Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 1999
Thema: A. Zeitliche Übersicht
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 1999 (Ausgabe Jahresverzeichnis)

A. Zeitliche Übersicht

  Seite
Beauftragter der Bundesregierung für Angelegenheiten der Kultur und der Medien
1999
Mai
31.  
Bek. Satzung der Otto-von-Bismarck-Stiftung 470
Juli
23.  
Bek. Änd. der Satzung der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus 522
Bek. Änd. der Satzung der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte 522
Bek. Änd. der Satzung der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus 522
Bek. Änd. der Satzung der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung 522
September
1.  
AnO über die Ernennung und Entlassung von Beamten im Geschäftsbereich des BKM 454
AnO zur Übertragung von Zuständigkeiten für den Erl. von Widerspruchsbescheiden und die Vertretung des Dienstherrn bei Klagen aus dem Beamtenverhältnis im Geschäftsbereich des BKM 454
Oktober
22.  
Bek. Änd. der Satzung der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus 786
Auswärtiges Amt
1998
Dezember
4.  
Erl. Ausführungsvorschriften zu den personenstandsrechtlichen Bestimmungen des G v. 11. 9. 1974 über die Konsularbeamten, ihre Aufgaben und Befugnisse (KonsularG – KG) (BGBl. I S. 2317) –, geändert durch Art. 12 des G v. 4. 5. 1998 (BGBl. I S. 833) idF. v. 4. 12. 1998 46
1999
Januar
5.  
RdSchr. AuslandsumzugskostenV v. 4. 5. 1991 idF. v. 30. 5. 1997; Zweite Änd.V zur AUV v. 21. 12. 1998 57
  Seite
April
1.  
Bek. Verz. der Staatennamen für den amtl. Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland 294
30.  
RdSchr. AuslandsumzugskostenV; Abschluß von Rahmenverträgen für Auslandsumzüge mit Wirkung v. 1. 4. 1999 410
Mai
3.  
RdSchr. RL des AA für die Erstattung der Transportversicherungskosten bei Auslandsumzügen (RLTV) v. 1. 10. 1997 410
Juli
21.  
AVwV zu § 26 des G über den Auswärtigen Dienst (GAD) 471
Bundesministerium des Innern
1998
November
25.  
RdSchr. Altersteilzeit für Beamte; Weitere Durchführungshinweise 2
30.  
Erl. Aufhebung der Aufwandsvergütung (AWV) n. § 17 BundesreisekostenG (BRKG) bei Einzeldienstreisen zu Dienststellen des Bundesgrenzschutzes (BGS) im Geschäftsbereich des BMI 14
Dezember
10.  
Bek. Förderung der Vermögensbildung der Arbeitnehmer 2
21.  
Bek. Änd. der Rahmenregelungen für den Geschäftsablauf der Kabinettausschüsse der Bundesregierung 14
RdSchr. Teilanrechnung von Kuren auf den Erholungsurlaub; Aufhebung meines RdSchr. v. 24. 6. 1998 23
22.  
RdSchr. Durchführung des § 257 SGB V; Durchschnittlicher allgemeiner Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung ab 1999 23
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Anlage 1 (Psychotherapeutische Behandlungen) 30
29.  
Erl. über das Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge (BAFl) 24
  Seite
1999
Januar
6.  
RdSchr. G zur Umsetzung des Versorgungsberichts (VersorgungsreformG 1998 – VReformG); weitere Durchführungshinweise 1. zu § 81 Abs. 2 BBesG; 2. zu § 82 BBesG 39
7.  
AVwV über die Neufestsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder 14
11.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 58
RdSchr. Soziale Sicherung der Pflegepersonen (§ 44 SGB XI) 59
RdSchr. Tarifvertrag zur Regelung der Altersteilzeitarbeit (TV ATZ) v. 5. 5. 1998; Mindestnettobetragstabelle 1999 118
12.  
Bek. Ausschreibung eines Lehrgangs zum Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse nach der Ausbilder-EignungsV für Bundesbeamte (BBAEV) und für Arbeitnehmer (AEVöD) 62
18.  
