Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1993
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1993 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1992
November
9.  
Bek. Generalkonsulat der Schweiz in Freiburg i. Br. 2
Bek. Honorarkonsul von Botsuana in Düsseldorf 2
10.  
Bek. Honorarkonsul von Norwegen in Jena 2
12.  
Bek. Generalkonsulat von Schweden in München 2
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Karlstad/Schweden 3
13.  
Bek. Generalkonsulat von Indien in Frankfurt/Main 2
19.  
Bek. Generalkonsulat von Pakistan in Berlin 2
Bek. Honorarkonsul von Tansania in Hamburg 2
23.  
Bek. Honorarkonsul von Schweden in Saarbrücken 3
25.  
Bek. Generalkonsulat von Slowenien in München 2
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Washington/Vereinigte Staaten von Amerika 3
27.  
Bek. Generalkonsulat von Indien in Hamburg 2
Bek. Generalkonsulat von Peru in Frankfurt/M. 2
Dezember
1.  
Bek. Honorarkonsul von Malta in München 2
Bek. Generalkonsul von Kolumbien in Frankfurt/Main 46
2.  
Bek. Generalkonsul von Großbritannien in Düsseldorf 46
4.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in London/Ontario (Kanada) 3
7.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Aserbaidschan 46
8.  
Bek. Honorargeneralkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Basel/Schweiz 46
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Paranaguá/Brasilien 47
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Fort St. John/British Columbia (Kanada) 47
9.  
Bek. Generalkonsul von Pakistan in Berlin 46
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Santo Domingo/Dominikanische Republik 46
Bek. Honorarkonsul von Ungarn in Nürnberg 126
14.  
Bek. Generalkonsul von China in Hamburg 126
15.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lesotho 127
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Togo 127
23.  
Bek. Generalkonsul von Griechenland in Hamburg 126
Bek. Honorarkonsul von Finnland in Hannover 126
  Seite
Bek. Honorarkonsul von Schweden in Kiel 126
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Malawi 127
28.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Schweden in Düsseldorf 126
Bek. Honorarkonsul von Norwegen in Emden 126
29.  
Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Aden/Jemen 127
1993
Januar
4.  
Bek. Honorarkonsul von Jamaika in Hamburg 127
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 127
6.  
Bek. Generalkonsul von Rußland in Hamburg 126
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Mérida/Mexiko 127
7.  
Bek. Honorarkonsul von Singapur in Hamburg 150
2.  
VwV zur Änderung der Auswahl-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Auswärtigen Dienstes (AAPOgD) vom 1. 1. 1993 166
8.  
Bek. Generalkonsulat von Tunesien in Düsseldorf 150
Bek. Honorarkonsul der Philippinen in Stuttgart 150
11.  
Bek. Honorarkonsul von Panama in Berlin 150
12.  
Bek. Botschafter von Bangladesch, Burundi, der Republik Belarus und Sri Lanka bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 150
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Slowakischen Republik und der Tschechischen Republik 150
13.  
Bek. Honorarkonsul von Lettland in Berlin 150
14.  
VwV über die Ausstellung amtlicher Pässe der Bundesrepublik Deutschland 179
19.  
Bek. Generalkonsulat von Indien in Frankfurt/Main 150
Bek. Honorarkonsul der Vereinigten Mexikanischen Staaten in Hannover 150
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kirgistan 151
26.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Lorient/Frankreich 166
28.  
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in Berlin 166
29.  
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in München 166
Februar
1.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Burundi 166
  Seite
4.  
Bek. Botschafter von der Salomonen, von Malaysia, Großbritannien, der Zentralafrikanischen Republik, von Österreich und Kuba bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 166
8.  
Bek. Honorarkonsul der Republik Côte d’Ivoire in Hamburg 178
10.  
Bek. Generalkonsulat von Österreich in Düsseldorf 178
15.  
Bek. Honorarkonsulat von Estland in Hamburg 178
16.  
Bek. Honorarkonsuln der Tschechischen Republik in Hamburg, Frankfurt/Main und Stuttgart 178
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tadschikistan 178
Bek. Generalkonsulat von Norwegen in Berlin 178
Bek. Generalkonsulat der Slowakischen Republik in München 178
Bek. Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München 178
17.  
Bek. Honorarkonsulat der Dominikanischen Republik in Stuttgart 178
18.  
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in Hamburg 178
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Plymouth/Großbritannien 179
24.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Jyväskylä/Finnland 179
März
1.  
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in Berlin 198
Bek. Honorarkonsul von Ruanda in München 198
Bek. Honorarkonsul von Kap Verde in Saarbrücken 198
2.  
Bek. Generalkonsulat von Kolumbien in Hamburg 198
Bek. Honorarkonsul von Indonesien in Kiel 198
3.  
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Stuttgart und Konsuln in Baden-Baden und Freiburg/Br. 198
5.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belarus 198
19.  
Bek. Generalkonsulat von Algerien in Frankfurt/Main 266
Bek. Konsulat von Angola in Berlin 266
24.  
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in Stuttgart 266
Bek. Generalkonsulat von Großbritannien in München 266
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Honolulu/Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika) 266
29.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ecuador 266
30.  
Bek. Honorarkonsul von Frankreich in Freiburg i. Br 334
31.  
Bek. Generalkonsulat von Kanada in Berlin 334
April
1.  
Bek. Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland 379
6.  
Bek. Generalkonsulat von Finnland in Frankfurt/Main 334
Bek. Generalkonsulat von Österreich in Frankfurt/Main 334
  Seite
Bek. Honorarkonsul der Tschechischen Republik in Nürnberg 334
8.  
Bek. Honorarkonsul der Ukraine in Düsseldorf 334
13.  
Bek. Generalkonsulat von Argentinien in Frankfurt/Main 334
14.  
Bek. Honorarkonsul von Monaco in München 334
RdErl. Verzeichnis der Konsularbezirke, in denen Konsularbeamte n. § 8 Abs. 1 des Konsulargesetzes befugt sind, Eheschließungen vorzunehmen und zu beurkunden; Ergänzungen und Änderungen 335
19.  
