Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1964
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1964 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1963
November
29.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Visby/Gotland
.......................................................................... 118
Dezember
6.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Djidda (Saudi-Arabien)
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kathmandu (Nepal)
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lome (Togo)
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mogadischu (Somalia)
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ouagadougou (Obervolta)
.......................................................................... 10
9.  
  Bek. Brasilianisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien
.......................................................................... 10
10.  
  Bek. Verlust eines Konsularausweises
.......................................................................... 10
11.  
  Bek. Portugiesisches Konsulat in Bremen
.......................................................................... 10
12.  
  Bek. Botschafter von Kolumbien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 10
13.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Brüssel
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kathmandu (Nepal)
.......................................................................... 10
16.  
  Bek. Niederländisches Wahlkonsulat in Aachen
.......................................................................... 10
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ottawa (Kanada)
.......................................................................... 18
17.  
  Bek. Wahlkonsulat von Senegal in Hamburg
.......................................................................... 18
18.  
  Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Hamburg
.......................................................................... 18
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko (Mexiko)
.......................................................................... 18
19.  
  Bek. Konsulat von Nigeria in Hamburg
.......................................................................... 18
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kopenhagen
.......................................................................... 18
  Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Nairobi (Kenia)
.......................................................................... 18
23.  
  Bek. Generalkonsulat von Guatemala in Hamburg
.......................................................................... 18
  Bek. Wahlgeneralkonsulat der Thai Regierung in Frankfurt/Main
.......................................................................... 18
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Den Haag
.......................................................................... 18
1964
Januar
  Veränderungsblatt Nr. 1 zum Verzeichnis der konsularischen Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 414
9.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in München
.......................................................................... 106
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Stuttgart
.......................................................................... 106
10.  
  Bek. Gesandtschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wellington (Neuseeland) in Botschaft umgewandelt
.......................................................................... 106
  Seite
Januar
14.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Cádiz
.......................................................................... 106
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Brazzaville (Kongo)
.......................................................................... 118
16.  
  Bek. Botschafter von Ecuador, Guatemala, Saudi-Arabien, Peru bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 106
18.  
  Bek. Belgisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 118
20.  
  Bek. Wahlkonsulat der Republik Dahome in Frankfurt/Main
.......................................................................... 118
21.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Karatschi (Pakistan)
.......................................................................... 118
22.  
  Bek. Wahlkonsulat von Uruguay in Hannover
.......................................................................... 118
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik in Burundi in Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Bujumbura umbenannt
.......................................................................... 118
29.  
  Bek. Wahlkonsulat von Ghana in Bremen
.......................................................................... 142
31.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Brisbane/Australien
.......................................................................... 142
Februar
1.  
  Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Bremen
.......................................................................... 142
3.  
  Bek. Schweizerisches Konsulat in Freiburg i. Br
.......................................................................... 142
5.  
  Bek. Wahlkonsulat von Senegal in München
.......................................................................... 142
6.  
  Bek. Botschafter von Panama und Griechenland bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 142
12.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wellington (Neuseeland)
.......................................................................... 142
17.  
  Bek. Berufskonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Blantyre-Limbe (Njassaland)
.......................................................................... 150
18.  
  Bek. Botschafter von Malaysia bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 150
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Puerto La Cruz (Venezuela)
.......................................................................... 150
20.  
  Bek. Iranisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 150
  Bek. Griechisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 150
  Bek. Griechisches Generalkonsulat in Frankfurt/Main
.......................................................................... 150
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nairobi (Kenia)
.......................................................................... 214
21.  
  Bek. Botschafter der Republik Obervolta bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 150
25.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nairobi (Kenia)
.......................................................................... 214
März
5.  
  Bek. Wahlkonsulat von Ghana in Hamburg
.......................................................................... 214
6.  
  Bek. Italienisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 214
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Damaskus
.......................................................................... 214
9.  
  Bek. Brasilianisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 214
  Bek. Wahlkonsulat von Kamerun in Lübeck
.......................................................................... 226
10.  
  Bek. Mexikanisches Wahlkonsulat in Bremen
.......................................................................... 214
  Seite
März
13.  
  Bek. Botschafter von Tunesien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 214
16.  
  Bek. Spanisches Konsulat in Hannover
.......................................................................... 226
  Bek. Wahlkonsulat von El Salvador in Salzgitter
.......................................................................... 226
  Bek. Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Pnom Penh (Kambodscha)
.......................................................................... 226
17.  
  Bek. Wahlkonsulat von Panama in München
.......................................................................... 226
19.  
  Bek. Jordanisches Wahlkonsulat in München
.......................................................................... 226
23.  
  Bek. Wahlkonsulat von Kamerun in Lübeck
.......................................................................... 238
  Bek. Wahlkonsulat El Salvador in Frankfurt/Main
.......................................................................... 238
April
1.  
  Bek. Wahlkonsulat von Senegal in München
.......................................................................... 238
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Manila (Philippinen)
.......................................................................... 238
6.  
  Bek. Griechisches Generalkonsulat in Frankfurt/Main
.......................................................................... 238
  Bek. Griechisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 246
9.  
  Bek. Botschafter von Senegal bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 238
16.  
  Bek. Botschafter von Vietnam und der Vereinigten Arabischen Republik bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 246
22.  
  Bek. Generalkonsulat der Dominikanischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 270
28.  
  Bek. Wahlkonsulat von Senegal in Hamburg
.......................................................................... 270
29.  
  Bek. Botschafter von Irland und Portugal bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 270
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Ciudad Bolivar (Venezuela)
.......................................................................... 270
30.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Köln
.......................................................................... 270
Mai
5.  
  Bek. Chilenisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 270
11.  
  Bek. Generalkonsulat der Republik San Marino in Bonn
.......................................................................... 278
12.  
  Bek. Iranisches Generalkonsulat in München
.......................................................................... 278
14.  
  Bek. Französisches Generalkonsulat in Saarbrücken
.......................................................................... 278
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in San Cristóbal (Venezuela)
.......................................................................... 278
15.  
  Bek. Generalkonsulat der Dominikanischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 278
19.  
  Bek. Mexikanisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 278
25.  
  Bek. Botschafter von Honduras und von der Arabischen Republik Jemen bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 278
27.  
  Bek. Wahlkonsulat von Paraguay in Frankfurt/Main
.......................................................................... 298
29.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Colombo (Ceylon)
.......................................................................... 298
Juni
9.  
