Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1961
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1961 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1960
Dezember
8.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Stuttgart
.......................................................................... 10
13.  
  Bek. Kanadisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 10
  Bek. Französisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko (Mexiko)
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dakar (Mauretanien)
.......................................................................... 10
14.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Montevideo (Uruguay)
.......................................................................... 10
  Bek. Kaiserlich Iranisches Konsulat in München
.......................................................................... 41
15.  
  Bek. Dominikanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 10
19.  
  Bek. Wahlkonsulat von Uruguay in Frankfurt/M.
.......................................................................... 10
1961
Januar
5.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ciudad Trujillo (Dominikanische Republik)
.......................................................................... 106
6.  
  Bek. Königlich Dänisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 106
  Bek. Niederländisches Wahlkonsulat in Duisburg
.......................................................................... 106
7.  
  Bek. Österreichisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 106
9.  
  Bek. Botschafter der Republiken Mali, Kamerun, Senegal, Elfenbeinküste und Indischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 106
  Bek. Konsulat von Ecuador in Bremen
.......................................................................... 106
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 106
10.  
  Bek. Wahlkonsulat von Nicaragua in Stuttgart
.......................................................................... 106
13.  
  Bek. Generalkonsulat von Panama in Hamburg
.......................................................................... 106
17.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 118
18.  
  Bek. Kubanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 118
  Bek. Niederländisches Wahlkonsulat in Essen
.......................................................................... 118
19.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 118
  Bek. Wahlkonsulat von Monaco in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 118
25.  
  Bek. Botschafter der Republik Zypern bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 130
26.  
  Bek. Königlich Dänisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 130
27.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Ulm/Donau
.......................................................................... 130
  Bek. Niederländisches Wahlkonsulat in Osnabrück
.......................................................................... 130
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Harstad (Norwegen)
.......................................................................... 118
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Meshed (Iran)
.......................................................................... 130
Februar
1.  
  Bek. Schweizerisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 130
2.  
  Bek. Österreichisches Wahlgeneralkonsulat in Bremen
.......................................................................... 130
6.  
  Bek. Königlich Belgisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 130
  Bek. Mexikanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 130
7.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Köln
.......................................................................... 130
  Bek. Königlich Schwedisches Wahlkonsulat in Bremen
.......................................................................... 130
9.  
  Bek. Isländischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 130
10.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Beirut (Libanon)
.......................................................................... 130
  Bek. Wahlkonsulat von Monaco in Hamburg
.......................................................................... 130
  Seite
Februar
15.  
  Bek. Niederländisches Wahlkonsulat in Osnabrück
.......................................................................... 214
18.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tegucigalpa (Honduras)
.......................................................................... 214
20.  
  Bek. Schweizerisches Konsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 213
  Bek. Niederländisches Wahlkonsulat in Emden
.......................................................................... 213
21.  
  Bek. Niederländisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 213
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tegucigalpa (Honduras)
.......................................................................... 214
22.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Phoenix (Arizona)
.......................................................................... 214
23.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Leopoldville (Kongo)
.......................................................................... 214
  Bek. Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den gehobenen Auswärtigen Dienst
.......................................................................... 214
27.  
  Bek. Wahlkonsulat von Costa Rica in Hof
.......................................................................... 213
März
2.  
  Bek. Finnisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 213
  Bek. Brasilianisches Wahlkonsulat in Aachen
.......................................................................... 213
7.  
  Bek. Botschafter von Bolivien, Gabun und Costa Rica bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 222
9.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Köln
.......................................................................... 222
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Nürnberg
.......................................................................... 222
13.  
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 222
17.  
  Erl. Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den höheren Auswärtigen Dienst
.......................................................................... 246
18.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Frankfurt/M.
.......................................................................... 234
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Köln
.......................................................................... 234
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 234
21.  
  Bek. Italienisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 234
24.  
  Bek. Botschafter des Königreichs Saudi-Arabien und von Panama bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 234
April
11.  
  Bek. Wahlkonsulat von Haiti in Dortmund
.......................................................................... 246
  Bek. Wahlkonsulat von Uruguay in Köln
.......................................................................... 246
12.  
  Bek. Generalkonsulat von Guatemala in Hamburg
.......................................................................... 246
  Bek. Wahlkonsulat von Haiti in Konstanz
.......................................................................... 246
14.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bukavu (Kongo)
.......................................................................... 246
15.  
  Bek. Konsulat von Venezuela in Bremen
.......................................................................... 246
17.  
  Bek. Bolivianisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 246
  Bek. Konsulat von Venezuela in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 246
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in Frankfurt a.M.
.......................................................................... 246
19.  
  Bek. Königlich Jordanischer Botschafter und Japanischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 258
21.  
  Bek. Jugoslawisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 258
25.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Cali (Kolumbien)
.......................................................................... 258
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Portland (Oregon)
.......................................................................... 258
26.  
  Bek. Königlich Belgisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 258
27.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 258
Mai
3.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 278
4.  
  Bek. Generalkonsulat von Honduras in Hamburg
.......................................................................... 278
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Charleroi (Belgien)
.......................................................................... 278
5.  
  Bek. Jordanisches Wahlkonsulat in Frankfurt a.M.
.......................................................................... 278
  Seite
Mai
8.  
  Bek. Indonesischer Botschafter und Botschafter der Islamischen Republik Mauretanien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 278
15.  
  Bek. Italienisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 370
17.  
  Bek. Wahlkonsulat von Panama in Mainz
.......................................................................... 370
18.  
  Bek. Brasilianisches Wahlkonsulat in Aachen
.......................................................................... 370
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Groningen (Niederlande)
.......................................................................... 370
19.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 370
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 370
20.  
  Bek. Kolumbianisches Konsulat in Bremen
.......................................................................... 370
24.  
  Bek. Generalkonsulat von Nicaragua in Hamburg
.......................................................................... 370
30.  
  Bek. Wahlkonsulat von Panama in Wuppertal
.......................................................................... 370
Juni
6.  
