Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1983, 149
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 9/1983
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1983, 149 - 160 (Ausgabe 9 v. 15.04.1983)

Inhalt Ausgabe Nr. 9/1983

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 8. 3. 83, Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland 150
Bek. v. 4. u. 15. 3. 83, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 150
Bek. v. 15. 3. 83, Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 150
Bek. v. 7. 3. 83, Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 150
Der Bundesminister des Innern
Z. Zentralabteilung
RdSchr. v. 15. 3. 83, Ergänzungen und Änderungen der Vorläufigen Verwaltungsvorschriften zur BHO im Geschäftsbereich des BMI; §§ 24, 34, 35, 37, 45, 49, 50, 54, 55, 64, 71 und 119 151
Bek. v. 8. 3. 83, Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 155
U. Umweltangelegenheiten
Bek. v. 2. 3. 83, Richtlinie für Sachverständige für handwerkliche Leistungen bei Heizölverbrauchertankanlagen; Fachliche Voraussetzung für seine öffentliche Bestellung und Vereidigung 156
Nichtamtlicher Teil Seite
D. Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes
RdSchr. v. 4. 3. 83, Mindestversorgungsbezüge und Mindestkürzungsgrenzen nach dem Stand vom 1. Juli 1983 157
Der Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Richtlinien v. 11. 3. 83 für die Durchführung des Gesetzes zur Änderung der Finanzierung landwirtschaftlicher Siedlungen 159
Zeitschriften
Deutsches Verwaltungsblatt. Inhalt von Heft 1, 2, 3 und 4/83 160
gedruckt von am 19.02.2019