Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1987
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1987 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Bundeskanzleramt
1987
Juli
17.  
Bek. Änderung der Geschäftsordnung der Bundesregierung 382
Auswärtiges Amt
1986
November
21.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Halifax/Kanada 2
26.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dschibuti 2
27.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Italien 2
28.  
Bek. Honorarkonsul von Benin in Hamburg 2
Dezember
1.  
Bek. Honorarkonsul von Chile in Düsseldorf 2
2.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mali 2
4.  
Bek. Generalkonsulat von Italien in Frankfurt/M. 2
5.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Dominikanischen Republik 2
9.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Cádiz/Spanien 2
10.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Paraguay 14
11.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kuwait 14
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland auf Malta 14
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Togo 14
18.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Hamburg 14
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bahrain 14
19.  
Bek. Botschafter der Niederlande, von Tunesien, von Indonesien und von Burundi bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 14
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belgien 14
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Demokratischen Volksrepublik Jemen 14
Bek. Honorargeneralkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Dschibuti 14
  Seite
1987
Januar
5.  
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 15
6.  
Bek. Honorarkonsul von Kap Verde in Frankfurt/M. 38
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Senegal 26
7.  
Bek. Honorarkonsul von Cóte d’Ivoire (Elfenbeinküste) in Hamburg 26
Bek. Honorarkonsul von Uganda in München 26
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Singapur 26
12.  
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in Flensburg 26
14.  
Bek. Konsulat von Italien in Dortmund 38
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kiribati 38
15.  
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Saarbrücken 38
16.  
Bek. Honorarkonsul von Grenada in Kiel 38
21.  
Bek. Generalkonsulat von Australien in Frankfurt/M. 38
Bek. Generalkonsulat von Marokko in Düsseldorf 38
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Panambi/Brasilien 38
22.  
Bek. Honorarkonsul von Kiribati in Hamburg 38
28.  
Bek. Honorarkonsul von Malawi in Düsseldorf 62
Februar
2.  
Bek. Konsulat von Jugoslawien in Dortmund 74
Bek. Honorargeneralkonsul von Thailand in Hamburg 62
3.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kap Verde 74
4.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Trujillo/Peru 74
5.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland Cap Estate/St. Lucia 74
6.  
Bek. Generalkonsulat der Schweiz in Stuttgart 74
9.  
Bek. Botschafter von Island, Indien, Panama, Malta und Brasilien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 74
10.  
Bek. Honorarkonsul von Malawi in Stuttgart 98
12.  
Bek. Generalkonsulat von Norwegen in Hamburg 98
Bek. Honorarkonsul von Finnland in Emden 98
Bek. Honorarkonsul von Finnland in Wilhelmshaven 98
13.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Calgary/Kanada 98
17.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in München 98
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Gambia 98
24.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Arezzo/Italien 98
  Seite
26.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Bund der Bahamas 150
März
3.  
Bek. Verzeichnis der ausländischen Staatennamen für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland 151
4.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Guinea-Bissau 98
6.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Frankfurt/M. 150
Bek. Honorargeneralkonsul von Thailand in München 150
9.  
Bek. Honorarkonsul von Bolivien in Frankfurt/M. 150
Bek. Honorarkonsul von Paraguay in Frankfurt/M. 150
12.  
Bek. Botschafter von Cóte d’Ivoire und von Bolivien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 150
13.  
Bek. Generalkonsulat der Schweiz in Düsseldorf 150
16.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lesotho 150
17.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Frankfurt/M. 238
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mauretanien 239
18.  
Bek. Generalkonsulat von Spanien in München 238
Bek. Honorarkonsulin von Belgien in Aachen 238
19.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Esbjerg/Dänemark 239
25.  
Bek. Honorarkonsul von Paraguay in Düsseldorf 238
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien 239
26.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Svendborg/Dänemark 239
31.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belize 239
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Botsuana 239
April
1.  
Bek. Honorarkonsul von Ecuador in Bremen 238
2.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Indonesien 239
3.  
