Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1954
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1954 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1953
Dezember
9.  
  Bek.: Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Colombo
.......................................................................... 9
18.  
  Bek.: Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Athen
.......................................................................... 41
1954
Januar
15.  
  Bek.: Österreichische Verbindungsstellen in der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 65
22.  
  Bek.: Japanischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 65
22.  
  Bek.: Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Äthiopien
.......................................................................... 65
22.  
  Bek.: Wechsel in der Leitung der Zweigstelle Hamburg der Handelsvertretung der Republik Finnland
.......................................................................... 66
Februar
22.  
  Bek.: Dominikanischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 97
22.  
  Bek.: Gesandter des Königreichs Jemen bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 97
März
2.  
  Bek.: Venezuelischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 113
11.  
  Bek.: Schließung des Niederländischen Konsulats in Dortmund
.......................................................................... 181
12.  
  Bek.: Schließung des Niederländischen Konsulats in Hannover
.......................................................................... 181
29.  
  Bek.: Botschafter der Südafrikanischen Union bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 181
29.  
  Bek.: Gesandter von El Salvador bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 181
April
10.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bilbao
.......................................................................... 201
13.  
  Bek.: Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg
.......................................................................... 201
21.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Lyon
.......................................................................... 209
29.  
  Bek.: Deutscher Gesandter in Luxemburg akkreditiert
.......................................................................... 217
29.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Winnipeg
.......................................................................... 217
30.  
  Bek.: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Pretoria
.......................................................................... 217
Mai
7.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Leopoldville
.......................................................................... 217
21.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Alexandrien
.......................................................................... 249
24.  
  Bek.: Libanesische Gesandtschaft bei der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 249
28.  
  Bek.: Kanadischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 273
28.  
  Bek.: Syrischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 273
28.  
  Bek.: Panamaischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 273
  Seite
Juni
2.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Apenrade
.......................................................................... 273
3.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Luanda
.......................................................................... 274
Juli
1.  
  Bestimmungen über die Ausgabe neuer amtlicher Pässe
.......................................................................... 374
19.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Perth
.......................................................................... 373
24.  
  Bek.: Paraguayischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 373
26.  
  Bek.: Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Basel
.......................................................................... 373
August
12.  
  Bek.: Generalkonsulat der Niederlande in Hamburg
.......................................................................... 401
12.  
  Bek.: Peruanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 401
16.  
  Bek.: Honorargeneralkonsulat von Panama in Nürnberg
.......................................................................... 401
17.  
  Bek.: Honorargeneralkonsulat von Thailand in München
.......................................................................... 401
18.  
  Bek.: Generalkonsulat von Norwegen in Hamburg
.......................................................................... 401
21.  
  Bek.: Schließung des chilenischen Konsulats in München
.......................................................................... 413
27.  
  Bek.: Argentinischer Generalkonsul in Hamburg
.......................................................................... 413
27.  
  Bek.: Argentinischer Konsul in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 413
28.  
  Bek.: Belgisches Konsulat in Essen
.......................................................................... 413
September
4.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Barranquilla
.......................................................................... 429
7.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Liverpool
.......................................................................... 429
24.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Belo Horizonte
.......................................................................... 449
27.  
  Erlaß: Meldewesen bei den deutschen konsularischen Auslandsvertretungen
.......................................................................... 538
Oktober
4.  
  Bek.: Kubanischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 461
6.  
  Erlaß: Ausübung standesamtlicher Befugnisse durch Beamte der deutschen Auslandsvertretungen
.......................................................................... 538
8.  
  Bek.: Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Göteborg
.......................................................................... 461
26.  
  Bek.: Wahlkonsulate der Bundesrepublik Deutschland in:
Cochabamba und Oruro/Bolivien
.......................................................................... 517
  Bahia und Santos/Brasilien
.......................................................................... 517
  Aalborg/Dänemark
.......................................................................... 517
  Bristol, Cardiff, Southampton, Malta/Großbritannien
.......................................................................... 518
  Akureyri und Hella/Island
.......................................................................... 518
  Catania und Messina/Italien
.......................................................................... 518
  Narvik, Tromsö und Kristiansand S./Norwegen
.......................................................................... 518
  Sundsvall/Schweden
.......................................................................... 518
  Lugano/Schweiz
.......................................................................... 518
  Maracaibo/Venezuela
.......................................................................... 517
27.  
  Bek.: Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat
.......................................................................... 518
29.  
  Bek.: Kaiserlich Äthiopischer Gesandter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 517
30.  
  Bek.: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Karachi
.......................................................................... 538
  Seite
November
4.  
  Bek.: Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Managua/Nicaragua
.......................................................................... 538
9.  
  Bek.: Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Malmö
.......................................................................... 549
29.  
  Bek.: Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Los Angeles
.......................................................................... 554
Dezember
1.  
  Bek.: Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den gehobenen Auswärtigen Dienst vom 1. Dezember 1954
.......................................................................... 561
7.  
  Bek.: Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland beim Europarat
.......................................................................... 561
Der Bundesminister des Innern
1953
Juli
31.  
  RdErl.: Buchung der Einnahmen und Ausgaben aus Anlaß von Titelverwechslungen und aus Anlaß der Rechnungsprüfung
.......................................................................... 66
Dezember
5.  
  Bek.: Weitergeltung der Gemeinsamen Geschäftsordnung des Bundestages und des Bundesrates für den Ausschuß nach Art. 77 GG (Vermittlungsausschuß)
.......................................................................... 43
8.  
  Gemeins. RdSchr.: Neufassung der Anlage zu VV Nr. 1 Abs. 2 zu § 60 des Gesetzes zu Art. 131 GG
.......................................................................... 10
10.  
  Ausschreibung der Bundesjugendspiele 1954/55
.......................................................................... 2
10.  
  RdSchr.: Sichtvermerkfreie Einreisen in ausländische Staaten für Inhaber amtlicher deutscher Pässe
.......................................................................... 37
17.  
  Entscheidungen d. BVerfG zu § 52 Satz 1 u. § 77 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen
.......................................................................... 89
18.  
  RdSchr.: Irreführende Werbung von Lebensmitteln
.......................................................................... 37
18.  
  RdSchr.: Lockerung der Bestimmungen der Ersten Anordnung über Sportwaffen und Munition v. 12. 1. 51
.......................................................................... 92
19.  