  Bek. Botschafter von Libyen bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 298
10.  
  Bek. Generalkonsulat von Peru in Bremen
.......................................................................... 310
11.  
  Bek. Chilenisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 298
12.  
  Bek. Spanisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 298
  Bek. Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den gehobenen Auswärtigen Dienst
.......................................................................... 298
12.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 310
  Seite
Juni
15.  
  Bek. Kanadisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 298
22.  
  Bek. Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Pnom Penh (Kambodscha)
.......................................................................... 322
24.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 322
  Bek. Wahlgeneralkonsulat der Somalischen Republik in München
.......................................................................... 322
25.  
  Bek. Botschafter der Republik Gabun und der Republik Dahome bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 322
30.  
  Bek. Wahlkonsulat von Nicaragua in Köln
.......................................................................... 322
Juli
2.  
  Bek. Französisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 322
3.  
  Bek. Generalkonsulat von Peru in Hamburg
.......................................................................... 322
7.  
  Bek. Botschafter von Argentinien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 322
13.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Iraklion (Kreta)
.......................................................................... 334
14.  
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Blantyre-Limbe (Malawi)
.......................................................................... 354
15.  
  Bek. Spanisches Generalkonsulat in Frankfurt/Main
.......................................................................... 354
17.  
  Bek. Brasilianisches Konsulat in Frankfurt/Main
.......................................................................... 354
24.  
  Bek. Botschafter der Vereinigten Republik Tanganyika und Sansibar bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 354
August
3.  
  Bek. Spanisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 370
4.  
  Bek. Botschafter von Malawi, von Kenia, von Madagaskar, von Afghanistan bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 370
  Bek. Generalkonsulat von Peru in Bremen
.......................................................................... 370
5.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Valencia/Venezuela
.......................................................................... 370
6.  
  Bek. Kanadisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 370
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 370
7.  
  Bek. Generalkonsulat von Irland in Hamburg
.......................................................................... 370
13.  
  Bek. Delegation des Souveränen Malteser-Ritterordens
.......................................................................... 414
19.  
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Norfolk/Virginia
.......................................................................... 414
24.  
  Bek. Portugiesisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 450
26.  
  Bek. Wahlkonsulat von Ghana in Hamburg
.......................................................................... 450
29.  
  Bek. Argentinisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 450
31.  
  Bek. Generalkonsulat der Dominikanischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 450
  Bek. Spanisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 450
September
1.  
  Bek. Französisches Konsulat in Mainz
.......................................................................... 450
2.  
  Bek. Wahlkonsulate von Panama in Mainz und Trier
.......................................................................... 450
3.  
  Bek. Argentinisches Konsulat in Frankfurt/Main
.......................................................................... 450
  Bek. Berufskonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Georgetown (Britisch-Guayana)
.......................................................................... 450
4.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Santiago de Chile
.......................................................................... 450
7.  
  Bek. Konsulat von Korea in Hamburg
.......................................................................... 450
9.  
  Bek. Argentinisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 461
  Seite
September
15.  
  Bek. Jordanisches Wahlkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 461
21.  
  Bek. Botschafter der Türkei und von Pakistan bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 461
23.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Saigon (Vietnam)
.......................................................................... 470
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Freetown (Sierra Leone)
.......................................................................... 470
25.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Beirut
.......................................................................... 470
29.  
  Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Arabischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 470
  Bek. Jordanisches Wahlkonsulat in Hannover
.......................................................................... 470
30.  
  Bek. Botschafter der Republik Togo und der Republik Niger bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 470
  Bek. Wahlkonsulat von Tanganjika und Sansibar in Frankfurt/Main
.......................................................................... 470
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Conakry (Guinea)
.......................................................................... 470
Oktober
1.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Algier (Algerien)
.......................................................................... 470
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Dacca/Ostpakistan
.......................................................................... 470
  Bek. Wahlkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Djibouti
.......................................................................... 478
2.  
  Bek. Generalkonsulat der Dominikanischen Republik in Hamburg
.......................................................................... 477
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lagos (Nigeria)
.......................................................................... 478
5.  
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Boston/USA
.......................................................................... 478
9.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kigali (Rwanda)
.......................................................................... 478
13.  
  Bek. Berufskonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Lusaka (Nordrhodesien)
.......................................................................... 506
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Teheran
.......................................................................... 506
14.  
  Bek. Ungültigkeitserklärungen von Konsularausweisen
.......................................................................... 506
16.  
  Bek. Norwegisches Konsulat in Bremen
.......................................................................... 506
17.  
  Bek. Brasilianisches Wahlkonsulat in Trier
.......................................................................... 506
20.  
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Johannesburg (Südafrika)
.......................................................................... 506
22.  
  Bek. Griechisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 506
26.  
  Bek. Generalkonsulat der Republik Korea in Hamburg
.......................................................................... 506
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Guatemala
.......................................................................... 506
28.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lusaka (Sambia)
.......................................................................... 506
November
2.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bujumbura (Burundi)
.......................................................................... 506
3.  
  Bek. Generalkonsulat von Panama in Hamburg
.......................................................................... 590
4.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Blantyre-Limbe (Malawi)
.......................................................................... 590
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Quito (Ecuador)
.......................................................................... 590
5.  
  Bek. Botschafter von Italien, der Republik Uganda und der Republik Rwanda bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert
.......................................................................... 590
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lusaka (Sambia)
.......................................................................... 590
  Seite
November
6.  
  Bek. Generalkonsulat von Algerien in Bonn
.......................................................................... 590
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Hälsingborg (Schweden)
.......................................................................... 590
11.  
  Bek. Schwedisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 590
13.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tananarive (Madagaskar)
.......................................................................... 606
  Bek. Wahl-Vizekonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bridgetown (Barbados, W. I.)
.......................................................................... 606
17.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Caracas (Venezuela)
.......................................................................... 606
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tais (Jemen)
.......................................................................... 606
19.  
  Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Hamburg
.......................................................................... 606
  Bek. Italienisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 606
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Uddevalla (Schweden)
.......................................................................... 606
21.  
  Bek. Wahlkonsulat der Niederlande in Bremen
.......................................................................... 606
24.  
  Bek. Italienisches Generalkonsulat in Hamburg
.......................................................................... 606
25.  
  Bek. Generalkonsulat der Philippinen in Hamburg
.......................................................................... 606
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Seoul (Korea)
.......................................................................... 606
26.  
