Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1966, 233
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 16/1966
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1966, 233 - 280 (Ausgabe 16 v. 26.05.1966)

Inhalt Ausgabe Nr. 16/1966

Amtlicher Teil Nichtamtlicher Teil Seite
Der Bundesminister des Innern
II. Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht
  Bek. v. 4. 5. 66, Einführungserlaß zum
a) TV über den Bewährungsaufstieg für Angestellte des Bundes und der Länder,
b) TV zur Änderung v. EingruppierungsTVen für Angestellte des Bundes u. zur Ergänzung der Anlage 1 a zum BAT,
c) TV zur Änderung des TV über die Gewährung von Reisekostenvergütung an Angestellte
.......................................................................... 234
  TV über den Bewährungsaufstieg für Angestellte des Bundes u. der Länder v. 25. 3. 66
.......................................................................... 239
  TV zur Änderung von EingruppierungsTVen für Angestellte des Bundes u. zur Ergänzung der Anlage 1 a zum BAT v. 25. 3. 66
.......................................................................... 270
  TV v. 25. 3. 66 zur Änderung des TV v. 15. 12. 65 über die Gewährung von Reisekostenvergütung an Angestellte
.......................................................................... 279
Buchbesprechungen
  Das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen des Bundes HKB (Bund)
.......................................................................... 280
  Das Reisekostenrecht des Bundes
.......................................................................... 280
  Bundesbaugesetz
.......................................................................... 280
gedruckt von am 11.07.2020