RdSchr. Zuständigkeiten auf dem Gebiet der beamtenrechtlichen Versorgung; Aufstellung der für die Erstattung von anteiligen Versorgungslasten nach Maßgabe der §§ 107 b, 107 c des BeamtenversorungsG zuständigen Stellen in Bund und Ländern 192
19.  
RdSchr. G zur Änd. des VersorgungsreformG 1998 (Versorgungsreform-Änd.G – VReformGÄndG) 62
AnO zur Übertragung von Zuständigkeiten für den Erl. von Widerspruchsbescheiden und die Vertretung des Dienstherrn bei Klagen aus dem Beamtenverhältnis im Geschäftsbereich des BMI 190
25.  
RdSchr. Teildienstfähigkeit aufgrund deren Neuregelung im VersorgungsreformG 1998 190
27.  
RdSchr. 1. Gewährung von Beihilfen an Angestellte und Auszubildende des Bundes, 2. Beihilfen zu Aufwendungen für Zahnersatz bei in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherten Arbeitnehmern und Auszubildende; 1. Kostenerstattung gem. § 13 Abs. 2 SGB V, 2. Festzuschußregelung 206
Februar
1.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Obergutachter Psychotherapie 62
8.  
Bek. d. BPersA; Beschluß Nr. 162/98 262
11.  
RdSchr. AVwV für Beihilfen in Krankheits-, Pflege-, Geburts- und Todesfällen an Bundesbedienstete im Ausland (BhV – Ausland) 262
18.  
RdSchr. G zur Umsetzung des Versorgungsberichts (VersorgungsreformG 1998 – VReformG); Erg. zu den weiteren Durchführungshinweisen zu § 81 Abs. 2 BBesG 206
22.  
RdSchr. Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung der Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes; 25. Änd.TV v. 9. 10. 1998 zum TV über die Versorgung der Arbeitnehmer des Bundes und der Länder sowie von Arbeitnehmern kommunaler Verwaltungen und Betriebe (Versorgungs-TV) 206
  Seite
März
2.  
Bek. Prüfung von Reizstoffsprühgeräten und -munition 416
22.  
RdSchr. Neuregelung der Vergütungen und Löhne für die Arbeitnehmer und Auszubildenden des Bundes ab 1. 1. 1999 und 1. 4. 1999; Bekanntgabe der TV mit Durchführungshinweisen 310
24.  
RdSchr. 1. Änd.TV Nr. 1 v. 15. 3. 1999 zum TV zur Regelung der Altersteilzeitarbeit, 2. Änd.TV zu den Zuwendungs-TV 344
30.  
Vierte VwV zur Änd. der AVwV zum BundesumzugskostenG (BUKGVwV) 263
April
6.  
RdSchr. Soziale Sicherung der Pflegepersonen (§ 44 SGB XI) 342
15.  
AVwV über den zentralen Schußwaffenerkennungsdienst des BKA (WaffErkDVwV) 263
26.  
RL für den Einsatz der IT in der Bundesverwaltung; Materialien der KBSt der Bundesregierung für IT in der Bundesverwaltung 412
29.  
Bek. Herausgabe einer Änd. und einer Berichtigung des Datensatzes für das Meldewesen – Einheitlicher Bundes-/Länderteil – (DSMeld) 394
Mai
11.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 394
31.  
AnO Benennung von Beamten und Angestellten des Bundes sowie von Beschäftigten der Deutschen Bahn AG, der Deutschen Post AG, der Deutschen Telekom AG und der Deutschen Postbank AG zur Berufung als ehrenamtliche Richter bei Arbeitsgerichten und Landesarbeitsgerichten 455
AnO Benennung von Beamten und Angestellten des Bundes sowie von Beschäftigten der Deutschen Bahn AG, der Deutschen Post AG, der Deutschen Telekom AG und der Deutschen Postbank AG zur Berufung als ehrenamtliche Richter bei Sozialgerichten und Landessozialgerichten 455
Juni
7.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Psychotherapeutische Behandlungen 442
Juli
20.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Ergänzung der Hinweise 473
29.  
RdSchr. Änd. der TrennungsgeldV (TGV) 524
30.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 525
August
5.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Verzeichnis der Gutachter für Psychotherapie 525
  Seite
26.  