  Bek. Italienisches Konsulat in Stuttgart
.......................................................................... 630
Dezember
3.  
  Bek. Niederländisches Generalkonsulat in Düsseldorf
.......................................................................... 630
7.  
  Bek. Generalkonsulat von Panama in Hamburg
.......................................................................... 630
8.  
  Bek. Türkisches Generalkonsulat in Frankfurt/Main
.......................................................................... 630
  Bek. Wahlgeneralkonsulat von Nepal in Düsseldorf
.......................................................................... 630
11.  
  Bek. Wahlkonsulat von El Salvador in Hagen i. W. geschlossen
.......................................................................... 630
14.  
  Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Djakarta (Indonesien)
.......................................................................... 630
  Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Madras (Indien) wurde Generalkonsulat
.......................................................................... 630
27.  
  Bek. Wahlkonsulat von Ecuador in München
.......................................................................... 630
Der Bundesminister des Innern
1963
Dezember
9.  
  Bek. Erstattungen von Aufwendungen für Leistungen im Verkehr zwischen Bundesbehörden
.......................................................................... 11
12.  
  VO zur Änderung der PaßVO
.......................................................................... 20
  VO zur Änderung der PaßgebührenVO
.......................................................................... 20
13.  
  Bek. Miet- u. Pachtverträge über Grundstücke, bei denen der Bund als Mieter oder Pächter auftritt; hier: Mietvorauszahlungen
.......................................................................... 11
16.  
  Anordnung über die Genehmigung von Nebentätigkeiten von Lehrkräften der Grenzschutzfachschulen
.......................................................................... 13
17.  
  Bek. der Geschäftsstelle des BPersA, Beschl. Nr. 892/63
.......................................................................... 13
18.  
  Zweites Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften
.......................................................................... 28
  Neufassung des Bundesbesoldungsgesetzes
.......................................................................... 43
20.  
  Bek. Abkommen über Maßnahmen auf dem Gebiet des amtlichen Landkartenwesens vom 31. 3. 1963
.......................................................................... 12
  AVV zur Änderung der AVV zur Ausführung des Gesetzes über das Paßwesen
.......................................................................... 21
  Seite
Dezember
21.  
  RdSchr. Aufhebung des SVZ für Deutsche durch die Republik Tschad
.......................................................................... 22
  RdSchr. Ausstellung von Pässen für deutsche Ehefrauen ausländischer Staatsangehöriger
.......................................................................... 13
23.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 12
24.  
  Bek. Verwaltungsvorschriften zu § 23 Abs. 1 Bundesbesoldungsgesetz über die Festsetzung der höchsten Dienstwohnungsvergütung für Dienstwohnungen des Bundes im Ausland
.......................................................................... 13
30.  
  Richtlinien über die Gewährung von Schul- und Kinderreisebeihilfen an Bundesbedienstete im Ausland
.......................................................................... 107
31.  
  Bek. Tarifvertrag für das Melkerpersonal der landwirtschaftlichen Betriebe des Bundes in Meppen
.......................................................................... 19
1964
Januar
2.  
  RdSchr. Vorlage von Geburtsurkunden und Geburtsscheinen
.......................................................................... 19
3.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 19
  Bek. Siebenter Tarifvertrag zur Änderung des BAT
.......................................................................... 109
4.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheins
.......................................................................... 111
7.  
  Bek. Bundesjugendspiele 1964/65 – Ausschreibung der Sommerspiele –
.......................................................................... 1
  RdSchr. Richtlinien für die Entsendung von Bundesbediensteten in öffentliche zwischen- oder überstaatliche Organisationen; hier: Aufnahme des „Deutsch-Französischen Jugendwerks“ in das Verzeichnis der öffentlichen zwischen- oder überstaatlichen Organisationen
.......................................................................... 27
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 107
8.  
  RdSchr. Nachbarorte
.......................................................................... 103
14.  
  AVV zur Änderung der AVV über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen
.......................................................................... 26
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 107
17.  
  Bek. Vorschlagswesen in der Bundesverwaltung
.......................................................................... 106
  RdSchr. Handhabung des § 21 Abs. 2 des Bundesbesoldungsgesetzes
.......................................................................... 134
21.  
  Bek.
a) Neunter Tarifvertrag zur Änderung des BAT
b) Zweiter Ergänzungstarifvertrag zum Vergütungstarifvertrag Nr. 3 vom 18. Oktober 1963
.......................................................................... 152
24.  
  Bek. Zahlung von Wechselschichtzulagen (Tarifvertrag vom 24. 1. 1964)
.......................................................................... 134
27.  
  RdSchr. Bundeseinheitliche Regelung des Ausweiswesens für Schwerbeschädigte und Schwererwerbsbeschränkte
.......................................................................... 136
28.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 119
  Bek. Gewährung von Zuschlägen gem. § 29 MTB an Lehrlinge, die im Rahmen ihrer Ausbildung vorübergehend zu schmutzigen, gefährlichen usw. Arbeiten herangezogen werden müssen – Tarifvertrag vom 14. November 1963
.......................................................................... 135
29.  
  RdSchr. Änderung des Bundesbesoldungsgesetzes im Zweiten Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften vom 18. Dezember 1963
.......................................................................... 119
30.  
  Bek. Kinderzuschlag – Ergänzungstarifvertrag Nr. 2 vom 7. Januar 1964
.......................................................................... 135
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 136
  Seite
Januar
31.  
  Bek. Ordnung der Eignungsprüfung in der Grenzjäger- und Unterführerlaufbahn im BGS; hier: Berichtigung der Anl. 5 u. 6
.......................................................................... 136
  Erl. Ordnung der Unterführerlaufbahn im BGS
.......................................................................... 158
Februar
1.  
  Bek. Ordnung der Prüfung für die Ernennung von Polizeivollzugsbeamten im BGS und im BMI zu Beamten auf Lebenszeit – Grenzjäger- und Unterführerlaufbahn –; hier: Berichtigung des Datums des Erlasses
.......................................................................... 133
  Bek. Anleitung für eine Luftschutzortsbeschreibung und deren Auswertung – Signaturen für die Bestandsaufnahme und deren Auswertung in den Gemeinden
.......................................................................... 144
7.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 143
13.  