  Bek. Tunesischer Botschafter und Botschafter des Vereinigten Königreichs Libyen bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 398
7.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Stockholm (Schweden)
.......................................................................... 398
8.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 398
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 398
9.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Hannover
.......................................................................... 398
12.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tripolis (Libyen)
.......................................................................... 418
16.  
  Bek. Botschafter der Republik Dahome, Botschafter von Ceylon, Italienischer Botschafter und Botschafter von Peru bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 418
19.  
  Bek. Generalkonsulat von Honduras in Hamburg
.......................................................................... 418
20.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Oranjestad (Aruba)
.......................................................................... 418
26.  
  Bek. Königlich Griechisches Wahlgeneralkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 418
  Bek. Wahlkonsulat von Panama in Wuppertal
.......................................................................... 418
27.  
  Bek. Portugiesisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 418
30.  
  Bek. Argentinisches Konsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 430
Juli
3.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien (Österreich)
.......................................................................... 418
7.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 430
10.  
  Bek. Königlich Griechischer Botschafter, Botschafter von Honduras und Botschafter von Pakistan bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 430
13.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in München
.......................................................................... 482
14.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 482
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Köln
.......................................................................... 482
  Bek. Türkisches Wahlgeneralkonsulat in München
.......................................................................... 482
17.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in New Delhi (Indien)
.......................................................................... 482
18.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Adana (Türkei)
.......................................................................... 482
20.  
  Bek. Kubanisches Wahlkonsulat in Dortmund
.......................................................................... 482
  Bek. Kubanisches Wahlkonsulat in Frankfurt a.M.
.......................................................................... 482
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Toronto (Kanada)
.......................................................................... 482
21.  
  Bek. Kubanisches Wahlkonsulat in Frankfurt a.M.
.......................................................................... 482
28.  
  Bek. Botschafter der Föderation von Nigeria, Botschafter der Republik Korea und Kaiserlich Iranischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 526
29.  
  Bek. Bolivianisches Wahlkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 526
  Bek. Griechische Wahlkonsulate in Frankfurt a.M., Köln, Saarbrücken
.......................................................................... 526
  Seite
August
1.  
  Bek. Veränderungsblatt Nr. 1 zum Verzeichnis der konsularischen Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland und im Land Berlin, Stand Januar 1961
.......................................................................... 526
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik in Bregenz (Österreich)
.......................................................................... 526
2.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Hannover
.......................................................................... 526
16.  
  Bek. Generalkosulat der Vereinigten Arabischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 614
18.  
  Bek. Wahlkonsulat von Madagaskar in Düsseldorf
.......................................................................... 614
  Bek. Österreichisches Wahlkonsulat in Dortmund
.......................................................................... 614
23.  
  Bek. Königlich Niederländisches Wahlkonsulat in Rendsburg
.......................................................................... 614
  Bek. Wahlkonsulat in Paramaribo (Surinam)
.......................................................................... 614
29.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 614
30.  
  Bek. Wahlkonsulat von Madagaskar in Düsseldorf
.......................................................................... 614
  Bek. Spanisches Wahlkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 614
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Dar-es-Salaam (Tanganjika)
.......................................................................... 694
31.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Tijuana (Mexiko)
.......................................................................... 694
September
8.  
  Bek. Botschafter des Königreichs Marokko und Botschafter der Republiken Südafrika und Tschad bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 694
11.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 694
12.  
  Bek. Kubanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 694
13.  
  u. 15. Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Freetown (Sierra Leone)
.......................................................................... 802
16.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kuala Lumpur (Malaiischer Bund)
.......................................................................... 802
21.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Frankfurt a.M.
.......................................................................... 802
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 802
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 802
27.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl in Rom
.......................................................................... 802
28.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Pretoria (Südafrika)
.......................................................................... 802
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 802
Oktober
1.  
  Bek. Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Paris
.......................................................................... 802
2.  
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 802
5.  
  Bek. Königlich Norwegisches Wahlkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 802
6.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Cuzco (Peru)
.......................................................................... 802
12.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 810
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 810
  Bek. Kanadisches Konsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 810
13.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 810
16.  
  Bek. Japanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 810
19.  
  Bek. Kaiserlich Äthiopischer Botschafter und Botschafter der Republik Togo bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 810
  Bek. Indisches Wahlgeneralkonsulat in München
.......................................................................... 810
  Bek. Indisches Wahlgeneralkonsulat in Stuttgart
.......................................................................... 810
20.  
  Bek. Wahlkonsulat von Guatemala in Hannover
.......................................................................... 810
23.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 810
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Damaskus (Arabische Republik Syrien)
.......................................................................... 810
  Seite
Oktober
24.  
  Bek. Indisches Generalkonsulat in Frankfurt a. M.
.......................................................................... 810
  Bek. Österreichisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 810
27.  
  Bek. Botschaft des Vereinigten Königreichs Libyen
.......................................................................... 842
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Djibuti (Französische Somaliküste)
.......................................................................... 842
31.  
  Bek. Schweizerische Konsularagentur in Saarbrücken
.......................................................................... 842
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Aalborg (Dänemark)
.......................................................................... 842
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Savannah (Vereinigte Staaten von Amerika)
.......................................................................... 842
November
2.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Düsseldorf
.......................................................................... 842
7.  
  Bek. Sudanesischer Botschafter, Botschafter von Venezuela, Großherzoglich Luxemburgischer Botschafter und Türkischer Botschafter bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 842
8.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Jaunde (Kamerun)
.......................................................................... 850
9.  
  Bek. Japanisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 842
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in London
.......................................................................... 842
10.  
  Bek. Veränderungsblatt Nr. 2 zum Verzeichnis der konsularischen Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland und in Berlin – Stand vom Januar 1961–
.......................................................................... 850
13.  
  Bek. Königlich Britisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 850
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexico
.......................................................................... 850
  Bek. Wahlvizekonsulat von Costa Rica in Heidelberg
.......................................................................... 850
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Oran (Algerien)
.......................................................................... 850
24.  
  Bek. Wahlkonsulat von El Salvador in Hagen i.W.
.......................................................................... 850
28.  