Bek. Honorarkonsul von Gabun in Düsseldorf 238
6.  
Bek. Generalkonsulat von Ägypten in Frankfurt/M. 238
Bek. Generalkonsulat von Ägypten in Hamburg 238
Bek. Konsulat von Costa Rica in Wiesbaden 238
8.  
Bek. Generalkonsulat der Schweiz in Frankfurt/M. 238
13.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in China 239
24.  
Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Hamburg 274
Bek. Honorarkonsul von Island in Stuttgart 274
27.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Puerto Montt/Chile 274
Mai
4.  
Bek. Generalkonsulat von Uruguay in Hamburg 274
Bek. Honorarkonsul von Guinea-Bissau in Bremen 282
Bek. Honorarkonsul von Swasiland in Düsseldorf 282
  Seite
5.  
Bek. Generalkonsulat von Schweden in Frankfurt/M. 282
Bek. Honorarkonsul von Guinea in München 282
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Syrien 282
6.  
Bek. Generalkonsulat des Iran in Frankfurt/M. 282
7.  
Bek. Honorarkonsul von Dänemark in Düsseldorf 282
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Bastia/Korsika 282
8.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Tampere/Finnland 282
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Auckland/Neuseeland 283
11.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland auf Kuba 282
14.  
Bek. Botschafter von Haiti, Korea, Chile, Jamaika und den Salomonen bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 334
15.  
Bek. Generalkonsulat von Kanada in Hamburg 334
16.  
Bek. Generalkonsulat von Kenia in Frankfurt/M. 334
19.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nepal 334
20.  
Bek. Botschafter der Bahamas und von Griechenland bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 334
22.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland bei der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken 334
Juni
10.  
Bek. Generalkonsulat von Spanien in Hamburg 350
11.  
Bek. Generalkonsulat des Iran in Frankfurt/M. 350
15.  
Bek. Honorargeneralkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Basel/Schweiz 358
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in David/Panama 358
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Honolulu/Hawai (USA) 358
16.  
Bek. Honorarkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Newcastle upon Tyne/Großbritannien 358
24.  
Bek. Generalkonsulat von Panama in München 358
Juli
1.  
Bek. Honorarkonsul von Luxemburg in Düsseldorf 358
Bek. Honorarkonsul von Luxemburg in Aachen 358
7.  
Bek. Generalkonsulat von Kanada in Düsseldorf 382
10.  
Bek. Generalkonsulat von Japan in Hamburg 383
Bek. Generalkonsulat von Südafrika in Hamburg 383
15.  
Bek. Honorarkonsul von Peru in München 383
21.  
Bek. Konsulat von Italien in Freiburg i. Br 383
Bek. Konsulat der Schweiz in Freiburg i. Br 383
22.  
Bek. Honorarkonsul von Malawi in Hamburg 383
23.  
Bek. Botschafter der Jemenitischen Arabischen Republik, von Mexiko, der Dominikanischen Republik, von Australien, Guatemala und von Syrien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 382
August
3.  
Bek. Konsulat von Frankreich in Freiburg i. Br 402
Bek. Honorarkonsul von Island in Stuttgart 402
  Seite
4.  
Bek. Generalkonsulat von Kanada in München 402
6.  
Bek. Konsul der Schweiz in Freiburg i. Br. 402
Bek. Honorarkonsul von Panama in Kiel 402
8.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Sudan 402
10.  
Bek. Generalkonsulat von Korea in Hamburg 402
Bek. Honorarkonsul von Panama in Köln 402
11.  
Bek. Generalkonsulat von Peru in Hamburg 402
Bek. Honorarkonsul von El Salvador in Bremen 410
12.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn 410
17.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg 410
19.  
RdErl. Auskünfte in Fragen der Familienforschung und Wappenkunde 410
20.  
Bek. Generalkonsulat von Spanien in Stuttgart 410
25.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Larne/Nordirland 446
31.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Thailand in Frankfurt/M. 446
September
9.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in München 530
15.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Suriname in München 530
17.  