  Bek. d. Bundesausgleichsstelle b. d. BMI: Beschaffung von Beweismitteln zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen entsprechend § 81 a des Gesetzes zu Art. 131 GG; hier: Kartei ehemaliger Personalsachbearbeiter
.......................................................................... 12
21.  
  Gemeins. RdSchr. zum Gesetz zu Art. 131 GG; hier: Beförderungen von Offizieren des Truppensonderdienstes
.......................................................................... 44
22.  
  Erl.: Zulassung von Milcherhitzern
.......................................................................... 55
22.  
  RdSchr.: Aufnahme von Ausländern und Staatenlosen in Sammellisten als Paßersatz; Anerkennung deutscher Sammellisten durch ausländische Staaten
.......................................................................... 37
22.  
  Öffentliche Zustellung (Schulz)
.......................................................................... 38
23.  
  Zweite VO zur Änderung der Ausführungsbestimmungen zum Besoldungsgesetz (Besoldungsvorschriften)
.......................................................................... 220
23.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Belgien
.......................................................................... 57
23.  
  RdSchr.: Anerkennung von Kinderausweisen als Paßersatz durch Jugoslawien
.......................................................................... 45
23.  
  Bek.: Vorläufige Richtlinien für die Durchführung der Bundesbauvorhaben
.......................................................................... 41
23.  
  Bek.: Legalisation deutscher Urkunden durch die Generalkonsulate von Costa Rica und Honduras
.......................................................................... 49
24.  
  Bek.: Lohnzahlung für Sonn- und Feiertagsarbeit
.......................................................................... 9
  Seite
30.  
  RdSchr.: Deutsch-griechisches Abkommen über die Aufhebung des Sichtvermerkzwanges
.......................................................................... 45
30.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Luxemburg
.......................................................................... 46
1954
Januar
2.  
  Aufruf zu den Bundesjugendspielen 1954/55
.......................................................................... 1
4.  
  Gesetz zur Regelung von Fragen des Hebammenwesens
.......................................................................... 195
4.  
  RdSchr.: Erläuterungen zu § 41 AVV zur Ausführung des Paßgesetzes
.......................................................................... 46
7.  
  Bek.: Verwaltungsgerichtliche Entscheidung in Paßangelegenheiten
.......................................................................... 47
8.  
  RdSchr.: Austausch von Einbürgerungsmitteilungen mit Griechenland
.......................................................................... 49
8.  
  Bek.: Heizkostenbeiträge für Dienst-, Werkdienst- und Mietwohnungen des Bundes
.......................................................................... 44
11.  
  RdSchr.: Richtlinien betr. d. Anerkennung eines Mehrbedarfs bei Hilfsbedürftigen, die einem geringfügigen Verdienst nachgehen
.......................................................................... 45
12.  
  Erl.: Ergänzung des Erl. über die Errichtung der Bundeszentrale für Heimatdienst
.......................................................................... 49
16.  
  Bek.: Richtlinien für das Gewähren von Beiträgen zum Instandsetzen und Beschaffen von Wohnungen für die Verwaltungsangehörigen des Bundes als Trennungsentschädigungsempfänger
.......................................................................... 50
16.  
  Bek.: Umzugskostenerstattung für Neuverheiratete
.......................................................................... 55
19.  
  RdSchr.: Durchführung der deutsch-schweizerischen Fünsorgevereinbarung v. 14. 7. 52
.......................................................................... 56
21.  
  RdSchr.: Vereinbarung zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der niederländischen Regierung über die Aufhebung des Sichtvermerkzwanges
.......................................................................... 71
21.  
  RdSchr.: Berufsbezeichnung „Hausfrau“ in Pässen
.......................................................................... 72
Februar
2.  
  RdSchr.: Anerkennung von Kinderausweisen als Paßersatz durch die Regierung von Panama
.......................................................................... 72
2.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvennerkzwanges für Reisen von deutschen Staatsangehörigen nach Island
.......................................................................... 72
2.  
  AO der Bundesregierung: Festsetzung von Amtsbezeichnungen
.......................................................................... 114
4.  
  Gemeins. RdSchr.: Versorgung der öffentlichrechtlichen Bediensteten deutscher Staatsangehörigkeit einer staatlichen oder kommunalen Dienststelle der autonomen Verwaltung des ehemaligen Protektorats Böhmen und Mähren nach nach dem Gesetz zu Art. 131 GG
.......................................................................... 77
5.  
  RdSchr.: Lockerung der Bestimmungen der Ersten Anordnung über Sportwaffen und Munition v. 12. 1. 51
.......................................................................... 104
11.  
  Ergänzung zur Dienstanweisung über Aufgaben und Befugnisse des Bundesgrenzschutzes (Bundesgrenzschutz See)
.......................................................................... 93
12.  
  Bek.: Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversicherung für Angestellte und Arbeiter, die über das 65. Lebensjahr hinaus weiter beschäftigt werden
.......................................................................... 90
15.  
  Erl.: Neuordnung des Kuratoriums für Jugendfragen
.......................................................................... 145
15.  
  Bek.: Lohnsteuerliche Behandlung der Arbeitgeberbeiträge für die zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung
.......................................................................... 99
16.  
  Prüfungsordnung nach § 10 des Gesetzes über die Ausübung der Zahnheilkunde
.......................................................................... 115
  Seite
16.  
  Bek. d. Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses i. BMI: Berücksichtigung von Dienstzeiten als Voraussetzung für die Beförderung von Beamten, die unter den Personenkreis des Gesetzes zu Art. 131 GG fallen
.......................................................................... 90
17.  
  Bek.: Abkürzungsbezeichnungen der obersten Bundesbehörden
.......................................................................... 89
18.  
  Bek.: Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte durch das Institut Berlin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (vormals Physikalisch-Technische Reichsanstalt)
.......................................................................... 98
19.  
  RdSchr.: Unterstützung hilfsbedürftig aus dem Ausland übertretender Personen (Freiburger Ergänzungsvereinbarung v. 30. 7. 53)
.......................................................................... 91
20.  
  RdSchr.: Fortbildung von Verwaltungsangehörigen bei den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien
.......................................................................... 98
23.  
