Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1988, 165
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 10/1988
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1988, 165 - 184 (Ausgabe 10 v. 28.03.1988)

Inhalt Ausgabe Nr. 10/1988

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 12. 2. 88, Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 166
Bek. v. 12. u. 18. 2. 88, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 166
Bek. v. 16., 23. u. 25. 2. 88, Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 166
Bek. v. 16. 2. 88, Honorarkonsuln der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 166
Bek. v. 1. 3. 88, Verzeichnis der ausländischen Staatennamen für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland 167
Der Bundesminister des Innern
Z. Zentralabteilung
RdErl. v. 6. 1. 88, Gewährung von Sonderurlaub; Übertragung der Zuständigkeit 174
D. Öffentlicher Dienst
RdSchr. v. 24. 2. 88, Richtlinien über die Gewährung von Schul- und Kinderreisebeihilfen an Bundesbedienstete im Ausland; Höchstbetrag der berücksichtigungsfähigen Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung nach Abschn. A Nr. 3.1 174
IS. Innere Sicherheit
Bek. v. 18. 2. 88, Sicherheitsrichtlinien; Änderung 175
KN. Katastrophen-/Zivilschutz, Notfallvorsorge, Zivile Verteidigung
RdSchr. v. 2. 3. 88, Erfassung der Wehrpflichtigen und anderen männlichen Personen des Geburtsjahrgangs 1970 175
Der Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit
Bek. v. 17. 2. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Getränken mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 175
Bek. v. 18. 2. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von alkoholfreien und brennwertverminderten Trinkjoghurts unter Mitverwendung von Fruchtzubereitungen mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 176
Nichtamtlicher Teil Seite
Bek. v. 19. 2. 88, Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für Herstellung und Inverkehrbringen von jodiertem Kochsalzersatz 176
Bek. v. 23. 2. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 für die Mitverwendung von Frischkäse bei der Herstellung von Speiseeis 176
Bek. v. 23. 2. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 für das Herstellen und Inverkehrbringen von Gummibonbons mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lycasin 177
Bek. v. 26. 2. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 i. V. mit § 47 LMBG für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von Süßstofftabletten mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 177
Bek. v. 29. 2. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Lutschern mit dem Zuckeraustauschstoff Palatinit (Isomalt) 178
Grundsätze für die Aus- und Fortbildung von Schwesternhelferinnen – Fassung v. 1. 4. 1988 – 178
Personalnachrichten
Bundespräsidialamt 181
Auswärtiges Amt 181
Der Bundesminister des Innern 181
Der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 181
Der Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit 181
Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit 182
Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 182
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 182
Buchbesprechungen
Ausländerrecht 182
Sprengstoffgesetz 183
Raumordnungs- und Landesplanungsrecht des Bundes und des Landes Niedersachsen 183
gedruckt von am 14.07.2020