Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1996, 525
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 23/1996
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1996, 525 - 532 (Ausgabe 23 v. 19.06.1996)

Inhalt Ausgabe Nr. 23/1996

Amtlicher Teil Seite
Auswärtiges Amt
Bek. v. 24. 4. 96, Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland 526
Bek. v. 12., 18., 22., 26., 30. 4., 6. u. 15. 5. 96, Konsulate in der Bundesrepublik Deutschland 526
Bek. v. 22. 4., 7. u. 15. 5. 96, Honorarkonsuln in der Bundesrepublik Deutschland 527
Bek. v. 15., 22., 23. 4., 3., 6. u. 20. 5. 96, Diplomatischer Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 527
Bek. v. 16. 4. u. 14. u. 15. 5. 96, Honorarkonsuln der Bundesrepublik Deutschland im Ausland 528
Bundesministerium des Innern
D. Öffentlicher Dienst
Bek. v. 19. 4. 96, Bekanntgabe von Tarifverträgen; 1. Tarifvertrag zur Änderung der Anlage 1a zum BAT (Angestellte im Justizverwaltungsdienst) vom 14. 12. 1995 2. Änderungstarifvertrag Nr. 15 vom 14. 12. 1995 zum Tarifvertrag über Zulagen an Angestellte 528
  Seite
SG. Sport und Grundsatzfragen der Innenpolitik, Leitungsbereich
Bek. v. 1. 6. 96, Merkblatt zur Anerkennung der Förderungswürdigkeit staatspolitischer Bildungsveranstaltungen durch die Bundeszentrale für politische Bildung i. S. des § 7 Satz 1 Nr. 3 der VO über Sonderurlaub für Bundesbeamte und Richter im Bundesdienst (SUrlV) i. d. F. vom 29. 4. 1992 (BGBl. I S. 977), zuletzt geändert durch VO vom 7. 12. 1993 (BGBl. I S. 2238) 530
Bundesministerium für Gesundheit
Bek. v. 2. 4. 96, Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines diätetischen Lebensmittels mit Zusatz von Aminosäuren zur Ernährung von Frühgeborenen als Nahrungsergänzung zu Frauenmilch 532
Bek. v. 4. 4. 96, Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG zum Einsatz von Silber- und Kupfer-Ionen zur Bekämpfung von Legionellen im Warmwassersystem eines Krankenhauses 532
gedruckt von am 04.06.2020