RdSchr. Bestimmungen über die Dienstkleidung der Kraftwagenfahrer im Bundesdienst v. 15. 6. 1973, Bestimmungen über die Dienstkleidung der Amtsgehilfen/Amtsgehilfinnen im Bundesdienst v. 15. 6. 1973/29. 10. 1976 526
27.  
Bek. Grundsätze für die Durchführung von Zwischenprüfungen in dem anerkannten Ausbildungsberuf „Kartograf/Kartografin“ v. 6. 8. 1999 523
31.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes 526
September
15.  
Bek. d. BVA, Abkürzungsverzeichnis 527
16.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV) des Bundes; Anpassung der Hinweise 526
23.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Verzeichnis der Gutachter für Psychotherapie 714
28.  
Bek. Jahresprogramm der BAköV für das Jahr 2000 591
Oktober
7.  
RdSchr. Erg.TV Nr. 39 v. 9. 9. 1999 zum TV für die Kraftfahrer des Bundes, Änd.TV Nr. 5 zum TV Kraftfahrer-O-Bund v. 9. 9. 1999 714
11.  
RdSchr. Teilzeitbeschäftigung von Beamten im Blockmodell; Ausgleich von Störungsfällen 736
12.  
RdSchr. Durchführungshinweise zu Vorbemerkung Nr. 3 a BBesO A und B; Urteil des BVerwG v. 15. 1. 1999–2 C 9.98 788
15.  
RdSchr. Zusage der Umzugskostenvergütung n. § 4 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 BUKG 735
25.  
RdSchr. Beihilfevorschriften (BhV); Gutachter und Obergutachter für Psychotherapie 786
26.  
Bek. PrüfungsO für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen n. § 46 Abs. 1 BBiG zum Verwaltungsfachwirt/zur Verwaltungsfachwirtin v. 19. 9. 1991 idF v. 11. 10. 1999 730
27.  
RdSchr. Fünfte Änd. der AVwV zum BUKG 787
30.  
Bek. IT-Fortbildungsprogramm des Bundes 2000 747
November
1.  
RdSchr. TV für die Kraftfahrer des Bundes (KraftfahrerTV) v. 5. 4. 1965 788
5.  
Bek. Änd. des Datensatzes für das Meldewesen – Einheitlicher Bundes-/Länderteil – (DSMeld) 818
8.  
Bek. d. BPersA v. 8. 11. 99, Beschl. Nr. 100/99 735
12.  
Bek. RL d. BMI über die Kosten der Rückführung gem. § 15 des Ersten G zur Überleitung von Lasten und Deckungsmitteln auf den Bund (Erstes ÜberleitungsG) idF der Bek. v. 28. 4. 1955 (BGBl. I S. 193), zuletzt geändert durch G v. 8. 6. 1977 (BGBl. I S. 801) sowie § 9 Abs. 1 Nr. 3 BundesvertriebenenG idF der Bek. v. 2. 6. 1993 (BGBl. I S. 829, 832), zuletzt geändert durch Art. 3 § 1 des G v. 15. 6. 1999 (BGBl. I S. 1618) – Rückführungskosten-RL – 737
  Seite
17.  
RdSchr. VersorgungsrücklageG (VersRücklG); Mittelzuführung zum Sondervermögen – Allgemeine Hinweise zum Verfahren n. § 6 VersRücklG 799
18.  
RdSchr. G zur Änd. des VersorgungsreformG 1998 (Versorgungsreform-Änd.G – VReformGÄndG); Berichtigung der Bek. des BeamtenversorgungsG v. 5. 10. 1999 832
29.  
RdSchr. Rechtsschutz in Strafsachen für Bundesbedienstete 814
Dezember
6.  
Bek. Vorschlagwesen in der Bundesverwaltung 833
8.  
RdSchr. Mindestversorgungsbezüge und Mindesthöchstgrenzen; Besoldungs- und VersorgungsanpassungsG 1999 815
Bek. Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung; Dynamisierungsfaktoren nach § 181 Abs. 4 SGB VI für die Durchführung der Nachversicherung im Jahr 2000 832
13.  