Bek. Generalkonsulat von Mexiko in Berlin 334
Bek. Generalkonsulat von Bosnien und Herzegowina in München 346
Bek. Honorarkonsul von Island in Lübeck 346
20.  
Bek. Botschafter von Guinea, der Sozialistischen Libysch-Arabischen Volks-Dschamahirija, von Singapur, Guatemala, der Niederlande und von Peru bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 334
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sambia 346
23.  
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Frankfurt/Main 346
Bek. Honorarkonsul von Bulgarien in Hamburg 346
Bek. Honorarkonsul von Portugal in München 346
28.  
Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt (Rumänien) 346
29.  
Bek. Honorargeneralkonsul der Tschechischen Republik in Hamburg 346
30.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in München 346
Bek. Generalkonsulat von Polen in München 378
Bek. Honorarkonsul von Singapur in Stuttgart 378
Mai
1.  
2. VwV zur Änderung der Auswahl-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des höheren Auswärtigen Dienstes (AAPOhD) 385
5.  
Bek. Generalkonsulat von Bolivien in Hamburg 378
RdSchr. Erste Verordnung zur Änderung der Auslandstrennungsgeldverordnung (1. ATGÄndV) vom 16. 4. 1993; Erläuterungen und Hinweise 450
7.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Botsuana 378
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in New Delhi 378
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Fukuoka/Japan 378
Bek. Auslandsumzugskostenverordnung (AUV) vom 4. 5. 1991; Auslandsdienstorte, für die ein Betrag zum Beschaffen klimabedingter Bekleidung gezahlt wird (§ 11 Abs. 3 AUV) 387
13.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Sudan 378
19.  
Bek. Honorarkonsul von Sri Lanka in Berlin 410
21.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nigeria 410
24.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Norwegen in Düsseldorf 410
Bek. Honorarkonsul von Togo in Bremen 410
  Seite
25.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Santa Cruz/Bolivien 410
28.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Isafjördur/Island 411
Juni
1.  
Bek. Generalkonsulat von Paraguay in Hamburg 410
7.  
Bek. Generalkonsulat von Korea in Berlin 410
Bek. Honorarkonsul von Ruanda in Mainz 410
14.  
Bek. Generalkonsulat der Tschechischen Republik in München 450
Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Frankfurt/Main 450
15.  
Bek. Honorarkonsul von Indonesien in Wiesbaden 450
16.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Jamaika 450
18.  
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in Stuttgart 450
24.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tadschikistan 450
28.  
Bek. Generalkonsulat von Bosnien in Stuttgart 490
Bek. Generalkonsulat von Kenia in Frankfurt/Main 490
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Victoria/Seychellen 491
29.  
Bek. Generalkonsulat von Brasilien in Frankfurt/Main 490
Juli
1.  
Bek. Botschafter der Bahamas, von Korea, Litauen, Südafrika, der Philippinen und von Rumänien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 490
Bek. Honorarkonsul der Niederlande in Kleve 490
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kingston/Jamaika 490
VwV zur Änderung der VwV über die Zahlung von Schul- und Kinderreisebeihilfen an Angehörige des Auswärtigen Dienstes im Ausland vom 15. 10. 1991 491
5.  
Bek. Generalkonsulat von Peru in Frankfurt/M. 490
7.  
Bek. Honorarkonsul von Panama in München 566
12.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Benin 566
15.  
Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Hamburg 566
16.  
Bek. Generalkonsulat von Kolumbien in Berlin 566
27.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Guinea in Hamburg 566
Bek. Honorarkonsul von Uruguay in Frankfurt/Main 566
29.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belize 566
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bolivien 566
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Großbritannien 566
30.  
Bek. Honorarkonsul des Königreichs Nepal in Stuttgart 574
  Seite
Bek. Erläuterungen und Hinweise des Auswärtigen Amts zur Durchführung der VO über das Auslandstrennungsgeld v. 4. 5. 1991 (ATGV) i. d. Fassung der Ersten VO zur Änderung der Auslandstrennungsgeldverordnung v. 16. 4. 1993 (1. ATGVÄndV) 654
August
2.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Enschede/Niederlande 575
3.  
Bek. Honorarkonsul von Dänemark in Nürnberg 574
6.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Mobile/Vereinigte Staaten von Amerika 575
9.  
Bek. Generalkonsulat von Belgien in Frankfurt/Main 574
10.  
Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Berlin 574
11.  
Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Cordoba/Argentinien 575
12.  
Bek. Generalkonsulat von Bosnien und Herzegowina in München 574
Bek. Honorarkonsul von Dänemark in Hannover 574
13.  
Bek. Generalkonsulat von Schweden in Frankfurt/Main 574
Bek. Honorarkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika in Frankfurt/Main 574
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Brunei Darussalam 575
16.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Slowakischen Republik 575
17.  
Bek. Honorarkonsul von Kap Verde in Saarbrücken 574
19.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Vietnam 575
20.  
Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Concepcion/Chile 575
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Namibia 622
23.  
Bek. Generalkonsulat von Brasilien in Hamburg 622
24.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kanada 622
25.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Nepal 622
27.  
Bek. Honorarkonsul von Mosambik in München 622
30.  
Bek. Generalkonsulat von Belgien in München 622
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in Frankfurt/M. 622
September
2.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Hamburg 622
6.  
Bek. Generalkonsulat von Angola in Berlin 622
Bek. Generalkonsulat der Türkei in München 622
7.  
Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Berlin 622
Bek. Honorarkonsul von Costa Rica in Stuttgart 622
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in München 634
Bek. Honorarkonsul von Irland in Bremen 634
8.  
Bek. Generalkonsulat von Paraguay in Hamburg 634
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Eritrea 634
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sao Tomé und Príncipe 634
9.  
Bek. Konsularagentur von Usbekistan in Frankfurt/M. 634
  Seite
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bangladesch 634
10.  
Bek. Honorarkonsul von Frankreich in Mannheim 634
13.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Paraguay 635
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Penang/Malaysia 635
14.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Uddevalla/Schweden 635
15.  