  Bek. Wahlkonsulat des Königreichs Kambodscha in Hamburg
.......................................................................... 850
Der Bundesminister des Innern
1960
September
5.  
  Verwaltungsabkommen über die Verlängerung des Verwaltungsabkommens zwischen Bund und Ländern über die Errichtung eines Wissenschaftsrates
.......................................................................... 25
Oktober
4.  
  Tarifvertrag über die Neuregelung der Arbeitsbedingungen für die Besatzungsmitglieder der Fischereischutzboote und der Fischereiforschungsschiffe
.......................................................................... 372
10.  
  Tarifverträge über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an die Angestellten und Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 120
November
28.  
  Tarifverträge über a) das Lohngruppenverzeichnis b) Lohnzuschläge für die Arbeiter des Bundesgrenzschutzes (einschl. Bundespaßkontrolldienst) und der Beschaffungsstelle des Bundesministers des Innern
.......................................................................... 20
Dezember
13.  
  RdSchr. Gewährung von Kinderzuschlag nach § 18 Abs. 2 BBesG bei Erlernung der Hauswirtschaft
.......................................................................... 20
14.  
  Bekanntmachung der Neufassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift der Bundesregierung über die Änderung und Feststellung von Familiennamen sowie über die Änderung von Vornamen
.......................................................................... 11
  Seite
Dezember
15.  
  Anordnung über die Ernennung und Entlassung von Beamten beim Bundesamt für Verfassungsschutz
.......................................................................... 10
  Bekanntmachung der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses – Beschluß Nr. 631/60
.......................................................................... 19
16.  
  RdSchr. Entsendungsrichtlinien; hier: Rückwirkung auf Versicherungsverhältnisse der Zusatzversorgung von Angestellten und Arbeitern
.......................................................................... 19
  Bek. Tarifvertrag über die Gewährung von Schmutz-, Gefahren- und Erschwerniszuschlägen im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 20
17.  
  RdSchr. Richtlinien über die Gewährung von Schulbeihilfen an Bundesbedienstete
.......................................................................... 18
21.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift über Gliederung, Stärke und Aufstellung des Luftschutzhilfsdienstes (AVV-Organisation-LSHD)
.......................................................................... 49
22.  
  Bek. Tarifverträge über a) das Lohngruppenverzeichnis b) Lohnzuschläge für die Arbeiter des Bundesgrenzschutzes (einschl. Bundespaßkontrolldienst) und der Beschaffungsstelle des Bundesministers des Innern
.......................................................................... 20
  Tarifvertrag über die Regelung der Arbeitsbedingungen für die Arbeiter des BAW St. Wendel aus Anlaß der Übernahme in den Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 118
23.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 42
  RdSchr. Gewährung von Beihilfen nach § 56 Abs. 1 G 131
.......................................................................... 107
  Tarifvertrag zur 2. Änderung der Anlage 5 der Tarifverträge vom 16. März (Länder, Gemeinden) und 26. April 1960 (Bund)
.......................................................................... 215
28.  
  Bek. Tarifvertrag vom 28. Oktober 1960 über die Gewährung von Schmutz-, Gefahren- und Erschwerniszuschlägen an die Arbeiter im Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 42
29.  
  RdSchr. Verhältnis der Leistungen nach dem Körperbehindertengesetz (KBG) vom 27. Februar 1957 zu Beihilfen nach den Beihilfevorschriften (BhV) vom 17. März 1959
.......................................................................... 217
1961
Januar
2.  
  Bundes-Jugendspiele 1960/62
.......................................................................... 1
4.  
  Bekanntmachung der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses – Beschluß Nr. 754/60
.......................................................................... 42
  Bek. Zusatz von gelbem Blutlaugensalz (Kaliumferrocyanid) zu Speisesalz zur Verhinderung des Verhärtens
.......................................................................... 107
5.  
  RdSchr. Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Frankreich über die Übernahme von Personen an der Grenze
.......................................................................... 42
  Ergänzungstarifvertrag zum Tarifvertrag für die Kraftfahrer des Bundes und der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr vom 19. Juli 1960
.......................................................................... 133
6.  
  RdSchr. Erhöhung der Versorgungsbezüge nach dem G 131
.......................................................................... 42, 122
  Bek. Speisequark mit 45 % Fett i. T.
.......................................................................... 107
12.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift für den örtlichen Alarmdienst (AVV Alarmdienst)
.......................................................................... 108
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Leitung des zivilen Luftschutzes im Luftschutzort (AVV-LS-Ort)
.......................................................................... 115
16.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 107
18.  
  RdSchr. Gewährung laufender Unterstützungen gemäß Nr. 4 UGr.; hier: Mindestversorgungsbezüge
.......................................................................... 107
19.  
  Bek. Tarifvertrag über die Regelung der Arbeitsbedingungen für die Arbeiter des BAW St. Wendel aus Anlaß der Übernahme in den Bereich des Bundesministers für Verteidigung
.......................................................................... 118
24.  
  Tarifvertrag betr. Änderung des Tarifvertrages vom 27. Juli 1960 für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 131
  Seite
Januar
25.  
  Bek. Tarifverträge über die Gewährung von Weihnachtszuwendungen an die Angestellten und Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 120
27.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 118
Februar
2.  
  Bek. Tarifvertrag betr. Änderung des Tarifvertrages vom 27. Juli 1960 für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 131
3.  
  Erl. Betreuung der Polizeivollzugsbeamten i. BGS a. W. und früheren Polizeivollzugsbeamten i. BGS a. W. in Angelegenheiten der Berufsförderung; hier: Berufsförderungsdienst
.......................................................................... 281
4.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 131
  RdSchr. Unterhaltszuschußverordnung vom 21. November 1957 in der Fassung der Verordnung vom 19. Januar 1961; hier: § 10 – Zulage für Anwärter technischer Laufbahnen –
.......................................................................... 131
8.  
  Bekanntmachung der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses – Beschluß Nr. 2/61
.......................................................................... 133
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 133
16.  
