Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1994
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1994 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Auswärtiges Amt
1993
November
22.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Eritrea 3
23.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Österreich in Stuttgart 2
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Libanon 3
25.  
Bek. Generalkonsulat von Bulgarien in München 2
Bek. Generalkonsulat von Schweden in Hamburg 2
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mosambik 3
26.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Turkmenistan 3
29.  
Bek. Botschafter von Israel, Nicaragua, Jordanien und von Frankreich bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 2
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in Düsseldorf 2
Bek. Honorargeneralkonsul von Norwegen in Düsseldorf 3
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg 3
30.  
Bek. Honorarkonsul von Island in Bremerhaven 3
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Lillehammer/Norwegen 3
Dezember
1.  
Bek. Honorarkonsul von Ruanda in Hamburg 3
2.  
Bek. Honorarkonsul von Äthiopien in Düsseldorf 3
3.  
Bek. Generalkonsulat von Kandada in Düsseldorf 2
Bek. Generalkonsulat von Panama in Hamburg und Konsularabteilung in Bonn 2
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Leipzig 2
6.  
Bek. Generalkonsulat von Brasilien in Berlin 2
10.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Concepción/Chile 3
13.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Düsseldorf 14
Bek. Konsulat von Tunesien in München 14
17.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mazedonien 14
22.  
Bek. Honorarkonsul von Schweden in München 14
Bek. Honorarkonsul der Niederlande in Saarbrücken 58
23.  
Bek. Honorarkonsul der Republik Moldau in Frankfurt/M. 14
  Seite
1994
Januar
3.  
Bek. Honorarkonsul von Antigua und Barbuda in Frankfurt/M. 58
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 58
5.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Österreich (KSZE) 58
6.  
Bek. Generalkonsulat von Nigeria in Berlin 58
7.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kambodscha 58
10.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mazedonien 310
11.  
Bek. Botschaft von Mazedonien in Bonn 310
12.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Turkmenistan 310
13.  
Bek. Generalkonsulat von Spanien in Bremen (Konsularagentur), Hamburg und Berlin 310
14.  
Bek. Generalkonsulat von Großbritannien in Stuttgart 310
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Lüttich/Belgien 311
17.  
Bek. Honorarkonsul der Niederlande in Köln 359
18.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belgien 310
19.  
Bek. Honorarkonsul der Seychellen in Frankfurt/M. 359
21.  
Bek. Honorarkonsul von Dänemark in Lübeck 310
25.  
Bek. Honorarkonsul von Benin in Stuttgart 359
Bek. Honorarkonsul von Chile in Kiel 359
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im Tschad 360
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Zentralafrikanischen Republik 360
28.  
Bek. Generalkonsulat von Großbritannien in Frankfurt/M. 358
31.  
Bek. Honorarkonsul von Lettland in Düsseldorf 359
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Moldau 360
Februar
1.  
Bek. Generalkonsulat von Schweden in Berlin 358
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Uganda 360
2.  
Bek. Honorarkonsul von Gambia in Frankfurt/M. 359
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Cordoba/Argentinien 360
3.  
Bek. Konsulat von Kanada in Düsseldorf 359
Bek. Honorargeneralkonsul von Senegal in Stuttgart 359
  Seite
4.  
Bek. Generalkonsulat von Algerien in Frankfurt/M. 358
Bek. Generalkonsulat von Japan in Hamburg 358
7.  
Bek. Generalkonsulat von Portugal in Stuttgart 358
Bek. Honorarkonsul von Belgien in Stuttgart 359
8.  
Bek. Generalkonsulat von Honduras in Hamburg 358
11.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in Hamburg 358
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Leipzig 358
15.  
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in Hamburg 358
Bek. Honorarkonsul von Kroatien in Mainz 359
Bek. Honorarkonsul von Ungarn in Schwerin 359
16.  
Bek. Honorarkonsul von Portugal in München 360
17.  
Bek. Generalkonsulat von Korea in Frankfurt/M. 359
21.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Mongolei 390
22.  
Bek. Botschafter von Mauritius, Paraguay, Georgien, Indonesien und von Lettland bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 358
23.  
Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Hamburg 390
Bek. Generalkonsulat der Russischen Föderation in Leipzig 390
24.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in Berlin 390
25.  
Bek. Generalkonsulat von Argentinien in Hamburg 390
Bek. Honorargeneralkonsul der Philippinen in Düsseldorf 390
März
1.  
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in München 390
7.  
Bek. Generalkonsulat von Schweden in Hamburg 434
8.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mali 434
9.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Côte d’Ivoire 434
11.  
Bek. Honorargeneralkonsul von Österreich in Hannover 434
14.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Cúcuta/Kolumbien 434
15.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Salta/Argentinien 434
17.  
Bek. Generalkonsulat der Russischen Föderation in Rostock 434
18.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Haiti 434
22.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in Hamburg 434
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ägypten 434
23.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in Berlin 434
Bek. Honorarkonsul von Costa Rica in Saarbrücken 434
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Vaasa/Finnland 435
28.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Tampere/Finnland 458
30.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Swasiland (Dienstsitz Mosambik) 458
31.  
Bek. Honorarkonsul von Österreich in Mainz 458
  Seite
April
11.  
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in Düsseldorf 458
13.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Rimini/Italien 458
14.  
Bek. Generalkonsulat von Dänemark in Flensburg 458
15.  
Bek. Generalkonsulat von Chile in Berlin 458
Bek. Honorargeneralkonsul von Chile in Frankfurt/M. 458
18.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Aquaba/Jordanien 458
19.  
Bek. Honorarkonsul von Ungarn in Erfurt 458
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Angola 458
21.  
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Düsseldorf 482
25.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Groningen/Niederlande 483
26.  
Bek. Generalkonsulat von Portugal in Düsseldorf 482
Bek. Konsulat von Italien in Dortmund 483
29.  
Bek. Generalkonsulat von Argentinien in Hamburg 482
Bek. Generalkonsulat von Kolumbien in München 482
Mai
2.  
Bek. Honorarkonsul der Niederlande in Münster 483
5.  
Bek. Generalkonsulat von Argentinien in Berlin 482
Bek. Honorarkonsul der Tschechischen Republik in Frankfurt/M. 483
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland für Bosnien und Herzegowina 483
9.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Leipzig 482
13.  
Bek. Botschafter von Libanon, Mali, Vietnam, Ghana, der Slowakischen Republik und von Norwegen bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 482
Bek. Generalkonsulat von Venezuela in Frankfurt/M. 482
16.  
Bek. Generalkonsulat von Indonesien in Berlin 482
17.  
Bek. Generalkonsulat von Spanien in Hamburg 482
18.  
Bek. Honorarkonsul von Island in Lübeck 483
Bek. Honorarkonsul von Schweden in München 483
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Katar 483
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Puerto Montt/Chile 483
25.  
Bek. Honorarkonsul von Norwegen in Bremen 750
Bek. Honorarkonsul von Norwegen in Hannover 750
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ankara 750
26.  