Bek. Botschafter von Sambia, Malta, Polen, Irak und Costa Rica bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 530
RdErl. Ausführungsvorschriften zu den personenstandsrechtlichen Bestimmungen des Konsulargesetzes; Änderung und Ergänzung (Stand: 11. 8. 1987) 554
18.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Zypern in Frankfurt/M. 530
22.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Niger 530
24.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Zypern in München 530
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Algerien 530
25.  
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in München 546
Bek. Honorarkonsul von Botsuana in Hamburg 530
Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Rotterdam/Niederlande 546
Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Amsterdam/Niederlande 547
28.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Pakistan in Frankfurt/M. 530
Oktober
1.  
Bek. Honorarkonsul von Thailand in München 546
5.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Nürnberg 546
7.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Köln (Hürth) 546
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in den Vereinigten Arabischen Emiraten 546
9.  
Bek. Botschafter von Botsuana, Mauretanien, der Schweiz, Ägypten und des Iran bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 546
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in München 546
  Seite
12.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland auf Madagaskar 554
14.  
Bek. Generalkonsulat von Brasilien in München 554
Bek. Honorargeneralkonsul von Mauritius in München 554
19.  
Bek. Honorarkonsul von Niger in Mannheim 554
26.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Acapulco/Mexiko 554
27.  
Bek. Generalkonsulat von Schweden in München 562
Bek. Honorarkonsul von Uganda in Hamburg 554
Bek. Honorarkonsul von Uganda in Mainz 562
28.  
Bek. Generalkonsulat von Jugoslawien in Hamburg 562
29.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Burundi 563
November
2.  
Bek. Generalkonsulat von Tunesien in Düsseldorf 562
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Sundsvall/Schweden 563
4.  
Bek. Generalkonsulat von Italien in München 562
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg 562
5.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in München 562
6.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Libanon 563
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Spokane/Vereinigte Staaten von Amerika 563
9.  
Bek. Generalkonsulat von Belgien in Frankfurt/M. 562
Bek. Honorarkonsul von Uganda in München 562
10.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Columbus (Ohio)/Vereinigte Staaten von Amerika 563
12.  
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Hamburg 562
17.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Irak 563
Der Bundesminister des Innern
1986
Oktober
15.  
Bek. d. Neufassung der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Kriminaldienstes des Bundes 75
November
14.  
Bek. d. BPersA, Beschl. Nr. 231/86 20
28.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz an Angehörige des öffentlichen Dienstes 21
Dezember
12.  
RdSchr. Langfristiger Austausch von Angehörigen der öffentlichen Verwaltung mit Frankreich und Großbritannien 3
16.  
Bek. Bestimmungen zur Änderung der Bestimmungen über die Dienstkleidung der Angehörigen des Haussicherungsdienstes des Bundeskriminalamtes 20
  Seite
17.  
Bek. Änderung der Richtlinie des BMI für die Zahlung einer einmaligen Überbrückungshilfe der Bundesregierung v. 29. 11. 86 20
22.  
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 64
29.  
RdErl. Regelung der Anwärterbezüge; 1. Zuständigkeit für die Durchführung der §§ 59 Abs. 5, 63 Abs. 2 und 66 BBesG; 2. Durchführungshinweise 15
1987
Januar
6.  
Erl. Grenzschutzeinzeldienst (Weil am Rhein und Straelen-Autobahn) 34
13.  
Bek. 1. Änderung der Diplomierungsordnung der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung 66
15.  
RdSchr. Verzeichnis der Staatsangehörigkeitsbehörden 26
19.  
Bek. Manteltarifverhandlungen 42
20.  
RdSchr. Einbürgerung; Änderung der Einbürgerungsrichtlinien v. 1. 7. 1977 58
22.  
RdSchr. Durchführung des § 29 Abs. 3 Satz 1 Nr. 7 BBesG; Verzeichnis der nicht öffentlich-rechtlichen Forschungseinrichtungen (Stand: 1. 11. 1986) 39
26.  
Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten auf dem Gebiet der beamtenrechtlichen Versorgung (BMI-Zuständigkeitsanordnung – Beamtenversorgung) 62
27.  
Bek. ÄTV Nr. 5 zum TV für die Waldarbeiter des Bundes 69
28.  
Bek. Beschl. der Bundesregierung über die Inanspruchnahme des Stellenvorbehalts nach § 16 Bundespolizeibeamtengesetz im Rechnungsjahr 1987 95
Februar
4.  
Bek. Neufassung der Diplomierungsordnung der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung 66
Bek. Nachdiplomierungsordnung des Bundes 68
5.  
RdSchr. Änderung der Richtlinien für die Gewährung einer Nachtdienstzulage 83
25.  
RdSchr. Änderung der Beihilfevorschriften und der Hinweise 84
VwV zur Änderung der Beihilfevorschriften 85
RdSchr. Erfassung der Wehrpflichtigen und anderen männlichen Personen des Geburtsjahrgangs 1969 99
März
4.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz an Angehörige des öffentlichen Dienstes 164
6.  
RdSchr. Bundeserziehungsgeldgesetz; Erziehungsurlaub für Arbeitnehmer des Bundes 152
15.  
Bek. Regelung der Dienstpflichten der hauptamtlich Lehrenden an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung 151
16.  
Bek. Übertragung von Aufgaben zur Durchführung von Aufgaben des § 2 der Nachdiplomierungsordnung des Bundes 151
18.  
Erl. über die Bundeszentrale für politische Bildung 162
  Seite
Bek. Verzeichnis der Staatsangehörigkeitsbehörden; Berichtigung 153
23.  
RdSchr. a) TV über den Rationalisierungsschutz für Angestellte v. 9. 1. 1987; b) TV über den Rationalisierungsschutz für Arbeiter des Bundes und der Länder v. 9. 1. 1987 186
25.  
Bek. Volkszählung; Verhältnis Volkszählungsgesetz 1987 zum Bundesstatistikgesetz 163
April
1.  
RdErl. Vorleistungen für Beschaffungen und Entwicklungen für den Geschäftsbereich des BMI 350
7.  
Bek. Neuregelung der Vergütungen und Löhne für die Arbeitnehmer des Bundes mit Wirkung vom 1. Januar 1987 254
16.  
Bek. Abschluß von Anschlußtarifverträgen in der Zeit vom 1. Oktober 1986 bis 31. März 1987 275
22.  
Bek. TV für den Rationalisierungsschutz für Arbeitnehmer v. 9. 1. 1987; TV zur Ergänzung der Lohn- und Vergütungssicherung in bestimmten Bereichen des Bundes v. 9. 1. 1987 276
30.  
Bek. Regelung der Arbeitsbedingungen der Kapitäne und der Besatzungsmitglieder der Fischereischutzboote und der Fischereiforschungsschiffe des Bundes; ÄTV Nr. 1 274
Bek. 56. TV zur Änderung des BAT 283
Mai
5.  
Bek. Prüfungsordnung für die Durchführung von Umschulungsprüfungen des Bundesverwaltungsamtes 274
6.  
RdSchr. Fahrkostenzuschuß für die regelmäßigen Fahrten zwischen Wohnung und Dienststätte für Bundesbedienstete, die aus dienstlichen Gründen nicht in der Nähe ihrer Dienststätte wohnen können; Fahrkosteneigenanteil 279
13.  
Bek. Grundsätze zur Durchführung der Sicherungsverfilmung von Archivalien 284
Juni
3.  
RdSchr. Beihilfevorschriften; Zahnärztliche Sonderleistungen nach Nr. 8 Abs. 2 BhV 1979 335
5.  
