Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 2002, 639
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 32/2002
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 2002, 639 - 654 (Ausgabe 32 v. 30.08.2002)

Inhalt Ausgabe Nr. 32/2002

Amtlicher Teil Seite
Bundesministerium des Innern
V. Verfassungsrecht; Verwaltungsrecht; Staatsrecht; Europaangelegenheiten
RdSchr. v. 8. 7. 02, Zwanzigste Bek. von Änd. der AVwV zum Personenstandsgesetz (Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden – DA –) v. 10. 6. 2002 640
Bundesministerium der Finanzen
Bek. d. BAnstPT v. 19. 7. 02, Bek. d. Versorgungsanstalt der Deutschen Bundespost (VAP); Beschluss der Vertreterversammlung 642
Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Bek. v. 7. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Kopfkohl, der bis zu 1 mg/kg Tebuconazol enthält 642
Bek. v. 7. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Bundzwiebeln, die bis zu 1 mg/kg Cyprodinil bzw. 0,3 mg/kg Fludioxonil enthalten 642
Bek. v. 7. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Petersilie, die bis 15 mg/kg Propamocarb enthält 643
Bek. v. 8. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Erbsen (Hülsengemüse, frisch), die bis zu 0,5 mg/kg Fluazifop enthalten 643
Bek. v. 8. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Bohnen (Hülsengemüse), die bis zu 0,5 mg/kg Fluazifop enthalten 643
Bek. v. 13., 14. u. 29. 5., 6., 20., 24. u. 28. 6., 2., 5. u. 17. 7. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Knollensellerie, der bis 0,5 mg/kg Difenoconazol enthält 644
Bek. v. 13. 5., 25. u. 28. 6. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Stangensellerie, der bis zu 0,5 mg/kg Difenoconazol enthält 647
  Seite
Bek. v. 13. 5., 2., 4. u. 16. 7. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Gurken, die bis zu 1 mg/kg Dimethomorph enthalten 647
Bek. v. 14. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Knollen- und Stangensellerie, der bis zu 0,5 mg/kg Difenoconazol enthält 649
Bek. v. 14. u. 27. 5. u. 28. 6. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Kohl- und Speiserüben, die bis zu 0,1 mg/kg Difenoconazol enthalten 649
Bek. v. 14. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Salat, der bis zu 1 mg/kg Imidacloprid enthält 650
Bek. v. 14. 5. 02, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Echter Kamille, Echter Goldrute, Johanniskraut, Minzen, Ringelblume und Zitronenmelisse, die bis zu 1,0 mg/kg Lambda-Cyhalothrin enthalten 650
Bek. v. 15. 5. u. 12. 6. 02, Änd. der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit einem Zusatz von Zinkoxyd zu ernährungsphysiologischen Zwecken 650
Bek. v. 15. 5. 02, Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit einem Zusatz von Eisen und Zink 651
Bundesministerium für Gesundheit
Allg. AnO v. 23. 7. 02 zur Übertragung von Befugnissen und zur Regelung von Zuständigkeiten auf den Gebieten des Beamtenrechts einschließlich beamtenrechtlicher Versorgung, des Besoldungs- und des Haushaltsrechts im Geschäftsbereich des BMG 651
Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Erl. v. 20. 8. 02, Vergabe öffentlicher Aufträge im Zusammenhang mit der Hochwasserkatastrophe in den Ländern Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg 653
gedruckt von am 19.02.2019