Bek. Honorarkonsul von Korea in München 750
Bek. Honorarkonsul von Korea in Stuttgart 750
27.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Bursa/Türkei 751
30.  
Bek. Honorarkonsul von Honduras in Düsseldorf 750
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Zypern 751
31.  
Bek. Botschafter von Nicaragua, Chile, Pakistan, Mazedonien und von Bosnien und Herzegowina bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 750
  Seite
Juni
1.  
Bek. Honorarkonsul von Island in Bremerhaven 750
Bek. Honorarkonsul von Schweden in Düsseldorf 750
Bek. Honorarkonsul von Slowenien in Hamburg 750
Bek. Generalkonsulat von Ecuador in Hamburg 882
3.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Veracruz/Mexiko 882
6.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Nashville, Tennessee/Vereinigte Staaten von Amerika 751
15.  
Bek. Generalkonsulat der Schweiz in Stuttgart 882
17.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in den Niederlanden 882
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lettland 882
23.  
Bek. Generalkonsulat von Kolumbien in Frankfurt/M. 882
Bek. Honorarkonsul von Costa Rica in München 882
24.  
Bek. Honorarkonsul von Island in Rostock 962
30.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Simbabwe 882
Juli
1.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland auf den Philippinen 963
3.  
VwV zur Änderung der Auswahl-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des höheren Auswärtigen Dienstes (AAPOhD) 964
3.  
VwV zur Änderung der Auswahl-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des gehobenen Auswärtigen Dienstes (AAPOgD) 965
3.  
VwV zur Änderung der Auswahl-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des mittleren Auswärtigen Dienstes (AAPOmD) 966
5.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Guatemala 963
6.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Antalya/Türkei 964
8.  
Bek. Generalkonsulat von Argentinien in Düsseldorf 962
Bek. Honorarkonsul der Republik Côte d’Ivoire in Berlin 962
12.  
Bek. Honorarkonsul von Malaysia in Stuttgart 962
14.  
Bek. Honorarkonsul des Tschad in Stuttgart 962
15.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in München 962
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Eindhoven/Niederlande 964
18.  
Bek. Honorarkonsul von Gabun in München 963
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Andorra 963
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Dijon/Frankreich 964
20.  
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in München 962
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Gabun 963
21.  
Bek. Generalkonsulat von Honduras in Hamburg 962
  Seite
25.  
Bek. Generalkonsulat von Großbritannien in Hamburg 962
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Avignon/Frankreich 964
26.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Malaysia 963
Bek. Honorargeneralkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Quito/Ecuador 964
28.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tokyo 963
29.  
Bek. Honorarkonsul von Antigua und Barbuda in Frankfurt/M. 963
August
1.  
Bek. Honorarkonsul der Dominikanischen Republik in Berlin 963
2.  
Bek. Honorarkonsul von Lettland in Rostock 963
3.  
Bek. Generalkonsulat von Finnland in Frankfurt/M. 962
Bek. Honorarkonsul von Benin in Saarbrücken 963
4.  
Bek. Honorarkonsul von Griechenland in Nürnberg 963
8.  
Bek. Honorarkonsul von Westsamoa in Düsseldorf 963
Bek. Honorarkonsul von Westsamoa in Hamburg 963
Bek. Vertretungsbüro der Bundesrepublik Deutschland in Jericho (Palästinesisches Autonomiegebiet) 979
10.  
Bek. Honorarkonsul von Chile in Kiel 963
11.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg 962
15.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sri Lanka 979
16.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Düsseldorf 978
17.  
Bek. Honorarkonsul von Albanien in Hamburg 979
18.  
Bek. Generalkonsulat von Mexiko in Frankfurt/M. 978
Bek. Generalkonsulat von Mexiko in Hamburg 978
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in München 978
Bek. Generalkonsulat der Niederlande in Hamburg 978
Bek. Generalkonsulat der Niederlande in Düsseldorf 978
Bek. Generalkonsulat der Niederlande in Frankfurt/M. 978
Bek. Honorarkonsul der Slowakischen Republik in Hamburg 979
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Manaus/Brasilien 979
19.  
Bek. Generalkonsulat von Österreich in München 978
22.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Bukavu/Zaire 979
24.  
Bek. Botschafter von Bolivien, Tadschikistan, Sri Lanka, Honduras, Schweden und von Oman bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 978
Bek. Honorargeneralkonsul von El Salvador in Hamburg 979
25.  
Bek. Generalkonsulat von Polen in München 978
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland für Marshallinseln (Dienstsitz Manila) 979
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mikronesien (Dienstsitz Manila) 979
  Seite
30.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Buffalo/Vereinigte Staaten von Amerika 1062
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Venedig/Italien 1062
September
5.  
Bek. Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Edmonton/Kanada 1062
6.  
Bek. Generalkonsulat von Kroatien in Hamburg 1062
Bek. Honorarkonsul von Litauen in Kiel 1062
7.  
Bek. Generalkonsulat von Ägypten in Frankfurt/M. 1062
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in der Schweiz 1062
16.  
Bek. Konsulat von Kanada in Düsseldorf 1238
19.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kolumbien 1240
21.  
Bek. Generalkonsulat von Japan in Frankfurt/M. 1238
22.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Liechtenstein (Dienstsitz Bern) 1240
23.  
Bek. Botschafter von Neuseeland, Kambodscha, Japan, Brunei Darussalam, Costa Rica, Mongolei und von Mosambik bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 1238
26.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mauretanien 1240
29.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Malediven 1240
30.  
Bek. Honorarkonsul von Indonesien in Bremen 1239
Erl. Ausführungsvorschriften zu den personenstandsrechtlichen Bestimmungen des Gesetzes vom 11. September 1974 über die Konsularbeamten, ihre Aufgaben und Befugnisse (Konsulargesetz – KG –) 1255
Oktober
4.  
Bek. Generalkonsulat von Griechenland in München 1238
5.  
Bek. Generalkonsulat von Japan in München 1238
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko 1240
6.  
  Bek. Generalkonsulat von Algerien in Frankfurt/M. 1238
Bek. Generalkonsulat von Iran in München 1238
7.  
  Bek. Generalkonsulat von Iran in Frankfurt/M. 1238
Bek. Generalkonsulat der Niederlande in München 1238
11.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Essen 1239
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Münster 1239
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Leipzig 1239
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Hannover 1239
12.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Portugal 1240
13.  
Bek. Generalkonsulat der Türkei in Berlin 1239
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Maseru/Lesotho 1240
Bek. Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Durban/Südafrika 1240
17.  
Bek. Honorarkonsul von Bangladesch in Berlin 1239
Bek. Honorarkonsul von Griechenland in Würzburg 1239
20.  
Bek. Generalkonsulat von Japan in Berlin 1239
  Seite
Bek. Honorarkonsul von Jordanien in Berlin 1239
24.  
Bek. Generalkonsulat von Rumänien in München 1239
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Puerto Plata/Dominikanische Republik 1240
25.  
