Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1983, 285
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 17/1983
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1983, 285 - 292 (Ausgabe 17 v. 24.06.1983)

Inhalt Ausgabe Nr. 17/1983

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 3. 6. 83, Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland 286
Bek. v. 2. 6. 83, Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 286
Bek. v. 3. 6. 83, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 286
Bek. v. 20. 5. 83, Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 286
Der Bundesminister des Innern
D. Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes
RdSchr. v. 7. 6. 83, Beihilfevorschriften (BhV); Angemessenheit der Aufwendungen von ärztlich verordneten Heilbehandlungen nach Nummer 4 Ziff. 8 Satz 2 BhV – Bäder, Massagen, Krankengymnastik und dergleichen – 287
Der Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit
Bek. v. 25. 5. 83, Ausnahmegenehmigung für Rauchtabak der Sorte „Feinschnitt“ mit einem Zusatz von Cumarin 290
Nichtamtlicher Teil Seite
Der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen
Bek. v. 16. 5. 83, Stiftung eines Fernsehpreises des BMB – Jakob-Kaiser-Preis – (Neufassung) 290
Bek. v. 16. 5. 83, Stiftung eines Hörfunkpreises des BMB – Ernst-Reuter-Preis – (Neufassung) 290
Personalnachrichten
Der Bundesminister des Innern 291
Der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 291
Der Bundesminister für Forschung und Technologie 291
Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 291
Buchbesprechung
Westdeutschland 1945–1950 292
gedruckt von am 19.02.2019