Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1960
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1960 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1959
Dezember
17.  
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Nürnberg
.......................................................................... 9
18.  
  Bek. Königlich Jordanischer Botschafter, Irischer Botschafter und Gesandter von Laos bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 9
19.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Conakry (Guinea)
.......................................................................... 10
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 25
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Newark (Vereinigte Staaten von Amerika)
.......................................................................... 10
21.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dublin (Irland)
.......................................................................... 25
30.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 41
  Bek. Wahlkonsulat von Monaco in München
.......................................................................... 41
1960
Januar
5.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Jaunde (Kamerun)
.......................................................................... 25
6.  
  Bek. Libanesisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 41
11.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 41
12.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bangkok (Thailand)
.......................................................................... 57
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Santiago (Chile)
.......................................................................... 57
14.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bulawayo (Südrhodesien)
.......................................................................... 58
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Libreville (Gabun)
.......................................................................... 58
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Palma de Mallorca (Mallorca)
.......................................................................... 58
18.  
  Bek. Österreichisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 57
20.  
  Bek. Wahlkonsulat von Peru in Stuttgart
.......................................................................... 57
21.  
  Bek. Wahlkonsulat von Panama in Trier
.......................................................................... 65
22.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Asunción (Paraguay)
.......................................................................... 66
25.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlgeneralkonsulat in München
.......................................................................... 65
  Bek. Großherzoglich Luxemburgisches Wahlkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 65
27.  
  Bek. Französisches Generalkosulat in Düsseldorf
.......................................................................... 65
28.  
  Bek. Kaiserlich Iranisches Konsulat in München
.......................................................................... 65
Februar
2.  
  Bek. Französisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 77
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Arabischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 77
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in San Carlos (Spanisch Guinea)
.......................................................................... 78
3.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 77
4.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in Düsseldorf
.......................................................................... 77
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Filadelfia/Fernheim (Boquéron)
.......................................................................... 78
9.  
  Bek. Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien, Kubanischer Botschafter und Botschafter von Guatemala bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 77
16.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 93
18.  
  Bek. Botschafter von Uruguay bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 93
  Seite
Februar
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Habana (Kuba)
.......................................................................... 94
23.  
  Bek. Indisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 93
25.  
  Bek. Wahlkonsulat von Peru in Hannover
.......................................................................... 93
März
1.  
  Bek. Botschaften der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Nicaragua
.......................................................................... 117
3.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Arabischen Republik in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 117
4.  
  Bek. Königlich Schwedisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 117
7.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Brisbane (Australien)
.......................................................................... 118
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Denver (Vereinigte Staaten von Amerika)
.......................................................................... 118
9.  
  Bek. Kolumbianisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 133
  Bek. Wahlkonsulat von Haiti in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 133
11.  
  Bek. Botschaften der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Vietnam
.......................................................................... 134
16.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Kirkwall/Orkney-Inseln (Großbritannien)
.......................................................................... 134
22.  
  Bek. über die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben des Auswärtigen Amtes durch das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 149
23.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Laz Paz (Bolivien)
.......................................................................... 149
  Bek. Indisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 149
29.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Düsseldorf
.......................................................................... 149
31.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in Hamburg
.......................................................................... 154
April
5.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik in Iskenderun (Türkei)
.......................................................................... 154
  Bek. Indisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 154
6.  
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 154
11.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg (Luxemburg)
.......................................................................... 162
13.  
  Bek. Bolivianisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 161
  Bek. Wahlkonsulat von Ecuador in Freiburg/Br.
.......................................................................... 162
26.  
  Bek. Apostolischer Nuntius, Botschafter der Dominikanischen Republik, Kaiserlich Aethiopischer Botschafter und Australischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 161
27.  
  Bek. Königlich Belgisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 161
  Bek. Schweizerisches Konsulat in Freiburg/Br.
.......................................................................... 161
  Bek. Wahlkonsulat von Liberia in München
.......................................................................... 161
28.  
  Bek. Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Laos
.......................................................................... 230
Mai
2.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lomé (Togo)
.......................................................................... 229
3.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 229
  Bek. Wahlvizekonsulat von Uruguay in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 229
4.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Marokko in München
.......................................................................... 229
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Punta Arenas (Chile)
.......................................................................... 230
10.  
  Bek. Wahlkonsulat von Peru in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 237
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Saigon (Vietnam)
.......................................................................... 237
11.  
  Bek. Schweizerische Konsularagentur in Saarbrücken
.......................................................................... 237
13.  
  Bek. Spanisches Konsulat in München
.......................................................................... 237
  Seite
Mai
27.  
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Mogadischu (Somaliland)
.......................................................................... 245
30.  
  Bek. Französisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 245
  Bek. Portugiesisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 245
31.  
  Bek. Konsulat von Uruguay in Hamburg
.......................................................................... 245
Juni
21.  
  Bek. Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Taizz (Jemen)
.......................................................................... 257
2.  
  Bek. Wahlkonsulat von Guatemala in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 257
3.  
  Bek. über die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben des Auswärtigen Amtes durch das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 309
4.  
  Bek. Wahlkonsulat von Guatemala in Bremen
.......................................................................... 257
7.  
  Bek. Kaiserlich Iranisches Konsulat in München
.......................................................................... 257
14.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 301
15.  
  Bek. Botschafter von Nicaragua bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 301
  Bek. Columbianisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 301
21.  