Bek. Grundsätze für die Durchführung von Zwischenprüfungen in dem anerkannten Ausbildungsberuf Fachangestellter/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste v. 3. 12. 1999 830
Bek. Grundsätze für die Durchführung von Zwischenprüfungen nach § 42 BBiG in anerkannten Ausbildungsberufen v. 3. 12. 1999 831
Bundesministerium der Finanzen
1998
November
16.  
RdSchr. Änd. von Vordrucken des automatisierten Verfahrens für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen des Bundes (HKR-Verfahren); Vordrucke B01, B02, E01, E02, E03, E04, E05, E08, F01, F02, F05, F07, F07A, F09, F11, F11A, F14, F22, F23, F23A, F25, F31, F32, F32A, F35, F35A, F41, F42, F42A, Anlage zur Kassenanordnung F, M 02, M 03 3
Erl. Zuständigkeit für Versorgungsangelegenheiten nach der VersorgungsO der ehemaligen DDR-Zollverwaltung und dem Anspruchs- und AnwartschaftsüberführungsG (AAÜG) v. 25. 7. 1991, zuletzt geändert durch das AAÜG-Änd.G v. 11. 11. 1996 (BGBl. I S. 1674); Zentralisierung der Aufgabenwahrnehmung 3
23.  
RdSchr. Jahresabschluß für das Haushaltsjahr 1998; Abschluß durch die Zollzahlstellen 3
Dezember
10.  
Bek. d. BAnstPT der Versorgungsanstalt der Deutschen Bundespost (VAP); Beschluß der Vertreterversammlung 4
Bek. d. BAnstPT, Bek. der Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) über die von der Vertreterversammlung der PBeaKK gefaßten Beschlüsse zur 31. Änd. der Satzung PBeaKK 6
17.  
Bek. Vorläufige Haushalts- und Wirtschaftsführung der Bundesverwaltung im Haushaltsjahr 1999 24
  Seite
1999
Januar
11.  
RdSchr. Zahlstellenbestimmungen für die Bundesverwaltung (ZBestB); Bestimmungen über die Prüfung von Zahlstellen, Geldannahmestellen und Handvorschüssen (ZPrüfB) 395
13.  
Bek. d. BAnstPT, Durchführung der allgemeinen Wahlen in der Sozialversicherung im Jahre 1999 59
RdSchr. Zahlstellenbestimmungen für die Bundesverwaltung (ZBestB); Änd. der Bestimmungen über die Behandlung von Zahlungsmitteln (ZMBestB) 402
Februar
8.  
RdSchr. Kassenbestimmungen für die Bundesverwaltung (KBstB) 166
23.  
RdSchr. Bestimmungen für die Kassenprüfung der Bundesverwaltung (BestKpB) 208
März
1.  
Bek. d. BAnstPT, Satzung der BKK Post Pflegekasse, Betriebskrankenkasse für Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG PFLEGEKASSE (DIE BKK POST PFLEGEKASSE) 217
5.  
RdSchr. RL für die Führung von Bestandsverzeichnissen über bewegliche Sachen nach § 28 VBRO (MinBlFin 1955, S. 179); 1. Wertgrenze für geringwertige Gebrauchsgüter und für Handausgaben von geringem Wert; 2. IT-gestützter Nachweis der Bestände 442
8.  
Erl. Beirat beim Bundesamt zur Regelung offener Vermögensfragen 301
16.  
Bek. Wahl der Hauptschwerbehindertenvertretung und ihrer Stellvertreter im Geschäftsbereich des BMF 302
26.  
Bek. d. BAnstPT, Übersicht über die Besetzung der Organe und der Geschäftsführung des Erholungswerks der Deutschen Bundespost e. V. 302
April
1.  
Bek. d. BAnstPT, Mitglieder des Verwaltungsrates der BKK POST 303
Bek. d. BAnstPT, Satzung der BKK POST Betriebskrankenkasse für Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG (DIE BKK POST) 366
6.  
Bek. d. BAnstPT, Durchführung der allgemeinen Wahlen in der Sozialversicherung 1999 305
Mai
1.  
Bek. d. BAnstPT, 1. Nachtrag zur Satzung der BKK POST Betriebskrankenkasse für Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG (DIE BKK POST) 377
  Seite
17.  
RdSchr. Verlagerung von Kassenaufgaben im Rahmen des Regierungsumzugs 421
18.  