  Bek.: Übergang des bisher bei der Staatsanwaltschaft bei dem Kammergericht Berlin geführten Strafregisters auf die Staatsanwaltschaft bei dem Bundesgerichtshof
.......................................................................... 99
23.  
  Bek. d. Geschäftsstelle der BPA: Überprüfung der Beschlüsse des bisherigen Bundespersonalausschusses über allgemeine Ausnahmen von den Vorschriften der Reichsgrundsätze der VO über die Vorbildung und die Laufbahnen der deutschen Beamten sowie nach DV Nr. 4 zu § 26 DBG
.......................................................................... 101
23.  
  RdSchr.: Kennzeichnung gefärbter Teigwaren
.......................................................................... 103
24.  
  RdSchr.: Zahlung des Ruhegehaltes in Höhe der vollen Dienstbezüge gemäß § 10 Abs. 2 Satz 2 des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes (BWGöD) v. 11. 5. 51
.......................................................................... 115
27.  
  Bek. d. Bundesausgleichsstelle b. d. BMI: Durchführung des Gesetzes zu Art. 131 GG – Besetzung von Planstellen bei Mangeiberufen; hier: gehobener Justizdienst (Rechtspfleger)
.......................................................................... 115
März
1.  
  RdSchr.: Feststellung des Fremdwassergehaltes bei Würsten
.......................................................................... 102
3.  
  RdErl.: Verbuchungsstellen für außerplanmäßige Haushaltseinnahmen und -ausgaben und für Buchungen aus Haushaltsresten (§§ 14, 53 Abs. 2 und 3 RRO)
.......................................................................... 182
3.  
  Bek.: Dienststellen des Bundes in Berlin. 6. Berichtigung
.......................................................................... 114
4.  
  Bek.: Selbststeuern von Dienstkraftwagen bei Dienstreisen
.......................................................................... 113
4.  
  Bek.: Unterstützung aus Anlaß einer nicht beihilfefähigen Badekur im Sinne von Nr. 7 der Beihilfengrundsätze v. 25. 6. 1942 (RBB S. 157) in der Bundesfassung v. 10. 4. 53
.......................................................................... 114
5.  
  RdSchr.: Zustimmung zur Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Reisepässen durch die Paßbehörden
.......................................................................... 133
9.  
  RdSchr.: Anerkennung ausländischer Seefahrtbücher, Sammellisten und Kinderausweise als Paßersatz
.......................................................................... 186
9.  
  Bek.: Verzeichnis der für die amtliche Lebensmittelüberwachung tätigen Chemischen Untersuchungsämter und -anstalten
.......................................................................... 120
11.  
  Öffentliche Zustellung (Wallnisch)
.......................................................................... 172
12.  
  Erl.: Richtlinien für den Bundesjugendplan
.......................................................................... 137
12.  
  Erl.: Durchführung des 5. Bundesjugendplanes
.......................................................................... 147
12.  
  Bek.: Ungültigkeitserklärung eines Paßvordruckes
.......................................................................... 172
12.  
  Bek.: Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes; hier: Krankenbehandlung der Angehörigen Schwerbeschädigter, der Hinterbliebenen und Pflegepersonen
.......................................................................... 186
  Seite
13.  
  Bek. d. Bundesausgleichsstelle b. d. BMI.: Durchführung des Gesetzes zu Art. 131 GG – Besetzung von Planstellen bei Mangelberufen; hier: Laufbahn der Lehrkräfte für höhere Schulen
.......................................................................... 149
15.  
  RdSchr.: Ungültigkeit des Passes einer weiblichen Person infolge Eheschließung
.......................................................................... 187
15.  
  Bek.: Eingruppierung von Angestellten
.......................................................................... 149
16.  
  RdSchr.: Verrechnungsfähigkeit von Fürsorgeaufwendungen in der Kriegsfolgenhilfe
.......................................................................... 127
18.  
  RdErl.: Richtlinien des Deutschen Zentralkomitees zur Bekämpfung der Tuberkulose für die Beschäftigung von Lungentuberkulösen an geeigneten Arbeitsplätzen
.......................................................................... 315
18.  
  RdSchr.: Anerkennung von saudi-arabischen Pässen ohne Lichtbild
.......................................................................... 187
18.  
  RdSchr.: Bonner Vereinbarung über Fürsorgeleistungen für hilfsbedürftige Deutsche im Ausland v. 2. 9. 52 und Freiburger Ergänzungsvereinbarung v. 30. 7. 53; hier: Abrechnung und Verteilungsschlüssel
.......................................................................... 163
19.  
  Gemeins. RdSchr.: Abrechnung über die Aufwendungen der Kriegsfolgenhilfe ab 1. 4. 54 und Statistik d. öffentlichen Fürsorge
.......................................................................... 150
20.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges für deutsche Staatsangehörige durch die italienische Regierung
.......................................................................... 187
22.  
  RdErl.: Festsetzung und Regelung der Versorgungsbezüge für den Bundespaßkontrolldienst im Bereich des Bundesgrenzschutzes
.......................................................................... 188
22.  
  RdSchr.: Neuordnung der Fürsorgestatistik
.......................................................................... 150
22.  
  RdSchr.: Befreiung österreichischer Donauschiffer vom Sichtvermerkzwang
.......................................................................... 188
23.  
  RdSchr.: Ausstellung neuer Waffenscheine zum Erwerb, Besitz und Führen von Sportwaffen
.......................................................................... 172
24.  
  RdSchr.: Verlängerung der deutsch-schweizerischen Vereinbarung über die Fürsorge für Hilfsbedürftige
.......................................................................... 172
24.  
  Bek. d. Vorsitzenden d. Bundespersonalausschusses: Verfahrensordnung über die Feststellung der Befähigung der anderen als Laufbahnbewerber für den Dienst in der Bundesverwaltung nach § 21 BBG
.......................................................................... 183
24.  
  Bek.: Ungültigkeitserklärung von in Verlust geratenen Paßvordrucken
.......................................................................... 188
25.  
  Erl.: Außerordentlicher Zuschuß zum Wohnungsgeld
.......................................................................... 194
25.  
  Erl.: Auszeichnung bester Jahresleistungen im deutschen Filmschaffen
.......................................................................... 185
25.  