Bek. Botschafter von Honduras, Sudan, Eritrea, Usbekistan und Ägypten bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 634
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Saudi-Arabien 635
16.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Argentinien 635
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Brasilien 635
20.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn 815
21.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Chile 815
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Panama 815
22.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Frankfurt/M. 814
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Stuttgart 814
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Ukraine 815
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Campinas/Brasilien 815
23.  
Bek. Honorarkonsul von Schweden in Bremen 814
24.  
Bek. Generalkonsulat von Iran in Hamburg 814
27.  
Bek. Honorarkonsul von El Salvador in Köln 814
28.  
Bek. Honorarkonsul der Libanesischen Republik in Frankfurt/M. 814
29.  
Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Lüttich/Belgien 815
Oktober
4.  
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in Dortmund 814
Bek. Generalkonsulat von Iran in München 814
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tansania 815
5.  
Bek. Honorarkonsul der Philippinen in Saarbrücken 814
6.  
Bek. Generalkonsulat von Zypern in Hamburg 814
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Kuopio/Finnland 815
7.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kambodscha 815
11.  
Bek. Generalkonsulat von Honduras in Hamburg 842
12.  
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in München 842
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Mainz 842
  Seite
18.  
Bek. Generalkonsulat von Australien in Berlin 842
Bek. Generalkonsulat von Australien in Frankfurt/M. 842
Bek. Generalkonsulat von Tunesien in Berlin 842
19.  
Bek. Honorarkonsul von Costa Rica in Bremen 843
20.  
Bek. Botschafter von Seychellen, Simbabwe, Burundi, Kasachstan und der Vereinigten Staaten von Amerika bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 842
Bek. Generalkonsulat von Schweden in München 842
22.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Paramaribo/Suriname 843
25.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tel Aviv 843
28.  
Bek. Generalkonsulat von Afghanistan in Berlin 842
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Hamburg 842
29.  
Bek. Honorarkonsul von Dänemark in Rostock 843
November
4.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Reykjavik 843
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Phoenix/Arizona, Vereinigte Staaten von Amerika 843
8.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation 870
9.  
Bek. Generalkonsulat von Korea in Berlin 870
11.  
Bek. Generalkonsulat von Portugal in Stuttgart 870
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Polen 870
18.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Syrien 870
Bundesministerium des Innern
1992
Juni
2.  
Bek. Änderungstarifvertrag Nr. 4 zum Tarifvertrag zur Regelung der Arbeitsbedingungen der bei Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland beschäftigten deutschen nicht entsandten Arbeiter/TV Arb Ausland) 9
Oktober
5.  
Bek. Änderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien, Allgemeiner Teil (GGO I) 12
20.  
RdSchr. Durchführung des § 40 Abs. 5 und 7 Bundesbesoldungsgesetz (BBesG); Konkurrenzregelungen bei der Gewährung von „Hausstandsgeld“ 4
22.  
RdSchr. Grundsätze für die Gestaltung automationsgeeigneter Rechts- und Verwaltungsvorschriften 12
November
2.  
RdSchr. Langfristiger Austausch von Angehörigen der öffentlichen Verwaltung mit Frankreich und Großbritannien im Jahre 1993 14
  Seite
11.  
RdSchr. Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen an Bundesbedienstete im Ausland; Bemessungssatz für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherte Arbeitnehmer mit Beitragszuschuß nach § 257 SGB V 7
19.  
RdSchr. Ausgleichszulage nach § 13 Abs. 5 Bundesbesoldungsgesetz (BBesG); Durchführungshinweise 4
23.  
RdSchr. Richtlinie über die Zahlung von Fahrkostenzuschüssen für regelmäßige Fahrten zwischen Wohnung und Dienststätte für Bundesbedienstete, die aus dienstlichen Gründen nicht in der Nähe ihrer Dienststätte wohnen können; (Fahrkostenzuschuß-Richtlinie) 128
25.  
RdSchr. Vorbemerkung Nr. 3 a zu den Bundesbesoldungsordnungen A und B; Durchführungshinweise 6
26.  
RdSchr. Gewährung einer pauschalierten Aufwandsentschädigung an im Beitrittsgebiet tätige Bundesbedienstete nach der Richtlinie vom 17. 4. 1991 128
27.  
Bek. Arbeitsbedingungen der bei Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland beschäftigten deutschen nichtentsandten Angestellten und Arbeiter 7
Bek. 67. TV zur Änderung des BAT; Änderungstarifvertrag Nr. 49 zum MTB II; Änderungstarifverträge Nr. 3 zum BAT-O/MTArb-O und weitere Tarifverträge 63
Dezember
1.  
Bek. Geschäftsordnung des Beirates beim Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR vom 19. 11. 1992 12
4.  
RdSchr. Anerkennung von Kraftfahrzeugen n. § 6 Abs. 2 BRKG (anerkannte Kraftfahrzeuge) 3
6.  
RdSchr. Tarifvertrag für die Kraftfahrer des Bundes vom 5. 4. 1965 26
7.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT) vom 12. 12. 1991 10
10.  
RdSchr. Auslandsdienstreisen in Länder der Europäischen Gemeinschaft (EG) 12
14.  
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 292/92 152
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 303/92 153
22.  
Erl. über die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk 3
Bek. Richtlinie des Bundesministers des Innern für die Zahlung einer einmaligen Überbrückungshilfe der Bundesregierung – Überbrückungshilfe-Richtlinie – 143
1993
Januar
4.  
RdSchr. Fahrkostenerstattung; BahnCard und Bahn-Card First 129
11.  
Bek. Beamtenversorgung 128
12.  
Bek. des Bund-Länder-Abkommens zur Ergänzung und Änderung des Abkommens über die gemeinsame Finanzierung der Stiftung „Preußischer Kulturbesitz“ vom 18. 10. 1974 143
19.  
Bek. Grundsätze für die Durchführung von Zwischenprüfungen in dem anerkannten Ausbildungsberuf „Fachangestellte/r für Bürokommunikation“ 151
20.  