  Bek. Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Managua (Nicaragua)
.......................................................................... 310
22.  
  Bek. Konsulat von Ecuador in Bremen
.......................................................................... 310
28.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dakar (Föderation Mali)
.......................................................................... 322
Juli
1.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tananarive (Madagaskar)
.......................................................................... 322
5.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in San Salvador (EI Salvador)
.......................................................................... 322
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Montpellier (Frankreich)
.......................................................................... 322
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Rosario (Argentinien)
.......................................................................... 322
6.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Chihuahua (Mexiko)
.......................................................................... 322
8.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mogadischu (Somalische Republik)
.......................................................................... 322
14.  
  Bek. Generalkonsulat von Liberia in Hamburg
.......................................................................... 373
16.  
  Bek. Wahlkonsulat von Guatemala in Bielefeld
.......................................................................... 373
20.  
  Bek. Botschafter von Liberia bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 373
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Kalmar (Schweden)
.......................................................................... 374
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Fort-de-France (Martinique)
.......................................................................... 374
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Perth (Australien)
.......................................................................... 374
21.  
  Bek. Generalkonsulat von Guatemala in Hamburg
.......................................................................... 385
25.  
  Bek. Wahlkonsulate von Guatemala in Bielefeld, Bremen und Frankfurt a. M.
.......................................................................... 385
28.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Kongo
.......................................................................... 385
August
2.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 393
3.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Stuttgart
.......................................................................... 393
  Bek. Wahlkonsulat der Niederlande in Hannover
.......................................................................... 393
5.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Düsseldorf
.......................................................................... 393
9.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in (Guatemala)
.......................................................................... 394
11.  
  Bek. Königlich Griechische Wahlkonsulate in Bielefeld und Düsseldorf
.......................................................................... 394
16.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Abidjan (für die Republiken Nigeria, Ober-Volta, Elfenbeinküste und Dahomey)
.......................................................................... 401
  Seite
August
17.  
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Posadas (Argentinien)
.......................................................................... 401
18.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Vatneyri (Island)
.......................................................................... 401
24.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Surabaja (Indonesien)
.......................................................................... 430
26.  
  Bek. Kolumbianisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 430
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Brazzaville (für die Republik Tschad, die zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo und die Republik Gabun)
.......................................................................... 430
29.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 430
30.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Paraná (Argentinien)
.......................................................................... 430
31.  
  Bek. Mexikanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 430
September
1.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nicosia (Cypern)
.......................................................................... 401
  Bek. Argentinisches Konsulat in München
.......................................................................... 430
12.  
  Bek. Wahlkonsulat von Paraguay in Bremen
.......................................................................... 430
14.  
  Bek. Indisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 430
21.  
  Bek. Französisches Konsulat in Mainz
.......................................................................... 449
22.  
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 449
27.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dublin (Irland)
.......................................................................... 450
28.  
  Bek. Kanadisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 449
29.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 449
Oktober
5.  
  Bek. Bolivianisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 477
6.  
  Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Hamburg
.......................................................................... 477
7.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lagos (Nigeria)
.......................................................................... 478
10.  
  Bek. Königlich Jordanisches Wahlkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 477
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Santa Cruz (Bolivien)
.......................................................................... 478
12.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in San Juan (Puerto Rico)
.......................................................................... 478
15.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dakar (Senegal)
.......................................................................... 478
17.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Managua (Nicaragua)
.......................................................................... 478
18.  
  Bek. Wahlkonsulat von Costa Rica in München
.......................................................................... 477
20.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Ulm a. D.
.......................................................................... 477
24.  
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 477
28.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bagdad (Irak)
.......................................................................... 485
29.  
  Bek. Generalkonsulat von Panama in Hamburg
.......................................................................... 485
31.  
  Bek. Königlich Norwegisches Wahlkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 485
November
10.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 494
17.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bamako (Mali)
.......................................................................... 494
18.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Lugano (Schweiz)
.......................................................................... 494
30.  
  Bek, Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Caracas (Venezuela)
.......................................................................... 509
Dezember
2.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Seoul (Korea)
.......................................................................... 510
5.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Rabat (Marokko)
.......................................................................... 510
  Seite
Dezember
6.  
  Bek. Botschafter von Ecuador und Korea bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 509
  Seite
Der Bundesminister des Innern
1959
August
20.  
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung als oberster Dienstbehörde auf Grund der Dreiundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 59
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung als oberster Dienstbehörde auf Grund der Vierundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 60
September
17.  
  Zweite Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung als oberster Dienstbehörde auf Grund der Dreiundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 59
  Anordnung über die Übertragung von Aufgaben nach § 3 der Dreiundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 59
November
13.  
  Tarifvertrag über Härteausgleichszulagen für Angestellte des Bundes, des Saarlandes und der Universität des Saarlandes, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr
.......................................................................... 67
  Tarifvertrag über Härteausgleichszulagen für Angestellte des Bundes, des Saarlandes und der Universität des Saarlandes, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst im Christlichen Gewerkschaftsbund
.......................................................................... 68
26.  
  Tarifvertrag über Härteausgleichszulagen für Arbeiter des Bundes, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr
.......................................................................... 68
  Tarifvertrag über Härteausgleichszulagen für Arbeiter des Bundes, abgeschlossen mit der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst im Christlichen Gewerkschaftsbund
.......................................................................... 70
Dezember
3.  
