Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1966, 501
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 31/1966
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1966, 501 - 512 (Ausgabe 31 v. 06.10.1966)

Inhalt Ausgabe Nr. 31/1966

Amtlicher Teil Seite
Veröffentlichungen des Bundes
Auswärtiges Amt
  Bek. v. 30. 8. u. 13. 9. 66, Ausländische Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland
.......................................................................... 502
  Bek. v. 20. 9. 66, Bekanntmachung über die Wahrnehmung von Verwaltungsaufgaben des Auswärtigen Amtes durch das Bundesverwaltungsamt
.......................................................................... 502
Der Bundesminister des Innern
II. Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht
  Bek. v. 1. 9. 66, Richtlinien für das Vergeben und Abrechnen von Auslandsumzügen und Richtlinien für das Ermitteln der ersparten Beförderungsauslagen
.......................................................................... 502
  Berichtigung zur Bek. v. 24. 8. 66 (GMBl. Nr. 29 S. 478)
.......................................................................... 505
VI. Öffentliche Sicherheit
  Bek. d. BMI v. 25. 9. 66, Bekanntmachung über die Zulassung von Spielgeräte-Bauarten gemäß § 5 der VO über das Verfahren bei der Zulassung der Bauart von Spielgeräten v. 6. 2. 1962
.......................................................................... 505
Öffentliche Zustellung
  (Loreck)
.......................................................................... 508
Sonstige Veröffentlichungen
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
  Beschl. v. 14./15. 6. 66, Vereinbarung über die Höheren Wirtschaftsschulen
.......................................................................... 508
Nichtamtlicher Teil Seite
  Beschl. v. 14./15. 6. 66, Rückwirkende Gradierung von Ingenieurschulabsolventen
.......................................................................... 509
  Beschl. v. 14./15. 6. 66, Betr.: Vorläufige Genehmigung von Prüfungsordnungen
.......................................................................... 510
  Beschl. v. 14./15. 6. 66, Betr.: Dozenten in Entwicklungsländern; hier: Fragen der Sicherstellung
.......................................................................... 510
  Beschl. v. 1. 7. 66, Zulassung von Schülern, die nicht im Besitz eines ausländischen Reifezeugnisses sind, zur erweiterten Ergänzungsprüfung an deutschen Schulen im Ausland
.......................................................................... 510
  Beschl. v. 5. 7. 66, Genehmigung zur Errichtung eines 13. Schuljahres (5. Versuch) an der Höheren Privatschule Windhoek zur Vorbereitung auf den Besuch deutscher Hochschulen und Abnahme einer erweiterten Ergänzungsprüfung am Ende des Schuljahres 1966
.......................................................................... 511
Buchbesprechungen
  Wohnraummietrecht
.......................................................................... 511
  Der Arbeitsunfall
.......................................................................... 511
  Der schlichte Parlamentsbeschluß
.......................................................................... 511
  Bundesbaugesetz
.......................................................................... 512
  Schätzung und Ermittlung von Grundstückswerten
.......................................................................... 512
gedruckt von am 15.07.2020