Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1979, 1
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 1/1979
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1979, 1 - 8 (Ausgabe 1 v. 16.01.1979)

Inhalt Ausgabe Nr. 1/1979

Amtlicher Teil Veröffentlichungen des Bundes Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 24., 28., 29., 30. 11. u. 1. 12. 78, Ausländische Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 2
Bek. v. 12. u. 18. 12. 78, Botschaften der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 2
Bek. v. 12. u. 18. 12. 78, Konsulate der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 3
Der Bundesminister des Innern
D. Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes
RdSchr. v. 9. 11. 78, Beihilfevorschriften (BhV); Konkurrenz zwischen Beihilfe nach Nr. 15 Abs. 1 BhV und Sterbegeld nach § 18 Abs. 2 Nr. 2 Beamtenversorgungsgesetz 3
Bek. d. BPersA v. 19. 12. 78, Beschl. Nr. 396/78 3
U. Umweltangelegenheiten
Bek. v. 12. 12. 78, Richtlinie für Sachverständige zur Beurteilung von Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen 3
V. Verfassung, Staatsrecht und Verwaltung; Medienpolitik
RdSchr. v. 15. 12. 78, Verzeichnis der Staatsangehörigkeitsbehörden 5
  Seite
Personalnachrichten
Bundespräsidialamt 6
Der Bundesminister des Innern 6
Der Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 6
Der Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit 6
Der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 6
Bundesrat 6
Sonstige Veröffentlichungen
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
Beschl. v. 15. 9. 78, Empfehlung zum Ankauf von Werken zeitgenössischer Künstler 7
Beschl. v. 15. 9. 78, Anerkennung deutscher Schulen im Ausland 7
Beschl. v. 25. 10. 78, Anerkennung von Abschlußzeugnissen der Realschule, die von der Deutschen Schule Madrid erteilt werden 8
Beschl. v. 25. 10. 78, Anerkennung der Firmenschule der Philipp Holzmann AG in Dammam/Saudi-Arabien als Deutsche Auslandschule, die zum Hauptschulabschluß führt 8
Beschl. v. 25. 10. 78, Ermächtigung des Colégio Visconde de Porto Seguro in Sao Paulo zur erstmaligen Abhaltung einer Reifeprüfung 8
Beschl. v. 2. 11. 78, Aufhebung der Anerkennung der Deutscher. Schule Sevilla 8
gedruckt von am 22.01.2019