Bek. 1. Änderung der Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten an das Bundesverwaltungsamt im Zusammenhang mit dem Versorgungsausgleich nach dem 1. EheRG (BMI-Zuständigkeitsanordnung – Versorgungsausgleich) 354
Bek. Neufassung der Anordnung über die Übertragung von Zuständigkeiten an das Bundesverwaltungsamt im Zusammenhang mit dem Versorgungsausgleich nach dem 1. EheRG (BMI-Zuständigkeitsanordnung – Versorgungsausgleich) 354
22.  
Erl. Anweisung des dienstlichen Wohnsitzes nach § 15 Abs. 2 BBesG; Zuständigkeitsübertragung 359
Juli
2.  
RdErl. Kürzung des Trennungsgeldes bei Bereitstellung amtlich unentgeltlicher Unterkunft und/oder Gemeinschaftsverpflegung gegen Bezahlung 383
Bek. d. BPersA, Beschl. Nr. 121/87 359
  Seite
9.  
Bek. Ausschreibung eines Lehrgangs zum Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse nach der Ausbilder-Eignungsverordnung öffentlicher Dienst 359
28.  
Bek. Arbeitsbedingungen der landwirtschaftlichen Angestellten in den Gutsbetrieben der Wirtschaftsbetriebe Meppen; Abschluß des Änderungs-TV Nr. 4 und des Vergütungs-TV Nr. 14 383
30.  
Bek. Änderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO I und GGO II) 392
Bek. Neuregelung des Verfahrens zur Änderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO I und GGO II) 393
August
4.  
Bek. 1. TV v. 10. 4. 87 zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Ärzte/Ärztinnen im Praktikum; 2. Entgelt-TV Nr. 1 v. 10. 4. 87 für Ärzte/Ärztinnen im Praktikum; 3. TV v. 10. 4. 87 über eine Zuwendung für Ärzte/Ärztinnen im Praktikum; 4. TV v. 10. 4. 87 über vermögenswirksame Leistungen an Ärzte/Ärztinnen im Praktikum; 5. TV v. 10. 4. 87 über ein Urlaubsgeld für Ärzte/Ärztinnen im Praktikum 386
RdSchr. VwV zum Personenstandsgesetz (Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden – DA –); 13. Bek. von Änderungen 393
17.  
RdSchr. Festsetzung der Anpassungs- und Ausgleichsab- und -zuschläge nach § 4 Abs. 4 Auslandsreisekostenverordnung 403
20.  
Bek. Sätze der Mehrarbeitsvergütung und bestimmter Erschwerniszulagen nach Erhöhung durch das Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 1987 411
31.  
RdSchr. Mindestversorgungsbezüge und Mindestkürzungsgrenzen nach dem Stand vom 1. 1. 1987 411
September
8.  
Bek. 58. TV zur Änderung des BAT 447
11.  
Bek. Neufassung der Grundsätze für die Durchführung von Zwischenprüfungen 446
15.  
Bek. einer Änderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien – Allgemeiner Teil – (GGO I) 532
24.  
RdErl. Kürzung des Trennungsgeldes bei Bereitstellung amtlich unentgeltlicher Unterkunft und/oder Gemeinschaftsverpflegung gegen Bezahlung 531
RdSchr. Zulage für Dienst zu ungünstigen Zeiten; Errechnung des steuerfreien Anteils der Zulage 547
Oktober
2.  
Bek. Abschluß von Anschlußtarifverträgen in der Zeit vom 1. April bis 30. September 1987 548
Bek. Spiele, für deren Veranstaltung das Bundeskriminalamt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung erteilt 556
8.  
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 548
12.  
Bek. Jahresarbeitsprogramm der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung für das Jahr 1988 459
23.  
RdSchr. Anerkennung von Kraftfahrzeugen nach § 6 Abs. 2 BRKG (anerkannte Kraftfahrzeuge) 556
28.  
RdErl. Rückforderung zuviel gezahlter Dienstbezüge, Vergütungen und Löhne 563
  Seite
November
9.  
Bek. d. BPersA, Beschl. Nr. 201/87 568
25.  