  RdSchr. Beihilfevorschriften – BhV – vom 17. März 1959; hier: Sachleistungen im Sinne von Nr. 3 Abs. 3
.......................................................................... 214
20.  
  Tarifvertrag vom 23. Dezember 1960 zur 2. Änderung der Anlage 5 der Tarifverträge vom 16. März (Länder, Gemeinden) und 26. April 1960 (Bund)
.......................................................................... 215
  Bek. Kondensierte Kaffeesahne
.......................................................................... 217
23.  
  Bekanntmachung der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses – Bechluß Nr. 43/61
.......................................................................... 217
28.  
  RdSchr. Erstattung von Flugsicherungsprämien im Rahmen der Reisekostenvergütung nach dem Reisekostengesetz
.......................................................................... 217
März
1.  
  RdSchr. Anwendung des § 16 BBesG und der Nr. 1 Abs. 1 der VV zu § 16 BBesG
.......................................................................... 222
2.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 222
  Bekanntmachung über die Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig und Berlin
.......................................................................... 224
3.  
  Erl. Anerkennung des „British Visitor’s Paßport“
.......................................................................... 230
8.  
  RdSchr. Anwendung des § 87 Abs. 2 BBG und Vermeidung der Überzahlung von Dienst- und Versorgungsbezügen
.......................................................................... 223
10.  
  RdSchr. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 230
13.  
  Bek. Austausch von Einbürgerungsmitteilungen und anderen Mitteilungen über den Erwerb der Staatsangehörigkeit mit der Königlich Dänischen Regierung
.......................................................................... 222
17.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 222
  RdSchr. Abfindung der Mitglieder von Beiräten
.......................................................................... 234
  Erlaß der Bundesregierung über die Abgabe amtlicher Drucksachen an öffentliche Bibliotheken vom 12. Mai 1958
.......................................................................... 235
  RdSchr. Inkrafttreten des Europäischen Übereinkommens vom 13. Dezember 1957 über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates für die Niederlande
.......................................................................... 236
18.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 234
  RdSchr. Ruhensregelung nach § 158 BBG beim Bezug von zwei Versorgungsbezügen und Einkommen aus einer Verwendung im öffentlichen Dienst (VV Nr. 20)
.......................................................................... 235
22.  
  Bek. Zigarettenfilter mit Aktivkohle
.......................................................................... 235
  Bek. Zigarettenfilter mit Chlorophyll und Chlorophyllin-Kupfer-Komplex
.......................................................................... 236
28.  
  Bek. Uperisierte Milch
.......................................................................... 236
  Seite
März
29.  
  Erl. Vorläufige Richtlinien zu § 11 Abs. 4 BPolBG über Art, Umfang und Dauer der allgemeinberuflichen Ausbildung, die der Vorbereitung für die fachliche Ausbildung oder Weiterbildung für das spätere Berufsleben dient; hier: Übergangsregelung bis zum Erlaß einer Rechtsverordnung
.......................................................................... 282
  Ordnung der Laufbahn des Stenographischen Dienstes bei der Verwaltung des Deutschen Bundestages
.......................................................................... 530
  Verordnung zur Änderung der Bundeslaufbahnverordnung
.......................................................................... 250
April
6.  
  Erlaß über die Errichtung des Bundesinstituts zur Erforschung des Marxismus-Leninismus (Institut für Sowjetologie)
.......................................................................... 250
  Erl. Umbenennung des Bundespaßkontrolldienstes
.......................................................................... 253
7.  
  Erlaß über die Auszeichnung bester Jahresleistungen im deutschen Filmschaffen
.......................................................................... 271
13.  
  Bek. § 1 Abs. 2 G 131; hier: Aufgabenübergang des früheren Reichspatentamtes
.......................................................................... 271
17.  
  Erl. Richtlinien für die Gewährung von Anlernzuschüssen nach § 13 Abs. 2 Satz 4 des Bundespolizeibeamtengesetzes
.......................................................................... 289
19.  
  RdSchr. Durchführung des Bundes-Angestelltentarifvertrages (BAT) bei der Bundesverwaltung
.......................................................................... 262
  Bek. Ergänzungstarifvertrag Nr. 3 zum MTB vom 25. 5. 1960; hier: SR für Besatzungen von See- und Binnenfahrzeugen und von schwimmenden Geräten im Bereich des BMVtdg nach § 2 Buchst. b)
.......................................................................... 252
  Bek. Ergänzungstarifvertrag Nr. 4 zum MTB vom 25. 5. 1960; hier: Änderung des § 48 Abs. (1)
.......................................................................... 253
20.  
  RdSchr. Beihilfe in Geburtsfällen
.......................................................................... 262
21.  
  Vierte Verordnung zur Ergänzung der Anlagen 1 und 2 (Nichtgebietskörperschaften und Einrichtungen der öffentlichen Hand) zu § 2 a Abs. 1 Nr. 3 und 4 des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 271
26.  
  Erlaß der Bundesregierung über das Vorschlagswesen in der Bundesverwaltung (ohne Bundespost und Bundesbahn)
.......................................................................... 259
28.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 278
  Allgemeine Verwaltungsvorschriften zu § 12 des Bundespolizeibeamtengesetzes – Fachliche Ausbildung oder Weiterbildung für das spätere Berufsleben der Polizeivollzugsbeamten im Bundesgrenzschutz (BGS) auf Widerruf
.......................................................................... 289
Mai
2.  
  Richtlinien für die Erstattung von Beiträgen, die gemäß § 5 Arbeitsplatzschutzgesetz für Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst an eine Einrichtung der zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung entrichtet worden sind
.......................................................................... 373
4.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 278
8.  
  Bekanntmachung der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses – Beschluß Nr. 226/61
.......................................................................... 278
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 301
  Tarifvertrag über die anderweitige Eingruppierung der im nautischen und schiffsmaschinentechnischen Dienst beschäftigten Tarifangestellten und von Angestellten im Funkdienst der Wasser- und Schiffahrtsverwaltung und des Deutschen Hydrographischen Instituts
.......................................................................... 615
9.  