  RdSchr. Urlaubslohn bei bezahltem Urlaub an Arbeiter nach § 14 Abs. 3 TO.B; hier: Berücksichtigung von Überstunden
.......................................................................... 13
9.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 13
10.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 14
11.  
  RdSchr. Durchführung des Impfgesetzes
.......................................................................... 14
17.  
  RdSchr. Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen an Amtsträger
.......................................................................... 13
21.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 13
  Bek. Herstellung und Abgabe von ungekochter Obstkonfitüre
.......................................................................... 14
22.  
  Bek. Berufung von Mitgliedern des Bundesgesundheitsrates
.......................................................................... 14
  Zweite Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung als oberster Dienstbehörde auf Grund der Vierundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 60
23.  
  Erl. Einführung einheitlicher Kassenvordrucke; hier: Auszahlungsanordnung für Abschlagsauszahlungen und Schlußauszahlungcn
.......................................................................... 10
28.  
  Bek. Abkürzungsbezeichnungen der obersten Bundesbehörden
.......................................................................... 26
  Bek. Vorläufige Ordnung der Stabsmeisterprüfung im Bundesgrenzschutz
.......................................................................... 28
  Seite
1960
Januar
2.  
  Bundes-Jugendspiele 1960/61
.......................................................................... 1
4.  
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Disziplinarrechts auf das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 26
  RdSchr. Anerkennung deutscher Familienpässe durch jugoslawische Behörden
.......................................................................... 27
  RdSchr. Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Mexikanischen Staaten über die Aufhebung des Sichtvermerkszwanges
.......................................................................... 27
  Bek. Herstellung und Inverkehrbringen von „DiaGel“
.......................................................................... 42
6.  
  Erl. zur Errichtung des Bundesverwaltungsamtes
.......................................................................... 26
7.  
  Bek. Farbstoffe für Farbmattierung von Zigarren
.......................................................................... 42
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 43
8.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 42
  RdSchr. Vorschriften über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen an
a) die Bundesbediensteten im Ausland und
b) die bei den Auslandsdienststollen des Bundes beschäftigten Ortskräfte
.......................................................................... 58
11.  
  RdSchr. Gesetzes- und Amtssprache
.......................................................................... 42
  Bek. Bezeichnung der in der Farbstoff-Verordnung vom 19. Dezember 1959 aufgeführten färbenden fremden Stoffe zum Färben von Lebensmitteln
.......................................................................... 61
15.  
  Bek. Anordnungen über die Übertragung von Zuständigkeiten und Aufgaben nach den §§ 3, 13 und 16 der Dreiundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 59
  Bek. Anordnungen über die Übertragung von Zuständigkeiten nach § 13 der Vierundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 60
  Tarifvertrag vom 15. 1. 1960 über die Änderung und Ergänzung von Tätigkeitsmerkmalen der Anlage 1 zur TO.A
.......................................................................... 109
19.  
  Bek. Umrechnungskurse DM-Ost = DM-West
.......................................................................... 59
20.  
  Tarifvertrag für die Arbeiter im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 79
27.  
  Erl. Bestimmungen über die Dienstkleidung der Beamten des BPKD
.......................................................................... 155
28.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 66
  Anordnung über die Wahrnehmung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet der Auslandsfürsorge durch das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 66
29.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 66
30.  
  RdSchr. Tuberkulose im öffentlichen Dienst
.......................................................................... 70
  RdSchr. Deutsch-Französisches Abkommen über die Anerkennung von Seefahrtbüchern als Paßersatz
.......................................................................... 74
  RdSchr. Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Fürstentum Monaco über die Aufhebung des Paß- und Sichtvermerkszwanges; hier: Inkrafttreten des Abkommens
.......................................................................... 75
Februar
1.  
  Bek. Gewährung von Härteausgleichszulagen an die im Saarland beschäftigten Arbeitnehmer der Bundesverwaltung (Tarifverträge vom 13. und 26. November 1959)
.......................................................................... 66
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 75
8.  
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet des Rechts nach G 131 auf das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 78
12.  
  Anordnung über die Wahrnehmung von Aufgaben durch das Bundesverwaltungsamt bei der Ermittlung von Wehrpflichtigen, die sich der Erfassung entziehen
.......................................................................... 78
  Seite
Februar
  RdSchr. Einführung eines neuen Personalausweismusters
.......................................................................... 84
17.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 97
19.  
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet der beamtenrechtlichen Versorgung im Dienstbereich des Bundesministers des Innern
.......................................................................... 94
24.  
  Wegfall des Kinderzuschlages nach § 20 Abs. 1 BBesG bei Beendigung der Schulausbildung
.......................................................................... 96
  Tarifvertrag zur Änderung des Tarifvertrages über die zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung der Angestellten und Arbeiter des Bundes
.......................................................................... 137
26.  
  Anordnung über die Ausstellung von Ersatzurkunden nach § 9 des Gesetzes über Titel, Orden und Ehrenzeichen für Berechtigte im Ausland
.......................................................................... 95
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 95
  Bek. Übersicht über die Zuschläge, die als Kaufkraftausgleich nach § 2 Abs. 2 BBesG zu den Dienstbezügen gezahlt werden
.......................................................................... 96
März
1.  
  RdSchr. Bundesbesoldungsgesetz; hier: Handhabung des § 21 Abs. 2
.......................................................................... 96
  Bek. über die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben durch das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 118
2.  
  Bek. über die Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte
.......................................................................... 137
4.  
