Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1990, 557
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 26/1990
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1990, 557 - 572 (Ausgabe 26 v. 17.09.1990)

Inhalt Ausgabe Nr. 26/1990

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 8., 14. u. 16. 8. 90, Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 558
Bek. v. 7. u. 14. 8. 90, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 558
Bek. v. 3. 8. 90, Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 558
Bek. v. 2., 7. u. 8. 8. 90, Honorarkonsuln der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 558
VwV v. 20. 8. 90 zur Ergänzung der Auswahl-, Ausbildungs- und Prüfungsordnungen für die Laufbahnen des höheren, gehobenen und mittleren Auswärtigen Dienstes 559
Der Bundesminister des Innern
D. Öffentlicher Dienst
Bek. v. 8. 8. 90, TV über Zulagen an Angestellte v. 17. 5. 1982; ÄTV Nr. 6 v. 26. 6. 1990 559
Bek. v. 8. 8. 90, Tarifverträge über Zulagen an Angestellte bzw. an Arbeiter bei den Sicherheitsdiensten des Bundes v. 21. 6. 1977; Änderungstarifverträge v. 26. 6. 1990 560
RdSchr. v. 9. 8. 90, Beihilfevorschriften; psychoterapeutische Behandlungen 561
RdSchr. v. 24. 8. 90, Kostenerstattung bei der Benutzung von Flugzeugen auf Dienstreisen; Buchung von Flugreisen mit Kreditkarten 561
  Seite
O. Verwaltungsorganisation, Kommunalwesen, Statistik
Bek. v. 23. 8. 90, Abkürzungsverzeichnis Teil I: Abkürzungen für die Verfassungsorgane, die obersten Bundesbehörden und die obersten Gerichtshöfe des Bundes Teil II: Abkürzungen für Bundesbehörden, Bundesgerichte, Bundesstellen und sonstige Einrichtungen, deren Bedeutung über den eigenen Geschäftsbereich hinausgeht 561
Bek. v. 24. 8. 90, Rahmengrundsätze für die gleitende Arbeitszeit in der Bundesverwaltung mit Anlagen – Muster einer Dienstvereinbarung – Begriffsbestimmungen – Zeiterfassungsverfahren 566
Personalnachrichten
Auswärtiges Amt 571
Der Bundesminister des Innern 571
Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit 572
Der Bundesminister für Forschung und Technologie 572
Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 572
gedruckt von am 21.11.2017