  Bek. Tarifvertrag über die Neuregelung der Arbeitsbedingungen für die Besatzungsmitglieder der Fischereischutzboote und der Fischereiforschungsschiffe
.......................................................................... 372
10.  
  RdSchr. Änderung bzw. Ergänzung der Richtlinien über Ausweise für Schwerbeschädigte und Schwererwerbsbeschränkte vom 3. August 1957
.......................................................................... 281
  Seite
Mai
  Bek. Beschaffung, Verwaltung und Verwendung der Ausrüstung der Selbstschutzzüge
.......................................................................... 301
15.  
  Tarifvertrag über Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen (Praktikanten) in der Kranken- und Kinderkrankenpflege, für den Beruf der med. techn. Assistentin, des Krankengymnasten, Masseurs, des Masseurs und medizinischen Bademeisters
.......................................................................... 431
18.  
  Lohntarifverträge, Neuregelung der Arbeiterlöhne des Bundes ab 1. April 1961
.......................................................................... 279, 280
  Vergütungstarifvertrag zum Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT)
.......................................................................... 399
  Zweiter Ergänzungstarifvertrag, Neuregelung der Löhne für die Kraftfahrer des Bundes ab 1. April 1961
.......................................................................... 419
  Tarifverträge über Änderung des Überleitungstarifvertrages für die Tarifangestellten des Saarlandes vom 3. 7. 1959
.......................................................................... 420
20.  
  RdSchr. Gewährung von Kinderzuschlag; hier: Übliche Übergangszeit im Sinne der VV Nr. 6 Abs. 5 zu § 18 BBesG
.......................................................................... 279
24.  
  Bek. Neuregelung der Arbeiterlöhne des Bundes ab 1. April 1961
.......................................................................... 279
  Bek. Richtlinien für öffentliche Auftraggeber zur Anwendung der Verordnung PR Nr. 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen vom 21. November 1953. Vom 21. Juli 1955
.......................................................................... 371
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 371
  Bek. Tarifvertrag für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 373
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 375
26.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 371
  RdSchr. Gewährung von Beihilfen zu den Kosten einer Aus- oder Fortbildung in Fremdsprachen
.......................................................................... 371
30.  
  Bek. Durchführung des § 5 des Arbeitsplatzschutzgesetzes Richtlinien für die Beitragserstattung an Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 373
31.  
  RdSchr. Inkrafttreten des Europäischen Übereinkommens vom 13. Dezember 1957 über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten des Europarates für das Großherzogtum Luxemburg
.......................................................................... 375
  Bekanntmachung der Neufassung der Bundeswahlordnung
.......................................................................... 306
  Bekanntmachung der Neufassung des Gesetzes über die Sicherung des Unterhalts der zum Wehrdienst einberufenen Wehrpflichtigen und ihrer Angehörigen (Unterhaltssicherungsgesetz – USG)
.......................................................................... 679
Juni
2.  
  Bekanntmachung der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses – Beschluß Nr. 233/61
.......................................................................... 483
  Bek. Diät-Käse mit Kaliumchlorid als Kochsalzersatz
.......................................................................... 374
6.  
  RdSchr. Richtlinien zur Regelung des Allgemeinen Dienstalters (ADA) vom 17. Oktober 1957; hier: Berücksichtigung von Haftzeiten für politisch Gefährdete
.......................................................................... 419
8.  
  RdSchr. Anwendung des § 48 Abs. (1) MTB
.......................................................................... 398
  Tarifverträge zur Übernahme des Bundestarifrechts für die Arbeitnehmer der Einfuhr- und Vorratsstellen, der Einfuhrstelle für Zucker und der Mühlenstelle
.......................................................................... 634
9.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 398
12.  
  Bek. Allgemeine Verwaltungsvorschrift für den örtlichen Alarmdienst (AVV-Alarmdienst) vom 12. Januar 1961; hier: Berichtigung
.......................................................................... 408
13.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 398
  Bek. Übertragung der Befugnisse zur Festsetzung und Regelung der Versorgungsbezüge für Dienstangehörige der in der Achtundzwanzigsten Durchführungsverordnung zum G 131 bezeichneten Herkunftseinrichtungen
.......................................................................... 399
  Seite
Juni
14.  
  Bek. Berufung von Mitgliedern des Bundesgesundheitsrates
.......................................................................... 408
15.  
  Bek. Bundes-Jugendspiele 1961/62 – Ausschreibung der Winterspiele
.......................................................................... 377
  Tarifvertrag f. d. Eingruppierung der Angestellten im kommunalen feuerwehrtechnischen Dienst
.......................................................................... 812
  Bek. Zigarettenfilter mit Aktivkohle und Zigarettenfilter mit Chlorophyll und Chlorophyllin-Kupfer-Komplex
.......................................................................... 408
16.  
  Neuregelung der Angestellenvergütungen ab 1. April 1961; hier: Vergütungstarifverträge zum BAT
.......................................................................... 399
19.  
  Bek. Herstellung und Abgabe von ungekochter Obstkonfitüre
.......................................................................... 422
20.  
  u. 21. RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 418
22.  
  RdSchr. Gewährung von Kinderzuschlag für dauernd erwerbsunfähige Kinder nach § 18 Abs. 3 BBesG
.......................................................................... 419
23.  
  Bek. Neuregelung der Löhne für die Kraftfahrer des Bundes ab 1. April 1961, Zweiter Ergänzungstarifvertrag vom 18. Mai 1961
.......................................................................... 419
23.  
  Tarifverträge Neuregelung der Vergütungen für Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes, für Wasserbaulehrlinge und Schiffsjungen der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung
.......................................................................... 637
27.  
  RdSchr. Nachbarorte
.......................................................................... 421
  RdSchr. Übergangsbeihilfe nach § 18 des Bundespolizeibeamtengesetzes (BPolG); hier: Anwendung des § 8 Abs. 2 Nr. 2 BBesG und des § 111 Abs. 1 Nr. 6 BBG
.......................................................................... 421
30.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 422
Juli
4.  