Bek. Honorarkonsul von Bolivien in Hamburg 1239
Bek. Generalkonsulat von Guatemala in Hamburg 1254
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Pointe Noire/Kongo 1255
26.  
Bek. Honorarkonsul von Rumänien in Hamburg 1240
Bek. Generalkonsulat von Frankreich in Saarbrücken 1254
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Canberra/Australien 1254
28.  
Bek. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Ruanda 1255
November
2.  
Bek. Botschafter von Trinidad und Tobago, Lesotho, Argentinien, Vereinigte Staaten von Amerika, Mauretanien, Venezuela und von Algerien bei der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert 1254
7.  
Bek. Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg 1254
Bek. Generalkonsulat von Italien in München 1254
Bek. Honorarkonsul von Italien in Bremen 1254
8.  
Bek. Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Des Moines, Iowa/USA 1255
11.  
Bek. Generalkonsulat von Portugal in Hamburg 1254
Bundesministerium des Innern
1993
Juni
16.  
RdSchr. Mindestversorgungsbezüge und Mindestkürzungsgrenzen n. d. Stand v. 1. 5. 1993 59
Dezember
9.  
RdSchr. Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung; Dynamisierungsfaktoren nach § 181 Abs. 4 SGB VI f.d. Durchführung der Nachversicherung im Jahr 1994 5
RdSchr. Gewährung einer pauschalierten Aufwandsentschädigung an im Beitrittsgebiet tätige Bundesbedienstete 15
14.  
Bek. VwV zur Änderung der Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahn des geh. Dienstes an wissenschaftlichen Bibliotheken und Dokumentationsstellen des Bundes 14
15.  
RdSchr. Durchführung des Schwerbehindertengesetzes; Kostentragung f. d. Teilnahme der Schwerbehindertenvertretungen im öffentlichen Dienst des Bundes an Schulungs- und Bildungsmaßnahmen 4
20.  
Bek. VwV über die Neufestsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder; Berichtigung 19
23.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Änderungen des Bundeskindergeldgesetzes 19
30.  
Bek. Vorl. Organisations- und Dienstpostenplan des BGS; Grenzpolizei 62
  Seite
1994
Januar
4.  
KBSt-Empfehlung Nr. 1/94 für die „Planung und Durchführung von IT-Vorhaben zur Nutzung von Telekommunikations-Anlagen, Version II (TKA-Vorhaben II)“ 61
5.  
Bek. Mindestversorgungsbezüge und Mindestkürzungsgrenzen n. d. Stand v. 1. 5. 1992; Berichtigung 59
11.  
RdSchr. Reisekostenvergütung der Teilnehmer an Schulungs- und Billigungsmaßnahmen nach dem Schwerbehindertengesetz (SchwbG); Festsetzung einer Aufwandsvergütung nach § 17 Abs. 2 des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) 61
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT v. 17. 6. 1993 326
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT v. 13. 10. 1993 332
17.  
Bek. d. BPersA; Beschl. Nrn. 350/93, 1/94 377
24.  
RdSchr. Änderung der Trennungsgeldverordnung v. 7. 12. 1993; Anwendungshinweise 311
28.  
RdSchr. Durchführung des Tarifvertrages vom 15. 6. 1959 über die Gewährung von Beihilfen in Krankheits-, Geburts- und Todesfällen für Angestellte des Bundes; Kostenerstattung für Angestellte mit Arbeitgeberzuschuß zum Krankenversicherungsbeitrag nach § 257 SGB V bei Privatbehandlung 375
31.  
2. VwV zur Änderung der VwV zum Bundesumzugskostengesetz (BUKGVwV) 312
Februar
1.  
RdErl. Zwangsbeurlaubung gem. § 60 BBG und vorläufiges Verbot der Führung der Dienstgeschäfte 360
7.  
Bek. Verfahrensgrundsätze für die Zulassung zur Abschlußprüfung in den anerkannten Ausbildungsberufen „Verwaltungsfachangestellte/r“ und „Fachangestellte/r für Bürokommunikation“ gem. § 40 Abs. 2 BerufsbildungsG („Externenprüfung“) 374
8.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 14. 12. 1993; Eingruppierung der unter das MTA-Gesetz fallenden Angestellten 375
15.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 377
17.  
RdSchr. Richtlinien zur Regelung des Allgemeinen Dienstalters (ADA) 374
23.  
Bek. Ausschreibung eines Lehrgangs zum Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse nach der Ausbilder-EignungsVO für Bundesbeamte (BBAEV) und für Arbeitnehmer (AEVöD) 375
März
11.  
Bek. 2. VwV zur Änderung der VwV zum Bundesumzugskostengesetz (BUKGVwV); Nachtrag 360
18.  
Anordnung zur Übertragung von Zuständigkeiten für den Erlaß von Widerspruchsbescheiden und die Vertretung des Dienstherrn bei Klagen aus dem Beamtenverhältnis im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern 484
24.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Gutachter für psychotherapeutische Behandlungen 435
  Seite
31.  
R für den Einsatz der Informationstechnik in der Bundesverwaltung (IT-Richtlinien); Materialien der Koordinierungs- und Beratungsstelle der Bundesregierung für Informationstechnik in der Bundesverwaltung (KGSt) 436
April
5.  
RdSchr. Erfassung der Wehrpflichtigen und anderen männlichen Personen des Geburtsjahrgangs 1976 440
11.  
Bek. d. BPersA; Verfahrensordnung des Bundespersonalausschusses zur Feststellung des erfolgreichen Abschlusses der Einführung von Beamten in die Aufgaben der Laufbahn des höheren Polizeivollzugsdienstes im Bundesgrenzschutz für den Aufstieg für besondere Verwendungen 779
12.  
Bek. Wahlkreiskarte für die Wahl zum 13. Deutschen Bundestag 472
14.  
R zur Förderung von Veranstaltungen der politischen Erwachsenenbildung durch die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB); Zustimmung gem. Vorl.VV-BHO Nrn. 15.1 und 15.2 zu §§ 44, 44a BHO 459
26.  
RdSchr. Stellenzulage nach Vorbem. Nr. 24 BBesO A und B (Programmierzulage); Abgrenzung des Empfängerkreises 485
27.  
RdSchr. Auswirkungen der „Bahnreform“ auf die Durchführung der Konkurrenzvorschriften beim Ortszuschlag 485
29.  
VwV des BMI zur Ausführung des Gesetzes über die Voraussetzungen und das Verfahren von Sicherheitsüberprüfungen des Bundes (Sicherheitsüberprüfungsgesetz-SÜG) 550
VwV des BMWi zur Ausführung des Fünften Abschnitts (§§ 24 bis 31) des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes – SÜG – 624
VwV des BMI zum materiellen und organisatorischen Schutz von Verschlußsachen (VS-Anweisung-VSA) 674
Mai
2.  
Bek. Neuregelung der Vergütungen und Löhne für die Arbeitnehmer des Bundes; Bekanntgabe von Tarifverträgen 787
3.  
RdSchr. R über die Gewährung einer pauschalierten Aufwandsentschädigung an im Beitrittsgebiet tätige Bundesbedienstete 486
6.  