  Bek. Tarifvertrag vom 15. 1. 1960 über die Änderung und Ergänzung von Tätigkeitsmerkmalen der Anlage 1 zur TO.A
.......................................................................... 109
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 123
8.  
  RdSchr. Auswirkung des BBesG vom 27. Juli 1957 auf die Durchführung des BWGöD in der Fassung vom 10. Oktober 1957
.......................................................................... 121
10.  
  Bek. Auszahlungstage für die Dienstbezüge der Beamten und Angestellten
.......................................................................... 134
14.  
  Vorläufige Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Bewerber der Laufbahn des höheren allgemeinen Verwaltungsdienstes mit einem abgeschlossenen Studium der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialwissenschaften
.......................................................................... 118
16.  
  Tarifvertrag über die ab 1. Januar 1960 geltende Neuregelung der Löhne für die nach der TO.B und TO.S entlohnten Arbeiter des Bundes
.......................................................................... 135
18.  
  Bek. betreffend Flaggenordnung für den BGS
.......................................................................... 137
  Tarifvertrag über eine Übergangsregelung zur Neuregelung der Angestelltenvergütungen
.......................................................................... 150
19.  
  Bek. Neuer Verleger des Deutschen Arzneibuches
.......................................................................... 155
21.  
  RdSdir. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 150
24.  
  RdSchr. Muster einer Rechtsmittelbelehrung
.......................................................................... 140
28.  
  RdSchr. Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Mexikanischen Staaten über die Aufhebung des Sichtvermerkszwanges vom 19. September 1959
.......................................................................... 155
  Erl. Zulassung von GS-Vollzugsbeamten a. W. und ehemaligen GS-Vollzugsbeamten zu Gesellenprüfungen und handwerklichen Lehrberufen
.......................................................................... 156
29.  
  Bek. Neuregelung der Löhne für die Arbeiter des Bundes ab 1. Januar 1960 (Tarifvertrag vom 16. März 1960)
.......................................................................... 135
  RdSchr. Tarifvertrag über eine Übergangsregelung zur Neuregelung der Angestelltenvergütungen
.......................................................................... 150
  Bek. Fürsorgestatistik und Abrechnung der Tuberkulose- sowie Kriegsfolgenhilfe ab 1. April 1960
.......................................................................... 201
April
6.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 154
8.  
  RdSchr. Erlöschen von standesamtlichen Befugnissen
.......................................................................... 154
  Seite
April
12.  
  RdSchr. Gesetzes- und Amtssprache
.......................................................................... 154
  RdSchr. Bemessung der Beihilfen in Krankheitsfällen nach Nr. 12 Abs. 3 Ziff. 2 der BhV vom 17. März 1959
.......................................................................... 154
13.  
  RdSchr. Ausführung von Injektionsimpfungen sowie Sterilisation von Spritzen, Hohlnadeln usw.
.......................................................................... 174
  Sechsundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des G 131 (Deutsche Rentenbank-Kreditanstalt)
.......................................................................... 235
20.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 162
21.  
  RdSchr. Richtlinien für die Entsendung von Bundesbediensteten in öffentliche zwischen- oder überstaatliche Organisationen (Entsendungsrichtlinien – EntsRL –)
.......................................................................... 162
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 199
26.  
  Tarifvertrag über die Neuregelung der Angestelltenvergütungen ab 1. Januar 1960
.......................................................................... 169
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift für die Untersuchung von Wein und ähnlichen alkoholischen Erzeugnissen sowie von Fruchtsäften
.......................................................................... 175
  Tarifverträge zur Urlaubsregelung der Angestellten und Lohnempfänger des Bundes für das Urlaubsjahr 1960
.......................................................................... 240
  Tarifvertrag über die Weitergewährung von Härteausgleichszulagen an die im Saarland beschäftigten Angestellten des Bundes
.......................................................................... 310
  Tarifvertrag zur Änderung des Überleitungstarifvertrages vom 3. 7. 1959 für die Angestellten des Bundes im Saarland, des Saarlandes und der saarländischen Gemeinden
.......................................................................... 310
  Tarifvertrag für die im Angestelltenverhältnis beschäftigten Besatzungsmitglieder auf Hilfsschiffen der Bundeswehr
.......................................................................... 375
27.  
  RdSchr. Tarifvertrag vom 26. April 1960 über die Neuregelung der Angestelltenvergütungen ab 1. Januar 1960
.......................................................................... 169
28.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschriften zu § 42 des Bundesbesoldungsgesetzes
.......................................................................... 233
Mai
5.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 235
6.  
  RdSchr. Durchführung des Bundesbeamtengesetzes; hier: Rechtsweg bei Klagen aus dem Beamtenverhältnis
.......................................................................... 230
  RdSchr. Anwendung des § 26 Abs. 4 BWGöD nach dem Inkrafttreten der VwGO
.......................................................................... 243
9.  
  RdSchr. Versetzung von Beamten nach § 123 BRRG
.......................................................................... 231
11.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 230
17.  
  RdSchr. Allg. Verwaltungsvorschriften zu § 42 BBesG
.......................................................................... 231
18.  
  Bekanntmachungen der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses über Ausnahmen von der Bundeslaufbahnverordnung
.......................................................................... 238
19.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift über Umfang und Durchführung der Arzneimittelbevorratung (AVV – Arzneimittelbevorratung)
.......................................................................... 247
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift für die Beschaffung, Verwaltung und Verwendung der Ausrüstung des Luftschutzhilfsdienstes (AVV – Ausrüstung – LSHD)
.......................................................................... 250
20.  
