Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1971, 261
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 16/1971
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1971, 261 - 276 (Ausgabe 16 v. 14.07.1971)

Inhalt Ausgabe Nr. 16/1971

Amtlicher Teil Seite
Veröffentlichungen des Bundes
Auswärtiges Amt
270
Nichtamtlicher Teil Seite
Der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen
Mitt. v. 6. 7. 71, Aufhebung der Bezeichnungsrichtlinien und der Kartenrichtlinien 272
Sonstige Veröffentlichungen
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
Beschl. v. 14. 6. 71, Anerkennung der Abschlußzeugnisse des Bundeswehr-Lehrgangs zur Erlangung des Bildungsstandes, der der Fachschulreife entspricht, als Zeugnisse der Fachhochschulreife 272
Beschl. v. 14. 6. 71, Anerkennung der bei der Abschlußprüfung des Aufbaulehrgangs „Verwaltung“ der Bundeswehrfachschulen erworbenen Zeugnisse als Zeugnisse der Fachhochschulreife 273
Beschl. v. 14. 6. 71, Anerkennung von Abschlußzeugnissen der Realschule, die von der Arnold-Janssen-Schule in Steyl erteilt werden 273
Buchbesprechungen
Rechtsprechung zum kommunalen Verfassungsrecht 274
Das Bundesjagdgesetz 274
Geschichte der Staatsideen 274
Kommentar zum Bundessozialhilfegesetz 274
Die Eingliederungshilfe für Behinderte 274
Handbuch des Friedhofs- und Bestattungsrechts 275
Die Mitwirkung der Arbeitgeber bei der Erhebung der Kirchensteuer 275
Politische Betätigung und ihre Grenzen 275
Deutsche Sozialgesetze 276
Das Bundeskriminalamt 276
gedruckt von am 11.04.2021