  Bek. Entscheidung gemäß § 3 Abs. 2 des Gesetzes über Versammlungen und Aufzüge
.......................................................................... 143
15.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 143
  Bek. Satzung des Bundesluftschutzverbandes als bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts
.......................................................................... 166
  Bek. Allgemeine Verwaltungsvorschriften über die Grundsätze, die dem Ausgleich des personellen Kräftebedarfs zugrunde zu legen sind
.......................................................................... 219
17.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 143
18.  
  Bek. Gewährung von Zuschlägen gem. § 29 MTB an Lehrlinge, die im Rahmen ihrer Ausbildung vorübergehend zu schmutzigen, gefährlichen usw. Arbeiten herangezogen werden müssen
.......................................................................... 143
19.  
  RdSchr. Waisengeld nach § 164 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 Bundesbeamtengesetz; hier: Einkommensgrenze für gebrechliche Waisen (RL Nr. 4 Abs. 4 zu § 164 BBG)
.......................................................................... 218
  Bek. Tarifvertrag über die Eingruppierung der Angestellten an speicherprogrammierten Informationsverarbeitungsanlagen vom 17. Dezember 1963
.......................................................................... 157
26.  
  Bek. Achter Tarifvertrag zur Änderung des BAT vom 17. Oktober 1963 (Arbeitszeitverkürzung)
.......................................................................... 151
27.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 215
29.  
  RdSchr. Sondervorschriften für schwerbeschädigte Bundesbeamte und Bewerber (§ 80 Nr. 2 BBG)
.......................................................................... 246
März
2.  
  RdSchr. Mindestvorbildungsvoraussetzungen für die Einstellung in den Vorbereitungsdienst einer Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Dienstes; hier: Feststellung über eine dem erfolgreichen Besuch einer Mittelschule entsprechende Schulbildung (§ 22 Abs. 2 BLV)
.......................................................................... 215
3.  
  RdSchr. Ausstellung von Pässen für deutsche Ehefrauen ausländischer Staatsangehöriger
.......................................................................... 219
5.  
  RdSchr. Durchführung der Kriegsopferfürsorge; hier: Auswirkungen des Zweiten Neuordnungsgesetzes vom 21. Februar 1964
.......................................................................... 218
11.  
  Bek. Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 13. Januar 1964 – Eingruppierung der Angestellten im Erziehungsdienst – Tarifvertrag
.......................................................................... 216
12.  
  Bek. der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses, Beschluß Nr. 76/64
.......................................................................... 215
16.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 227
  Seite
März
19.  
  Bek. Vierte und fünfte Änderung der Anlagen zum Tarifvertrag über die Eingruppierung der im nautischen und schiffsmaschinentechnischen Dienst beschäftigten Angestellten usw.
.......................................................................... 227
20.  
  Bek. Änderung des Tarifvertrages über das Lohngruppenverzeichnis vom 11. Oktober 1961 – Tarifvertrag
.......................................................................... 217
  Bek. Mantel-Tarifvertrag für Arbeiter des Bundes (MTB II) und Tarifvertrag betr. Zahlung eines Überbrückungsvorschusses anläßlich der Einführung der monatlichen Lohnzahlung vom 27. Februar 1964
.......................................................................... 173
  Bek. Mantel-Tarifvertrag für Arbeiter des Bundes – MTB II – 27. Februar 1964
.......................................................................... 174
  Bek. Tarifvertrag betr. Zahlung eines Überbrückungsvorschusses anläßlich der Einführung der monatlichen Lohnzahlung vom 27. Februar 1964
.......................................................................... 212
24.  
  Erlaß über die Stiftung des Silbernen Lorbeerblattes
.......................................................................... 226
25.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 234
April
1.  
  RdSchr. Manteltarifvertrag für Arbeiter des Bundes – MTB II – vom 27. Februar 1964
.......................................................................... 228
  Bek. Vorläufige Ordnung der Stabsmeisterprüfung im BGS; hier: Ergänzung der vorläufigen Ordnung der Stabsmeisterprüfung im BGS
.......................................................................... 234
2.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 240
6.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 242
7.  
  RdSchr. Beendigung standesamtlicher Befugnisse von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 240
  RdSchr. Gewährung von Stillgeld nach Nr. 9 Abs. 2 BhV
.......................................................................... 240
  RdSchr. Änderung der AVV zu § 12 des Bundespolizeibeamtengesetzes – Fachl. Ausbildung oder Weiterbildung für das spätere Berufsleben der Polizeivollzugsbeamten im BGS auf Widerruf v. 11. 3. 1964
.......................................................................... 240
  RdSchr. Dreißigste Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen (Reichsnährstand-Hauptabteilung I, II, III, Landwirtschaftskammern, Bauernkammern, Landwirtschaftlicher Verein in Bayern) vom 20. März 1964
.......................................................................... 241
10.  
  RdSchr. Bestimmungen über Beamte besonderer Fachrichtungen des höheren Dienstes vom 17. Juli 1961
.......................................................................... 248
  Bek. Ordnung der Stabsoffizierprüfung im BGS
.......................................................................... 258
13.  
  Erlaß zur Änderung des Erlasses der Bundesregierung über die Beflaggung der Dienstgebäude des Bundes
.......................................................................... 239
  Bek. Erstattung von Versorgungsaufwendungen nach § 61 Abs. 1 Satz 1 zweiter Halbsatz G 131 an Aufnahmeeinrichtungen
.......................................................................... 255
14.  
  Erlaß zur Ausführung der Anordnung über die deutschen Flaggen
.......................................................................... 239
  RdSchr. Allgemeine Verwaltungsvorschriften über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen (Beihilfevorschriften – BhV); hier: Verzeichnis der beihilfefähigen Hilfsmittel – Anlage zu Nr. 4 Ziff. 9 BhV
.......................................................................... 248
15.  
  Bek. Tarifvertrag über die Ausführung von Arbeiten im Leistungslohnverfahren im Bereich der SR 2 a – Gedingerichtlinien –
.......................................................................... 618
  Seite
April
17.  
  RdSchr. § 39 AVVPG; hier: Ausstellung eines Reiseausweises für unvorschriftsmäßig ausgewiesene Reisende
.......................................................................... 275
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 246
20.  
  Bek. Tarifvertrag über die Eingruppierung der Angestellten im Lochkartenwesen vom 17. Dezember 1963
.......................................................................... 250
22.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 273
  Bek. über die Zulassung von Spielgeräte- Bauarten gemäß § 5 der Verordnung über das Verfahren bei der Zulassung der Bauart von Spielgeräten vom 6. Februar 1962
.......................................................................... 274
24.  