RdSchr. Einführung der sächlichen Bezeichnungsform für die Bundesministerien 46
  Seite
22.  
Änderung der VwV zu § 79 BBG – Ausgleich für Bundesbeamte wegen der Inanspruchnahme durch Reisezeiten und Rufbereitschaft – vom 22. 1. 1993 168
RdSchr. Durchführungshinweise zu § 28 Abs. 2 Satz 4 Bundesbesoldungsgesetz 168
25.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 130
RdSchr. Vorübergehende Ausübung einer Tätigkeit beim Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge; Einmalzahlung an Arbeitnehmer 169
26.  
RdSchr. Gewährung von Trennungsgeld nach § 2 TGV bei Verwendung im Beitrittsgebiet; Wohnungsmangel 152
Erl. Organisation des BGS; Einrichtung der Grenzschutzstelle Flughafen Saarbrücken 153
28.  
Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Ernennung und Entlassung von Beamten im Geschäftsbereich des BMI 199
Februar
2.  
RdSchr. Änd. der Trennungsgeldverordnung 170
3.  
RdSchr. Beurlaubung und Abordnung von Beamten und Richtern; Verzicht auf die Erstattung von Nachversicherungsbeiträgen 182
4.  
Bek. Änderungstarifvertrag Nr. 4 vom 2. 6. 1992 zum Tarifvertrag zur Regelung der Arbeitsbedingungen der bei Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland beschäftigten deutschen nicht entsandten Arbeiter (TVArb Ausland); Berichtigung 170
5.  
RdSchr. Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung; Dynamisierungsfaktoren nach § 181 Abs. 4 SGB VI für die Durchführung der Nachversicherung im Jahr 1993 182
12.  
Bek. Satzung des Bundesverbandes für den Selbstschutz; Änderung und Ergänzung der Satzung und der Anlage zu § 13 190
15.  
RdSchr. Schweigepflicht von ehemaligen Mitarbeitern der DDR-Staatsverwaltung, insbesondere des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS)/Amtes für Nationale Sicherheit (AfNS) 169
18.  
Bek. Ausschreibung eines Lehrgangs zum Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse nach der Ausbilder-Eignungsverordnung für Bundesbeamte (BBAEV) und für Arbeitnehmer (AEVöD) 182
19.  
Bek. Richtlinie des BMI über die Verrechungsfähigkeit der Kosten der Rückführung gem. § 15 des Ersten Gesetzes zur Überleitung von Lasten und Deckungsmitteln auf den Bund (Erstes Überleitungsgesetz) i. d. F. der Bek. vom 28. 4. 1955, zuletzt geändert durch Gesetz vom 8. 6. 1977 sowie § 9 Abs. 1 Nr. 3 Bundesvertriebenengesetz i. d. F. der Bek. vom 3. 9. 1971, zuletzt geändert durch Art. 1 des Gesetzes vom 21. 12. 1992 – Rückführungskosten-Richtlinie – 338
23.  
Bek. Abschluß von Tarifverträgen für Arbeitnehmer und Auszubildende im Bundesdienst 418
24.  
Bek. Rahmenregelungen für den Geschäftsablauf der Kabinettausschüsse der Bundesregierung 181
26.  
Erl. über das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge 167
Bek. Neuregelung der Vergütungen und Löhne für die Arbeitnehmer des Bundes vom 1. 1. 1993 an 302
  Seite
März
2.  
Bek. Anpassung der Vergütungen und Löhne für die Arbeitnehmer im Tarifgebiet Ost an die mit Wirkung vom 1. 1. 1993 erhöhten Vergütungen und Löhne im Tarifgebiet West 321
3.  
Erl. Organisation des BGS; Einrichtung von neuen Grenzschutzstellen 206
10.  
RdSchr. Gewährung der Kapitalentschädigung nach dem Strafrechtlichen Rehabilitierungsgesetz (StrRehaG); Vordruck für den Antrag und den Bewilligungsbescheid 199
19.  
RdSchr. Fahrkostenzuschuß für die regelmäßigen Fahrten zwischen Wohnung und Dienststätte für Bundesbedienstete, die aus dienstlichen Gründen nicht in der Nähe ihrer Dienststätte wohnen können; Anwendung auf Trennungsgeldempfänger, denen ihres Amtes wegen amtliche unentgeltliche Unterkunft bereitgestellt wird 199
25.  
RdErl. Schwerbehindertenrichtlinien-BMI 266
30.  
  Bek. a) Aufenthaltsgestattung n. § 63 AsylVfG
b) Erlaubnis zum vorübergehenden Verlassen des Bereichs der Aufenthaltsgestattung n. §§ 57, 58 AsylVfG 267
April
5.  
Bek. Richtlinien zur Förderung des deutschen Films 339
7.  
Bek. der Materialien der Koordinierungs- und Beratungsstelle der Bundesregierung für Informationstechnik in der Bundesverwaltung (KBSt) 335
14.  
Bek. Zweite Verordnung über besoldungsrechtliche Übergangsregelungen nach Herstellung der Einheit Deutschlands (Zweite Besoldungs-Übergangsverordnung); Verordnung zur Änderung der Zweiten Besoldungs-Übergangsverordnung (Besoldungsübergangs-Änderungsverordnung – BesÜÄndV – vom 6. 1. 1993 349
RdSchr. Stellenzulage nach Vorbemerkung Nr. 24 zu den Besoldungsordnungen A und B des Bundesbesoldungsgesetzes („Programmierzulage“); Durchführungshinweise 351
Mai
1.  
Richtlinien für das Auswahlverfahren für den Aufstieg gem. § 16 a bis c der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des höheren Archivdienstes des Bundes (AuswVfRL-höhD-Archiv) 347
4.  
RdSchr. Mindestversorgungsbezüge und Mindestkürzungsgrenzen nach dem Stand vom 1. 5. 1992 353
11.  
RdSchr. Erfassung der Wehrpflichtigen und anderen männlichen Personen des Geburtsjahrgangs 1975 387
13.  
Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Ernennung und Entlassung von Beamten im Geschäftsbereich des BMI 411
18.  