  Rheinschifferpässe
.......................................................................... 188
25.  
  RdSchr.: Sichtvermerk zur Wiedereinreise in das Bundesgebiet für niederländische Staatsangehörige
.......................................................................... 188
26.  
  Berichtigung zum RdSchr. v. 16. 3. 54, Verrechnungsfähigkeit von Fürsorgeaufwendungen in der Kriegsfolgenhilfe
.......................................................................... 172
27.  
  Bek.: Ungültigkeitserklärung von in Verlust geratenen Paßvordrucken
.......................................................................... 188
29.  
  Erl.: Zulassung von Milcherhitzern
.......................................................................... 202
29.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz
.......................................................................... 189
April
1.  
  Bek.: Kinderzuschlag. Anrechnung von Renten auf Grund von Versicherungsgesetzen als eigenes Einkommen
.......................................................................... 183
1.  
  Bek.: Durchführung von Bundesbauvorhaben – Hochbau – Einrichtung und Unterhaltung von Niederdruckgasanlagen in Gebäuden und Grundstücken des Bundes
.......................................................................... 193
2.  
  RdSchr.: Feststellung der Befähigung nach § 21 BBG; hier: Verfahrensordnung des Bundespersonalausschusses
.......................................................................... 185
  Seite
2.  
  Bek.: Ungültigkeitserklärung von in Verlust geratenen Paßvordrucken
.......................................................................... 197
3.  
  VO zur Änderung der Verordnung über die von den Krankenkassen den Hebammen für Hebammenhilfe zu zahlenden Gebühren
.......................................................................... 196
5.  
  Bek.: Bonner Vereinbarung über Fürsorgeleistungen für hilfsbedürftige Deutsche im Ausland v. 2. 9. 52 und Freiburger Ergänzungsvereinbarung v. 30. 7. 53; hier: Abrechnung und Verteilungsschlüssel
.......................................................................... 196
6.  
  Bek.: Erste Änderung zum Erlaß über die Durchführung des 5. Bundesjugendplanes v. 12. 3. 54
.......................................................................... 197
7.  
  RdSchr.: Ausbildungsbeihilfen, insbesondere für Teilnehmer an Grundausbildungslehrgängen in Flüchtlingslagern und Jugendgemeinschaftswerken
.......................................................................... 234
7.  
  Öffentliche Zustellung (Büttner)
.......................................................................... 208
9.  
  RdSchr.: Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Japan über die Erteilung von gebührenfreien Sichtvermerken
.......................................................................... 203
10.  
  Erl.: Organisatorische Stellung des Büros für Aufenthaltsgenehmigung b. BMI
.......................................................................... 201
10.  
  RdSchr.: Durchführung der VO über Tuberkulosenhilfe v. 8. 9. 1942
.......................................................................... 197
12.  
  VO zur Durchführung des § 8 a Abs. 1 Buchstabe g der Reichsgrundsätze über Voraussetzung, Art und Maß öffentlicher Fürsorge
.......................................................................... 212
13.  
  RdSchr.: Pässe des souveränen Malteserordens
.......................................................................... 203
13.  
  Bek.: Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte
.......................................................................... 203
15.  
  RdSchr.: Zusammentreffen der Mehrbedarfsvoraussetzungen der §§ 11 f Abs. 1 und 11 b Abs. 1 RGr
.......................................................................... 212
20.  
  RdSchr.: Verwendung von Sonderamtsbezeichnungen in der Ministerialinstanz
.......................................................................... 211
22.  
  Tarifvertrag über den Erholungsurlaub der Angestellten der Bundesrepublik Deutschland im Urlaubsjahr 1953/54
.......................................................................... 210
22.  
  Tarifvertrag über den Erholungsurlaub für Lohnempfänger der Bundesverwaltung im Urlaubsjahr 1953/54
.......................................................................... 211
24.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich
.......................................................................... 212
24.  
  RdSchr.: Berichtigung der Wohnortangabe in Reisepässen
.......................................................................... 213
27.  
  RdSchr.: Berufsfürsorge nach § 26 BVG; hier: Studienförderung bis zur Promotion
.......................................................................... 234
29.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Frankreich
.......................................................................... 213
29.  
  RdSchr.: Heimatlose Ausländer; hier: ausweisrechtliche Behandlung von Angehörigen der baltischen Staaten
.......................................................................... 217
Mai
3.  
  Bek.: Geltendmachung von Ersatzansprüchen des Bundes bei der Verletzung von Dienstpflichten durch Beamte, Angestellte und Arbeiter
.......................................................................... 209
3.  
  Bek.: Richtpreise für Kranzspenden
.......................................................................... 218
5.  
  Bek.: Auszahlung und Führung des rechnungsmäßigen Nachweises der Besoldung für Beamte und Vergütungen für Angestellte bei Versetzungen und Abordnungen
.......................................................................... 218
5.  
  Bek.: Sozialversicherungsrechtliche Behandlung der an die Angestellten im Dezember 1952 gezahlten Unterstützung und Weihnachtszuwendung
.......................................................................... 219
5.  
  Bek.: Dienstzeiten nach § 7 Abs. 2 ATO; hier: Freiwilliger Arbeitsdienst
.......................................................................... 220
6.  
  RdErl.: Besoldungs- und Diätendienstalter sowie Wohnungsgeldzuschuß und Kinderzuschläge
.......................................................................... 222
  Seite
7.  
  Richtlinien zur Ergänzung der Richtlinien für die Durchführung der Ziffer I, 9 des zwischen der Bundesregierung und der Conference on Jewish Material Claims against Germany, Inc., vereinbarten Protokolls Nr. 1 v. 9. 4. 53
.......................................................................... 220
8.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges bei Wiedereinreisen in das Bundesgebiet für niederländische Staatsangehörige
.......................................................................... 227
8.  
  Bek.: Veröffentlichungen im Gemeinsamen Ministerialblatt
.......................................................................... 220
8.  
  Bek.: Fahrkostenerstattung für die Hin- und Rückfahrt zwischen Wohnung und regelmäßiger Dienststätte außerhalb der regelmäßigen Dienstzeit
.......................................................................... 226
10.  
  Bek.: Sichtvennerkfreic Einreise von deutschen Staatsangehörigen mit Sammellisten als Paßersatz nach Italien
.......................................................................... 227
11.  
