Gemeinsames Ministerialblatt

Das Gemeinsame Ministerialblatt (GMBl) ist das amtliche Publikationsorgan der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium des Innern seit 1950 herausgegeben. Hier veröffentlichen nahezu alle Bundesministerien die von ihnen erlassenen oder ergänzten Allgemeinen Verwaltungsvorschriften, Verordnungen, Richtlinien, Erlasse, Anordnungen, Rundschreiben und Bekanntmachungen von allgemeiner Bedeutung sowie Stellenausschreibungen einschließlich ihres nachgeordneten Bereichs.

GMBl 2020, 165
Thema: Inhalt Ausgabe Nr. 09-10/2020
Zeitschrift: [keine Angabe]
Autor: [keine Angabe]
Rubrik: GMBl
Referenz: GMBl 2020, 165 - 204 (Ausgabe 09-10 v. 13.03.2020)

Inhalt Ausgabe Nr. 09-10/2020

Amtlicher Teil Seite
Bundesministerium der Finanzen
Haushalt
RdSchr. v. 20.2.20, Haushaltssystematik des Bundes (VV-HS); Beschlüsse der 13. Sitzung des Gremiums zur Standardisierung des staatlichen Rechnungswesens nach § 49a HGrG 166
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Bek. v. 19.2.20, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRGS 420 „Verfahrens- und stoffspezifische Kriterien (VSK) für die Ermittlung und Beurteilung der inhalativen Exposition” 199
Bek. v. 19.2.20, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRGS 900 „Arbeitsplatzgrenzwerte” 199
Bek. v. 19.2.20, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRGS 903 „Biologische Grenzwerte (BGW)” 200
Bek. v. 19.2.20, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRGS 905 „Verzeichnis krebserzeugender, keimzellmutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe” 201
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Bek. v. 24.1.20, Verlängerung einer Ausnahmegenehmigung nach § 68 Abs. 1 und 2 Nr. 1 LFGB für das Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen eines Nahrungsergänzungsmittels mit Zusatz von Lycopin 201
Bek. v. 5.2.20, Ausnahmegenehmigung gemäß § 68 Abs. 1 und 2 Nr. 1 des LFGB für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von frischen Pfifferlingen, die Rückstände bis zu 1,0 mg/kg DEET enthalten 202
Bek. v. 6.2.20, Ausnahmegenehmigung gemäß § 68 Abs. 1 und 2 Nr. 1 des LFGB für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von getrockneten Steinpilzen und Morcheln, die Rückstände von bis zu 1,0 mg/kg DEET enthalten 202
Bek. v. 7.2.20, Verlängerung, Änderung und Erweiterung einer Ausnahmegenehmigung gemäß § 68 Abs. 1 und 2 Nr. 1 des LFGB für die Einfuhr und das Inverkehrbringen von getrockneten Rosenblütenblättern, die Rückstände bis zu 0,14 mg/kg DEET enthalten 202
gedruckt von am 10.08.2020