  Bek. Tarifvertrag über Änderung des Überleitungstarifvertrags für die Tarifangestellten des Saarlandes vom 3. 7. 1959
.......................................................................... 420
6.  
  Bek. Abkommen vom 3. Juni 1960 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Königreichs der Niederlande über den kleinen Grenzverkehr
.......................................................................... 433
  Tarifvertrag über die Neuregelung der Gewährung der Nachtdienstentschädigung an Angestellte
.......................................................................... 843
5.  
  Ergänzungstarifvertrag zum MTB, Neuregelung der Gewährung der Nachtdienstentschädigung an Arbeiter
.......................................................................... 702
10.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 443
  Tarifvertrag für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 430
11.  
  Bek. Tarifvertrag für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung
.......................................................................... 430
12.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 430
  Bek. Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen (Praktikanten) in der Kranken- und Kinderkrankenpflege, für den Beruf der med. techn. Assistentin, des Krankengymnasten, Masseurs, des Masseurs und medizinischen Bademeisters; hier: Tarifverträge v. 15. 5. 1961
.......................................................................... 431
  Anwendung des § 18 Abs. 4 BBesG und des § 181 Abs. 8 Satz 2 BBG bei Verzögerung der Schulausbildung durch die Verlegung der Versetzungstermine in den Jahren 1941 und 1946
.......................................................................... 432, 445
14.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 487
15.  
  RdSchr. Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung des Großherzogtums Luxemburg über die Rechtshilfe in ausländerpolizeilichen Angelegenheiten
.......................................................................... 483
  Erl. Anerkennung des „British Visitor’s Passport“
.......................................................................... 443
  Bek. Verzeichnis der Krankenpflegeschulen und der Kinderkrankenpflegeschulen
.......................................................................... 445
  Seite
Juli
17.  
  RdSchr. Auswirkung des Gesetzes über die Erhöhung von Dienst- und Versorgungsbezügen vom 8. Juni 1960 sowie des Zweiten Besoldungserhöhungsgesetzes vom 23. Dezember 1960 auf die Wiedergutmachungsleistungen gemäß § 21 Abs. 1 BWGöD
.......................................................................... 484
18.  
  Bek. Oberflächenbehandlung von getrockneten Weinbeeren
.......................................................................... 486
19.  
  Erlaß über die Vergabe von Kulturfilmprämien
.......................................................................... 484
21.  
  RdSchr. Verordnung zur Durchführung des § 135 BBG (Bestimmung von Krankheiten für die beamtenrechtliche Unfallfürsorge) vom 12. Mai 1958
.......................................................................... 484
25.  
  RdSchr. Erhöhung der Nachtdienstzulage nach den Richtlinien des BMF vom 6. 8. 1956
.......................................................................... 484
  Bek. Sammlungen in Dienstgebäuden und Behördenhandel
.......................................................................... 482
28.  
  Bek. Vorschriften über die Einrichtung und Benutzung dienstlicher Fernmeldeanlagen (Dienstanschlußvorschriften) vom 26. Juli 1960; hier: private Mitbenutzung der Fernsprecheinrichtungen durch nicht zur Verwaltung gehörige Personen (Nr. 19 Abs. 1 Satz 3 der Dienstanschlußvorschriften)
.......................................................................... 483
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 528
  Bek. Bestimmungen über Beamte besonderer Fachrichtungen des höheren Dienstes
.......................................................................... 528
29.  
  Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Vollzugsbeamten im Bundesgrenzschutz
.......................................................................... 640
August
1.  
  Bek. Hinweise zur Durchführung des Unterhaltssicherungsgesetzes in der Fassung vom 31. Mai 1961
.......................................................................... 684
2.  
  Bek. Festsetzung des festen Betrages zur Erstattung der Kosten der Bundestagswahl 1961
.......................................................................... 528
  Bekanntmachung der Neufassung der Bundeslaufbahnverordnung
.......................................................................... 670
8.  
  Bek. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 528
  Erlaß Bestimmungen über die Dienstkleidung der Verwaltungsbeamten beim Grenzschutzeinzeldienst
.......................................................................... 530
11.  
  Rückwirkende Einweisung in Planstellen bei Beförderungen
.......................................................................... 614
14.  
  RdSchr. Verordnung zur Durchführung des § 137 BBG (Heilverfahren) vom 2. Mai 1957
.......................................................................... 638
  Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Aufstellung des Ortsklassenverzeichnisses
.......................................................................... 646
16.  
  Bek. Tarifverträge vom 8. 6. 1961 zur Übernahme des Bundestarifrechts für die Arbeitnehmer der Einfuhr- und Vorratsstellen, der Einfuhrstelle für Zucker und der Mühlenstelle
.......................................................................... 634
  Erlaß über die Vergabe von Spielfilmprämien
.......................................................................... 638
  Erl. Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Vollzugsbeamten im Bundesgrenzschutz vom 29. Juli 1961
.......................................................................... 640
  Bek. Farbstoffe für Farbmattierung von Zigarren
.......................................................................... 697
18.  
  Sechstes Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 590
  Bek. Neuregelung der Vergütungen für Lehrlinge und Anlernlinge des Bundes, für Wasserbaulehrlinge und Schiffsjungen der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung; hier: Tarifverträge vom 23. 6. 1961
.......................................................................... 637
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 641
21.  
  Drittes Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Artikel 131 des Grundgesetzes fallenden Personen
.......................................................................... 534
  Bekanntmachung der Neufassung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Artikel 131 des Grundgesetzes fallenden Personen
.......................................................................... 549
  Seite
August
  Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften
.......................................................................... 573
21.  
  Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften; hier: Durchführung besoldungsrechtlicher Vorschriften des BBG
.......................................................................... 582
23.  
  Bekanntmachung über die Zulassung mechanisch betriebener Spielgeräte durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig und Berlin
.......................................................................... 704
24.  
  Bekanntmachung der Neufassung des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 597
  Bekanntmachung der Neufassung des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für die im Ausland lebenden Angehörigen des öffentlichen Dienstes
.......................................................................... 612
25.  