  Bek.: Sammellager für Ausländer
.......................................................................... 312
12.  
  Bek.: Entscheidung nach § 1 Abs. 2 des Gesetzes zu Art. 131 GG bezüglich des Aufgabenüberganges der Verwaltung der Strafgefangenenlager in Papenburg (Ems)
.......................................................................... 227
12.  
  Bek.: Spielautomatenrecht
.......................................................................... 235
14.  
  Bek.: Gewährung von Trennungsentschädigung und Umzugskosten für Beamte z. Wv. bei Einstellung in den Bundesdienst
.......................................................................... 233
17.  
  RdSchr.: Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften
.......................................................................... 246
17.  
  RdSchr.: Erlaß von Sichtvermerkgebühren (Argentinien)
.......................................................................... 271
18.  
  RdSchr.: Haushaltsführung
.......................................................................... 250
18.  
  Bek.: Erholungsfürsorge für Heimkehrer
.......................................................................... 234
18.  
  Öffentliche Zustellung (Jodeit)
.......................................................................... 247
19.  
  Mitt.: Einladung des Göttinger Arbeitskreises zur Ausarbeitung einer Preisschrift
.......................................................................... 228
20.  
  Bek.: Verzeichnis der für den Personenverkehr zugelassenen Grenzübergangsstellen an den Auslandsgrenzen der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 235
25.  
  Bek.: Beihilfefähige Sachleistungen in der Krankenversicherung nach Nr. 3 Abs. 4 der Beihilfengrundsätze vom 25. 6. 1942 in der Bundesfassung vom 10. 4. 53
.......................................................................... 249
25.  
  Mitt.: Preisausschreiben über das Thema „Medizinische Demographie des Kreises/Bezirkes ...“
.......................................................................... 271
26.  
  Bek.: Verwaltungsabkommen über Maßnahmen auf dem Gebiete des amtlichen Landkartenwesens v. 27. 8. 52
.......................................................................... 274
26.  
  Bek.: Fahrkostenerstattung bei der Teilnahme an Veranstaltungen der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien
.......................................................................... 274
28.  
  Bek.: Erstattung von Flugversicherungsprämien im Rahmen der Reisekostenvergütung nach dem RKG
.......................................................................... 274
31.  
  VO zur Durchführung des Gesetzes über den Vertrieb von Blindenwaren
.......................................................................... 278
31.  
  Gemeins. RdSchr.: Durchführung des Bundesbeamtengesetzes und des Gesetzes zu Art. 131 GG; hier: Zustimmung zu Entscheidungen in versorgungsrechtlichen Angelegenheiten
.......................................................................... 250
Juni
5.  
  Richtlinien der Bundesregierung nach § 27 Abs. 3 des Schwerbeschädigtengesetzes
.......................................................................... 278
  Berichtigung
.......................................................................... 325
5.  
  Erl.: Bestimmungen über die Dienstkleidung des Bundesgrenzschutzes
.......................................................................... 520
5.  
  Bek.: Achte Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen (öffentlich-rechtliche Lebens-, Unfall- und Haftpflichtversicherungsanstalten)
.......................................................................... 275
  Seite
5.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Fürstentum Monaco
.......................................................................... 279
8.  
  RdErl.: Sprachpflege in der öffentlichen Verwaltung
.......................................................................... 275
8.  
  RdSchr.: Verrechnungsfähigkeit von Kosten für die Berufsförderung von Kriegerwitwen
.......................................................................... 270
8.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den skandinavischen Staaten
.......................................................................... 279
8.  
  Bek.: Richtlinien für das Vergeben und Abrechnen von Auslandsumzügen
.......................................................................... 306
15.  
  Verwaltungsvorschriften zur Durchführung der sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften (§§ 72 bis 74) des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen
.......................................................................... 281
15.  
  Bek.: Schadenshaftung der bei den Behörden beschäftigten Kraftfahrer und der Beamten, die zumindest zeitweilig mit der Führung eines Kraftwagens beauftragt sind, im Verhältnis zu ihrem Dienstherrn
.......................................................................... 307
16.  
  Bek.: Bestimmung der Muster für Diplomaten- und Dienstpässe
.......................................................................... 320
21.  
  RdSchr.: Befreiung der Mitglieder der Beratenden Versammlung des Europarates und der Gemeinsamen Versammlung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl vom Paßzwang
.......................................................................... 378
21.  
  Bek.: Ausgleich von Verzögerungen des beruflichen Werdeganges der Beamten durch Kriegsdienst bei Festsetzung der BDA und DDA
.......................................................................... 309
22.  
  Bek. d. Bundesausgleichsstelle b. d. BMI: Durchführung des Gesetzes zu Art. 131 GG – Besetzung von Planstellen bei Mangelberufen; hier: Laufbahn der Lehrkräfte bei Mittel- (Real-)Schulen
.......................................................................... 315
24.  
  Bek.: Richtlinien für die Berücksichtigung bevorzugter Bewerber bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen und über die Anerkennung notleidender Gebiete
.......................................................................... 313
25.  
  RdSchr.: Erläuterungen zur Statistik der öffentlichen Fürsorge; hier: Nachweis der Bestattungskosten
.......................................................................... 319
25.  
  RdSchr.: Paßwesen; hier: Eintragung von Kindern in Familienpässe
.......................................................................... 333
25.  
  Bek.: Durchführung der VO über die Anerkennung und die Verteilung von ausländischen Flüchtlingen (Asylverordnung) v. 6. 1. 53
.......................................................................... 315
26.  
  RdSchr.: Abschluß eines Rahmenvertrages zu Gunsten der Fahrer von Dienstkraftfahrzeugen für Rechtsschutz-, Regreß- und Unfall-Versicherung
.......................................................................... 329
29.  
  RdSchr.: Paßwesen; hier: Verlust ausländischer Reisepässe
.......................................................................... 320
Juli
3.  
  Öffentliche Zustellung (Grabow)
.......................................................................... 337
6.  
  RdSchr.: Paßwesen; hier: Lange Zeitdauer für die Bearbeitung von Paßanträgen
.......................................................................... 333
7.  
  Richtlinien für Kantinen bei Dienststellen des Bundes
.......................................................................... 374
8.  