Bek. Anpassung der Vergütungen und Löhne für Arbeitnehmer im Tarifgebiet Ost ab 1. 7. 1993 418
19.  
Bek. Veröffentlichung der Richtlinien für die Auswahl von Teilnehmern/Teilnehmerinnen an Fortbildungsmaßnahmen zum Verwaltungsfachwirt/zur Verwaltungsfachwirtin beim Bundesverwaltungsamt 412
26.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 13. 10. 1992 428
  Seite
Juni
4.  
Bek. Veröffentlichung der Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschlußprüfungen in dem anerkannten Ausbildungsberuf Fachangestellter/Fachangestellte für Bürokommunikation 413
8.  
Bek. Zulagen für Arbeitnehmer mit Aufgaben nach dem Asylverfahrensgesetz; Bekanntgabe von Tarifverträgen 491
9.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 370
Bek. Neuregelung der Vergütungen und Löhne für die Arbeitnehmer des Bundes vom 1. 1. 1993 an; Berichtigung 453
17.  
RdSchr. Richtlinien für die Nutzung von Dienstkraftfahrzeugen in der Bundesverwaltung (DKfzR) 398
Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Vertretung des Bundes im Geschäftsbereich des BMI sowie über das Verfahren bei der Vertretung (Vertretungsordnung BMI) 411
23.  
Erl. über das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge 412
24.  
RdSchr. Beschaffung von Personenstandsurkunden aus der Tschechischen und aus der Slowakischen Republik 459
25.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT (Rettungssanitäter, Rettungsassistenten) vom 30. 9. 1992 sowie Folgeverträge 453
29.  
Richtlinien für die Nutzung von Dienstkraftfahrzeugen in der Bundesverwaltung (DKfzR) vom 29. 6. 1993 398
Bek. Änderung der Richtlinie des BMI für die Zahlung einer einmaligen Überbrückungshilfe der Bundesregierung – Überbrückungshilfe-Richtlinie – 459
Juli
1.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 434
12.  
Erl. Organisation des BGS; Änderung der Bezeichnungen von Grenzschutzstellen 464
13.  
1. VwV zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des mittleren Polizeivollzugsdienstes im Bundesgrenzschutz 569
19.  
Bek. Verwaltungsabkommen zwischen dem Bund und dem Freistaat Bayern (BAKöV) 570
20.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 19. 5. 1993 494
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 19. 5. 1993; Berichtigung 567
21.  
RdSchr. Festsetzung der höchsten Dienstwohnungsvergütung für Angestellte und Arbeiter; Bruttodienstbezug 569
28.  
RdSchr. Anwendung der Vorbemerkung Nr. 1 Unterabs. 3 zu allen Vergütungsgruppen der Anlage 1 a zum BAT, wenn für eine Tätigkeit Tätigkeitsmerkmale für „sonstige Angestellte“ ausgebracht sind 569
August
5.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes; Gutachter für psychotherapeutische Behandlungen 624
10.  
Erl. über das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge (BAFl) 567
  Seite
RdSchr. Anpassungsänderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO I und II); Einführung der sächlichen Bezeichnungsform für die Bundesministerien durch Beschluß des Bundeskabinetts am 20. 1. 1993 576
17.  
RdSchr. Diplomaten und andere bevorrechtigte Personen 591
RdSchr. Richtlinien für die Beurlaubung von Bundesbediensteten zur Übernahme von Aufgaben der Entwicklungshilfe (BeurlRL) 623
20.  
Bek. Zulagen an Angestellte; Berichtigung 576
23.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes; Gutachter für psychotherapeutische Behandlungen 624
September
6.  
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 624
9.  
RdErl. Übertragung der Befugnis zur Genehmigung von Nebentätigkeiten im Geschäftsbereich des BMI 635
13.  
Bek. Suchdiensteinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland 624
20.  
Erl. über das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge 635
21.  
Bek. Änderungstarifverträge vom 15. 7. 1993 zu Tarifverträgen betreffend die Schülerinnen/Schüler i. d. Kranken- und Entbindungspflege und i. d. Krankenpflegehilfe, die Ärzte/Ärztinnen im Praktikum und die Praktikantinnen/Praktikanten 636
Oktober
1.  
Bek. Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschlußprüfungen in dem anerkannten Ausbildungsberuf Fachangestellter/Fachangestellte für Bürokommunikation 666
20.  
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 81/93 843
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 103/93 844
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 107/93 844
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 132/93 844
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 182/93 844
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 217/93 844
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 248 a/93 845
November
3.  
RdSchr. Langfristiger Austausch von Angehörigen der öffentlichen Verwaltung mit Frankreich und Großbritannien im Jahre 1994 845
5.  
Bek. Organisation des Bundesgrenzschutzes; Bahnpolizei 878
10.  
Bek. Jahresprogramm der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung für das Jahr 1994 686
15.  
Bek. Beamtenversorgung 872
16.  
Bek. VwV üb. d. Selbstverwaltung und die Geschäftsführung sowie üb. d. Durchführung d. gesetzlichen Unfallversicherung im Zuständigkeitsbereich der Bundesausführungsbehörde für Unfallversicherung (AVV-BAfU) v. 25. 7. 1979; 2. VwV zur Änd. der AVV-BAfU 872
Bek. Organisation des Bundesgrenzschutzes; Übernahme bahnpolizeilicher Aufgaben im S-Bahn-Verkehr d. Westteils v. Berlin 878
18.  
RdSchr. Verordnung z. Änd. d. Auslandsreisekostenverordnung (ARV) v. 27. 10. 1993 873
  Seite
24.  
RdSchr. Änd. eines Kammerbezirkes beim Bundesdisziplinargericht 843
30.  
RdSchr. Richtlinie f. Kranzspenden u. Nachrufe beim Ableben von Bundesbediensteten i. d. F. v. 30. 11. 1993 873
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) 874
Dezember
3.  
Bek. Nachweise über militärische und zivile Dienstzeiten sowie über Staatsangehörigkeit u. Einbürgerung aus d. Zeit bis Mai 1945 870
6.  