RdSchr. VwV zum Personenstandsgesetz (Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden – DA); Bek. der Neufassung 568
30.  
RdErl. Vorläufige Verwaltungsvorschriften zur Bundeshaushaltsordnung 564
Dezember
1.  
RdSchr. Erstattung von Aufwendungen der Aus- und Fortbildung in Fremdsprachen 568
Der Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
1987
März
16.  
Bek. Erläuterungen zum Landwirtschafts-Gasölverwendungsgesetz 153
April
1.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 38 Milchgesetz für das Inverkehrbringen von Butter in Stücken mit einem Nenngewicht von 250 Gramm in einem leicht konischen Becher 279
Juli
28.  
Ausschreibung Bundeswettbewerb 1988 „Vorbildliche Campingplätze in der Landschaft“ 395
September
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 38 Milchgesetz für das Inverkehrbringen von unter Verwendung aromabildender Milchsäurebakterienkulturen und E 270 hergestellter und aromatisierter Butter aus Süßrahm 541
Der Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit
1986
November
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Fruchtsaftgetränke-Grundstoffs und eines damit hergestellten Diät-Fruchtsaftgetränks mit Süßstoff Aspartam 11
28.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz an Angehörige des öffentlichen Dienstes 21
Dezember
4.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für ein Backtrennmittel mit thermooxidiertem Sojaöl 11
5.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für den Zusatz von Carrageen zu Corned-Beef mit Gelee 11
15.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Tafelsüßstoffes in Tablettenform mit einem Zusatz von Aspartam 239
  Seite
17.  
Bek. Ausnahmegenehmigung für das Herstellen und Inverkehrbringen von Süßstofftabletten mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 240
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten Getränken mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 240
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten Instant-Kaltgetränken mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 240
19.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Speisequarkzubereitungen sowie darin verwendeter Fruchtzubereitungen mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 241
22.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines brennwertverminderten Fruchtjoghurts unter Mitverwendung von Fruchtzubereitungen mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 242
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Kaugummierzeugnissen mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Paltinit (Isomalt) und des Süßstoffes Aspartam 242
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer koffeinhaltigen Brause mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 243
1987
Januar
5.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer koffeinhaltigen Brause mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 243
8.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen der vollbilanzierten Formuladiät „Salvimulsin“ 244
13.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import eines Afri-Cola-Light-Konzentrates (Grundstoffes) mit einem Zusatz von Aspartam sowie für das Herstellen und Inverkehrbringen aus mit diesem Konzentrat hergestellten Getränke „Afri-Cola-Light“ 244
15.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 2 LMBG für den Zusatz von Sorbinsäure zu Brot 244
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import eines Pepsi-Lights-Konzentrates mit einem Zusatz von Aspartam und für das Herstellen und Inverkehrbringen des mit diesem Konzentrat hergestellten Getränkes „Pepsi-Light“ 245
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen eines Kaugummis mit einem Zusatz von Aspartam 245
Februar
2.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bestimmten Puddingpulvern mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 245
  Seite
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertarmen Instant-Getränkepulvern mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 245
9.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer diätetischen bilanzierten Ergänzungsnahrung „Falkamin“ (frühere Bezeichnung „Aminofalk“) zur Ernährung bei Leberzellinsuffizienz 246
12.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer diätetischen bilanzierten Ergänzungsnahrung „Lactostrict“ zur Ernährung bei Leberzellinsuffizienz 415
25.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen der hochkalorischen Flüssigdiät „Biosorb® 1500“ 360
März
3.  
