Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1995, 41
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 3/1995
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1995, 41 - 56 (Ausgabe 3 v. 20.01.1995)

Inhalt Ausgabe Nr. 3/1995

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 10., 18. 11., 8., 12. u. 13. 12. 94, Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 42
Bek. v. 12. 12. 94, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 42
Bek. v. 14., 29. 11. u. 9. 12. 94, Diplomatische Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 42
Bek. v. 8. 12. 94, Konsulate der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 43
Bek. v. 8. 12. u. 22. 11. 94, Honorarkonsuln der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 43
Bundesministerium des Innern D. Öffentlicher Dienst
RdSchr. v. 23. 11. 94, Hinweise zu den Neuregelungen im Fünften Vermögensbildungsgesetz vom 4. 3. 1994, BGBl. I S. 406 43
RdSchr. v. 2. 12. 94, Gewährung einer pauschalierten Aufwandsentschädigung an im Beitrittsgebiet tätige Bundesbedienstete 46
RdSchr. v. 6. 12. 94, Unverzinslicher Gehaltsvorschuß bei Verwendung im Ausland 50
RdSchr. v. 29. 12. 94, VwV zur Änderung der Beihilfevorschriften 51
Bundesministerium für Gesundheit
Bek. v. 27. 10. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 53
Bek. v. 4. 11. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Brotaufstriches aus einer Tomatenmarkzubereitung und einer Käsezubereitung mit einem Zusatz von Kaliumsorbat (E 202) bis zu einem Höchstgehalt von 1 g/kg 53
Nichtamtlicher Teil Seite
Bek. v. 7. 11. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 53
Bek. v. 10. 11. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von - Eis mit Pflanzenfett und Molkeneiweiß und - Eis mit Pflanzenfett und Pflanzeneiweiß 54
Bek. v. 6. 12. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 2 LMBG für den Zusatz von Carrageen zu Corned Beef mit Gelee 54
Bek. v. 6. 12. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid 54
Bek. v. 12. 12. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 54
Bek. v. 12. 12. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 54
Bek. v. 12. 12. 94, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von halbrohen geschnittenen Bratkartoffeln mit einem Zusatz von bis zu 2 g/kg Sorbinsäure und von bis zu 100 mg/kg Schwefeldioxid 55
Personalnachrichten
Auswärtiges Amt 55
Bundesministerium des Innern 55
Bundesministerium für Gesundheit 55
Buchbesprechung
Fritz Ossenbühl, Freiheit, Verantwortung, Kompetenz 56
gedruckt von am 17.09.2019