  Bek. Tarifverträge vom 21. 4. 1964 zur Änderung der Tarifverträge
a) vom 24. September 1958 über die Entlohnung und Arbeitszeit der Kraftfahrer bei den obersten Bundesorganen und obersten Bundesbehörden,
b) vom 19. Juli 1960 für die Kraftfahrer des Bundes
.......................................................................... 251
30.  
  Bek. Änderung der Übersicht über die für Versorgungsempfänger nach Kapitel I G 131 zuständigen obersten Dienstbehörden und Versorgungsdienststellen
.......................................................................... 303
Mai
6.  
  Bek. Tarifvertrag über die Einführung von Tätigkeitsmerkmalen der Vergütungsgruppe I b, II und III BAT für Angestellte in den Warenfachabteilungen und bei den Außenstellen der Einfuhr- und Vorratsstellen, der Einfuhrstelle für Zucker und der Mühlenstelle vom 5. Mai 1964
.......................................................................... 273
8.  
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkzwangs für Deutsche durch die Zentralafrikanische Republik
.......................................................................... 275
11.  
  RdSchr. Bundesangestelltentarif und Manteltarif für Arbeiter des Bundes II; hier: Dankurkunden für Empfänger von Jubiläumszuwendungen nach § 39 BAT und § 45 MTB II
.......................................................................... 273
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 278
12.  
  RdSchr. Anerkennung internationaler Reiseausweise für Flüchtlinge
.......................................................................... 275
  Bek. Änderung der „Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Vollzugsbeamten im BGS vom 29. Juli 1961“
.......................................................................... 295
14.  
  RdSchr. Deutsch-portugiesische Vereinbarung über die Vermittlung von portugiesischen Arbeitnehmern nach Deutschland
.......................................................................... 270
  Erl. Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des höheren allgemeinen Verwaltungsdienstes – Änderung vom 4. Mai 1964
.......................................................................... 279
20.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 278
  Bek. Eingruppierung der im Fremdsprachendienst beschäftigten Tarifangestellten der Bundesverwaltung – Tarifvertrag vom 19. Mai 1964
.......................................................................... 279
22.  
  Bek. Tarifvertrag zur Anpassung des Tarifrechts für Arbeiter des Bundes im Saarland an den MTB II vom 25. März 1964
.......................................................................... 279
25.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 278
  Bek. Tarifvertrag zur Ergänzung der Anlage 1 a zum BAT (Angestellte in Nahverkehrsbetrieben) vom 12. März 1964
.......................................................................... 281
  Seite
Mai
29.  
  Bek. Verzeichnisse der anerkannten Ingenieur- und Seefahrtschulen nach § 22 Abs. 3 der Bundeslaufbahnverordnung i. d. F. der Bekanntmachung v. 2. 8. 1961
.......................................................................... 285
  Bek. Rechtsverhältnisse der Arbeiter des Bundesluftschutzverbandes – Tarifvertrag vom 26. Mai 1964
.......................................................................... 294
Juni
1.  
  Bek. § 71 Bundesangestelltentarif betr. Besitzstandswahrung – TV vom 12. März 1964
.......................................................................... 294
2.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 305
3.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 298
4.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 298
9.  
  RdSchr. NATO-Truppenstatut vom 19. Juni 1951; hier: Bezeichnung der deutschen Mitglieder eines zivilen Gefolges und der Angehörigen in ihren Reisepässen gem. Art. III Abs. 3 des NATO-Truppenstatuts (Statusbescheinigung)
.......................................................................... 303
11.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 298
12.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 305
16.  
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkzwangs für Deutsche durch Jamaika
.......................................................................... 305
  Bek. Änderung des Bundesangestelltentarifs – Zehnter Tarifvertrag zur Änderung des BAT vom 12. März 1964
.......................................................................... 310
19.  
  RdSchr. Erhöhung des Tage- und Übernachtungsgeldes, des Beschäftigungstagegeldes und des Verpflegungszuschusses
.......................................................................... 312
24.  
  Bek. Tarifvertrag über die Neuregelung der Arbeitsbedingungen für die Kraftfahrer des Bundes ab 1. Juli 1964
.......................................................................... 229
26.  
  RdSchr.Bundeskindergeldgesetz vom 14. April 1964; hier: Auswirkungen auf die Zahlung von Kinderzuschlägen an Arbeitnehmer des Bundes und Durchführung des § 7 Abs. 6 BKGG bei der Bundesverwaltung
.......................................................................... 312
29.  
  Bek. Begriffsbestimmungen auf dem Gebiet der zivilen Verteidigung
.......................................................................... 324
Juli
3.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 322
5.  
  RdSchr. Anlage zu Nr. 6 der Beihilfevorschriften
.......................................................................... 334
7.  
  RdSchr. Begriffsbestimmungen auf dem Gebiet der zivilen Verteidigung
.......................................................................... 324
  Erl. Anerkennung griechischer Touristenkarten
.......................................................................... 341
8.  
  Bek. Kinderzuschläge an die Arbeiter des Bundes – Tarifvertrag vom 3. Juni 1964
.......................................................................... 322
  RdSchr. Durchführung des Bundesangestelltentarifs; hier: Körperschaften des öffentlichen Rechts, die den BAT oder einen Tarifvertrag wesentlich gleichen Inhalts anwenden
.......................................................................... 334
  RdSchr. Bundesumzugskostengesetz vom 8. April 1964, Verordnung über die Gewährung von Trennungsentschädigung vom 3. Juli 1964
.......................................................................... 341
9.  
  Bek. Ergänzungstarifverträge Nr. 1 zu den Tarifverträgen vom 15. Juni 1959
a) über die Gewährung von Beihilfen an Arbeiter, Lehrlinge und Anlernlinge,
b) über die Gewährung von Beihilfen an Angestellte, Lehrlinge und Anlernlinge vom 26. Mai 1964
.......................................................................... 323
  Seite
Juli
  RdSchr. Berechnung des Urlaubsanspruchs nach § 48 Abs. 7 und der Urlaubsvergütung nach § 47 Abs. 2 BAT
.......................................................................... 338
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 343
17.  
  RdSchr. Dritter Ergänzungstarifvertrag zum Vergütungstarifvertrag Nr. 3 (Gesamtvergütungen für Angestellte unter 18 Jahren) vom 16. Juli 1964
.......................................................................... 341
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 354
22.  