  RdSchr. Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften; hier: Durchführung besoldungsrechtlicher Vorschriften des BBG
.......................................................................... 582
  Bek. Tarifvertrag vom 8. 5. 1961 über die anderweitige Eingruppierung der im nautischen und schiffsmaschinentechnischen Dienst beschäftigten Tarifangestellten und von Angestellten im Funkdienst der Wasser- und Schiffahrtsverwaltung und des Deutschen Hydrographischen Instituts
.......................................................................... 615
28.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Ausführung des Gesetzes über das Paßwesen
.......................................................................... 655
29.  
  RdSchr. Gewährung von Kinderzuschlag nach § 18 Abs. 2 BBesG für Praktikantinnen (Praktikanten) in Hilfsberufen auf dem Gebiet des Gesundheitswesens
.......................................................................... 695
  RdSchr. Richtlinien über Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Methylbromid zur Schädlingsbekämpfung in Räumen, Begasungsanlagen oder unter gasdichten Planen
.......................................................................... 697
31.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschrift des Bundesministers des Innern zum Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes – AVV UZwG – BMI –
.......................................................................... 651
  RdSchr. Deutsch-österreichisches Abkommen über die Übernahme von Personen an der Grenze
.......................................................................... 677
September
5.  
  Bek. Veröffentlichung der Stiftungsurkunde der Stiftung Volkswagenwerk
.......................................................................... 695
6.  
  Verordnung über die Satzung der Stiftung „Preußischer Kulturbesitz“
.......................................................................... 702
13.  
  RdSchr. Gewährung laufender Unterstützungen gemäß Nr. 4 UGr.; hier: Mindestversorgungsbezüge
.......................................................................... 694
14.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 694
18.  
  Dritter Ergänzungstarifvertrag zum Tarifvertrag vom 19. Juli 1961. Neuregelung der Löhne für die Kraftfahrer des Bundes
.......................................................................... 695
  RdSchr. Verordnung zur Ausführung der Internationalen Gesundheitsvorschriften in Häfen und auf dem Nord-Ostsee-Kanal; hier: Aufhebung von Runderlassen des Reichsministers des Innern
.......................................................................... 697
19.  
  Bek. Neuregelung der Löhne für die Kraftfahrer des Bundes; hier: Dritter Ergänzungstarifvertrag zum Tarifvertrag vom 19. Juli 1961
.......................................................................... 695
25.  
  RdSchr. Anzeigepflicht nach § 60 des Soldatenversorgungsgesetzes (SVG)
.......................................................................... 702
27.  
  Bek. Tarifvertrag über die Neuregelung der Gewährung der Nachtdienstentschädigung an Arbeiter – 5. Ergänzungstarifvertrag zum MTB vom 6. Juli 1961
.......................................................................... 702
30.  
  RdSchr. Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften vom 21. August 1961; hier: Artikel IV, Überleitung der Versorgungsempfänger in das Bundesbesoldungsrecht
.......................................................................... 726
  Seite
Oktober
1.  
  Bekanntmachung der Neufassung des Bundesbeamtengesetzes
.......................................................................... 746
  Bekanntmachung der Neufassung des Beamtenrechtsrahmengesetzes
.......................................................................... 779
3.  
  RdSchr. Durchführung der §§ 71 e bis 71 k G 131 in der Fassung der Bekanntmachung vom 21. August 1961
.......................................................................... 736
7.  
  RdSchr. Verbuchungsstellen der Zahlungen auf Grund der Änderungen des BBG, des BWGöD, des G 131 und anderer Gesetze, Freiwerden der Planstellen beim Tode eines Beamten (Richters, Soldaten)
.......................................................................... 803
9.  
  RdSchr. Durchführung des Dritten Teils des Soldatenversorgungsgesetzes für Berechtigte, die ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt im Land Berlin haben; hier: Maßnahmen der Kriegsopferfürsorge
.......................................................................... 804
11.  
  Tarifvertrag über das Lohngruppenverzeichnis zum MTB
.......................................................................... 822
12.  
  Bek. Verkauf gebrauchter Dienstkraftfahrzeuge
.......................................................................... 803.
  RdSchr. Vereinbarung vom 22. September 1961 zwischen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und der Regierung der Republik Korea (Süd-Korea) über den gegenseitigen Verzicht auf Sichtvermerksgebühren
.......................................................................... 804
13.  
  RdSchr. Unterhaltszuschußverordnung vom 21. November 1957 in der Fassung vom 19. Januar 1961; hier: § 10 Zulage für Anwärter technischer Laufbahnen
.......................................................................... 804
19.  
  RdSchr. Aufhebung des Paß- und Sichtvermerkszwanges für Deutsche durch Irland
.......................................................................... 817
20.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 811
23.  
  Bek. des Bundespersonalausschusses – Beschluß Nr. 620/61 und Beschluß Nr. 648/61 –
.......................................................................... 811
24.  
  Bek. Zweischichtfilterzigaretten mit Azetat- und Aktivkohle-Filter
.......................................................................... 817
25.  
  Bek. Verzeichnis der Hebammenlehranstalten und der Wochenpflegeschulen
.......................................................................... 812
26.  
  RdErl. Fürsorge für Schwerbeschädigte im Geschäftsbereich des Bundesministers des Innern
.......................................................................... 852
30.  
  Tarifvertrag über das Lohngruppenverzeichnis zum MTB
.......................................................................... 838
November
2.  
  Bek. Herstellung und Abgabe von ungekochter Obstkonfitüre
.......................................................................... 844
  Bek. Tarifvertrag über die Neuregelung der Gewährung der Nachtdienstentschädigung an Angestellte
.......................................................................... 843
  RdSchr. Berücksichtigung von Vermögen bei Leistungen der Kriegsopferfürsorge; hier: Aus Grundrente angesammeltes Vermögen
.......................................................................... 844
4.  
  Bek. Entscheidung gemäß § 3 Abs. 2 des Gesetzes über Versammlungen und Aufzüge (Versammlungsgesetz) vom 24. Juli 1953
.......................................................................... 843
7.  
  RdSchr. Erlöschen standesamtlicher Befugnisse von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 843
14.  
