Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1988, 433
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 24/1988
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1988, 433 - 448 (Ausgabe 24 v. 08.09.1988)

Inhalt Ausgabe Nr. 24/1988

Amtlicher Teil Nichtamtlicher Teil Seite
Der Bundesminister des Innern
Z. Zentralabteilung
Allgemeine Verwaltungsvorschrift v. 12. 8. 1988 zur Änderung der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Kriminaldienstes des Bundes 434
Bek. v. 12. 8. 88, Neufassung der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Kriminaldienstes des Bundes 434
D. Öffentlicher Dienst
RdSchr. v. 19. 7. 88, Tarifvertrag für die Kraftfahrer des Bundes vom 5. 4. 1965 443
Der Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit
Bek. v. 5. 7. 88, Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung nach § 37 in Verbindung mit § 47 Abs. 1 LMBG für den Import, das Herstellen und das Inverkehrbringen von a) Süßstofftabletten, b) Streusüße mit dem Süßstoff Aspartam 446
Bek. v. 10. 8. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Süßstofftabletten und Diät-Streusüße mit einem Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K 446
Bek. v. 12. 8. 88, Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Streusüße mit dem Süßstoff Aspartam 447
Buchbesprechung
Fachhochschule und öffentlicher Dienst 448
gedruckt von am 05.07.2020