Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1986, 145
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 8/1986
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1986, 145 - 156 (Ausgabe 8 v. 14.03.1986)

Inhalt Ausgabe Nr. 8/1986

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 30. 1. 86, Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland 146
Bek. v. 5., 13. u. 28. 2. 86, Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 146
Bek. v. 13. u. 28. 2. 86, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 146
Bek. v. 6. u. 26. 2. 86, Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 147
Bek. v. 17. 2. 86, Honorarkonsuln der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 147
Der Bundesminister des Innern
Z. Zentralabteilung
RdSchr. v. 13. 2. 86, Abfindung der Mitglieder von Beiräten, Ausschüssen, Kommissionen und ähnlichen Einrichtungen im Bereich des Bundes 148
D. Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes
RdSchr. v. 12. 2. 86, Anwendung der VwV zum Bundesbesoldungsgesetz v. 29. 5. 1980; Nr. 42.3.11.4 148
RdSchr. v. 7. 2. 86, Beihilfevorschriften; Heilkurorteverzeichnis 148
V. Verfassung, Staatsrecht und Verwaltung
Bek. v. 24. 2. 86, Richtlinie zur beruflichen Förderung von Frauen in der Bundesverwaltung 148
VtK II. Kulturelle Angelegenheiten
Erl. v. 27. 2. 86, über die Errichtung einer „Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ 149
Nichtamtlicher Teil Seite
Der Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit
Bek. v. 19. 2. 86, Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Streusüße und von Süßstofftabletten mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 151
Bek. v. 24. 2. 86, Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen einer diätetischen Streusüße auf der Basis von löslichem Eiweiß mit Süßstoff Aspartam 151
Bek. v. 24. 2. 86, Ausnahmegenehmigung nach § 37 i.V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Süßstofftabletten mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 152
Bek. v. 26. 2. 86, Ausnahmegenehmigung nach § 37 i.V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen des Tabakerzeugnisses „Skoal Bandits“ 152
Bek. v. 28. 2. 86, Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von diätetischen Lebensmitteln zur Ernährung bei angeborenen Störungen des Aminosäurestoffwechsels 152
Personalnachrichten
Bundesrat 153
Auswärtiges Amt 153
Der Bundesminister des Innern 153
Der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 154
Der Bundesminister für Forschung und Technologie 154
Buchbesprechung
Handbuch des Wahlrechts zum Deutschen Bundestag. Kommentar zum Bundeswahlgesetz 155
Bundestagswahl ’87 155
gedruckt von am 21.10.2020