RdSchr. Automatisiertes Verfahren für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen des Bundes (HKR-Verfahren); Verwahrungen und Vorschüsse 487
Juni
9.  
RdSchr. Haushaltsführung 1999 426
Juli
19.  
Bek. d. BAnstPT, 32. Änd. der Satzung der PBeaKK 473
20.  
Bek. d. BAnstPT, Verfassung der Studienstiftung Post, Postbank und Telekom; Neufassung des § 4 475
22.  
Bek. d. BAnstPT, Erholungswerk der Deutschen Bundespost e.V.; Herausgabe und Auslieferung des Katalogs 2000 mit Beiheft; Zurückziehung des Katalogs 1999 mit Beiheft 475
Bek. d. BAnstPT, Bek. der Versorgungsanstalt der Deutschen Bundespost (VAP); Beschluß der Vertreterversammlung 475
September
1.  
Bek. d. BAnstPT, 1. Nachtrag zur Satzung der BKK POST PFLEGEKASSE; Betriebskrankenkasse für Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG PFLEGEKASSE (DIE BKK POST PFLEGEKASSE) 532
Bek. d. BAnstPT, Nachtrag zur Satzung der BKK POST Betriebskrankenkasse für Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG (DIE BKK POST) 533
21.  
Bek. Amtliche Neuerscheinungen „Finanzbericht 2000“ 718
27.  
RdSchr. Rechnungslegung für das Haushaltsjahr 1999 502
28.  
RdSchr. Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 1999 515
Oktober
1.  
Erl. Entlastung der Bundesregierung für das Haushaltsjahr 1997 gem. Art. 114 GG in Verbindung mit § 114 BHO 718
19.  
Erl. Dienstwohnungsvorschriften (DWV); Entgelt bei Anschluß der Heizung an dienstliche Versorgungsleitungen (§ 26 Abs. 3 Satz 2 DWV) 738
November
4.  
Bek. d. BAnstPT, Durchführung der allgemeinen Wahlen in der Sozialversicherung 1999 793
24.  
Bek. d. BAnstPT, Änd. der Satzung PBeaKK 819
  Seite
Dezember
1.  
Bek. d. BAnstPT, 3. Nachtrag zur Satzung der BKK POST v. 1. 1. 1999 der BKK POST, Betriebskrankenkasse für Deutsche Post AG, Deutsche Postbank AG und Deutsche Telekom AG (DIE BKK POST) 795
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
1999
Januar
8.  
Bek. Vorläufige Entscheidungen des Europäischen Funkausschusses (ERC) der Konferenz der Europäischen Post und Fernmeldeverwaltungen (CEPT) 63
Juni
23.  
Bek. Vorläufige Entscheidung des Europäischen Funkausschusses (ERC) der Europäischen Konferenz der Post und Telekommunikationsverwaltungen (CEPT) 456
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
1998
Dezember
17.  
Bek. Ausschreibung 20. Bundeswettbewerb 2001 „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ 64
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
1999
Januar
12.  
Erl. Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP); Neufassung der Anl. 2 201
20.  
Aufruf zu den Bundesjugendspielen 1999/2000 234
Bek. Bundesjugendspiele 1999/2000 – Ausschreibung der Bundesjugendspiele – 235
Bundesministerium für Gesundheit
1998
November
2.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid oder Natriumfluorid, das zur Abgabe an Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung i.S. von § 6 Abs. 2 LMBG bestimmt ist 12
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von koffeinhaltigen Limonaden mit mehr als 250 mg/l Koffein sowie mit Zusatz von Taurin, Inosit und Glucuronolacton 66
  Seite
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 66
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und das Inverkehrbringen des natürlichen Mineralwassers „Pfälzer Silberbrunnen“ mit erhöhtem Gehalt an Barium 67
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 66
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät zur ausschließlichen Ernährung i.S. des § 14b Abs. 1 der Diätverordnung mit Zusatz von Natriumselenit 67
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eka-Tropfen (in Alkohol gelöste Benzoesäure) zum Konservieren von in offenen Behältnissen gekochtem Obst aller Art sowie Rhabarber und Kürbis 67
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von koffeinhaltigen Getränken in Pulverform mit Zusatz von L-Tyrosin und Inosit 68
24.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät mit einem Zusatz von Di-Na-Selenit-Pentahydrat 68
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 66
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Brotaufstrichs für Diabetiker unter Verwendung von Fructosesirup 68
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Multivitaminkapseln mit Zusatz von Magnesium und Selen 203
Dezember
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 66
14.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit Zusatz von Eisen 69
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Klebstoffen für die Zigarettenlängsnaht unter Mitverwendung von acetyliertem Distärkeadipat (E 1422), N-Octenylsuccinat (E 1450) und Formaldehyd; 1. Erweiterung auf Importe aus der Schweiz, 2. Verlängerung 69
  Seite
15.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen von Speisen unter Verwendung von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid oder Natriumfluorid, die zur Abgabe an Verpflegungsteilnehmer in Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung der Bayerischen Bereitschaftspolizei bestimmt sind 69
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Klebstoffen für die Zigarettenherstellung unter Mitverwendung von acetyliertem Distärkeadipat (E 1422) 203
17.  