  Bek. der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses
.......................................................................... 354
26.  
  RdSchr. Allgemeine Verwaltungsvorschriften über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen vom 17. März 1959; hier: Klimakammerbehandlungen bei Keuchhusten
.......................................................................... 354
28.  
  RdSchr. Beurlaubungsrichtlinien
.......................................................................... 355
29.  
  RdSchr. Richtlinien für die Entsendung von Bundesbediensteten in öffentliche zwischen- oder überstaatliche Organisationen vom 21. April 1960; hier: ELDO und ESRO
.......................................................................... 356
  Sechste Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Aufstellung des Ortsklassenverzeichnisses vom 29. Juli 1964
.......................................................................... 356
30.  
  Bek. Eingruppierung der Angestellten an Theatern und Bühnen – Tarifvertrag vom 12. März 1964
.......................................................................... 359
August
3.  
  Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Bibliotheksdienstes des Bundes
.......................................................................... 371
4.  
  RdSchr. Musterrichtlinien für die Hilfe zur Eingliederung in das Arbeitsleben im Rahmen der Tuberkulosehilfe
.......................................................................... 384
6.  
  Bek. Eingruppierung der Angestellten in medizinischen Hilfsberufen – Tarifvertrag zur Änderung und Ergänzung der Anlage 1 zum BAT vom 21. August 1964
.......................................................................... 377
7.  
  Bek. Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Bibliotheksdienstes des Bundes; hier: Bestimmung der Ausbildungsbibliotheken des Bundes nach § 2 Abs. 2
.......................................................................... 375
10.  
  Bek. Mindesturlaub für Arbeiter, die der Einwirkung von ionisierenden Strahlen ausgesetzt sind
.......................................................................... 381
11.  
  Bek. a) Tarifvertrag über die Rechtsverhältnisse der Arbeiter bei den Einfuhr- und Vorratsstellen, der Einfuhrstelle für Zucker und der Mühlenstelle, b) Tarifvertrag über die Zahlung eines Überbrückungsvorschusses anläßlich der Einführung der monatlichen Lohnzahlung vom 11. Juni 1964
.......................................................................... 382
  Bek. Änderung der Bestimmungen über die Dienstkleidung der GS-Vollzugsbeamten des GSED
.......................................................................... 430
12.  
  Bek. Umzugskostenerstattung an Neuverheiratete
.......................................................................... 384
  Rdschr. Aufhebung des Paßzwangs im Reiseverkehr mit Spanien
.......................................................................... 386
13.  
  Rdschr. Festsetzung der höchsten Dienstwohnungsvergütung (Werkdienstwohnungsvergütung)
.......................................................................... 376
  Verordnung zur Änderung der Unterhaltszuschußverordnung
.......................................................................... 376
14.  
  Bek. Änderung des Tarifvertrages für die Waldarbeiter der Bundesvermögensverwaltung – Tarifvertrag vom 13. Juli 1964
.......................................................................... 416
15.  
  RdSchr. Viertes Gesetz über die Erhöhung von Dienst- und Versorgungsbezügen vom 13. August 1964; hier: Auswirkung auf Angestellte und Arbeiter des Bundes
.......................................................................... 417
  Seite
August
18.  
  RdSchr. Durchführung des § 19 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. August 1961
.......................................................................... 429
19.  
  Bek. Gewährung von Kinderzuschlägen an die Arbeiter der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr
.......................................................................... 419
27.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 451
September
1.  
  RdSchr. Kriegsopferfürsorge für Berechtigte in Staaten, mit denen die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen unterhält; hier: Auswirkungen des Zweiten Neuordnungsgesetzes
.......................................................................... 462
3.  
  RdSchr. Viertes Besoldungserhöhungsgesetz; hier: Erhöhung der Versorgungsbezüge
.......................................................................... 420
5.  
  Bek. Bundes-Jugendspiele 1964/65 – Ausschreibung der Winterspiele
.......................................................................... 389
8.  
  Bek. Tarifvertrag vom 6. 7. 1964 über die Gewährung von Umzugskostenvergütung und Trennungsentschädigung sowie die einheitliche Abfindung bei Teilnahme von Arbeitern des Bundes an Übungen (Ergänzungs-TV Nr. I zum MTB II)
.......................................................................... 451
9.  
  Bek. Änderung und Ergänzung des Bundesangestelltentarifvertrages; hier: 11. Tarifvertrag v. 26. 5. 1964
.......................................................................... 452
10.  
  Bek. Eingruppierung der an Kleinrechenanlagen beschäftigten Angestellten, TV v. 27. 5. 1964
.......................................................................... 462
16.  
  Bek. über die Zulassung von Spielgeräte-Bauarten gem. § 5 der Verordnung über das Verfahren bei der Zulassung der Bauart von Spielgeräten v. 6. 2. 1962
.......................................................................... 466
18.  
  RdSchr. Betreuung geisteskranker deutscher Staatsangehöriger in ausländischen Anstalten; hier: a) Abschluß einer Regierungsvereinbarung mit Belgien über den Austausch von Benachrichtigungen über Anstaltseinweisungen, Entlassungen und Sterbefälle von Geisteskranken; b) Nachrichtenaustausch mit anderen Staaten
.......................................................................... 464
25.  
  RdSchr. Richtlinien für das Gewähren von Mietbeiträgen an Bundesbedienstete mit Anspruch auf Trennungsentschädigung (MietbeitragsRL)
.......................................................................... 471
29.  
  Bek. Sonderurlaub zur Ableistung eines freiwilligen sozialen Jahres nach dem Gesetz zur Förderung eines freiwilligen Jahres v. 17. 8. 1964
.......................................................................... 471
30.  
  Bek. Tarifvertrag v. 6. 7. 1964 über die Gewährung von Umzugskostenvergütung und Trennungsentschädigung an Angestellte
.......................................................................... 472
  RdSchr. Ausstellung von Pässen für deutsche Ehefrauen ausländischer Staatsangehöriger
.......................................................................... 473
Oktober
1.  