  Mitt.: Anschrift der Bundesanstalt für Zivilen Luftschutz
.......................................................................... 337
9.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Finnland
.......................................................................... 369
9.  
  Bek.: Fundsachen auf Bundesautobahnen
.......................................................................... 368
9.  
  Bek.: Umzugskostenersatz für die von den Ländern oder Gemeinden zum Bund übertretenden Beamten
.......................................................................... 333
10.  
  Mitt. d. Hochschule für Verwaltungswissenschaften: 19. Staatswissenschaftlicher Fortbildungskursus
.......................................................................... 371
  Seite
13.  
  VO zur Änderung und Ergänzung der Anlage I der Polizeiverordnung über den Verkehr mit giftigen Pflanzenschutzmitteln
.......................................................................... 367
13.  
  Bek.: Zulassung von „Disalbumin“ als Bierklärmittel
.......................................................................... 368
13.  
  Öffentliche Zustellung (Hübsch)
.......................................................................... 371
14.  
  Öffentliche Zustellung (Karius)
.......................................................................... 371
15.  
  RdErl.: Geltung der gesetzlichen Amtsvormundschaft des § 35 JWG für uneheliche Kinder heimatloser Ausländer
.......................................................................... 393
15.  
  Bek.: Lohnsteuerliche Behandlung der Arbeitgeberbeiträge für die zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung
.......................................................................... 375
16.  
  Bek. d. Bundesausgleichsstelle b. d. BMI: Beschaffung von Beweismitteln zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen entsprechend § 81 a des Gesetzes zu Art. 131 GG in der Neufassung v. 1. 9. 53:; hier: Nachtrag zu dem Verzeichnis ehemaliger Personalsachbearbeiter fortgefallener Dienststellen
.......................................................................... 341
26.  
  Öffentliche Zustellung (Giehl)
.......................................................................... 380
27.  
  Erl.: Bestimmung des Grenzschutzkommandos Küste zur Bundesgrenzschutzbehörde
.......................................................................... 393
29.  
  RdSchr.: Mitgliederverzeichnis des Bundespersonalausschusses
.......................................................................... 388
30.  
  Gemeins. RdSchr.: Anwendung des Gesetzes über die Rechtsstellung der in den Deutschen Bundestag gewählten Angehörigen des öffentlichen Dienstes v. 4. 8. 53 auf Beamte zur Wiederverwendung
.......................................................................... 416
30.  
  RdErl.: Arbeitszeit bei den Behörden
.......................................................................... 385
31.  
  RdSchr.: Unterbringung der bei den obersten Bundesbehörden in den Räumen Frankfurt und Bonn freiwerdenden Verwaltungskräfte
.......................................................................... 389
31.  
  VO über die Neunte Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen (öffentlich-rechtliche Sachversicherungsanstalten in Deutschland, öffentlich-rechtlicher Hagelversicherungsverband)
.......................................................................... 375
31.  
  RdSchr.: Rheinschifferpässe
.......................................................................... 393
31.  
  Bek.: Pensionsfcstsetzungs- und Regelungsbehörde in den Fällen des § 60 Abs. 1 letzter Satz des Gesetzes zu Art. 131 GG
.......................................................................... 378
31.  
  Bek.: Entscheidung nach § 1 Abs. 2 des Gesetzes zu Art. 131 GG bezüglich des Übergangs der Aufgaben des früheren staatlichen Polizeipräsidiums in Stuttgart
.......................................................................... 390
August
5.  
  RdSchr.: 19. staatswissenschaftlicher Fortbildungskursus der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
.......................................................................... 386
5.  
  Bek.: Allgemeine Verfügung über die Erweiterung der Zuständigkeit des Bundesstrafregisters
.......................................................................... 386
6.  
  VO: Erholungsurlaub der Bundesbeamten und Bundesrichter
.......................................................................... 386
6.  
  RdSchr.: Kriegsgräber; hier: Private Überführungen von Kriegstoten aus Belgien in die Bundesrepublik
.......................................................................... 391
10.  
  Zweites Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die vorläufige Regelung der Errichtung neuer Apotheken
.......................................................................... 402
10.  
  Bek.: Verbot der Vereinigung „Freie Deutsche Jugend in Westdeutschland“
.......................................................................... 393
12.  
  Gemeins. Bek.: Übersicht über nicht in der Anlage A zu § 2 des Gesetzes zu Art. 131 GG erfaßte Nichtgebietskörperschaften
.......................................................................... 430
16.  
  Bek.: Zusammenstellung der Länder, in welche Deutsche mit Pässen der Bundesrepublik Deutschland ohne Sichtvermerk einreisen können
.......................................................................... 404
20.  
  RdSchr.: Durchführung des § 16 des Gesetzes zu Art. 131 GG
.......................................................................... 401
  Seite
20.  
  Geschäftsordnung für den Bundesgesundheitsrat
.......................................................................... 403
23.  
  RdSchr.: Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen in der Republik Israel
.......................................................................... 413
25.  
  VO: Enteneier
.......................................................................... 416
25.  
  Bek.: Bundesjugendspiele 1954/55, Ausschreibung der Winterspiele
.......................................................................... 397
25.  
  Bek.: Vereinbarung der Bundesregierung und der Landesregierungen über den Beamtenersatz bei den obersten Bundesbehörden
.......................................................................... 414
25.  
  Öffentliche Zustellung (Samoyski)
.......................................................................... 422
26.  
  Bek.: Stillgeld auf Grund der Verordnung über den Mutterschutz für Beamtinnen
.......................................................................... 415
27.  
  Erl.: Zulassung von Milcherhitzern
.......................................................................... 439
27.  
  Öffentliche Zustellung (Pawelzik)
.......................................................................... 422
28.  
  Bek.: Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Königlich Dänischen Regierung zur Regelung der Frage der Abschiebung von Personen von der Bundesrepublik Deutschland nach Dänemark und von Dänemark in die Bundesrepublik Deutschland sowie Abkommen zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Königlich Schwedischen Regierung zur Regelung der Frage der Abschiebung von Personen der Bundesrepublik Deutschland nach Schweden und von Schweden in die Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 413
30.  
  RdSchr.: Ausstellung von deutschen Sammellisten als Paßersatz
.......................................................................... 417
30.  