AVwV über die Übermittlung von Daten aus der amtlichen Lebensmittel- und Veterinärüberwachung sowie dem Lebensmittel-Monitoring (AVV Datenübermittlung – AVV-DÜb) 78
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Klebstoffen für die Zigarettenfilterherstellung sowie Filteransatzklebung an Zigaretten unter Mitverwendung von Acetyltri-n-butylcitrat; 1. Erweiterung auf Importe aus der Schweiz, 2. Verlängerung 203
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von vegetarischen Würstchen, vegetarischen Brotaufstrichen und vegetarischen Brotbelägen mit einem Zusatz von Raucharoma (Flüssigrauch) 203
22.  
Bek. Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für die Einfuhr sowie das Herstellen und Inverkehrbringen von Zigaretten, die nicht abbrennen 204
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Trinkwasserrohren, die unter Verwendung von Vinyltrimethoxysilan (VTMO) hergestellt sind 204
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Trinkwasserrohren, die unter Verwendung von Vinyltrimethoxysilan (VTMO) hergestellt sind 222
28.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 222
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät gem. § 14 b der Diätverordnung mit einem Zusatz von Di-Na-Selenit-Pentahydrat 222
1999
Januar
7.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitamin A und D angereichertem Speiseöl sowie einer Speisefettzubereitung als vitaminisiertes Lebensmittel 265
13.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitamin A und D angereichertem Speiseöl als vitaminisiertes Lebensmittel 265
  Seite
19.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 266
22.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und das Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit einem Zusatz von Eisen und Zink 266
26.  
Bek. Leitsätze des Deutschen Lebensmittelbuches 223
Februar
4.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 266
5.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Vitamin- und Mineralbrausetablette mit einem Zusatz von Zinksulfat 267
8.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bilanzierten Diäten zur ausschließlichen Ernährung für Heranwachsende und Erwachsene in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit einem Zusatz von Selen 267
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Trinkwasserrohren, die unter Verwendung von Vinyltrimethoxysilan (VTMO) hergestellt sind 267
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Erfrischungsgetränken unter Zusatz von Phosphaten als Stabilisatoren, speziell in „Nesta“ 267
26.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät mit Zusatz von Selen „IMPACT“ 307
März
1.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bilanzierten Diäten zur ausschließlichen Ernährung für Heranwachsende und Erwachsene in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit einem Zusatz von Selen 307
2.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 307
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen von Speisen unter Verwendung von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid oder Natriumfluorid, die zur Abgabe an Verpflegungsteilnehmer in der Einrichtung zur Gemeinschaftsverpflegung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung und der Zahnärztekammer Westfalen/Lippe in Münster bestimmt sind 362
  Seite
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigungen n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 362
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigungen n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fischereierzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 363
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Eiwol (Spezial-Wasserglas), das zum Konservieren von frischen Eiern bestimmt ist 363
31.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen der Klebstofftypen C 695/93 FX und C 695/105 als Belagklebstoffe für Zigaretten unter Mitverwendung von Borsäure; 2. Verlängerung 363
April
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigungen n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 362
Bek. Widerruf einer Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG 364
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Getränkepulver mit einem Zusatz von Zinksulfat 421
Mai
5.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 422
7.  