VwV üb. d. Neufestsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder 875
Bundesministerium der Finanzen
1992
November
25.  
Bek. Bankspesen bei Auslandsüberweisungen 21
Dezember
1.  
VwV über die Einrichtung und Benutzung dienstlicher Telekommunikationsanlagen für die Bundesverwaltung (Dienstanschlußvorschriften – DAV –) 34
11.  
Änderung der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des mittleren Zolldienstes des Bundes – LAPO-mZD – 153
Änderung der Laufbahnordnung der Laufbahnen besonderer Fachrichtung des mittleren Dienstes „Technischer Dienst“ in der Zollverwaltung – LObF-mZD – 153
23.  
RdSchr. Haushaltsführung 1993 90
1993
Januar
12.  
Erl. betreffend die volle oder teilweise Auszahlung von an den Staatshaushalt der ehemaligen DDR abgeführten Barvermögen und ähnlichen Geldansprüchen 154
28.  
RdSchr. Haushaltsführung 1993; Haushaltswirtschaftliche Sperre gem. § 41 BHO 159
März
11.  
RdSchr. Neuregelung des Verwaltungsverfahrens für die Zahlstellen in der Bundesverwaltung 210
17.  
VwV zur Übertragung der Befugnis zur Genehmigung von Nebentätigkeiten im Geschäftsbereich des BMF 270
26.  
Erste Änderung der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahnen des gehobenen nichttechnischen Zolldienstes des Bundes und des gehobenen nichttechnischen Dienstes der Bundesvermögensverwaltung 340
April
21.  
VwV zur Änderung der Vorprüfungsordnung für die Bundesverwaltung (VPOB) 342
28.  
RdErl. Fürsorge für die Schwerbehinderten im Geschäftsbereich des BMF; Fürsorgerichtlinien 388
  Seite
Juni
17.  
Richtlinien für die Nutzung von Dienstkraftfahrzeugen in der Bundesverwaltung (DKfzR); Festsetzung der Entgelte für die Nutzung von Dienstkraftfahrzeugen außerhalb der dienstlichen Verwendung 407
21.  
RdSchr. Haushaltsführung 1993; Haushaltswirtschaftliche Sperre gem. § 41 BHO 428
Juli
16.  
RdSchr. Richtlinie n. § 71 Abs. 1 Satz 2 BHO 474
RdSchr. Vorläufige Verwaltungsvorschriften zur Bundeshaushaltsordnung (Vor. VV-BHO) 475
August
13.  
RdSchr. Betriebsmittelbewirtschaftung des Bundes 579
26.  
Bek. Entlastung der Bundesregierung für das Haushaltsjahr 1990 gem. Art. 114 GG i. V. m. § 114 BHO 626
2.  
Änd. der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des mittleren Zolldienstes des Bundes – LAPO-mZD – 853
September
2.  
2. Änd. der Laufbahn-, Ausbildung- und Prüfungsordnung für die Laufbahnen des gehobenen nichttechnischen Zolldienstes des Bundes und des gehobenen nichttechnischen Dienstes der Bundesvermögensverwaltung – LAPO-ZV/BV – 853
14.  
Bek. Finanzbericht 1994 643
Oktober
22.  
RdSchr. Jahresabschluß f. d. Haushaltsjahr 1993 816
26.  
RdSchr. Rechnungslegung 1993 779
November
15.  
RdSchr. Nutzung, Aussonderung und Verwertung v. Dienstkraftfahrzeugen und Autotelefonen 878
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
1992
Dezember
2.  
Erl. über die Erweiterung der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen in Quedlinburg 29
4.  
Bek. der Neufassung der Satzung der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen 30
1993
Oktober
12.  
Verw. Vereinbarung über die gemeinsame Förderung des Arbeitskreises Betriebswirtschaft im Gartenbau e.V. 818
  Seite
Bundesministerium für Familie und Senioren
1993
September
20.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld n. d. Bundeskindergeldgesetz an Angehörige d. öffentl. Dienstes 674
Bundesministerium für Frauen und Jugend
1993
April
21.  
Aufruf zu den Bundesjugendspielen 1993/94 274
Bek. Bundesjugendspiele 1993/94 – Ausschreibung der Bundesjugendspiele – 275
Bundesministerium für Gesundheit
1992
November
11.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Fruchjoghurts sowie darin verwendeter Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 22
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Marzipan, Nussipan, Nußnugat hell und dunkel mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K und den Zuckeraustauschstoffen Isomalt und Sorbit 22
Bek. Ausnahmegenehmigung nach § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Diäten-Bonbons mit dem Zuckeraustauschstoff Isomalt 22
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 2 des LMBG für den Zusatz von Carrageen zu Corned Beef mit Gelee 23
20.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 des LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 23
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 des LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 23
Dezember
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Halsbonbons mit dem Zuckeraustauschstoff Maltidex (Maltitsirup); Erweiterung und 1. Verlängerung 145
17.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Nougat, Diät-Lebkuchen und Diät-Elisenkuchen unter Verwendung des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 145
18.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Süßwaren (Hartkaramellen) mit dem Zuckeraustauschstoff Isomalt und dem Süßstoff Aspartam 145
  Seite
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten, diätetischen feinen Backwaren (Mürbegebäck) für Diabetiker mit einem Zusatz von Polydextrose, Zuckeraustauschstoff Isomalt und den Süßstoffen Acesulfam-K und Aspartam 145
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Nuß-Nugat-Creme mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactiol 146
23.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit dem Süßstoff Asparatam zur Herstellung von Diät-Fruchtquarkzubereitungen sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Fruchtquarkzubereitungen 146
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Zuckerwaren (Lutscher) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactiol und des Süßstoffes Aspartam 146
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 des LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 147
1993
Januar
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines ballaststoffhaltigen Nahrungsergänzungsmittels mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 161
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer zuckerfreien gefüllten Hartkaramelle für Diabetiker mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Acesulfam-K 161
12.  