  RdSchr. Nachzahlung von Dienst- und Versorgungsbezügen auf Grund der Änderung des persönlichen Geltungsbereichs des Dritten Gesetzes zur Änderung und Ergänzung des Besoldungsrechts
.......................................................................... 238
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten nach der Sechsundzwanzigsten DurchfVO zum G 131
.......................................................................... 347
  Seite
Mai
23.  
  Bek. Bestimmungen über die Dienstkleidung für den BGS
.......................................................................... 246
  Tarifvertrag über die Weitergewährung von Härteausgleichszulagen an die im Saarland beschäftigten Arbeiter des Bundes
.......................................................................... 310
24.  
  Erl. Urlaubsregelung für die Angestellten und Lohnempfänger des Bundes für das Urlaubsjahr 1960 (Tarifverträge vom 26. April 1960)
.......................................................................... 240
  Bek. Zusatzabkommen zum Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Königlich Dänischen Regierung über den Grenzverkehr außerhalb der zum internationalen Personenverkehr zugelassenen Grenzübergänge
.......................................................................... 246
  RdSchr. Auswirkungen des Gesetzes über die Erhöhungen von Dienst- und Versorgungsbezügen auf die Angestelltenbezüge
.......................................................................... 261
25.  
  Manteltarifvertrag für Arbeiter des Bundes (MTB)
.......................................................................... 265
  Tarifvertrag über Kinderzuschläge gem. § 41 MTB
.......................................................................... 298
  Tarifvertrag über die Erhöhung der Überstundenvergütungen für Angestellte
.......................................................................... 402
  Tarifvertrag über die Erhöhung der Vergütungen für den Bereitschaftsdienst des Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 402
  Bek. Tarifverträge vom 25. Mai 1960 über die Erhöhung
a) der Überstundenvergütungen für Angestellte,
b) der Vergütungen für den Bereitschaftsdienst des Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 402
30.  
  Dritte Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung als oberster Dienstbehörde auf Grund der Vierundzwanzigsten DurchfVO zum G 131
.......................................................................... 345
Juni
1.  
  Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen (Praktikanten) während der praktischen Tätigkeit in der Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege nach § 12 des Krankenpflegegesetzes vom 15. 7. 1957
.......................................................................... 406
2.  
  RdSchr. Manteltarifvertrag für Arbeiter des Bundes (MTB)
.......................................................................... 246
4.  
  RdSchr. Heilbäderverzeichnis nach Nr. 6 BhV
.......................................................................... 258
8.  
  Bek. Verdingungsordnung für Leistungen (ausgenommen Bauleistungen) – VOL – Ausgabe 1960
.......................................................................... 258
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkszwanges für Deutsche im Reiseverkehr mit El Salvador
.......................................................................... 263
10.  
  Siebenundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des G 131 (Industrie- und Handelskammern) und Änderung der Zwölften, Vierzehnten, Neunzehnten, Einundzwanzigsten und Zweiundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum Gesetz
.......................................................................... 342
  Tarifvertrag über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an Tarifangestellte
.......................................................................... 386
  Tarifvertrag über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an Arbeiter
.......................................................................... 386
14.  
  RdSchr. Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die Übernahme von Personen an der Grenze
.......................................................................... 302
18.  
  Bekanntmachungen des Bundespersonalausschusses über Abweichungen und Ausnahmen von den Vorschriften der BLV
.......................................................................... 304
22.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 302
23.  
  RdSchr. Aufhebung des Paßzwanges für Deutsche durch Großbritannien
.......................................................................... 305
  Allgemeine Anordnungen über die Übertragung von Zuständigkeiten des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung als oberster Dienstbehörde auf Grund der Zwölften, Vierzehnten, Neuzehnten, Einundzwanzigsten und Zweiundzwanzigsten DurchfVO zum G 131
.......................................................................... 345
  Seite
Juni
24.  
  EinfErl. zum Manteltarifvertrag für Arbeiter des Bundes (MTB)
.......................................................................... 299
  RdSchr. Erhöhung von Versorgungsbezügen nach dem G 131
.......................................................................... 312
27.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 310
28.  
  Bek. Gewährung von Härteausgleichszulagen an die im Saarland beschäftigten Arbeitnehmer der Bundesverwaltung und Änderung des Tarifvertrages vom 3. 7. 1959 über die Überleitung der im Saarland beschäftigten Angestellten des öffentlichen Dienstes (Tarifverträge vom 12. u. 26. April 1960)
.......................................................................... 310
30.  
  Erhöhung des Bemessungssatzes der Beihilfe bei Vorhandensein berücksichtigungsfähiger Personen (Nr. 12 Abs. 1 BhV)
.......................................................................... 310
Juli
1.  
  Erl. der Bundesregierung über die Vertretung der Bundesbehörden aus besonderen Anlässen an Orten außerhalb des Sitzes der Bundesregierung
.......................................................................... 374
  Tarifvertrag über die Neuregelung der Arbeitszeit des Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 403
2.  
  Bek. Richtlinien über die Vergabe von Bundesmitteln zur Spitzenfinanzierung des Baues von Turn- und Sportstätten im Rj. 1960
.......................................................................... 318
5.  
