Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 2000, 481
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 25/2000
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 2000, 481 - 496 (Ausgabe 25 v. 08.08.2000)

Inhalt Ausgabe Nr. 25/2000

Amtlicher Teil Seite
Bundesministerium des Innern
D. Öffentlicher Dienst
Bek. v. 21. 6. 2000, Prüfungsordnung für die Durchführung von Prüfungen zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation nach der Ausbilder-EignungsV v. 6. 6. 2000 482
Bundesministerium der Finanzen
Bek. d. BAnstPT v. 14. 6. 2000, Bek. der Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) über die von der Vertreterversammlung der PBeaKK gefassten Beschlüsse zur 34. Änd. der Satzung PBeaKK 486
Bundesministerium der Gesundheit
Bek. v. 27. 4. 2000, Änd. der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer bilanzierten Diät zur ausschließlichen Ernährung i. S. des § 14b Abs. 1 der Diätverordnung mit Zusatz von Natriumselenit vom 9. 11. 1998 489
  Seite
Bek. v. 28. 4. 2000, Änd. der Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen von diätetischen Vitaminkapseln mit einem Zusatz von Kaliumjodid und Vitamin D für Schwangere 489
Bek. v. 9. 5. 2000, Ausnahmegenehmigung n. § 37 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LMBG für das Herstellen und Inverkehrbringen einer Multivitamin-Mineralstoff-Spurenelement-Brausetablette mit einem Zusatz von Chrom, Eisen, Mangan, Zink, Kupfer, Molybdän, Jod und Selen 289
AVwV v. 28. 6. 2000 zur Durchführung der Überwachung von Lebensmitteln nach der V (Euratom) Nr. 3954/87 des Rates vom 22. 12. 1987 zur Festlegung von Höchstwerten an Radioaktivität in Nahrungsmitteln und Futtermitteln im Falle eines nuklearen Unfalls oder einer anderen radiologischen Notstandssituation (AVV-Strahlenschutzvorsorge-Lebensmittelüberwachung – AVV-StrahLe) 490
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen
RdSchr. v. 17. 4. 2000, Durchführung des WohngeldG (WoGG); Wohngeldtabellen für sechs bis acht Familienmitglieder 496
gedruckt von am 28.03.2020