  RdSchr. Einführung der Lohngruppe VIII a; hier: Lohnsätze
.......................................................................... 844
21.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 854
Dezember
1.  
  Tarifvertrag über das Lohngruppenverzeichnis vom 11. Oktober 1961; hier: Berichtigung
.......................................................................... 854
4.  
  Bek. Reichskassenordnung; hier: Einzahlungstag (§ 35 RKO, § 36 AKO, § 37 JKassO, Nr. 4 Abschn. I ZinsA)
.......................................................................... 853
  Seite
Der Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte
1961
Juni
23.  
  Richtlinien für die Gewährung von Beihilfen an Deutsche aus der Sowjetzone oder aus dem Sowjetsektor von Berlin zur Beschaffung von Möbeln und sonstigem Hausrat (Richtlinien zur Einrichtungshilfe – REH –)
.......................................................................... 422
Oktober
31.  
  Bek. Bundesevakuiertengesetz – Registrierungsbescheid B –
.......................................................................... 844
Der Bundesminister für Wohnungsbau später: für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung
1960
Dezember
5.  
  Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau 1961
.......................................................................... 53, 122
1961
Januar
20.  
  Bek. Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau 1961 vom 5. Dezember 1960
.......................................................................... 122
Februar
7.  
  Bek. Kleingartenwettbewerb deutscher Städte und Gemeinden und ihrer kleingärtnerischen Organisationen 1961
.......................................................................... 134
14.  
  Erl. Wohnungfürsorge des Bundes für seine Bediensteten (außer Bundesbahn und Bundespost); hier: Schwerkriegsbeschädigte – Erste Änderung der Familienheimrichtlinien vom 15. Februar 1960 (Auszug)
.......................................................................... 230
Juni
8.  
  Bestimmungen über die Verzinsung und Tilgung der den Ländern zur Förderung des Wohnungsbaues, für sonstige wohnungspolitische Maßnahmen und für Zwecke des baulichen Luftschutzes bewilligten Bundesdarlehen sowie über die Ausfertigung der Schuldscheine für diese Darlehen
.......................................................................... 409
30.  
  Bek. Richtlinien für die Verbilligung von Darlehen zur Förderung der Instandsetzung und Modernisierung von Wohngebäuden
.......................................................................... 423
  Richtlinien über den Einsatz von Bundeshaushaltsmitteln für Darlehen zur Instandsetzung von Wohngebäuden v. 18. 11. 1957/30. 6. 1961
.......................................................................... 424
Juli
7.  
  Wohnungsfürsorge des Bundes für seine Bediensteten; hier: I. Neufassung der baufachlichen Bestimmungen für den Wohnungsbau im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes; II. Wahrung städtebaulicher Belange bei der Durchführung der Bauvorhaben in der Wohnungsfürsorge des Bundes
.......................................................................... 490
September
20.  
  Richtlinien zur Förderung der Errichtung und des Erwerbs von Familien- und Eigentumswohnungen durch Bundesbedienstete (Familienheimrichtlinien)
.......................................................................... 856
  Seite
November
29.  
  Richtlinien für die Verwaltung der den Ländern durch Bewilligungsbescheide des Bundesministers für Wohnungsbau, ab 15. November 1961 des Bundesministers für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung gewährten Bundesdarlehen zur Förderung des Wohnungsbaues, für sonstige wohnungspolitische Maßnahmen und für Zwecke des baulichen Luftschutzes
.......................................................................... 854
Dezember
1.  
  Bek. der RL zur Förderung der Errichtung und des Erwerbs von Familienheimen und Eigentumswohnungen durch Bundesbedienstete (Familienheim RL) in der Fassung vom 20. September 1961
.......................................................................... 856
Der Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen
1961
Februar
1.  
  Richtlinien für die Schreibweise von Namen, die Bezeichnung von Gebieten und Grenzen und die Darstellung der deutschen Grenzen in Karten und Texten – „Kartenrichtlinien“
.......................................................................... 122
Der Bundesminister für Familien- und Jugendfragen
1960
Dezember
15.  
  Erl. Durchführung des 12. Bundesjugendplanes (1961)
.......................................................................... 25
1961
April
20.  
  Erlaß über den „Deutschen Jugend-Photopreis“
.......................................................................... 273
Juni
12.  
  Erl. Durchführung des 12. Bundesjugendplanes (1961); hier: Freigabe der Teilnehmerbeiträge für Kurse und Fahrten
.......................................................................... 408
Der Bundesminister der Finanzen
1961
Februar
12.  
  RdSchr. Gewährung von Zuwendungen des Bundes (§ 64 a RHO) an Stellen außerhalb der Bundesverwaltung zur Durchführung von Bauvorhaben
.......................................................................... 218
  Seite
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
1959
Juni
20.  
  Abkommen über das Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 241
1960
November
28.  
  Beschl. Rahmenordnung für die Prüfung zum Nachweis der Fachschulreife an Berufsaufbauschulen (Aufbaulehrgängen) im berufsbildenden Schulwesen – Fachrichtung Technik
.......................................................................... 237
Dezember
8./9.  
  Beschl. Übergänge von einer Schulart in eine andere
.......................................................................... 34
  Beschl. Weiterbildung von Lehrern deutscher Herkunft aus Latein-Amerika
.......................................................................... 35
1961
11./12.  
  Beschl. Grundsätze für die Zulassung von Studienbewerbern nichtdeutscher Staatsangehörigkeit mit ausländischem Reifezeugnis zum Studium an den wissenschaftlichen Hochschulen in der Bundesrepublik
.......................................................................... 721
September
  Zusammenstellung der Ferientermine in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 1962/63
.......................................................................... 698
Bundesverwaltungsamt
1961
Februar
21.  
  Mangelberufe nach §§ 14, 16 des Gesetzes zu Art. 131 GG – 7. Bekanntmachung des Bundesverwaltungsamtes – Bundesausgleichsstelle
.......................................................................... 218
September
13.  
  Hinweisblatt der Bundesausgleichsstelle
.......................................................................... 698
gedruckt von am 23.09.2019