  Bek. Aufschub der Nachentrichtung von Beiträgen zu den gesetzlichen Rentenversicherungen bei Gewährung eines Unterhaltsbeitrages auf Zeit nach § 1403 Abs. 2 RVO, § 125 Abs. 2 AVG
.......................................................................... 342
  Bek. Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten nach § 1 Abs. 2 Satz 3 der Sechsundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131
.......................................................................... 347
8.  
  RdSchr. Anerkennung deutscher Seefahrtbücher durch Finnland
.......................................................................... 347
11.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 347
13.  
  Bek. Anordnungen über die Übertragung von Zuständigkeiten nach den Vorschriften der Zwölften, Vierzehnten, Neunzehnten, Einundzwanzigsten, Zweiundzwanzigsten und Vierundzwanzigsten DurchfVO zum G 131
.......................................................................... 345
14.  
  Verordnung zur Änderung der VO über die Aufstellung des Ortsklassenverzeichnisses
.......................................................................... 323
15.  
  Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen (Praktikanten) für den Beruf der med.-techn. Assistentinnen, den des Masseurs, des Masseurs und med. Bademeisters und den des Krankengymnasten
.......................................................................... 511
  Tarifverträge über die Neuregelung der Lehrlingsvergütungen für die Lehrlinge des Bundes und der Vergütungen für die Wasserbaulehrlinge und Schiffsjungen bei der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung
.......................................................................... 451
  Bek. Bundes-Jugendspiele 1960/61 – Ausschreibung der Winterspiele
.......................................................................... 353
19.  
  Tarifvertrag für die Kraftfahrer des Bundes und der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 396
  Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Polizeivollzugsbeamten des Bundes (Bundespolizeibeamtengesetz – BPolBG)
.......................................................................... 461
25.  
  Erl. über die Bestimmung des Sitzes des Bundesluftschutzverbandes
.......................................................................... 389
  Erl. über die Ergänzung der Richtlinien für die Verleihung der Zelter-Plakette
.......................................................................... 410
26.  
  Tarifvertrag über die Gewährung von Zusatzurlaub für Arbeiter, die unter erheblicher Gefährdung der Gesundheit arbeiten
.......................................................................... 404
  Vorschriften über die Einrichtung und Benutzung dienstlicher Fernmeldeanlagen (Dienstanschlußvorschriften)
.......................................................................... 414
  Seite
Juli
27.  
  Tarifvertrag über die im Dienst der Bundesvermögensverwaltung beschäftigten Waldarbeiter
.......................................................................... 386
29.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 386
August
2.  
  RdSchr. Deutsch-Spanisches Abkommen über die gegenseitige Anerkennung von Seefahrtbüchern als Paßersatz
.......................................................................... 389
5.  
  RdSchr. Durchführung des Europäischen Fürsorgeabkommens; hier: Bestimmung der Orte für die Übergabe Hilfsbedürftiger
.......................................................................... 398
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 398
7.  
  Achtundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des G 131 (öffentl. Sparkassen, Sparkassen- und Giroverbände, Landwirtschaftl. Bezirksvorschußkassen in Böhmen, Verband der Landwirtschaftl. Bezirksvorschußkassen in Teplitz-Schönau, Stadt-Diskontobank in Riga und Landesbausparkasse Sachsen in Dresden
.......................................................................... 407
11.  
  Tarifverträge für die Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 394
  Bek. § 158 BBG; hier: Berücksichtigung von Weihnachtszuwendungen bei der Regelung von Versorgungsbezügen
.......................................................................... 397
15.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 394
16.  
  RdSchr. Ausführung von Injektionsimpfungen sowie Sterilisation von Spritzen, Hohlnadeln usw.
.......................................................................... 410
18.  
  Bek. Tarifverträge vom 11. August 1960 für die Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 394
24.  
  Bek. Tarifverträge vom 25. Mai 1960 über die Erhöhung
a) der Überstundenvergütungen für Angestellte
b) der Vergütungen für den Bereitschaftsdienst des Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 402
26.  
  RdSchr. Nr. 12 Abs. 1 BhV; hier: Erhöhung des Bemessungssatzes der Beihilfe bei Beihilfeberechtigten, denen der Kinderzuschlag zur Hälfte zusteht (§ 19 Abs. 2 Nr. 1 BBesG)
.......................................................................... 394
  Bek. Tarifvertrag vom 26. Juli 1960 über die Gewährung von Zusatzurlaub für Arbeiter, die unter erheblicher Gefährdung der Gesundheit arbeiten
.......................................................................... 404
29.  
  Bek. Tarifvertrag vom 19. Juli 1960 für die Kraftfahrer des Bundes und der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 396
30.  
  Bek. Transfer von beamtenrechtlichen Versorsorgungsbezügen
.......................................................................... 397
31.  
  Bek. Tarifvertrag vom 1. Juli 1960 über die Neuregelung der Arbeitszeit des Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 403
September
1.  
  Bek. Vorschriften über die Einrichtung und Benutzung dienstlicher Fernmeldeanlagen (Dienstanschlußvorschriften) vom 26. Juli 1960
.......................................................................... 414
5.  
  Bek. über die Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig und Berlin
.......................................................................... 437
6.  
  RdSchr. Gewährung laufender Unterstützungen gemäß Nr. 4 UGr.; hier: Mindestversorgungsbezüge
.......................................................................... 402
  RdSchr. Vollzug der §§ 74, 75 RRO; hier: Lebens- und Staatsangehörigkeitsbescheinigungen sowie Erklärungen über die persönlichen Verhältnisse
.......................................................................... 402
7.  