Bek. Änderung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von koffeinhaltigen Limonaden mit mehr als 250 mg/l Koffein sowie mit Zusatz von Taurin, Inosit und Glucuronolacton 443
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 422
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Salzlakritzerzeugnissen mit einem Ammoniumchloridgehalt von mehr als 2 % bis zu 7,99 %; Verlängerung 422
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Salzlakritzerzeugnissen mit einem Ammoniumchloridgehalt von mehr als 2 % bis zu 7,99 %, 2. Verlängerung 422
12.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit einem Zusatz von Magnesiumoxid und Magnesiumstearat zu ernährungsphysiologischen Zwecken 422
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Tafelwasser unter Zusatz von Magnesiumchlorid anstelle von Magnesiumcarbonat 443
  Seite
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigungen n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 476
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid; 3. Verlängerung 519
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Omega-3-Fettsäureethylester als Lebensmittelzusatzstoff zu ernährungsphysiologischen Zwecken 519
28.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
Juni
1.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
7.  
Bek. Neufassung der Geschäftsordnung der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission 456
22.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von bilanzierten Diäten und zur ausschließlichen Ernährung als Sondennahrung für Heranwachsende und Erwachsene mit einem Zusatz von Selen in Form von Natrium-Selenit 724
28.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
29.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
Juli
1.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer ergänzenden bilanzierten Diät in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit einem Zusatz von Selen 520
5.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
  Seite
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Frühstückscerealien mit Zusatz von Eisen 534
7.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid oder Natriumfluorid; 3. Verlängerung 534
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid; 3. Verlängerung 519
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
12.  
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät zur ausschließlichen Ernährung als Trinknahrung für Schul- und Kleinkinder bis zu 12 Jahren 534
13.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Zuckerlutschern mit Lakritzgeschmack mit einem Zusatz von bis zu 2 % Ammoniumchlorid; 2. Verlängerung 534
23.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Vitamin-Mineral-Brausetabletten mit Zusätzen von Vitamin D, Jod und Zink sowie unter Verwendung von Magnesiumcitrat und Eisen 535
27.  
Bek. v. 27. 7. 99, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Multivitamin-Kapseln mit Zusatz von Vitamin A und D 535
30.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Salzlakritzerzeugnissen mit einem Ammoniumchloridgehalt von mehr als 2 % bis zu 7,99 %; 1. Verlängerung 535
August
4.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von mit Vitaminen A und D angereichertem Speiseöl als vitaminisiertes Lebensmittel 536
Bek. Verlängerung der Geltungsdauer der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 5 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät zur ausschließlichen und ergänzenden Ernährung als Trink- und Sondennahrung für Heranwachsende und Erwachsene mit einem Zusatz von Selen 536
  Seite
10.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Multivitamin-Mineralbrausetablette, -Filmtablette und -Kapsel mit einem Zusatz von Chrom, Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Molybdän, Jod und Selen zur Nahrungsergänzung 724
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von jodiertem Speisesalz mit einem Zusatz von Kaliumfluorid; 3. Verlängerung 519
18.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 518
19.  
Bek. Erweiterung der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Omega-3-Fettsäureethylester als Lebensmittelzusatzstoff zu ernährungsphysiologischen Zwecken 724
26.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Butter mit einem Zusatz von Kaliumjodat 725
September
3.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät zur ausschließlichen Ernährung für Heranwachsende und Erwachsene mit einem Zusatz von Selen in verschiedenen Geschmacksrichtungen 725
6.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 726
9.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 726
13.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Salmiakpastillen mit einem Ammoniumchloridgehalt von mehr als 2 % bis zu 7,99 %; Änderung und 1. Verlängerung 726
24.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von verschiedenen bilanzierten Diäten zur ergänzenden Ernährung mit einem Zusatz von Selen als Trinknahrung für Heranwachsende und Erwachsene 727
27.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Multivitamin-Gelees mit Zusatz von Kaliumjodid zur Nahrungsergänzung 727
Oktober
1.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit Zink und Acerola als Kautablette 727
  Seite
4.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von koffeinhaltigen Limonaden mit mehr als 250 mg/l Koffein sowie mit Zusatz von Taurin, Inosit und Glucuronolacton 728
5.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Hartgelantine-Kapseln mit 180 mg Vitamin C und 5 mg Zink als Nahrungsergänzungsmittel 738
8.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 739
11.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von Lakritz-Dragées mit einem Ammoniumchloridgehalt von mehr als 2 % bis zu 4,49 %; 1. Verlängerung 739
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels in Tablettenform mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen 739
21.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 739
November
16.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 811
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Eierlackfarben unter Mitverwendung von Glimmer (Schichtsilikate); Änd. durch Erweiterung auf die Mitverwendung von Kopal 811
17.  