Bek. d. BPersA; Verfahrensordnung des Bundespersonalausschusses zur Feststellung des erfolgreichen Abschlusses der Einführung von Beamten in die Aufgaben der Laufbahn des höheren Kriminaldienstes des Bundes für den Aufstieg für besondere Verwendungen 780
10.  
RdSchr. Zahlung von besoldungs-, versorgungs- oder tarifrechtlichen Leistungen an Angehörige des öffentlichen Dienstes; Überprüfung der Anspruchsberechtigung 486
19.  
Erl. Vorläufiger Organisations- und Dienstpostenplan des Bundesgrenzschutzes (ODP); Organisatorische Änderungen bei den Grenzschutzstellen „Grüne Grenze“ 488
20.  
Bek. Datensatz für das Meldewesen – Einheitlicher Bundes-/Länderteil (DSMeld) –; Herausgabe der 2., überarbeiteten Fassung des Datensatzes für das Meldewesen 488
RdSchr. Gewährung von Beihilfe an teilzeitbeschäftigte Arbeitnehmer 751
RdSchr. Durchführung des § 257 SGB V 766
  Seite
26.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 13. 12. 1993 775
Bek. d. BPersA; Beschl. Nrn. 65/94, 87/94, 151/94 874, 875
27.  
Bek. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1 a zum BAT vom 17. 6. 1993; Berichtigung 779
31.  
Bek. Tarifvertrag über Zulagen an Angestellte vom 17. 5. 1982 874
Juni
6.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) 779
8.  
RdSchr. Auswirkungen der „Bahnreform“ auf die Durchführung der Konkurrenzvorschriften beim Ortszuschlag 883
27.  
RdSchr. Fahrkostenzuschuß für die regelmäßigen Fahrten zwischen Wohnung und Dienststelle für Bundesbedienstete, die aus dienstlichen Gründen nicht in der Nähe ihrer Dienststätte wohnen können; Anwendung auf Trennungsgeldempfänger, denen ihres Amtes wegen amtliche unentgeltliche Unterkunft bereitgestellt wird 884
Juli
8.  
Bek. Tarifverträge für die Waldarbeiter des Bundes im Tarifgebiet West und im Tarifgebiet Ost 883
28.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Befreiung vom Abschlag bei verordneten Arznei- und Verbandmitteln 884
August
2.  
Erl. Vorl. Organisations- und Dienstpostenplan des Bundesgrenzschutzes (ODP); Bahnpolizei – Verlegung von Dienststellen – 885
3.  
RdSchr. Vereinbarung über die Freistellung von Wehrpflichtigen nach § 8 Abs. 2 des Gesetzes über die Erweiterung des Katastrophenschutzes – KatSG – (§ 13 a Abs. 1 des Wehrpflichtgesetzes – WPflG –) vom 18. 9. 1980 885
5.  
RdSchr. R über die Zahlung von Fahrkostenzuschüssen für regelmäßige Fahrten zwischen Wohnung und Dienststätte für Bundesbedienstete, die aus dienstlichen Gründen nicht in der Nähe ihrer Dienststätte wohnen können (Fahrkostenzuschuß-Richtlinie) 885
10.  
Erl. Vorl. Organisations- und Dienstpostenplan des Bundesgrenzschutzes (ODP); Flughafen München 886
17.  
Anordnung zur Benennung von Beamten und Angestellten des Bundes sowie von Beschäftigten der Deutschen Bahn AG zur Berufung als ehrenamtliche Richter bei Sozialgerichten und Landessozialgerichten 980
Anordnung zur Benennung von Beamten und Angestellten des Bundes sowie von Beschäftigten der Deutschen Bahn AG zur Berufung als ehrenamtliche Richter bei Arbeitsgerichten und Landesarbeitsgerichten 1241
18.  
RdSchr. Kindergeld nach dem BundeskindergeldG (BKGG) sowie nach über- und zwischenstaatlichen Rechtsvorschriften; Folgen aus der Herstellung eines Europäischen Wirtschaftsraumes 1007
Bek. d. BPersA; Beschl. Nr. 157/94 1268
23.  
Erl. Vorl. Organisations- und Dienstpostenplan des Bundesgrenzschutzes (ODP); Grenzschutzämter Frankfurt/Oder und Pirna 980
  Seite
24.  
RdSchr. Mindestversorgungsbezüge und Mindestkürzungsgrenzen n. d. Stand v. 1. 10. 1994 1212
September
6.  
RdSchr. Vierte Verordnung zur Änderung der Trennungsgeldverordnung; Anwendungshinweise 1063
14.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Gutachter und Obergutachter für Psychotherapie (zu Anlage 1 zu § 6 Abs. 1 Nr. 1 BhV) 1063
15.  
RdSchr. Verjährung, Einrede der Verjährung und Verzicht auf Einrede der Verjährung bei Nachzahlungsansprüchen auf Besoldungs- und Versorgungsbezüge 1222
20.  
RdSchr. Erstattung der Mehrkosten für die Benutzung des Inter-City-Expresses (ICE) bei Heimfahrten 1223
RdSchr. Reisebeihilfe für Heimfahrten bei Verwendung im Beitrittsgebiet (§ 5 a TGV); Benutzung des neuen Nachtreisezuges InterCityNight 1223
23.  
RdSchr. Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) sowie nach über- und zwischenstaatlichen Rechtsvorschriften; Rechtsauslegung hinsichtlich der Anwendung nationaler Anspruchszugangs- bzw. Rangfolgeregelungen bei Anwendung der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71 (VO) und 574/72 (DVO) sowie des EWR-Abkommens 1224
26.  
Bek. d. BPersA, Verfahrensordnung 1268
Oktober
5.  
RdSchr. Durchführung des Bundeserziehungsgeldgesetzes (BErzGG) 1206
7.  
Bek. Gefährdungen und Sicherheitsmaßnahmen beim Betrieb von digitalen Telekommunikationsanlagen 1241
11.  
Bek. Informationen zu Computer-Viren 1242
12.  
Bek. PRODUKTÜBERSICHT Zertifizierte IT-Produkte; Zugelassene Kryptoverfahren; Zugelassene Hardware Produkte für die materielle Sicherheit 1242
14.  
Erl. über das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge (BAFl) 1243
November
11.  
RdSchr. Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung; Überweisungswege und Überweisungsdauer der Nachversicherungsbeiträge 1267
15.  
Bek. Beamtenversorgung 1267
18.  
Bek. Jahresprogramm der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung für das Jahr 1995 1110
Bundesministerium der Finanzen
1993
Dezember
14.  
Bek. Jahresabschluß f. d. Haushaltsjahr 1993; Berichtigung 6
21.  
RdSchr. Haushaltsführung 1994 20
29.  
Erl. betreffend die volle oder teilweise Auszahlung von an den Staatshaushalt der ehem. DDR abgeführtem Barvermögen und ähnlichen Geldansprüchen zur Erfüllung von Ansprüchen nach dem Gesetz zur Regelung offener Vermögensfragen 316
  Seite
1994
Januar
17.  