  Bek. Tarifvertrag zur Änderung des TV vom 20. September 1957 über die Regelung der Dienstbezüge der in das Ausland entsandten Tarifangestellten
.......................................................................... 405
13.  
  RdSchr. Verzeichnis der Bauschulen, der Ingenieurschulen, der Schiffsingenieur-, Seemaschinisten- und Seefahrtschulen nach § 22 Absatz 3 der BLV
.......................................................................... 431
  Seite
September
14.  
  Tarifvertrag vom 1. Juni 1960 über die Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen (Praktikanten) während der praktischen Tätigkeit in der Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege nach § 12 des Krankenpflegegesetzes
.......................................................................... 406
16.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 430
17.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 430
20.  
  Bek. Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der im Bereich des Bundesministers für Verteidigung beschäftigten Angestellten
.......................................................................... 436
23.  
  Tarifvertrag über die Änderung der Nr. 16 Abs. 1 Buchst. c Unterabs. 2 der Sonderregelungen für die Besatzungen auf See- und Binnenfahrzeugen usw. im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 494
26.  
  Bek. der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses über eine Ausnahme von der BLV
.......................................................................... 450
  RdSchr. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 452
27.  
  Tarifvertrag zur Änderung der Tätigkeitsmerkmale des unter die TO.A fallenden Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 511
29.  
  Bek. Tarifverträge vom 15. Juli 1960 über die Neuregelung der Lehrlingsvergütungen für die Lehrlinge des Bundes und der Vergütungen für die Wasserbaulehrlinge und Schiffsjungen bei der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung
.......................................................................... 451
30.  
  Tarifvertrag über die Änderung der Anlage zum Tarifvertrag vom 27. Juli 1960 für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 452
Oktober
3.  
  Bek. Tarifvertrag vom 30. September 1960 über die Änderung der Anlage zum TV vom 27. Juli 1960 für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 452
4.  
  Bek. der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses über Ausnahmen von der BLV für den Bereich der Bundeswehrverwaltung
.......................................................................... 450
6.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 450
7.  
  Tarifvertrag über die Änderung der TVe vom 16. März und 26. April 1960 über die Neuregelung der Angestelltenvergütungen
.......................................................................... 479
10.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 481
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 481
  Tarifverträge über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an Angestellte, Arbeiter, Lehrlinge und Praktikantinnen
.......................................................................... 513
11.  
  Bek. Abkommen über die Errichtung einer Außenstelle Düsseldorf des Instituts für Wasser-, Boden- und Lufthygiene – Forschungsstelle für allgemeine Hygiene und Gesundheitstechnik – des Bundesgesundheitsamtes Berlin
.......................................................................... 478
17.  
  Bek. Tarifvertrag vom 7. Oktober 1960 über die Änderung der TVe vom 16. März und 26. April 1960 über die Neuregelung der Angestelltenvergütungen
.......................................................................... 479
19.  
  Erl. über die Zulassung von Milcherhitzern
.......................................................................... 486
20.  
  Tarifverträge über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an Angestellte, Arbeiter, Lehrlinge und Praktikantinnen
.......................................................................... 513
21.  
  Tarifvertrag über die Gewährung von Zusatzurlaub für Arbeiter, die unter erheblicher Gefährdung ihrer Gesundheit arbeiten
.......................................................................... 495
24.  
  Verordnung zu § 1 Abs. 1 des Bundespolizeibeamtengesetzes
.......................................................................... 470
  Allg. Verwaltungsvorschriften zu den §§ 8 und 27 Abs. 1 des Bundespolizeibeamtengesetzes – Dienstzeit der Polizeivollzugsbeamten im BGS auf Widerruf
.......................................................................... 470
  Bek. Ausnahmegenehmigungen nach § 20a Abs. 2 Nr. 2 des Lebensmittelgesetzes
.......................................................................... 480
  Seite
Oktober
26.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 481
27.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 479
28.  
  Tarifvertrag über die Gewährung von Schmutz-, Gefahren- und Erschwerniszuschlägen an die Arbeiter im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 495
31.  
  Bek. Speisequark mit 45 % i. T.
.......................................................................... 481
  Bek. Neugliederung des Selbstschutzes
.......................................................................... 487
November
4.  
  Bek. Behörden und Dienststellen des Bundes in Berlin
.......................................................................... 510
5.  
  RdErl. Bestimmungen über beamteneigene Kraftfahrzeuge
.......................................................................... 486
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 486
10.  
  Bek. Satzung des Bundesluftschutzverbandes als bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts
.......................................................................... 520
14.  
  Bek. Vorläufiges Kriegswaffen-Genehmigungsverfahren
.......................................................................... 500
15.  
  RdSchr. Austausch von Einbürgerungsmitteilungen mit Panama
.......................................................................... 494
18.  
  RdSchr. Nachbarorte
.......................................................................... 499
21.  
  RdSchr. Nr. 4 Ziff. 10 d. BhV; hier: Auslegung des Begriffs der „nächsten Umgebung“
.......................................................................... 494
22.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 494
23.  
  Tarifvertrag zur Regelung der Arbeitsbedingungen für die vom Bundesbahn-Ausbesserungswerk Jülich in den Bereich des Bundesministers für Verteidigung übernommenen Arbeiter und Lehrlinge
.......................................................................... 498
25.  