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diätjoghurt mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 161
14.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 162
20.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Marzipan, Nussipan, Nuß-Nougat hell und dunkel, mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K und den Zuckeraustauschstoffen Isomalt und Sorbit 162
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitaminen A und D angereichertem Speiseöl als vitaminisiertes Lebensmittel 171
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von brennwertverminderter „Diät-Konfitüre Extra“ mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K 172
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 des LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 172
  Seite
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung für die Herstellung und das Inverkehrbringen eines Milchmischerzeugnisses n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG unter Verwendung von E 415 Xanthan und E 471 Nonoglyzeride von Speisefettsäuren sowie n. § 8 des Milch- und Margarinegesetzes unter Verwendung von enzymatisch hydrolisiertem Weizenprotein 183
28.  
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Zuckerwaren (Lutscher) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactitol und des Süßstoffes Aspartam 183
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für den Zusatz von Zink zu einem Cerealien-Produkt auf der Basis von Reismehl und Keimlingen des Johannisbrotsamens für eine allergendefinierte Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern 183
Februar
10.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von a) Hartkaramellen mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Maltitsirup (Maltidex 100, Malbit) und b) Süßwarenkomprimaten mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Maltit kristallin (Malbit cryst.) 183
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 184
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 184
16.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen mit einem Zusatz von Polydextrose sowie Erweiterung auf Toffees mit einem Zusatz von Polydextrose 184
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von saurer Sahne 184
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von kalorienverminderten Diät-Nektaren mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 206
März
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam und Acesulfam-K zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Diät-Fruchtjoghurts 206
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam und Acesulfam-K zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Diät-Fruchtjoghurts 207
10.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Schokolade in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit dem Zuckeraustauschstoff Isomalt und den Süßstoffen Aspartam und Acesulfam-K 208
  Seite
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem Zusatz von acetyliertem Distärkeadipat 270
16.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 208
19.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen bei der Herstellung von Speiseeis 270
22.  
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Zuckerwaren (Lutscher) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactitol und des Süßstoffes Aspartam 208
26.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtaufstrich und Nuß-Nugat-Creme mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Maltitsirup 271
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeissorten unter Mitverwendung von Soja- und Kokoserzeugnissen sowie Margarine, Salz und Johannisbrotkernmehl 271
April
1.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels mit Zusatz von Aminosäuren und Spurenelementen zur Ernährung von Frühgeborenen mit sehr niedrigem Geburtsgewicht 271
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 355
20.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Marzipanartikeln mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K sowie der Zuckeraustauschstoffe Isomalt und Sorbit 355
22.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Frischkäse 395
27.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Müsli-Riegeln mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Maltitsirup 396
Mai
3.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Konfitüre in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 396
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Bitter-Schokolade mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 429
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 2 LMBG; 1. Fetthaltige Dauerbackwaren (Kekse) 2. Fetthaltige Konzentratnahrung – Nährstoffkomprimate – 430
  Seite
14.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Zitronenlimonade mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 430
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Rohwurst mit einem Zusatz von Natriumisoascorbat (E 316) 431
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Roh- und Kochpökelwaren mit einem Zusatz von Natriumisoascorbat (E 316) 431
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Brühwursterzeugnissen mit einem Zusatz von Natriumisoascorbat (E 316) 431
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Brühwürstchen mit einem Zusatz von Natriumisoascorbat (E 316) 432
17.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Milch-Schokoladeprodukten mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam und des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 445
19.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitamin A und Vitamin D angereichertem Speiseöl als vitaminisiertes Lebensmittel 445
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen und einem Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 445
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diabetikergebäck (Florentiner) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 445
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Diät-Fruchtjoghurts 446
24.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Erfrischungsgetränken mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 447
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 496
25.  
Bek. Änderung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Tofu unter Mitverwendung von Glucono-delta-Lacton 496
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 496
  Seite
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 496
Juni
3.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 496
7.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 464
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fleischerzeugnissen mit Zusatz von Iso-Ascorbinsäure (E 315) und Natriumisoascorbat (E 316) 496
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels (Cocos Riegel mit Fondat) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 464
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels in Pulverform mit einem Zusatz von Kaliumjodat („Multimineralpulver Super HT Plus“) 465
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Kurmolke mit Zusatz des Verdickungsmittels Pektin 497
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen und Toffees mit einem Zusatz von Polydextrose; Erweiterung auf Gelatine-Gummiartikel 497
Juli
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 571
13.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem fettarmen Fruchtjoghurt mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 579
23.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Süßwaren (Hartkaramellen) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Polydextrose und des Süßstoffes Aspartam 580
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen fester Eierfarbenkonzentrate in Stäbchenform mit dem Zusatz einer Konservierungsmittelmischung aus 0,4 % Benzoesäure und 0,4 % PHB-Ester 580
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Eiergebäck mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Acesulfam-K 626
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von zuckerfreien Bonbons und Stielbonbons unter Zusatz von Maltitsirup mit einem höheren Gehalt an Maltit 627
  Seite
August
2.  
Bek. Ausnahmegenehmigung für das Inverkehrbringen von Chlortabletten 627
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtsaftkonzentraten mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K sowie für den Import und das Inverkehrbringen der mit diesen Fruchtsaftkonzentraten hergestellten diätetischen, kalorienreduzierten, alkoholfreien Nektaren 627
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und das Inverkehrbringen von Diabetikergebäck (Florentiner) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 628
September
1.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Kaffeeweißern mit einem Zusatz von Monoacetyl- und Diacetyl-Weinsäure (E 472 e) 643
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett mit einem erhöhten Zusatz von Mono- und Diglyceriden der Speisefettsäuren bis zu 0,5 % 644
2.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Cremespeisen und Puddingerzeugnissen unter Mitverwendung der modifizierten Stärke Hydroxidpropyldistärkephosphat 644
7.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Speisequarkzubereitungen sowie darin verwendeter Fruchtzubereitungen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 644
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Diät-Speisequarks sowie einer darin verwendeten Fruchtzubereitung mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 644
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 i. V. mit § 47 LMBG für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von zuckerfreiem Kaugummi mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactitol 644
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischer Roter Grütze, diätetischen Kochpudding sowie Dessertpulver für diätetisches Grießflammeri in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 854
29.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines kakaohaltigen Getränkepulvers mit einem Zusatz von Polydextrose als Trägerstoff 666
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten Fruchtgummi-Schaumbonbons ohne Zuckerzusatz mit einem Zusatz von Polydextrose 855
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Marzipanartikeln mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactitol 855
  Seite
30.  
Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbrohen geschnittenen Bratkartoffeln mit einem Zusatz von bis 2 g/kg Sorbinsäure 856
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 856
Oktober
4.  
Bek. Ausnahmegenehmigung für das Inverkehrbringen von Chlortabletten 857
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Chambelle Edelsalami mit 4 % original-französischem Camembert 857
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Lebensmitteln (Diätcremes und Diätdrinks) in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit einem Zusatz von Spurenelementen 857
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten Negerküssen ohne Zuckerzusatz mit einem Zusatz von Polydextrose 858
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fleischerzeugnissen mit Zusatz von Isoascorbinsäure oder Natriumisoascorbat 858
21.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Fruchtnektaren mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam 859
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Getränks mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 859
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Tofu mit einem Zusatz von Glucono-delta-Lacton (GdL) 859
26.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Süßwaren (Hartkaramellen) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Aspartam 859
Bek. Verlängerung und Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für den Zusatz von Zink für ein Cerealienprodukt auf der Basis von Reismehl und Keimlingen des Johannisbrotsamens für eine allergendefinierte Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern 860
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Importieren und Inverkehrbringen von Frühstückscerealien mit einem Zusatz von Eisen und dem Farbstoff Annatto (E 160 b) 860
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Negerküssen für Diabetiker mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K sowie der Zuckeraustauschstoffe Isomalt, Sorbit und Polydextrose 861
  Seite
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Frischkäse 861
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
1993
Januar
22.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Anlagen gem. der Zweiten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Emissionsbegrenzung von leichtflüchtigen Halogenkohlenwasserstoffen –2. BImSchV vom 10. 12. 1990); Richtl. über die Eigungsprüfung, die Bauausführung, den Einbau, die Kalibrierung und die Wartung von Meßeinrichtungen für kontinuierliche Emissionsmessungen oder regelmäßige Prozeßkontrollen 173
April
14.  
Bek. Richtlinie für den Fachkundennachweis von Kernkraftwerkspersonal 358
20.  
Bek. Sicherungsmaßnahmen für den Schutz von kerntechnischen Anlagen mit Kernmaterial der Kategorie III 365
24.  
Bek. Berichtigung zur 5. VwV zum Bundes-Immissionsschutzgesetz (Emissionskataster in Untersuchungsgebieten – 5. BImSchVwV) 343
Mai
31.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen; Richtlinie über die Bewertung der Ergebnisse der Rußzahlmessung bei Heizöl-EL-Feuerungen nach TA Luft 466
Juni
1.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen; Ergänzungen und Berichtigungen zu RdSchr. des BMU 466
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen gem. der Ersten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Kleinfeuerungsanlagen – 1. BImSchV) i. d. F. der Bekanntmachung vom 15. 7. 1988; Bekanntgabe geeigneter Meßgeräte 467
2.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen 467
30.  
RdSchr. Richtlinie zur Emissions- und Immissionsüberwachung kerntechnischer Anlagen 502
September
1.  
Bek. Richtlinie für Programme zur Erhaltung der Fachkunde des verantwortlichen Schichtpersonals in Kernkraftwerken 645
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen; Zusammenfassung 667
15.  
Bek. Hinweise und Empfehlungen zum Vollzug des § 8 der FCKW-Halon-Verbots-Verordnung v. 6. 5. 1991 629
  Seite
16.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis b. d. Überwachung der Emissionen aus Anlagen gem. der Zweiten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes 649
20.  
1. VwV zur Störfall-Verordnung (1. StörfallVwV) 582
Oktober
6.  
Bek. 1. VwV zur StörfallV; Berichtigung 820
13.  
Bek. 1. VwV zur StörfallV; Berichtigung 820
November
2.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen 862
Bek. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und Immissionen; Berichtigung zum RdSchr. des BMU vom 1. 6. 1993 865
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen gem. der 1. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Kleinfeuerungsanlagen – 1. BImSchV) i. d. Fassung der Bekanntmachung vom 15. 7. 1988 866
26.  
4. VwV zum Bundes-Immissionsschutzgesetz (Ermittlung von Immissionen in Untersuchungsgebieten 4. BImSchVwV) 827
Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
1992
November
27.  
Entschl. der Ministerkonferenz für Raumordnung; „Zum Vertrag über die Europäische Union und daraus abgeleitete Anforderungen aus der Sicht der Raumordnung“ 47
  Seite
Entschl. der Ministerkonferenz für Raumordnung; „Raumordnung und Wohnbauland in den neuen Ländern“ 48
Entschl. der Ministerkonferenz für Raumordnung; „Aufbau eines ökologischen Verbundsystems in der räumlichen Planung“ 49
Entschl. der Ministerkonferenz für Raumordnung; „Mindestinhalt der Raumordnungskataster in den Ländern“ 50
Entschl. der Ministerkonferenz für Raumordnung; „Vorstellungen der Raumordnung zu den Streckennetzebenen im Schienenpersonenverkehr der Deutschen Reichsbahn“ 52
1993
April
29.  
RdErl. Illegale Beschäftigung von Arbeitnehmern; Ziff. 4 der Richtlinie zu § 4 VOB/B Weitervergabe von Bauleistungen an Nachunternehmer Unterrichtung der Bundesanstalt für Arbeit 356
Juli
5.  
RdSchr. Einheitliche Verdingungsmuster; EVM (B) und EVM (K) 530
Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft
1993
Januar
28.  
VwV zur Änderung der VwV zur Bestimmung der Formblätter nach § 46 Abs. 3 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG-FormblattVwV-ÄndVwV 1993) 102
gedruckt von am 10.04.2020