  Bek. gemäß § 3 des Wiedergutmachungsgesetzes für die im Ausland lebenden Angehörigen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 415
30.  
  Bek.: Geltendmachung von Ansprüchen auf Leistungen im Rahmen der amerikanischen Kriegsteilnehmerfürsorge
.......................................................................... 435
31.  
  Bek.: Entscheidung nach § 1 Abs. 2 des Gesetzes zu Art. 131 GG bezüglich des Übergangs der Aufgabe der früheren Reichsdruckerei in Berlin
.......................................................................... 439
September
1.  
  Mitt. d. Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer: 19. Staatswissenschaftlicher Fortbildungskursus
.......................................................................... 418
2.  
  RdErl.: Amtliche Bezeichnung des Landes Äthiopien
.......................................................................... 429
2.  
  RdSchr.: Anbringung eines Ätzstempels „Staatliche Kontrolle“ auf Ampullen mit Füllungen von Impfstoffen und Sera
.......................................................................... 440
2.  
  RdSchr.: Weihnachtsbeihilfe 1954
.......................................................................... 441
3.  
  Bek.: Eingruppierung der im Fremdsprachendienst beschäftigten Tarifangestellten der Bundesverwaltung. Tarifvertrag v. 2. 8. 54
.......................................................................... 431
3.  
  Bek.: Anpassung der Bestimmungen der Gemeinsamen Dienstordnung über die zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung der nicht beamteten Arbeitnehmer (GDO-Reich Vers.) v. 10. 12. 43 an die Vorschriften der Satzung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) – Tarifvertrag v. 2. 8. 54
.......................................................................... 433
9.  
  AO: Ernennung und Entlassung von Beamten beim Bundesgrenzschutz
.......................................................................... 441
10.  
  Bek.: Bundesausschreibungsblatt
.......................................................................... 437
13.  
  RdSchr.: Ausführung des § 35 Abs. 1 des Gesetzes über die Beschäftigung Schwerbeschädigter v. 16. 6. 53
.......................................................................... 438
15.  
  Bek.: Pflichtversicherung bei der VBL für Angestellte und Arbeiter, die über das 65. Lebensjahr hinaus weiter beschäftigt werden
.......................................................................... 435
  Berichtigung
.......................................................................... 518
20.  
  Bek.: Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig
.......................................................................... 457
23.  
  Bek.: Dienststellen des Bundes in Berlin – 7. Berichtigung
.......................................................................... 438
  Seite
24.  
  RdSchr.: Sammellisten als Paßcrsatz
.......................................................................... 457
24.  
  RdSchr.: Paßwesen; hier: Ausstellung von Reisepässen an Minderjährige unter dem Gesichtspunkt der Gleichberechtigung von Mann und Frau
.......................................................................... 457
27.  
  Mitt.: Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes; hier: Erstattung der ab 1. 10. 50 von den Fürsorgeverbänden für Berechtigte nach § 10 Abs. 5 u. 28 BVG aufgewendeten Heilfürsorgekosten
.......................................................................... 478
29.  
  RdSchr.: Gewährung des Hausarbeitstages an die Angestellten und Lohnempfänger des Bundes – Tarifvertrag v. 24. 9. 54
.......................................................................... 450
29.  
  RdSchr.: Zuwiderhandlungen gegen Durchführungsverordnungen zum Getreidegesetz
.......................................................................... 451
Oktober
1.  
  RdSchr.: Tagungen der Bundesanstalt für Zivilen Luftschutz
.......................................................................... 478
6.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges für Reisen nach Irland
.......................................................................... 479
6.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges für Reisen nach dem Vereinigten Königreich, den Channel Islands und der Isle of Man
.......................................................................... 479
6.  
  RdSchr.: Ausfüllung der Paßvordrucke in Schreibmaschinenschrift
.......................................................................... 479
6.  
  RdSchr.: Vordruck einer Sammelliste als Paßersatz
.......................................................................... 479
8.  
  Öffentliche Zustellung (Tantzen)
.......................................................................... 484
11.  
  Bek.: Ausnahmegenehmigung des früheren RMdI für das Erzeugnis „Nescafé“
.......................................................................... 478
12.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges bei Wiedereinreisen in das Bundesgebiet für belgische Staatsangehörige
.......................................................................... 483
12.  
  RdSchr.: Anerkennung der deutschen Seefahrtbücher durch Iran
.......................................................................... 483
12.  
  Bek.: Zweites Überleitungsgesetz; hier: Unterstützungen für dienstunfähige Arbeiter und Angestellte der ehemaligen Heeres- und Marineverwaltung
.......................................................................... 489
13.  
  Öffentliche Zustellung (Pätzold, Merschemke)
.......................................................................... 516
13.  
  VO zur Durchführung der Disziplinarordnung für den Bundesgrenzschutz (Vollzugsdienst)
.......................................................................... 519
25.  
  Bek.: Zuteilung von Kenn-Nummern an Paßbehörden
.......................................................................... 519
26.  
  Gemeins. RdSchr.: Reinheit von Bentonit bei der Kellerbehandlung von Wein, Wermutwein und Kräuterwein
.......................................................................... 519
26.  
  Bek.: Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig
.......................................................................... 519
27.  
  RdSchr.: Neue Muster für deutsche Reisepässe (Einzelpässe und Familienpässe) sowie für Fremdenpässe
.......................................................................... 525
30.  
  RdSchr.: Muster des Reiseausweises nach dem Abkommen v. 28. 7. 51 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge
.......................................................................... 525
November
2.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges bei Wiedereinreisen in das Bundesgebiet für Staatsangehörige des Vereinigten Königreiches
.......................................................................... 574
4.  
  Bek.: Trennungsentschädigung und Umzugskostenersatz für Beamte z. Wv. bei ihrer Wiederverwendung im öffentlichen Dienst
.......................................................................... 539
5.  
  Mitt. d. Preisrichterkollegiums für das Preisausschreiben über das Thema „Medizinische Demographie des Kreises/Bezirkes ...“
.......................................................................... 551
8.  
  Bek. d. Vorsitzenden d. BPA: Eingaben an den Bundespersonalausschuß
.......................................................................... 550
11.  
  Bek.: Zuschuß zum Tage- und Übernachtungsgeld
.......................................................................... 549
  Seite
15.  