Bek. Chlortabletten zur Wasserdesinfektion 160
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für die Erteilung einer Versuchsgenehmigung für die Ultrafiltration von Kirsch-, Pflaumen- und Apfelsaftkonzentrat 246
4.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz an Angehörige des öffentlichen Dienstes 164
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren und von Glycerin 160
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 Abs. 1 LMBG für die Einfuhr von unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen hergestellten Speiseeis 246
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren und von Glycerin sowie unter der Mitverwendung von Äpfel- und Milchsäure 160
13.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäure 160
24.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen einer vollbilanzierten Obligopeptid-Diät „Salvipeptid“ 247
31.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen der bilanzierten Diät Fresubin® plus 247
April
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen der bilanzierten Diät „Enrich“ mit Zusatz von Mineralstoff- und Spurenelementverbindungen sowie der Vitamine A und D3 247
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen eines diätetischen Elektrolytgetränks für Hochleistungssportler mit einem Zusatz von Magnesiumcitrat 248
  Seite
14.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von diätetischen Obstkonserven mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 248
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 Abs. 2 Nr. 2 LMBG 336
Mai
5.  
Aufruf zu den Bundesjugendspielen 1987/88 211
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen der bilanzierten Diät „Biosorb Sonde lactosefrei mit Spurenelementen“ 336
6.  
Bek. Bundesjugendspiele 1987/88 – Ausschreibung der Bundesjugendspiele – 212
22.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren und von Glycerin sowie unter Mitverwendung von Äpfel- und Milchsäure 337
25.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Kaugummis unter Mitverwendung des Süßstoffes Aspartam 337
Juni
1.  
Bek. Europäischer Notfall-Ausweis 335
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Süßstofftabletten mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 355
15.  
Bek. Übertragung der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen verschiedener diätetischer Lebensmittel der Fa. Milupa AG. auf die Fa. Miluvita GmbH 360
16.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von jodiertem Kochsalzersatz 360
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von diätetischen Süßstofftabletten mit dem Süßstoff Aspartam 360
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bestimmten brennwertverminderten Dessertpulver-Mischungen mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 397
Juli
2.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von jodiertem Kochsalzersatz 397
Bek. Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Speisequarkzubereitungen sowie darin verwendeter Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 397
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 Abs. 2 Nr. 2 LMBG 397
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für die Mitverwendung von Saccharin bei der Herstellung von Zigarren und Zigarillos 398
9.  
Bek. Weitere Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches 371
22.  
Bek. Zusammensetzung des Bundesgesundheitsrates 413
  Seite
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen einer hypoallergenen Nahrung mit Zusatz von Aminosäuren sowie Mineralstoff- und Spurenelementverbindungen zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern 398
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen der bilanzierten Diät „Peptisorb Päd“ für Säuglinge und Kleinkinder 398
31.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für den Zusatz von elementarem Eisen zu diätetischen Lebensmitteln für Säuglinge und Kleinkinder 398
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für die Erteilung einer Versuchsgenehmigung für durch Ultrafiltration hergestellten Fruchtsaft aus Konzentrat und von Fruchtsaftkonzentrat 406
August
14.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von zwei diätetischen Lebensmitteln zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern mit angeborenen Störungen des Harnstoffzyklus 415
19.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hart- und Weichkaramellen und Gummiartikeln auf Gelatinbasis mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lycasin 415
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Kaugummis mit dem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 416
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Inverkehrbringen einer Streusüße mit dem Süßstoff Aspartam 541
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Puddingpulvererzeugnissen und diätetischen Getränkepulvern mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 416
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von Säuglingsmilchnahrungen mit Zusatz von Taurin 416
25.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen mit dem Zuckeraustauschstoff Palatinit (Isomalt) 542
28.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen einer diätetischen Tafelstreusüße mit dem Zuckeraustauschstoff Isomalt 542
September
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für die Mitverwendung von Frischkäse bei der Herstellung von Speiseeis 542
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von Diät-Fruchtnektaren und Diät-Fruchtsaftgetränken mit einem Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K 543
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten künstlichen Kaltgetränken unter Mitverwendung von Grundstoffen mit den Süßstoffen Acesulfam-K und Aspartam 543
  Seite
24.  