Erl. über die Errichtung eines Beirates beim Bundesamt zur Regelung offener Vermögensfragen v. 17. 11. 92 in der durch Erl. v. 8. 2. 93 geänderten Fassung 34
20.  
RdSchr. Erwirtschaftung der globalen Minderausgabe von 5 Mrd. DM nach § 4 Abs. 13 HG 1994 322
Februar
8.  
RdSchr. Transfer von beamtenrechtlichen Versorgungsbezügen 378
April
8.  
RdErl. Grundsätze über die Beförderungsreihenfolge 472
Mai
4.  
RdSchr. Bestimmungen für die Auszahlungen und den rechnungsmäßigen Nachweis der Besoldungen und Vergütungen bei Versetzung und Abordnung (Versetzung/Abordnung NachwBest) 752
Juli
28.  
RdSchr. Überprüfung von RdSchr. des BMF; Kassen- und Rechnungswesen in der Kriegsopferversorgung; Neuregelung der Geldversorgung und Abrechnung mit der Bundeshauptkasse 967
29.  
RdSchr. Änderungen und Ergänzungen zu Vordrukken des automatisierten Verfahrens für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen des Bundes (HKR-Verfahren); Vordrucke F01, F02, F03, F05, F07, F07A, F09, F11, F11 A, F14, F22, F23, F23 A, F31, F32 und F32 A 986
August
12.  
Erl. Entlastung der Bundesregierung für das Haushaltsjahr 1991 gem. Art. 114 GG in Verbindung mit § 114 BHO 967
30.  
Bek. Amtliche Neuerscheinungen „Finanzbericht 1995“ 980
September
1.  
RdSchr. Jahresabschluß für das Haushaltsjahr 1994 1065
28.  
Erl. Annahme von Belohnungen und Geschenken durch Angehörige der Bundesfinanzverwaltung 1227
Oktober
25.  
RdSchr. Rechnungslegung 1994 1078
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
1993
Dezember
13.  
Empfehlungen zur Zusammenarbeit zwischen den Flurneuordnungs-/Flurbereinigungsbehörden und den mit der Privatisierung vor ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Grundvermögen befaßten Stellen im Beitrittsgebiet 6
1994
Juli
5.  
Ausschreibung 18. Bundeswettbewerb 1995 „Unser Dorf soll schöner werden“ 756
  Seite
November
24.  
VwV über Tierseuchennachrichten 1245
Bundesministerium für Familie und Senioren
1993
Dezember
21.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld n. d. Bundeskindergeldgesetz an Angehörige d. öffentl. Dienstes 35
1994
Januar
6.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld n. d. Bundeskindergeldgesetz an Angehörige d. öffentl. Dienstes 70
April
18.  
RdSchr. Zahlung von Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz an Angehörige des öffentlichen Dienstes 446
Bundesministerium für Frauen und Jugend
1993
Dezember
20.  
RdSchr. Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) 42
1994
März
21.  
R für die Vergabe von Zuwendungen (Beihilfen) zur gesellschaftlichen, d. h. zur sprachlichen, schulischen, beruflichen und damit in Verbindung stehenden sozialen Eingliederung junger Aussiedler und junger ausländischer Flüchtlinge „Garantiefonds – Schul- und Berufsbildungsbereich – (RL-GF-SB)“ v 1. 1. 1993 440
R für die Gewährung von Zuwendungen an die Otto Benecke Stiftung e. V., Bonn, für die Vergabe von Beihilfen durch die Otto Benecke Stiftung e. V. an junge Aussiedler und junge ausländische Flüchtlinge zur Vorbereitung und Durchführung des Hochschulstudiums – „Garantiefonds-Hochschulbereich – (RL-GF-H)“ v. 1. 1. 1993 441
April
15.  
Aufruf zu den Bundesjugendspielen 1994/95 406
Bek. Bundesjugendspiele 1994/95 – Ausschreibung der Bundesjugendspiele 407
Bundesministerium für Gesundheit
1993
November
2.  
Bek. Änd. einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines ballaststoffhaltigen Nahrungsergänzungsmittels mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 8
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 8
  Seite
9.  
Bek. Widerruf einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Kaffeeweißern mit einem Zusatz von Monoacetyl- und Diacetyl-Weinsäure (E 472 e) 9
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels zur Ernährung von Frühgeborenen 9
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Bonbons mit einem Zusatz von bis zu 2 % Ammoniumchlorid 9
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Bilanzierten Diäten (Biosorb Diabetes, Biosorb Sonde und Biosorb Drink) in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit einem Zusatz von Selen 9
15.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 10
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 10
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bilanzierten Diäten n. § 14 b der Diätverordnung (DiätV) mit Zusatz von Chrom-III-picolinat 10
23.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 361
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbrohen geschnittenen Bratkartoffeln mit einem Zusatz von bis zu 1,5 g/kg Sorbinsäure 361
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fleischerzeugnissen mit Zusatz von Isoascorbinsäure (E 315) oder Natriumisoascorbat (E 316) 324
Dezember
7.  
Bek. Änderung und Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen mit dem Zuckeraustauschstoff Maltidex 100 (Maltitolsirup) 361
14.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Mitverwendung von bis zu 6 % epoxydiertem Sojaöl in Druckfarben zum Bedrucken von Zigarettenpapier 362
20.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen feinen Backwaren mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 362
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbrohen geschnittenen Bratkartoffeln mit einem Zusatz von bis zu 2 g/kg Sorbinsäure; Erweiterung um einen Zusatz von bis zu 100 mg/kg Schwefeldioxid 362
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten kaffee-extrakthaltigen Getränkepulvern mit einem Zusatz von Polydextrose 363
  Seite
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten kakaohaltigen Getränkepulvern mit einem Zusatz von Polydextrose 363
28.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Marzipan, Nussipan, Nußnougat hell und dunkel mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K und den Zuckeraustauschstoffen Isomalt und Sorbit 364
30.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen diätetischer, kalorienreduzierter, alkoholfreier Frucht-Nektare unter Einsatz eines Konzentrates mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 364
1994
Januar
3.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 364
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines flüssigen Eierfarbenkonzentrates mit einem Zusatz von bis zu 0,5 % Sorbinsäure 364
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Klebstoffen für die Zigarettenlängsnaht unter Mitverwendung von acetyliertem Distärkeadipat (E 1422), N-Octenylsuccinat (E 1450) und Formaldehyd 364
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät mit Zusatz von Selenhefe „Impact“ 365
12.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines flüssigen Eierfarbenkonzentrates als Tinte für sogenannte Ostereiermaler mit einem Zusatz von bis zu 0,5 % Sorbinsäure 365
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Teigwaren mit einem Zusatz des Farbstoffes Garbo medicinalis vegetabilis (E 153) 365
14.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 365
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett und Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß; Verlängerung und Erweiterung auf eine Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 366
19.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Sahnestand-Produkten mit einem Zusatz von 10 g/kg kolloidaler Kieselsäure 366
25.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Kaugummi mit einem Zusatz von Terpenharz 391
27.  
  Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von
  – Eierlackfarben unter Mitverwendung von bis zu 1 % Ethylmethylketon sowie
– Eierlackfarben unter Mitverwendung von bis zu 1 % Ethylmethylketon und einem Zusatz von Glimmer (Schichtsilikate) 391
  Seite
31.  
Bek. Weitere Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches 343
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hals- und Rachenbonbons mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Aspartam 391
Februar
1.  
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Herstellung und das Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels mit Zusatz von Aminosäuren zur Ernährung von Frühgeborenen als Nahrungsergänzung zu Frauenmilch 392
3.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett und Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 392
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit dem Süßstoff Aspartam zur Herstellung eines Diät-Fruchtjoghurts in verschiedenen Geschmacksrichtungen 392
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Getränkepulver und Instantpulver für diätetische Fruchtsuppen in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 392
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bissengroßen Marzipanartikeln für Diabetiker mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactit und des Süßstoffes Acesulfam-K sowie von Diät-Marzipan mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Acesulfam-K 393
7.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fleischerzeugnissen mit Zusatz von Isoascorbinsäure (E 315) oder Natriumisoascorbat (E 316) 393
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Bier mit einem Zusatz von Saccharin 394
10.  
Bek. Änderung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertverminderten Fruchtgummi-Schaumbonbons ohne Zuckerzusatz mit einem Zusatz von Polydextrose 394
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Speiseeis für Diabetiker mit einem Zusatz von Polydextrose und Süßstoff Aspartam 394
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diabetikergebäck (Florentiner) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 394
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Tofu mit einem Zusatz von Glucono-delta-Lacton und von mit Tofu mit einem Zusatz von GdL hergestellten Erzeugnissen 395
  Seite
22.  
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitamin A und D angereichertem Speiseöl sowie einer Speisefett-Zubereitung als vitaminisierte Lebensmittel 395
25.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Gummibonbons unter Zusatz von Maltitsirup mit einem höheren Gehalt an Maltit 395
März
2.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bilanzierten Diäten (Biosorb Diabetes, Biosorb Sonde, Biosorb Drink und Biosorb 1500) mit einem Zusatz von Selen 396
7.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett und Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 396
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Eierlackfarben mit einem Zusatz von Glimmer (Schichtsilikate) 396
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Speisesalz mit einem Zusatz von Natriumjodid und Kaliumfluorid 396
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Verwendung von Dimethyldicarbonat (DMDC) in Erfrischungsgetränken 441
17.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Konfitüre in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 441
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Farbtabletten zur Bemalung der Schale von Ostereiern mit einem Zusatz von mikrokristalliner Cellulose (E 460) 442
24.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels in Pulverform mit Zusatz von Kaliumjodat (Multimineralpulver Super HT Plus) 442
28.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 442
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Verwendung von – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon sowie – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon und von Glimmer (Schichtsilikate) 442
30.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett und Molkeneiweiß und Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 442
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett, Eis mit Pflanzeneiweiß und Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 443
  Seite
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertvermindertem Speiseeis mit einem Zusatz des Süßstoffes Aspartam und von Polydextrose 443
31.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Süßwaren (Toffees) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Polydextrose 473
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittelproduktes Lactana F-Frühgeborenennahrung 473
April
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Fruchtjoghurterzeugnissen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 474
12.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen der Produkte „Peak Amino Power Paks, Power Fuel High performance und Power Bombs“ mit Zusatz der freien Aminosäuren Arginin und Ornithin als Lebensmittel für intensive Muskelanstrengungen, vor allem für Sportler 488
19.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Furchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam zur Herstellung von Diät-Trinkfruchtjoghurts und Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Diät-Trinkfruchtjoghurts und Diät-Fruchtjoghurts 488
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von kalorienreduzierten alkoholfreien Nektaren unter Einsatz eines Konzentrates mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 489
22.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 490
25.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 490
Bek. Weitere Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches 491
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Frühstückscerealien mit einem Zusatz von Eisen 758
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 494
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Eierlackfarben mit einem Zusatz von Glimmer (Schichtsilikate); Erweiterung um einen Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon 758
Mai
3.  
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitaminen A und D angereichertem Speiseöl als vitaminisiertes Lebensmittel 759
  Seite
6.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von – Eis mit Pflanzenfett und Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett unter Mitverwendung von Maltodextrin 759
– Eis mit Pflanzenfett und Molke und Molkenerzeugnissen 759
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Verwendung von Farbstoffzubereitungen mit einem Zusatz von Glimmer (Schichtsilikate) zum Färben von Eiern 759
9.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Süßwaren (Hartkaramellen) auf Polydextrose-Basis mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 760
Bek. Erweiterung und Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Fruchtquark unter Verwendung von Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 760
Bek. Verlängerung und Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Diät-Fruchtjoghurts 760
Bek. Erweiterung und Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergestellten Diät-Fruchtjoghurts 760
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwert-verminderter Diät-Fruchtbuttermilch unter Verwendung von Diät-Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam und Acesulfam-K 761
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbgefrorenen Getränkevarianten mit einem Zusatz von bis zu 150 mg/l Natriumbenzoat 761
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen; Erweiterung, Änderung und Verlängerung 762
Juni
1.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Diät-Riegels für Übergewichtige mit einem physiologischen Brennwert von mehr als 100 kcal/ 100 g 875
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer weißen Diät-Schokolade mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Acesulfam-K 875
  Seite
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diabetiker-Instant-Dessertsoßen in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 876
7.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 i. V. mit § 47 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Tofupulver, dem Gluconodelta-Lacton (GdL) zugesetzt wird 876
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von eiweißangereichertem Molkenpulver 876
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Zuckerlutschern mit Lakritzgeschmack mit einem Zusatz von bis zu 2 % Ammoniumchlorid 876
15.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett unter Mitverwendung von Molke und Molkenerzeugnissen 886
17.  
Bek. Änderung und Verlängerung der Ausnahmegenehmigung gem. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für die Verwendung von Zitronensäure-Ester der Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren für die Herstellung von Nahrung auf der Basis von aus Casein durch enzymatische Hydrolyse hergestellten Peptiden 886
20.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett 887
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 887
21.  
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Fruchtnektaren mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam 887
22.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Marzipan-Artikels ohne Zuckerzusatz mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactit 887
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 887
28.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid 888
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Verwendung von – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon sowie – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon und von Glimmer (Sichtsilikate) zum Färben von Eiern 888, 889, 890
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Mandel- und Haselnußkrokant mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 890
  Seite
Anordnung über die Ernennung und Entlassung der Bundesbeamten im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit 891
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 891
Juli
7.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtsaftkonzentraten mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K sowie den mit diesen Konzentraten hergestellten Diät-Fruchtnektaren 981
Bek. Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Tomatenketchup mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K 981
13.  
Bek. Erweiterung und Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Backwaren mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Aspartam 981
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid 1067
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Aprikosenkeksen für Diabetiker mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 982
20.  
