Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1988, 469
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 26/1988
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1988, 469 - 480 (Ausgabe 26 v. 04.10.1988)

Inhalt Ausgabe Nr. 26/1988

Amtlicher Teil Veröffentlichungen des Bundes Seite
Der Bundesminister des Innern
D. Öffentlicher Dienst
RdSchr. v. 8. 8. 88, Abfindung der Teilnehmer an Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen, denen ihres Amtes wegen unentgeltlich Verpflegung und Unterkunft bereitgestellt wird 470
O. Verwaltungsorganisation, Kommunalwesen, Statistik
Bek. v. 18. 8. 88, Richtlinien für den Einsatz der Informationstechnik in der Bundesverwaltung (IT-Richtlinien) 470
Der Bundesminister für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit
Gemeins. RdSchr. d. BMJFFG und d. BMI v. 14. 9. 88, Zahlung von Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz an Angehörige des öffentlichen Dienstes 473
Bek. v. 31. 8. 88, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von gefüllten Hartkaramellen mit dem Zuckeraustauschstoff Palatinit® und Lycasin® sowie den Süßstoffen Aspartam und Acesulfam-K 475
Bek. v. 1. 9. 88, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von „Presta-light“, einem brennwertarmen Erfrischungsgetränk, unter Mitverwendung der Süßstoffe Acesulfam-K und Aspartam 475
Bek. v. 5. 9. 88, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen mit dem Zuckeraustauschstoff Palatinit® sowie mit dem Zuckeraustauschstoff Palatinit® und dem Süßstoff Aspertam 476
  Seite
Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
RdSchr. v. 11. 9. 88, Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Feuerungsanlagen gem. der 1. BImSchV; Bek. der als geeignet befundenen Meßgeräte 476
Personalnachrichten
Auswärtiges Amt 478
Der Bundesminister des Innern 478
Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit 478
Sonstige Veröffentlichungen
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland
Beschl. v. 2. 3. 88, Anerkennung von Abschlußzeugnissen der Hauptschule und der Realschule, die von der Deutschen Schule Moskau erteilt werden 478
Beschl. v. 4. 3. 88, Anerkennung von Abschlußzeugnissen der Realschule, die von der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife erteilt werden 478
Beschl. v. 29. 3. 88, Ermächtigung der Deutschen Schule Santa Cruz de Tenerife zur erstmaligen Abhaltung einer Reifeprüfung im Jahre 1988 478
Beschl. v. 13. 4. 88, Vereinbarung über die Berechnung der Durchschnittsnoten für die an den Deutschen Abteilungen französischer internationaler Schulen (Lycées Internationaux) erworbenen Hochschulzugangsberechtigungen deutscher Staatsbürger 479
Beschl. v. 28. 4. 88, Aufnahme eines weiteren Studiums von Studienbewerbern mit fachgebundener Hochschulreife und abgeschlossenem Studium 479
Beschl. v. 27. 5. 88, Rahmenvereinbarung über Fachschulen mit zweijähriger Ausbildungsdauer der Fachrichtung Hauswirtschaft 479
gedruckt von am 14.07.2020