Bek. Deutsches Lebensmittelbuch; Berichtigung der Bek. von weiteren Leitsätzen vom 12. 4. 1984 und vom 9. 6. 1987 344
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen der bilanzierten Diät Fresubin 750 MCT 549
28.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen eines Kaugummis mit einem Zusatz von Aspartam 549
Oktober
2.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von Fruchtjoghurts mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 549
7.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diätlimonaden mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 550
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen mit dem Zuckeraustauschstoff Palatinit (Isomalt) 557
20.  
Bek. Zusatz von Koffein bei der Herstellung eines Milchmischgetränkes 558
22.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Fruchtjoghurts sowie darin verwendeter Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 558
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen eines Kaugummis mit einem Zusatz von Aspartam 559
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines brennwertverminderten Trinkjoghurts unter Mitverwendung von Fruchtzubereitungen mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 559
Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
1987
Januar
27.  
Anordnung über die Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Geschäftsbereich des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie für das Verfahren bei der Vertretung 249
Februar
8.  
Bek. Merkblatt für Anträge zur Einstufung wassergefährdender Stoffe i. S. des § 19 g Wasserhaushaltsgesetz 99
März
4.  
Bek. Richtlinien für Rohrleitungsanlagen zum Befördern wassergefährdender Stoffe 110
April
26.  
Bek. Katalog wassergefährdender Stoffe – 1. Fortschreibung 294
  Seite
Mai
26.  
Bek. Richtlinie für die Sicherheitsüberprüfung von Personal in kerntechnischen Anlagen, bei der Beförderung und Verwendung von Kernbrennstoffen 337
Juni
2.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Feuerungsanlagen gem. der 1. V zur Durchführung des Bundes-ImmissionsschutzG; Zusammenfassende Bek. der als geeignet befundenen Meßgeräte 361
Juli
8.  
Bek. Katalog wassergefährdender Stoffe – 1. Fortschreibung –; Berichtigung 422
15.  
Bek. Übersicht über die Atomrechtlichen Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden im Bereich des Strahlenschutzes (Stand: Juni 1987) 422
27.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen 417
Oktober
5.  
Bek. Katalog wassergefährdender Stoffe; Berichtigung 551
November
13.  
Bek. Richtlinie für den Fachkundenachweis von Kernkraftwerkspersonal 569
Der Bundesminister für Bildung und Wissenschaft
1987
Februar
5.  
RdSchr. Bundesausbildungsförderungsgesetz; Berichtigung der Neufassung der VwV zum Bundesausbildungsförderungsgesetz v. 30. 7. 1986 95
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
1986
Juni
26.  
Beschl. Genehmigung zur Abhaltung von Erweiterten Ergänzungsprüfungen an der Deutschen Schule Johannesburg 104
Juli
7.  
Beschl. Ordnung des deutschen Prüfungsteils der „option internationale“ des französischen Bacclauréat zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife 104
September
12.  
Beschl. Rahmenvereinbarung über die Ausbildung und Prüfung an Fachschulen für Heilpädagogik 107
  Seite
November
21.  
Beschl. Darstellung von Mann und Frau in Schulbüchern 108
Dezember
12.  
Beschl. Dauer des Vorbereitungsdienstes für die lehrberuflichen Laufbahnen des Höheren Dienstes 108
1987
Januar
2.  
Beschl. Aufhebung der Anerkennung der Firmenschule der Philipp-Holzmann AG in Riad/Saudi-Arabien 448
April
6.  
Beschl. Vereinbarung über die Prüfung für den Hochschulzugang von besonders befähigten Berufstätigen 448
  Seite
30.  
Beschl. Genehmigung zur regelmäßigen Abhaltung der Hochschulreifeprüfung an der Deutschen Schule Guatemala 451
Juni
11.  
Beschl. Vereinbarung über die Neugestaltung der Abendgymnasien 451
Beschl. Vereinbarung über die Neugestaltung der Kollegs 453
Juli
8.  
Beschl. Neufassung der Vereinbarung über die Errechnung der Durchschnittsnote für Zeugnisse über die Hochschulzugangsberechtigung aus der DDR 455
gedruckt von am 30.03.2020