  Bek. Änderung der Nr. 16 Abs. 1 Buchst. c Unterabs. 2 der Sonderregelungen für Besatzungen auf See- und Binnenfahrzeugen usw. im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 494
  Bek. Einführung eines allgemeinen Zeichens für den zivilen Bevölkerungsschutz
.......................................................................... 522
  Bek. Gewährung von Zusatzurlaub für Arbeiter, die unter erheblicher Gefährdung ihrer Gesundheit arbeiten
.......................................................................... 495
  Bek. Gewährung von Schmutz-, Gefahren- und Erschwerniszuschlägen an die Arbeiter im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 495
28.  
  RdSchr. Anwendung der Verordnung über Reisebeihilfen für Familienheimfahrten vom 9. Oktober 1960
.......................................................................... 500
  Bek. Berufung von Mitgliedern des Bundesgesundheitsrates
.......................................................................... 500
30.  
  Fünftes Gesetz zur Änderung des BWGöD
.......................................................................... 519
  RdSchr. Anerkennung ausländischer Seefahrtbücher, Sammellisten und Kinderausweise als Paßersatz; hier: Anerkennung deutscher Kinderausweise durch die Vereinigten Staaten von Amerika
.......................................................................... 520
Dezember
2.  
  Bek. Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen (Praktikanten) für den Beruf der med.-techn. Assistentinnen, den des Masseurs, des Masseurs und med. Bademeisters und den des Krankengymnasten und Tarifvertrag zur Änderung der Tätigkeitsmerkmale des unter die TO.A fallenden Krankenpflegepersonals
.......................................................................... 511
5.  
  Bek. Tarifverträge über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an Angestellte, Arbeiter, Lehrlinge und Praktikantinnen
.......................................................................... 513
  RdSchr. Anwendung des Gesetzes über die Rechtsstellung der in den Deutschen Bundestag gewählten Angehörigen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 519
  Seite
Der Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte
1960
März
4.  
  RdSchr. 1. Zusammenlegung von Nebenlagern für die Notaufnahme von Jugendlichen aus der SBZ
2.  
  Bezeichnung der Bundesdienststellen zur Durchführung des Notaufnahmeverfahrens für jugendliche Flüchtlinge aus der SBZ
.......................................................................... 123
Der Bundesminister für Wohnungsbau
1959
Dezember
7.  
  Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau 1960
.......................................................................... 14
10.  
  Verordnung zur Änderung der VO über die Ablösung öffentlicher Baudarlehen nach dem Zweiten Wohnungsbaugesetz
.......................................................................... 20
15.  
  Richtlinien für die Übernahme von Bürgschaften des Bundes zur Förderung des Wohnungsbaues – Bundesbürgschaftsrichtlinien für den Wohnungsbau –
.......................................................................... 47
23.  
  RdSchr. Klarstellung, welche für Wohnungsbauzwecke bereitgestellten Bundesmittel als öffentliche Mittel im Sinne der Wohnungsbaugesetze anzusehen sind
.......................................................................... 43
1960
Februar
15.  
  Richtlinien zur Förderung der Errichtung und des Erwerbs von Familienheimen und Eigentumswohnungen durch Bundesbedienstete (Familienheimrichtlinien)
.......................................................................... 124
17.  
  RdSchr. Einführung der neuen Richtlinien zur Förderung der Errichtung und des Erwerbs von Familienheimen und Eigentumswohnungen durch Bundesbedienstete (Familienheimrichtlinien)
.......................................................................... 123
Juni
15.  
  Richtlinien für die Zinsverbilligung von Darlehen im Rahmen der Förderungsmaßnahmen „Besser und schöner wohnen“ und „Junge Familie“
.......................................................................... 305
November
9.  
  Bek. einer Änderung der Richtlinien für die Zinsverbilligung von Darlehen im Rahmen der Förderungsmaßnahmen „Besser und schöner wohnen“ und „Junge Familie“
.......................................................................... 501
Dezember
9.  
  Richtlinien für die Verbilligung von Darlehen zur Modernisierung von Altwohngebäuden
.......................................................................... 523
Der Bundesminister für Familien- und Jugendfragen
1959
November
11.  
  Erl. über den „Deutschen Kinderfilmpreis“ und den „Deutschen Jugendfilmpreis“
.......................................................................... 51
1960
  Erl. Durchführung des 11. Bundesjugendplanes
.......................................................................... 97
Der Bundesminister der Finanzen
1960
Oktober
29.  
  RdSchr. Erhebung von Stundungs- und Verzugszinsen bei privatrechtlichen Forderungen des Bundes
.......................................................................... 481
  Seite
Der Bundesminister für Verkehr
1960
März
17.  
  Erste Änderung zur Verwaltungsordnung für den Deutschen Wetterdienst vom 9. Oktober 1957
.......................................................................... 142
Bundesverwaltungsgericht
1959
Dezember
15.  
  Beschl. Geschäftsverteilungsplan des Bundesverwaltungsgerichts für das Geschäftsjahr 1960
.......................................................................... 130
  Seite
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
1960
Februar
11./12.  
  Beschl. Behandlung der jüngsten Vergangenheit im Geschichts- und gemeinschaftskundlichen Unterricht in den Schulen
.......................................................................... 86
September
29.  
  Beschl. Rahmenvereinbarung zur Ordnung des Unterrichts auf der Oberstufe der Gymnasien
.......................................................................... 452
  Zusamenstellung der Ferientermine in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1961/62
.......................................................................... 454
gedruckt von am 22.01.2019