  Bek. der Geschäftsstelle des Bundespersonalausschusses, Beschl. Nr 707/64 u. Beschluß Nr. 709/64
.......................................................................... 473
  RdSchr. Übergangsbeihilfe nach § 18 Bundespolizeibeamtengesetz u. § 12 SVG; hier: Anwendung des § 8 Abs. 2 S. 1 Nr. 2 Bundesbesoldungsgesetz u. des § 111 Abs. 1 S. 2 Nr. 6 Bundesbeamtengesetz
.......................................................................... 478
2.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung von BGS-Führerscheinen
.......................................................................... 484
7.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 478
12.  
  Bek. Tarifvertrag zur Änderung des Bundesangestelltentarifs
.......................................................................... 479
  Seite
Oktober
  Bek. Tarifverträge vom 2. 9. 1964 a) Eingruppierung der Angestellten des deutschen Wetterdienstes u. des Geophysikalischen Beratungsdienstes der Bundeswehr; b) Gerichtsstand bei Arbeitsgerichtsstreitigkeiten zwischen dem Bund u. den Angestellten des Deutschen Wetterdienstes
.......................................................................... 479
14.  
  Bek. Durchführung der Bauaufgaben des Bundes in Schleswig-Holstein; hier: Abschluß einer neuen Kostenvereinbarung
.......................................................................... 507
15.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 507
  VO über die Ersatzleistungen an die zum Luftschutzdienst herangezogenen Personen und über die Erstattung fortgewährter Leistungen
.......................................................................... 508
16.  
  RdSchr. Abkürzung für den Herrn Bundesminister. Der Vorsitzende des Bundesverteidigungsrates
.......................................................................... 507
  RdSchr. Änderung der deutsch-türkischen Vereinbarung über die Vermittlung türkischer Arbeitnehmer nach der Bundesrepublik Deutschland v. 30. 10. 1961
.......................................................................... 507
19.  
  RdSchr. Aufhebung des Sichtvermerkszwangs für Deutsche durch Trinidad und Tobago
.......................................................................... 508
20.  
  Bek. Jahresstatistik der Kriegsopferfürsorge sowie Abrechnung der Kriegsfolgenhilfe und entsprechender Leistungen, Kriegsopferfürsorge vom 1. 1. 1964 an
.......................................................................... 486
November
10.  
  Bek. Wiederauffinden eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 592
12.  
  Bek. Tarifverträge v. 13. 10. 1964 a) z. Änderung der Tarifverträge betr. Übernahme des BAW St. Wendel und Jülich
.......................................................................... 591
  Bek. Ergänzungstarifvertrag Nr. 2 zum MTB II vom 19. 10. 1964
.......................................................................... 607
16.  
  Bek. Tarifverträge vom 19. 10. 1964 a) zur Änderung und Ergänzung des Tarifvertrages vom 2. 2. 1962 über Lohnzuschläge gemäß § 29 MTB für Arbeiter im Bereich des BMVtdg; b) zur Änderung und Ergänzung des Tarifvertrages vom 6. 12. 1961 über Lohnzuschläge gemäß § 29 MTB für Arbeiter des Bundes
.......................................................................... 611
  Bek. Tarifvertrag vom 19. 10. 1964 zur Änderung des Tarifvertrages vom 1. 10. 1957 i. d. F. des Tarifvertrages vom 18. No-Führerscheines
.......................................................................... 636
19.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 607
20.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 607
  RdSchr. Beihilfevorschriften vom 17. 3. 1959, geändert am 14. 1. 1964; hier: Nr. 3 Abs. 4 Satz 1 BhV
.......................................................................... 612
30.  
  Erl. über die Vergabe von Spielfilmprämien
.......................................................................... 622
Dezember
8.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 631
10.  
  RdSchr. Bestellung von Auslandsstandesbeamten
.......................................................................... 631
15.  
  Bek. Ungültigkeitserklärung eines BGS-Führerscheines
.......................................................................... 636
17.  
  Bek. I. Tarifverträge v. 24. 11. 1964 über die Neuregelung der Löhne für Arbeiter, Kraftfahrer, Lehrlinge (Anlernlinge) des Bundes, der Wasserbaulehrlinge und Schiffsjungen der Bundeswasser- und Schiffahrtsverwaltung, der Grundlöhne zur Ermittlung des Gedingeüberverdienstes im Bereich der SR 2 a MTB II, ab 1. 1. 1965
  II. Ergänzung des Einführungserlasses zum MTB II v. 1. 4. 1964
.......................................................................... 631
  Seite
Der Bundesminister der Finanzen
Januar
20.  
  RdSchr. Abrechnung von Forderungen nach den §§ 42 und 71 e Abs. 3 G 131; hier: Frühere Angehörige des Auswärtigen Dienstes
.......................................................................... 137
Der Bundesminister für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung
März
5.  
  Richtlinien für den Einsatz der Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau 1964
.......................................................................... 221
Juni
15.  
  Erl. Wohnungsfürsorge für Bundesbedienstete; hier: Neuregelung des Mietengefüges für vom Bund geförderte Wohnungen
.......................................................................... 325
November
6.  
  Erl. Wohnungsfürsorge für Bundesbedienstete; hier: Familienheimrichtlinien
.......................................................................... 593
Der Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte
1963
Dezember
18.  
  Bek. über die Verlängerung der Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern über die Einführung der Einrichtungshilfe vom 23. Juni 1961
.......................................................................... 14
Der Bundesminister für Familie und Jugend
1963
Dezember
23.  
  Erl. Durchführung des 15. Bundesjugendplanes (1964)
.......................................................................... 122
1964
Oktober
28.  
  Erlaß über Richtlinien für den Bundesjugendplan
.......................................................................... 513
  Erlaß über die Durchführung des 16. Bundesjugendplanes (Rechnungsjahr 1965)
.......................................................................... 521
  Erlaß über Formblätter für den Bundesjugendplan
.......................................................................... 536
Der Bundesminister für wissenschaftliche Forschung
Januar
20.  
  Bek. Änderung der Satzung der Stiftung Volkswagenwerk
.......................................................................... 136
Der Bundesminister für Gesundheitswesen
Januar
8.  
  Bek. Herstellung und Abgabe von ungekochter Obstkonfitüre
.......................................................................... 111
10.  
  Bek. Zusatz von Traubenzucker (Dextrose) zu Schokolade
.......................................................................... 111
  Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 20 a Abs. 2 Nr. 2 des Lebensmittelgesetzes
.......................................................................... 111
Februar
4.  
  Bek. Tabakfolien mit Guarmehl und Oxystärke
.......................................................................... 137
  Seite
März
3.  