  Bek.: Übertragung der Befugnisse des Bundesministers des Innern als oberster Dienstbehörde nach § 60 Abs. 1 Satz 4 des Gesetzes zu Art. 131 GG
.......................................................................... 550
23.  
  RdErl.: Förderung des unbaren Zahlungsverkehrs; hier: Bestimmungen über den Verkehr mit sogenannten Beamtenschecken
.......................................................................... 573
24.  
  Bek.: Bundesrichtlinien 1953 zu § 64 a RHO
.......................................................................... 554
26.  
  Bek.: Spielautomatenrecht
.......................................................................... 550
26.  
  Öffentliche Zustellung (Zednik)
.......................................................................... 556
27.  
  RdSchr.: Mitglieder des Bundespersonalausschusses
.......................................................................... 554
30.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges für französische Staatsangehörige bei Wiedereinreisen in die Bundesrepublik
.......................................................................... 555
30.  
  RdSchr.: Aufhebung des Sichtvermerkzwanges für luxemburgische Staatsangehörige bei Wiedereinreisen in das Bundesgebiet
.......................................................................... 555
Dezember
1.  
  RdSchr.: Auswirkung des Kindergeldgesetzes auf die fürsorgerechtliche Auffanggrenze
.......................................................................... 574
2.  
  RdSchr.: Reisen nach den Niederlanden mit Sammellisten als Paßersatz
.......................................................................... 575
2.  
  Bek.: Gewährung von Kinderzuschlag an verheiratete weibliche Beamte
.......................................................................... 554
6.  
  Dienstanweisung für die Paßkontrolle (DAPK)
.......................................................................... 575
8.  
  RdSchr.: Sichtvermerkabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Ecuador
.......................................................................... 579
Der Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte
1953
Dezember
22.  
  Richtlinien für die Gewährung von Eingliederungsdarlehen und von Beihilfen zur Hausratbeschaffung (Sofortmaßnahme für ehemalige Kriegsgefangene, die seit dem 1. 7. 53 zurückkehren)
.......................................................................... 104
1954
Februar
4.  
  Durchf. Bestg. d. Präs. d. BAA zu den Richtlinien d. BMVt für die Gewährung von Eingliederungsdarlehen und von Beihilfen zur Hausratsbeschaffung (Sofortmaßnahme für ehemalige Kriegsgefangene, die seit dem 1. 7. 53 zurückkehren) – veröffentlicht als Anlage z. d. Richtlinien
.......................................................................... 105
März
29.  
  RdSchr.: Verwaltungsvorschriften zu § 2 des Gesetzes über die Unterhaltsbeihilfen für Angehörige von Kriegsgefangenen i. d. F. v. 30. 4. 52
.......................................................................... 189
30.  
  Bek.: Bestimmung der Lager Westertimke, Haus Elisabeth und Krofdorf als Nebenlager der Notaufnahmelager Uelzen bzw. Gießen
.......................................................................... 189
April
14.  
  Bek.: Richtlinien des Verwaltungsrates der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung v. 17. 12. 53 über die bevorzugte Vermittlung von Vertriebenen und Sowjetzonenflüchtlingen auf Grund des § 77 Abs. 2 Satz 3 des BVFG v. 19. 5. 53
.......................................................................... 207
22.  
  RdSchr.: Richtlinien nach § 74 BVFG v. 19. 5. 53
.......................................................................... 214
Juni
30.  
  RdSchr.: Kosten der Rückführung der Evakuierten
.......................................................................... 380
30.  
  Richtlinien über die Gewährung von Beihilfen an Vertriebene und Sowjetzonenflüchtlinge nach § 73 Abs. 2 BVFG v. 19. 5. 53
.......................................................................... 325
  Seite
Juli
5.  
  Gemeins. RdErl.: Richtlinien über die Verrechnungsfähigkeit von Kosten der Umsiedlung
.......................................................................... 334
20.  
  Richtlinien betr. Durchführung des § 13 BVFG
.......................................................................... 418
August
14.  
  Gemeins. Richtl.: Bemessung von Entschädigungen und Ersatzleistungen nach dem Flüchtlings-. Notleistungsgesetz v. 9. 3. 53
.......................................................................... 441
September
17.  
  Bek.: Zuständige Behörden in den Ländern für die Durchführung des BEvG
.......................................................................... 457, 458
27.  
  Gemeins. RdSchr.: Gewährung von Ausbildungsbeihilfen gemäß § 16 Abs. 3 BEvG
.......................................................................... 483
Der Bundesminister für Wohnungsbau
1954
Januar
18.  
  Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau
.......................................................................... 59
  Berichtigung
.......................................................................... 279
Februar
22.  
  Gemeins. RdSchr.: Grundsteuerbeihilfen für Arbeiterwohnstätten
.......................................................................... 173
April
28.  
  Richtlinien für das FOA-Sonderprogramm für Sowjetzonenflüchtlinge in der Bundesrepublik
.......................................................................... 229
Juni
14.  
  RdSchr.: Auslegung des § 10 Abs. 1 Baulandbeschaffungsgesetz
.......................................................................... 369
Juli
5.  
  VO: Statistik der Kostenstruktur in der Wohnungswirtschaft im Jahre 1953
.......................................................................... 335
August
12.  
  RdSchr.: DIN 276 – Kosten von Hochbauten
.......................................................................... 404
November
8.  
  Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau
.......................................................................... 541
Der Bundesminister für Verkehr
1954
April
26.  
  AO des Vorstandes der Deutschen Bundesbahn zur Ausführung des Erstattungsgesetzes im Geschäftsbereich der Deutschen Bundesbahn
.......................................................................... 336
Juni
23.  
  AO zur Ausführung des Erstattungsgesetzes im Geschäftsbereich des Bundesministers für Verkehr
.......................................................................... 336
Der Präsident des Bundesrechnungshofes
1954
Februar
18.  
  Verlust eines Dienstausweises
.......................................................................... 110
Bundesverwaltungsgericht
1954
Mai
5.  
  Bek. d. Präs. BVerwG: Zusammensetzung der Senate und Geschäftsverteilungsplan des Bundesverwaltungsgerichts
.......................................................................... 324
gedruckt von am 07.07.2020