Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 2001, 629
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 32/2001
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 2001, 629 - 648 (Ausgabe 32 v. 03.09.2001)

Inhalt Ausgabe Nr. 32/2001

Amtlicher Teil Seite
Bundesministerium des Innern
D. Öffentlicher Dienst
RdSchr. v. 9. 7. 01, Beihilfevorschriften des Bundes 630
RdSchr. v. 12. 7. 01, Gesetz zur Neuordnung der Versorgungsabschläge v. 19. 12. 2000 (VersorgungsabschlagsG, BGBl. I S. 1786); Allgem. Durchführungshinweise zu § 85 a BeamtVG 630
O. Verwaltungsorganisation; KBSt; Kommunalwesen; Protokoll; Zivile Verteidigung; Statistik
Richtlinien für den Einsatz der Informationstechnik in der Bundesverwaltung; Materialien der KBSt 630
BGS. Bundesgrenzschutz
Verwaltungsvorschrift zur Änd. der Heilfürsorgevorschriften für den Bundesgrenzschutz – HfVBGS – v. 26. 7. 01 636
IS. Innere Sicherheit
Erste allgem. Verwaltungsvorschrift zur Änd. der VS-Anweisung (1. VS-Anweisung ÄndVwV) v. 1. 7. 01 641
  Seite
Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Bek. v. 9. u. 10. 5. u. 8. 6. 01, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 646
Bek. v. 10. 5. 01, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Brausetabletten mit 12 Vitaminen + Calcium zur Nahrungsergänzung 646
Bek. v. 10. 5. 01, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels in Tablettenform mit Zusatz von Magnesiumoxid und Magnesiumcitrat 647
Bek. v. 7. 6. 01, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Mineral-Brausepulver und Brausetabletten 647
Bek. v. 11. 6. 01, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit einem Zusatz von Eisen zu ernährungsphysiologischen Zwecken 648
gedruckt von am 21.02.2019