  Bek. Verlängerung von Ausnahmegenehmigungen nach § 20 a Abs. 2 Nr. 2 des Lebensmittelgesetzes
.......................................................................... 221
17.  
  Bek. Herstellung und Inverkehrbringen eines Geliermittels
.......................................................................... 234
  Bek. Zitrusfrüchte mit einem Zusatz der Emulsion „TAG“
.......................................................................... 234
25.  
  Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet der beamtenrechtlichen Versorgung im Dienstbereich des Bundesministers für Gesundheitswesen
.......................................................................... 267
April
10.  
  Bek. Zweischichtfilterzigaretten mit Azetat- und Aktivkohle-Filter
.......................................................................... 242
Juni
29.  
  Bek. Verwendung des Schwarzfarbstoffes 7984 bei der Herstellung von Fischrogenerzeugnissen
.......................................................................... 327
Juli
9.  
  Bek. Berufung von Mitgliedern des Bundesgesundheitsrates
.......................................................................... 327
20.  
  Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 20 a Abs. 2 Nr. 1 des Lebensmittelgesetzes
.......................................................................... 345
August
3.  
  Bek. Tabakfolien mit Triäthylenglykol
.......................................................................... 362
6.  
  Bek. Zusatz von Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden zu Backmitteln
.......................................................................... 363
  Bek. Zusatz von Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden zu Backmitteln – Berichtigung
.......................................................................... 430
31.  
  Bek. Herstellung von Krabbenpräserven ohne Zusatz von Hexamethylentetramin
.......................................................................... 457
September
8.  
  Allgemeine Verwaltungsvorschriften über genehmigungsbedürftige Anlagen nach § 16 der Gewerbeordnung (Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft)
.......................................................................... 433
30.  
  Bek. Färbung der Filterumhüllungen von Zigaretten
.......................................................................... 474
November
19.  
  Bek. Zweischichtfilter mit Aktivkohle
.......................................................................... 613
20.  
  Bek. Verlängerung von Ausnahmegenehmigungen nach § 20 a Abs. 2 Nr. 2 des Lebensmittelgesetzes
.......................................................................... 613
Dezember
15.  
  Bek. Verlängerung von Ausnahmegenehmigungen nach § 20 a Abs. 2 Nr. 2 des Lebensmittelgesetzes
.......................................................................... 637
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
1963
September
19./20.  
  Beschl. Erweiterung des Programms der Kulturstatistik
.......................................................................... 103
November
7./8.  
  Beschl. Rahmenrichtlinien einer Assistentenordnung für die wissenschaftlichen Hochschulen
.......................................................................... 103
  Beschl. Anerkennung der Reifezeugnisse des Berlin Kollegs vom Herbst 1962 sowie vom Frühjahr 1963
.......................................................................... 104
  Beschl. Schülermitverantwortung
.......................................................................... 113
  Seite
1964
Januar
16./17.  
  Beschl. Empfehlung der Kultusministerkonferenz zur Erwachsenenbildung und zum Büchereiwesen,
Richtlinien für die Zulassung und Förderung von Bewerbern aus Entwicklungsländern zum Studium an Ingenieurschulen in der Bundesrepublik
.......................................................................... 138
  Beschl. Vereinbarung der Kulturminister zur Vereinheitlichung des Ingenieurschulwesens
.......................................................................... 147
  Regelung der Zuerkennung der Fachschulreife bei Absolventen der Abschlußprüfung des Aufbaulehrganges – Fachrichtung Wirtschaft – der Bundeswehrfachschulen
.......................................................................... 148
  Regelung der Zuerkennung der Fachschulreife bei Absolventen der Abschlußprüfung des Aufbaulehrganges – Fachrichtung Technik – der Bundeswehrfachschulen
.......................................................................... 148
  Schulgeldfreiheit, Lernmittelfreiheit und Erziehungsbeihilfen
.......................................................................... 148
März
5./6.  
  Erklär. zur Abwanderung deutscher Wissenschaftler ins Ausland
.......................................................................... 328
  Erklärung anläßlich der 100. Plenarsitzung
.......................................................................... 346
31.  
  Beschl. Genehmigung zur Einrichtung eines 12. und 13. Schuljahres usw.
.......................................................................... 328
April
20.  
  Beschl. Vereinbarung über Fachrichtungen an Ingenieurschulen usw., Aufnahme der Fachrichtung Bergbau – Neufassung der Anlage zur Rahmenprüfungsordnung v. 5. 7. 1957; Muster des Ingenieurzeugnisses
.......................................................................... 329
27.  
  Beschl. Rahmenordnung für die Ausbildung von Technikern
.......................................................................... 348
  Seite
Mai
14./15.  
  Beschl. Rahmenordnung der staatlichen Prüfung für Chemotechniker
.......................................................................... 348
  Beschl. Rahmenordnung der Prüfung für chemisch-technische Assistenten (chemisch-technische Assistentinnen)
.......................................................................... 350
Juni
18.  
  Beschl. Anerkennung eines Schulversuchs in der Form eines Wirtschaftsgymnasiums in Berlin
.......................................................................... 639
19.  
  Beschl. Verkürzung der Ausbildungs- und Studienzeiten; hier: Dauer der akademischen Ausbildung
.......................................................................... 363
25./26.  
  Beschl. Erklärung zu Fragen der Bildungsplanung, insbesondere zur Erneuerung des Düsseldorfer Abkommens
.......................................................................... 363
  Dauer der Beurlaubung der Lehrer an den „Europäischen Schulen“ der Sechsergemeinschaft
.......................................................................... 364
September
10.  
  Beschl. Anerkennung der Deutschen Schule in Santa Cruz de Tenerife als Deutsche Auslandsschule, die zur Schlußprüfung führt
.......................................................................... 638
  Beschl. Anerkennung eines Schulversuchs in Form eines Wirtschaftsgymnasiums in Nordrhein-Westfalen
.......................................................................... 638
  Beschl. Genehmigung zur Einrichtung eines 13. Schuljahres (6. Versuch) am Colegio Andino in Bogota zur Vorbereitung auf den Besuch deutscher Hochschulen und Abnahme einer erweiterten Ergänzungsprüfung an dieser Schule Ende 1965
.......................................................................... 638
Oktober
22.  
  Beschl. Anerkennung der am Berlin-Kolleg im Herbst 1963 und Ostern 1964 erworbenen Reifezeugnisse
.......................................................................... 639
gedruckt von am 20.10.2020