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Negerküssen für Diabetiker mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K sowie der Zuckeraustauschstoffe Isomalt, Sorbit und Polydextrose 982
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Fruchtnektaren und -Fruchtsaftgetränken mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 983
26.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen feinen Backwaren mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 1067
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischem Kaffeeweißer für Diabetiker mit einem Zusatz von Polydextrose und Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, verestert mit Citronensäure 1067
27.  
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam und Acesulfam-K zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts sowie der mit diesen Fruchtzubereitungen hergetellten Diät-Fruchtjoghurts 1068
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartkaramellen mit dem Zuckeraustauschstoff Isomalt als diätetisches Lebensmittel 1068
  Seite
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät zur ausschließlichen Ernährung als Trink- und Sondennahrung für Heranwachsende und Erwachsene mit einem Zusatz von Selen 1068
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Kuchen und Gebäck mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K und des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 1069
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von mit Wasserstoffperoxid gereinigten Walnüssen 1069
August
1.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Süßwaren (Hartkaramellen) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Aspartam 1070
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Backmischungen in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Süßstoffes Acesulfam-K 1070
2.  
Erl. Berichtigung von Bekanntmachungen von weiteren Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuches 877
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Verwendung von – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon sowie – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ehtylmethylketon und von Glimmer (Schichtsilikate) zum Färben von Eiern 1070
5.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Konfitüre in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 1071
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Hartkaramellen mit Zusatz des Süßstoffes Aspartam und des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 1071
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen mit den Süßstoffen Aspartam und Acesulfam-K zur Herstellung von Diät-Fruchtjoghurts 1072
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von Tofu unter Mitverwendung von Glucono-delta-Lacton 1072
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 1072, 1073
10.  
Bek. Änderung und Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Diät-Fruchtnektars „Multi-Vitaborn leicht“ mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K 1073
  Seite
15.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Bonbons unter Zusatz von Maltitsirup mit einem höheren Gehalt an Maltit 1074
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Verwendung von – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ethylmethylketon sowie – Eierlackfarben mit einem Zusatz von bis zu 1 % Ehtylmethylketon und von Glimmer (Schichtsilikate) zum Färben von Eiern 1074
22.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Frischkäse 1075
24.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Speiseeis unter Mitverwendung von Maltodextrin 1075
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen eines neuartigen Tabakerzeugnisses in Zigarettenform (NTE) zur Durchführung eines Markttests 1075
31.  
Bekl. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels in Pulverform mit Zusatz von Kaliumjodat (Multimineralpulver Super HT Plus) 1076
September
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Russisch-Brot mit einem Zusatz von Magnesiumoxid (E 530) 1214
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Salzlakritzerzeugnisses mit einem Ammoniumchloridgehalt von bis zu 5,5 % 1214
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von Paranüssen, deren äußere Schale mit Carnaubawachs (E 903) behandelt worden ist 1214
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen der Klebstofftypen C 695/93 FX und C 695/105 als Belagklebstoffe für Zigaretten unter Mitverwendung von Borsäure 1215
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbrohen geschnittenen Bratkartoffeln mit einem Zusatz von bis zu 2 g/kg Sorbinsäure und von bis zu 100 mg/kg Schwefeldioxid; Erweiterung auf das Erzeugnis „Kartoffel-Gemüse-Pfanne“ 1215
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von gefüllten Hartkaramellen ohne Zuckerzusatz mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactit 1215
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Waffeln mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 1227
  Seite
14.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG auf Zulassung von aus Äpfeln gewonnenem Süßungsmittel bei der Herstellung von Fruchtsirupen 1216
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von kalorienarmen diätetischen Erfrischungsgetränken mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 1227
20.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Fruchtzubereitungen für Diät-Fruchtjoghurts mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K 1228
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von restrukturiertem Ingwer mit einem Zusatz von Gellan (E 418) 1229
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Salzlakritzerzeugnissen mit einem Ammoniumchloridgehalt von mehr als 2 % bis zu 7,99 % 1229
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Mitverwendung eines Acrylharzes zur Lackierung von Kautabakteilen 1230
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von a) Hartkaramellen mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Maltitsirup (Maltidex 100, Malbit) und b) Süßwarenkomprimaten mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Maltit kristallin (Malbit cryst.) 1230
21.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diabetikergebäck (Florentiner) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 1230
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Diät-Cappuccino mit Zusatz des Süßstoffes Acesulfam-K und des Zuckeraustauschstoffes Polydextrose 1246
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen fester Eierfarbenkonzentrate in Stäbchenform mit dem Zusatz einer Konservierungsmittelmischung aus 0,4 % Benzoesäure und 0,4 % PHB-Ester; Erweiterung um einen Zusatz von Glimmer (Schichtsilikate) 1246
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid 1247
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von Tofu und Tofupulver unter Mitverwendung von Gluconodelta-Lacton 1247
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Wursterzeugnisses „Merguez nach französischem Rezept“, dem der Zusatzstoff Cochenille (E 120) zugesetzt wird 1247
  Seite
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Trink- und Sondennahrung als bilanzierte Diät für Schul- und Kleinkinder bis 12 Jahre mit einem Zusatz von Selen 1248
Oktober
4.  
Bek. Änderung und Verlängerung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitamin A und Vitamin D angereichertem Speiseöl als vitaminisiertes Lebensmittel 1248
11.  
VwV über die Meldung von Rückständen an Schädlingsbekämpfungsmitteln auf und in Lebensmitteln 1022
12.  
Bek. Erweiterung und Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Süßwaren (Toffees) mit Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Polydextrose 1248
20.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für den Import und das Inverkehrbringen von – fettfreier Salatcreme mit einem Zusatz von mikrokristalliner Cellulose (E 460i) und Titandioxid (E 171) sowie – fettfreier Salatcreme mit einem Zusatz von mikrokristalliner Cellulose (E 460i), Hydrosypropylstärke (E 1440), Hydroxypropyldistärkephosphat (E 1442) und Titandioxid (E 171) 1249
26.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 u. 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Negerküssen für Diabetiker mit Zusatz der Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K sowie des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und von Polydextrose 1249
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbgefrorenen Getränkevarianten mit einem Zusatz von bis zu 150 mg/l Natriumbenzoat 1249
27.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Halsbonbons mit dem Zuckeraustauschstoff Maltidex 100 (Maltitsirup) 1250
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Nuß-Nugat-Creme mit einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Lactit 1250
Bek. Änderung und Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid 1250
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von brennwertvermindertem Speiseeis der Sorte Fruchteis unter Mitverwendung von Inulin (Chicorée-Extrakt) und Maltodextrin sowie einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt 1250
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eis mit Pflanzenfett unter Mitverwendung von Inulin (Chicorée Extrakt), Maltodextrin, Molke und Molkenerzeugnissen sowie einem Zusatz des Zuckeraustauschstoffes Isomalt und des Emulgators E 472b 1251
  Seite
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
1992
November
25.  
