................... 186
23.  
  Bek. Allgemeine Zulassung neuer Baustoffe und Bauarten
.......................................................................... 224
Juli
3.  
  Bek. Aktion „Junge Familie“ – Änderung der RL für die Zinsverbilligung von Darlehen zur Restfinanzierung von Familienheimen oder eigengenutzten Eigentumswohnungen zugunsten junger Familien
.......................................................................... 288
  RL für die Zinsverbilligung von Darlehen zur Restfinanzierung von Familienheimen und eigengenutzten Eigentumswohnungen im Rahmen der Umsetzungsaktion „Besser und schöner wohnen“
.......................................................................... 289
September
28.  
  Bek. Aktion „Junge Familie“ und Umsetzungsaktion „Besser und schöner wohnen“; Änderung der RL für die Zinsverbilligungsmaßnahmen
.......................................................................... 405
Oktober
29./30.  
  RdErl. Anpassungsmaßnahmen im Steinkohlenbergbau; hier: Bergarbeiterwohnungsfragen
.......................................................................... 425, 426
November
17.  
  RL für die Verbilligung von Krediten zur Baulandbeschaffung und -erschließung
.......................................................................... 424
Dezember
2.  
  GemRdSchr. BMWo/BMF Grundsteuerbeihilfen für Arbeiterwohnstätten; hier: Behandlung von Untermietzuschlägen
.......................................................................... 466
Der Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen
1959
Februar
1.  
  Bek. RL üb. die Gewährung von Betriebsbeihilfen für gezahlte Straßenbenutzungsgebühren im Straßengüterverkehr zwischen der Bundesrepublik und Berlin (West)
.......................................................................... 61
Der Bundesminister für Familien- und Jugendfragen
1958
Dezember
16.  
  Erl. RL für den Bundesjugendplan
.......................................................................... 33
1959
März
18.  
  Erl. Durchführung des 10. Bundesjugendplanes
.......................................................................... 187
  Seite
April
2.  
  Erl. üb. d. Auszeichnung und Prämiierung von Spielfilmen für Kinder und Jugendliche
.......................................................................... 225
  Erste VO zur Bezeichnung von Veranstaltungen gem. § 8 Abs. 1 des Gesetzes zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit
.......................................................................... 226
Der Bundesminister für Verkehr
1958
Dezember
22.  
  Bek. Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst
.......................................................................... 97
Bundesverwaltungsgericht
1959
Januar
26.  
  Beschl. Geschäftsverteilungsplan des Bundesverwaltungsgerichts ab 1. Februar 1959
.......................................................................... 161
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
1959
Februar
6./7.  
  Beschl. Grundsätze
A. für die direkte Förderung der Studenten an Staatlichen Kunst- und Musikhochschulen
.......................................................................... 255
  B. für die direkte Förderung der Studenten an Pädagogischen und Berufspädagogischen Hochschulen, Akademien und Instituten
.......................................................................... 256
  Seite
  C. für die direkte Förderung der Studierenden an Staatlichen Ingenieurschulen
.......................................................................... 256
28.  
  Beschl. Anerkennung von Ingenieurschulzeugnissen der SBZ
.......................................................................... 255
April
4.  
  Beschl. RL für die Aufnahme von Lehrern aus der SBZ in den Schuldienst der Länder der Bundesrepublik
.......................................................................... 226
14.  
  Bek. Zusammenstellung der Ferientermine in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1959/60
.......................................................................... 228
15.  
  Beschl. RL für das Verfahren beim Übergang von Lehrern von einem Land der Bundesrepublik in ein anderes
.......................................................................... 263
22.  
  Beschl. Zulassung zum Hochschulstudium ohne Reifezeugnis
.......................................................................... 264
Mai
27.  
  Beschl. Behandlung von Oberschülern der SBZ, die als Schüler der Klasse 12 vor Abschluß der Reifeprüfung oder nach Ablegung der Reifeprüfung ohne ein Reifezeugnis in die Bundesrepublik übertreten
.......................................................................... 254
September
14.  
  Beschl. Anerkennung im Saarland erworbener Reifezeugnisse
.......................................................................... 397
24./25.  
  Beschl. Rahmenvereinbarung über die Errichtung von Berufsaufbauschulen (Aufbaulehrgängen) im berufsbildenden Schulwesen
.......................................................................... 397
November
4.  
  Bek. Zusammenstellung der Ferientermine in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1960/61
.......................................................................... 417
gedruckt von am 19.02.2019