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 LMBG für das Inverkehrbringen von Eierlackfarben unter Mitverwendung von Glimmer (Schichtsilikate); Änd. durch Übertragung der Ausnahmegenehmigung von der Firma Julius Becker GmbH, 69181 Leimen, auf die Firma Wallburg GmbH, 69190 Walldorf, und durch Erweiterung auf die Mitverwendung von Kopal 811
Bek. Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 2 Nr. 1 LMBG für das Inverkehrbringen von Fleisch und Fleischerzeugnissen, die unter äußerlicher Anwendung von Raucharomen hergestellt werden 811
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
1998
Dezember
10.  
RdSchr. Durchführung der StrahlenschutzV; Nr. 6.6 Abs. 2 der RL Strahlenschutz in der Medizin 269
11.  
RdSchr. Durchführung der StrahlenschutzV; Anl. A 6.2 der RL Strahlenschutz in der Medizin 270
  Seite
1999
Januar
12.  
RdSchr. Durchführung der StrahlenschutzV; Nr. 10 der RL Strahlenschutz in der Medizin 408
Februar
5.  
Änd. der AnO über die Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Geschäftsbereich des BMU sowie für das Verfahren bei der Vertretung (VertretungsAnO BMU) v. 27. 1. 1987 270
März
8.  
Bek. Anforderungen an vorgefertigte, schwimmende Ölsperren für Binnengewässer 278
April
28.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen 445
29.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen 448
August
9.  
RdSchr. 1. Rahmenempfehlungen für den Katastrophenschutz in der Umgebung kerntechnischer Anlagen; 2. Radiologische Grundlagen für Entscheidungen über Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung bei unfallbedingten Freisetzungen von Radionukliden 538
Oktober
5.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen und der Immissionen 719
6.  
RdSchr. Bundeseinheitliche Praxis bei der Überwachung der Emissionen aus Kleinfeuerungsanlagen 722
Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
1998
Dezember
8.  
Erl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB); Das neue Textsystem STLB-Bau 70
14.  
Erl. Hinweise zum Nachprüfungsverfahren nach dem vierten Teil „Vergabe öffentlicher Aufträge“ des G gegen Wettbewerbsbeschränkungen (§§ 97 bis 129) (VergaberechtsänderungsG) für Vergaben bei Bauaufgaben im Bundeshochbau 39
1999
Januar
25.  
Öffentliches Auftragswesen in der EU; Richtlinie 97/52/EG v. 13. 10. 1997 zur Umsetzung des sog. WTO-Beschaffungsübereinkommens (GPA) 76
26.  
Erl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 72
  Seite
März
24.  
Erl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 270
30.  
RL zur Gewährung einer Zusatzförderung für Wohnungsfürsorgewohnungen in Berlin, die vom Bund nach § 87 iVm §§ 88 d und 88 e des Zweiten WohnungsbauG (II. WoBauG) gefördert worden sind (ZFR-Umzug Berlin) 273
Mai
10.  
Erl. Vorbereitung, Ausschreibung und Vergabe von Wartungsverträgen für wartungsbedürftige betriebstechnische Anlagen 423
Juli
2.  
Erl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 477
  Seite
Oktober
13.  
Erl. Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) 740
November
9.  
Erl. Vergabehandbuch für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes im Zuständigkeitsbereich der Finanzbauverwaltungen (VHB) – Ausgabe 1999 824
Bundesministerium für Bildung und Forschung
1999
Juli
22.  
RdSchr. Entwurf einer AVwV zur Änd. der AVwV zum BundesausbildungsförderungsG (E-BAföGÄndVwV 1999) 459
gedruckt von am 07.04.2020