VwV über die Neufassung der Allgemeinen Rahmen-Verwaltungsvorschrift über Mindestanforderungen an das Einleiten von Abwasser in Gewässer – Rahmen-AbwasserVwV – 498
1993
September
21.  
Bek. der Empfehlungen HELCOM 14/1 bis 14/10 der Kommission zum Schutz der Meeresumwelt des Ostseegebietes – Helsinki-Kommission 443
Dezember
20.  
RdSchr. Durchführung der Strahlenschutzverordnung u. d. Röntgenverordnung; Richtlinie f. d. physikalische Strahlenschutzkontrolle z. Ermittlung der Körperdosen (§§ 62, 63, 63 a StrlSchV; §§ 35, 35 a RöV) 286
1994
Januar
31.  
VwV zur Änderung der Allgemeinen Rahmen-Verwaltungsvorschrift über Mindestanforderungen an das Einleiten von Abwasser in Gewässer 545
Februar
16.  
Bek. R für den Fachkundennachweis von Forschungsreaktorpersonal 366
April
26.  
RdSchr. Durchführung der Strahlenschutzverordnung und der Röntgenverordnung; R über Anforderungen an Personendosismeßstellen nach Strahlenschutz- und Röntgenverordnung 967
Mai
17.  
Bek. Übersicht über die atomrechtlichen Genehmigungs- und Aufsichtsbehörden im Bereich des Strahlenschutzes 838
Juni
6.  
Bek. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen 868
7.  
Bek. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen gem. der Ersten VO durch Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes; Bekanntgabe geeigneter Meßgeräte 871
8.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen; Mitteilung zu den RdSchr. des BMU 872
Juli
28.  
RdSchr. Durchführung des Strahlenschutzvorsorgegesetzes; R für die Überwachung der Radioaktivität in der Umwelt nach dem Strahlenschutzvorsorgegesetz Teil I: Meßprogramm für den Normalbetrieb (Routinemeßprogramm) 930
August
  Seite
30.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen gem. der Ersten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Kleinfeuerungsanlagen – 1. BImSchV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Juli 1988; Bekanntgabe geeigneter Meßgeräte 1231
September
1.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Verbrennungsbedingungen an Abfallverbrennungsanlagen nach der Siebzehnten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Verbrennungsanlagen für Abfälle und ähnliche brennbare Stoffe – 17. BImSchV) 1231
Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
1993
November
25.  
Erl. über Standardleistungsbuch für das Bauwesen (StLB) des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 62
Dezember
3.  
Erl. über Leistungsverzeichnisse für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertrag EVM(Z)LV; 1. Änd. der Vorbemerkung 2. Änd. im LV 38
3. Preisänd. im LV 81
4. Überarbeitung der LV 61, 82 und 84 65
9.  
Bek. Empfehlung für die Zusammenarbeit bei der Durchführung regionaler und überregionaler Planungsmaßnahmen sowie für den Informationsaustausch in diesem Bereich zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen v. 24. 6. 1993 66
Bek. Empfehlungen für den Informationsaustausch und beidseitige Konsultationen bei Vorhaben/Investitionsmaßnahmen auf beiden Seiten der deutschpolnischen Grenze, die für die räumliche Entwicklung von Bedeutung sind, v. 24. 6. 1993 67
27.  
RdErl. Umsatzsteuer; Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Pflanzenlieferungen 336
1994
Januar
3.  
RdErl. Verdingungsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen – (VOL) 336
4.  
RdErl. Vergabe von Lieferaufträgen; 1. Ausnahmeregelung zugunsten von Unternehmen aus den neuen Bundesländern für die Zeit vom 1. 1. 1994 bis 31. 12. 1995 bei der Vergabe öffentlicher Aufträge nach der Verdingungsordnung für Leistungen – ausgenommen Bauleistungen – (VOL) 2. Richtlinien für die bevorzugte Berücksichtigung von kleinen mittleren Unternehmen in Handwerk, Handel und Industrie bei der Vergabe öffentlicher Aufträge nach der VOL aus den im Anhang aufgeführten Gebieten 379
13.  
RdErl. Öffentliches Auftragswesen; Sonderregelungen zugunsten von Unternehmen aus den neuen Bundesländern; Statistische Erhebungen über die nach der VOB und der VOL vergebenen Aufträge 337
  Seite
28.  
RdErl. Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB); Gewährleistungssicherheit von Unternehmen aus den neuen Bundesländern 384
31.  
RdErl. Ausschluß von Unternehmen von der Vergabe öffentlicher Aufträge bei illegaler Beschäftigung von Arbeitskräften wegen – Unzuverlässigkeit (§ 8 Nr. 5 Abs. 1 Buchst. c VOB/A, § 7 Nr. 5 Buchst. c VOL/A) – nicht ordnungsgemäßer Erfüllung der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (§ 8 Nr. 5 Abs. 1 Buchst. d VOB/A, § 7 Nr. 5 Buchst. d VOL/A) 385
Februar
14.  
RdErl. Öffentliches Auftragswesen; Umsatzsteuer 386
15.  
RdErl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen (StLB) des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 397
25.  
RdErl. Öffentliches Auftragswesen der EG; Änderung der Schwellenwerte 443
März
8.  
Bek. Entschließung der Ministerkonferenz für Raumordnung „Raumordnungspolitiken in der Europäischen Union“ v. 25. 2. 1994 401
21.  
RdErl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen (StLB) des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 474
April
5.  
RdErl. Zahlungsmitteilungen an die Finanzbehörden 477
RdErl. Gemeinsame Regelung des BMBau, BMWi, BMI, BMVg, BMV und BMPT vom 4. 3. 1994 betreffend Ausschluß von Unternehmen von der Vergabe öffentlicher Aufträge bei illegaler Beschäftigung von Arbeitskräften 477
Mai
16.  
RdErl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen (StLB) des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 877
  Seite
27.  
RdErl. Leistungsverzeichnis für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertrag – EVM (Z) LV –; 1. Überarbeitung des LV 39
2. Berichtigung des LV 80 880
Juni
22.  
VwV zur Neufassung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahnen des gehobenen bautechnischen Verwaltungsdienstes des Bundes (APO-BauBund) 899
Durchführungserlaß zur Neufassung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Laufbahnen des gehobenen bautechnischen Verwaltungsdienstes des Bundes (APO-BauBund) 925
Juli
26.  
Erl. Öffentliches Auftragswesen; Sonderregelungen zugunsten von Unternehmen aus den neuen Bundesländern; Statistische Erhebungen über die nach der VOB und der VOL vergebenen Aufträge 974
September
9.  
Erl. Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertrag; DV-gestützte Bearbeitung 1216
12.  
Erl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen (StLB) des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 1236
Bundesministerium für Forschung und Technologie
1994
Februar
12.  
Erl. über die Organisation des Kunsthistorischen Instituts in Florenz 893
22.  
Erl. über die Organisation des Deutschen Historischen Instituts in Rom 892
Erl. über die Organisation des Deutschen Historischen Instituts in Paris 892
gedruckt von am 14.07.2020